Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neben meinem Bett

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Schwarzer Mann

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:03
@Lamm
Wenn Du magst, schicke mir doch mal einen Link, wo ich 'deinen Fall' nachlesen kann. Das würde mich aufrichtig interessieren!

Wenn Du von fremder Intelligenz sprichst, und daran zweifel ich nicht - immerhin kommt für viele eines Tages die Einsicht, dass es höhere Gewalten (welcher Form auch immer) gibt, denen wir ausgeliefert sind - , würde mich interessieren, für was Du diese Intelligenz hältst. Also wie ist sie beschaffen, welcher Art ist, ist sie eher 'diesseitig' - materieller Art, oder eher 'jenseitig' - immaterieller Art. Also wie ist die Wirkungskraft.

Schwer Worte dazu zu finden, verzeih. Ich meine, man hört oft über Dinge, die sich völlig der scheinbaren Naturgesetze widersetzen...


melden
Anzeige

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:07
@Lamm
jopp ich mein die Geschichte/Erlebnisse des TE !
wie gesagt ist meine Meinung dazu . kann mich auch täuschen und eines besseren belehren lassen !
mal sehen wie sich das hier weiter entwickelt .


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:09
cornholio78 schrieb:mal sehen wie sich das hier weiter entwickelt .
Ja, abwarten, aber bisher finde ich den Umgang hier sehr gut, und wenig spöttisch. Das gefällt mir schonmal und danke dafür an euch Mitdiskutanten :)


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:12
_SaRa_ schrieb:Habt ihr vlt. ne ahnung was das war??? was er wollte?
Wer er war, kann ich dir nicht sagen. Er wollte dir aber bestimmt eine Analsonde einführen, das machen die Schweinepriester immer. :(


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:13
@lesslow
@cornholio78

Das hat mich vor kurzem auch ein anderer User gebeten
Mit eine Link kann Ich nicht dienen weil der Post im Thread von 2005 im Allmy untergrund verschwunden ist.
Im Thread ging es schlicht um erlebnisse von Menschen die kontakt hatten.

Im grunde ist der Eingangspost vom Threadsteller eine Typische Geschichte zum Thema
Es kann sein das er Sie irgendwo gelesen hat u. sich wichtig tun will.
Möchte ihm oder ihr keine bösen absichten unterstellen.
Es ist schon teilweise mutig seine Erlebnisse kund zu tun weil es viele gibt die das unmöglich glauben können.
Du hast recht @lesslow es ist nicht einfach in Worte zu fassen.


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:15
lesslow schrieb:Ja, abwarten, aber bisher finde ich den Umgang hier sehr gut, und wenig spöttisch. Das gefällt mir schonmal und danke dafür an euch Mitdiskutanten :)
Maxman90 schrieb:Wer er war, kann ich dir nicht sagen. Er wollte dir aber bestimmt eine Analsonde einführen, das machen die Schweinepriester immer
:D


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:16
@Maxman90
Was soll so nen Beitrag denn nun ?


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:17
dann kann das ganze sofort in UH oder direkt in Spam !


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:17
@cornholio78
Keine Ahnung, wenn meine Trolltriebe aktiviert werden, kann ich nicht widerstehen.


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:22
@Maxman90
irgendwo haste ja recht ;) aber man kann ja erst mal auf das Thema vernünftig eingehen .
Erstmal abwarten wie sich das hier noch entwickelt seitens des TE .
Es gibt ja schlieslich schon genug Spam hier im bereich der UFOLOGIE


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:25
Alles was UFOs und Außerirdische angeht, ist nunmal ein sehr sensibles Thema. Gerade was eigene "Erfahrungen" und Sichtungen angeht. Dem begegnet die Mehrheit meist mit Spott, was oft auch nicht weiter verwunderlich ist.
Wobei ich nicht glaube, dass diese nächtlichen Schlafzimmerbesuche irgendetwas mit Außerirdischen zu tun haben.


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:29
@Nebelschwade
Du hast es auf den Punkt getroffen .


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:31
@Lamm
Ja, ich empfinde es auch als mutig. Gerade, wenn es noch extremer wird, und wirklich traumatischen Charakter annimmt. Das ist ähnlich, als würde man über einen sexuellen Missbrauch oder Vergewaltigung sprechen. In dem Fall, kann man wirklich nur äußersten Respekt aussprechen.

Schade, dass deine Unterhaltung darüber weg ist, und ich kann auch verstehen, wenn man dann nicht mehr unbedingt Sinn darin sieht, es nochmals zu wiederholen.

Aber vielleicht: Wie weit ging es bei Dir? Waren es ähnliche Fälle wir hier beschrieben - also im klassischen Sinn - mit 'Aliens' - ohne das jetzt unbedingt so zu meinen, als wären es die 'klassischen Außerirdischen' unserer Massenvorstellung... ?

Und waren es nur Besuche, oder eben auch regelrechte Entführungen?

@Nebelschwade
Ich interessiere mich auch schon einige Zeit für Hypothesen, die 'konventionel' sind. Nicht, aber ausschließend, sondern eher komplementär. Ich denke, es gibt da viele verschiedene Erfahrungen. Auch mystische oder okkulte, Drogeninduzierte und False-Memories, etc. können ähnliche oder oberflächlich gleiche Erfahrungen hervorrufen.

Deswegen interessiert mich auch der Artikel von Andre Kramer, in erwähnten Buch:
Gibt es Entführungen durch UFOs?

André Kramer (GEP) beschäftigt sich anschließend mit dem heiklen Thema der „UFO-Entführungen“. Spätestens seit Betty und Barney Hill im Jahre 1961 behaupteten in ein außerirdisches Raumschiff entführt worden zu sein, machte das Thema der UFO-Entführungen weltweit Schlagzeilen. Es war nicht der erste Fall aber derjenige, der diesen Aspekt weltweit bekannt machte. Seit damals haben etliche Hundert weiterer Menschen von solchen Begegnungen und Entführungen mit vermeintlichen Außerirdischen berichtet. Besonders bekannt ist dazu auch das sogenannte Phänomen der Bedroom Visitors. Dabei soll es sich um unheimliche Besucher handeln, die Menschen aus ihren Schlafzimmern heraus in ihre Raumschiffe entführen und dort zumeist untersuchen. Im Gegensatz zu den früher als kleine grüne Männchen bezeichneten angeblichen Außerirdischen werden diese heute meistens als Graue beschrieben.

Zum Thema gibt es eine größere Kontroverse. Während einige davon überzeugt sind, dass diese Erlebnisse echt sind und hier tatsächlich Außerirdische agieren, aus welchen Gründen auch immer, gibt es auch wissenschaftlich konventionelle Erklärungsmöglichkeiten, die André Kramer ausführlich erläutert.
http://www.onlinezeitung24.de/article/4495


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:36
_SaRa_ schrieb:Etwas stand neben meinem Bett, grob beschrieben würde man wohl Grey oder ähnliches dazu sagen.. der Kopf war aber leicht! kantig, naja eher markant, riesige längliche schwarze Augen (Kopf also nicht oben breit unten eher schmal, augen nicht längs gezogen, so wie meist beschrieben), Größe ca. 1,50m oder etwas größer konnte keine Ohren/Mund erkennen, und der Körper kam mir schwarz trotz dunkelheit vor.
...
netaa schrieb:Im übrigen waren es bei mir die typischen Greys
Es gibt in real keine "Greys" ! ;) Steven Spielberg hat die erfunden für einen Science-Fiktion Film. Damit hat sich das doch schon geklärt.
Das Gehirn ist so komplex und kann einen austricksen. In der Wüste sieht man die erlösende Oase, doch es ist nur Fata Morgana. Wenn man Aliens sehen möchte, kann es doch sein, dass unser Gehirn uns das vorspielt.


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:42
@lesslow

Aber vielleicht: Wie weit ging es bei Dir? Waren es ähnliche Fälle wir hier beschrieben - also im klassischen Sinn - mit 'Aliens' - ohne das jetzt unbedingt so zu meinen, als wären es die 'klassischen Außerirdischen' unserer Massenvorstellung... ?

Und waren es nur Besuche, oder eben auch regelrechte Entführungen?


Nun gut @lesslow erst mal danke für den Film. Da ist ja auch John Mack dabei ;)
Die Berichte der Menschen im Film sind sehr autentisch.
Man merkt Sie sind überzeugt von dem was Sie berichten.

Ich denke Ich schreibe dir eine PN über meine erlebnisse.
Ich kann mir vorstellen wie es ist neugierig zu sein.


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:43
@raupsi-ya
raupsi-ya schrieb:Wenn man Aliens sehen möchte, kann es doch sein, dass unser Gehirn uns das vorspielt.
Denke das Wort "kann" trifft es ganz gut. Man weiß es eben nicht mit Sicherheit.
Was ich merkwürdig finde, warum sollen so viele verschiedene Menschen unabhängig von einander ähnliche Erlebnisse (Erfahrungen) haben? Ich meine ist doch merkwürdig.
Manche mögen es nur Erfinden, klar. Aber es gibt ganz bestimmt auch viele Menschen die ehrlich darüber schreiben.


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:50
@Lamm
Ja, gerne. Nunja, Neugierde habe ich schon. Aber mich interessiert es auch, weil ich Dich 'kenne' , Dir sympathisch zugeneigt bin. Und das ist für mich dann nochmal eine andere ebene. :)
Es gibt noch eine gute Doku mit John Mack 'experiencers':

http://www.youtube.com/watch?v=NiSQ8_JLNFI

@VogelJagd
Ja, dem kann ich nur zustimmen. Finde @raupsi-ya Argument mit Steven Spielberg auch eher dürftig und nicht zielführend. Allein die Person Spielberg zeigt schon, dass er sich mit sicherheit mehr mit diesem Thema ausseinandergesetzt hat, als viele andere hier.


melden

Neben meinem Bett

01.03.2012 um 23:59
@lesslow

Ja das glaube ich auch. Aber diese Argumente kommen leider immer wieder auf.
Denke halt, man sollte auch mal die andere Seite genauer anschauen und nicht alles als Fantasie abtun. Ich selbst hab sowas noch nicht erlebt, aber habe schon ein Ufo aus ganz kurzer Entfernung (4-5 Meter) sehen dürfen.

Ich glaube halt, das Menschen die solche Erlebnisse haben, ihren Horizont erweitern und dieses Thema eben auch versuchen von allen Seiten zu belichten.


LG


melden

Neben meinem Bett

02.03.2012 um 00:06
PS: Gerade müsste TV-Total laufen, da ist stellt Alex Knörr das besagt Buch vor ^^

@VogelJagd
Ja, diese empathische Sichtwiese des Perspektivwechsels ist sehr wichtig. Wie ergeht es einer Person, die solche Erfahrungen macht, oder - Was wäre, wenn ich dies erlebe?

4-5 Meter... Das ist schon sehr erstaunlich! Das weckt auch mein starkes Interesse. Hast Du das einmal aufgeschrieben, oder irgendwo besprochen? Denn ich würde auch das gerne nachlesen oder in Erfahrung bringen wollen!

Mich faszinieren die Geschichten anderer Menschen, da ich eben auf authentischer Suche bin...


melden
Anzeige

Neben meinem Bett

02.03.2012 um 00:12
@lesslow
Ich schicke dir meine Geschichte per PN. Habe diese auch schon an andere User gesendet von Allmystery. Habe das auch schon öffentlich hier diskutiert, aber kannst die ja vorstellen wie das abgelaufen ist.

LG


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden