Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neben meinem Bett

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Schwarzer Mann

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 00:42
@BlackBox
BlackBox schrieb:Das finde ich grundsätzlich richtig. Daher habe ich lediglich einen anderen Standpunkt gegenüber Lamm eingenommen, um genau das aufzuzeigenn.
Also eben, dass nicht die eigene Schlussfolgerung, aus was für Gründen auch immer, die einzig wahre ist.
In diesem Fall waren es die Erfahrungen von ca. 1000 Menschen, woraus der Schluss gezogen wurde, dass es eine fremde Intelligenz geben muss und dies nur der einzige Schluss sei, den man daraus ziehen könne. Dass dies aber ein Fehlschluss ist, habe ich oben schon erwähnt.
Außerdem schloss die Aussage von Lamm generell andere Schlussfolgerungen als falsch aus.

Es wird damit eben nicht zugelassen, dass es druchaus noch andere (plausiblere?) Erklärungen und Schlussfoglerungen gibt. Ob die dann richtig oder falsch sind, sei mal dahingestellt....
Ich verstehe was du damit sagen möchtest. Ich kann das sehr gut nachvollziehen und bin da auch ganz deiner Meinung. Es ist natürlich für beide Seiten wichtig das man auch Kritik oder logische Ansätze nachgeht.
Angenommen es würden keine Unstimmigkeiten gefunden, dann heißt es aber nicht, dass es sie nicht gibt oder das die aufgestellte Behauptung tatsächlich wahr ist.

Auseinandernehemn ist ja gut und schön, aber sicher kannst du dir nicht sein, ob du nicht etwas übersehen oder gar falsch miteinader in Beziehung gesetzt hast.
Genau das ist denke ich der springende Punkt. Man kann in solch einer Situation nicht wiederlegen was der betroffene behauptet und man kann aber auch nicht belegen das der betroffene nun wirklich von auserirdischem Leben entführt wurde. Will ja nur sagen, das irgendwas mit den Personen passiert, wo wir Menschen noch nicht verstehen, bzw wissen was genau da passiert. Ob die Person nun fantasiert, oder ob es nun was reales ist, ist bei "echten Fällen" leider nicht zu sagen. Daher bin ich da etwas offen und mache mir ein Bild der Person und versuche da selbst auch etwas logisches rauszufiltern.

Allein das Thema Ufo/Alien etc ist so unerforscht, das man nicht mal weiß was es ist.

Daher geben die betroffenen Personen nur wider was Sie empfinden bei einer "Entführung". Sie glauben zu wissen, das es eine ist, weil Sie ja dies so erlebt haben. Ob das nun real war, können wir leider noch nicht beurteilen, weil unser Wissensstand noch nicht weit genug dafür ist.

LG


melden
Anzeige
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 00:50
@HBZ

Alta
Wenn die Leute jede Nacht fast reale Monsters sehen würden dann wer es allgemein bekannt also wasn losn?


melden

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 00:52
Was denkst du wie ein Mensch so etwas beweisen sollte?
Durch irgendeinen Beweis. Also wenn ICH von einem Außerirdischen entführt würde, dann würde ich mit Sicherheit irgendeinen Beweis von seinem Raumschiff oder was auch immer der hat, mitbringen. Und wenn ich mit den Fingernägeln irgendwie rumkratzen würde, um dann den Stoff unter meinen Nägeln analysieren zu können. Irgend etwas ist immer möglich.

Wenn MICH ein Alien besuchen würde, würde ich den Kollegen fotografieren, filmen, Tonaufnahmen machen, mir irgendetwas vom Alien holen (Stofffetzen der Kleidung, Haare, Speichel, egal, irgendwas geht immer).


melden
BruceWillEs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 00:53
@BlauerDragoner
....Mit dieser Aussage, verunsicherst Du leute, die vielleicht wirklich ein Problem haben oder zu haben meinen.

Ich habe mich erst Anfang des Jahres hier angemeldet, da ich ein paar Sachen erlebt habe, die ich mir bis heute nicht erklären kann.
Doch nachdem ich einige antworten auf diverse Fragen gelesen habe, dachte ich mir, es gibt genug Leute auf denen rumgehackt wird.

Leute die erschrocken sind und sich mit so etwas auseinander setzen (muessen), suchen doch erst nach so einer Art Forum (wie diesem), doch werden durch teilweise unqualifizierte Kommentare schnell davon abgebracht sich hier weiter zu äussern. So ging es mir und ich werde mit Sicherheit nicht erzählen, was ich glaube erlebt zu haben, da ich mir diese Kommentare auch von meinen Bekannten holen kann.

Wenn ich ein Forum aufmache, für Compuetrprobleme, kann ich auch nicht schreiben: Beschäftigt Euch mit der Materie, Ihr habt ja keine Ahnung.

Ein grosser Teil von "Euch" ist meines Erachtens nur hier, um Leuten zu sagen, wie "dumm" sie sind und zu zeigen, dass "sie" mehr darüber wissen.

Keine Hilfe geben aber die grosse Klappe!

Wenn ich dann Beiträge von Stiffmaster oder CM_Punk lese, kommt es mir wenigstens so vor, als wenn die beiden versuchen das Thema ernst aufzufassen / aufzuklären!

Ich jedenfalls bin jetzt in psychologischer Behandlung, habe 3 Nächte im Schlaflabor verbracht und selbst die ärzte dort sind sich unschlüssig, warum ich im Schlaf seltsame Sprachen spreche oder einfach aufstehe, irgendetwas "sinnloses" mache und wie in Trance ins Bett zurück gehe.

Aber das soll Eure Sorge nichtmehr sein.

Nachdem ich mir 2 Wochen diese Seite angesehen habe, bin ich auf den Gedanken gekommen "Profis" zu fragen. Bis jetzt leider ohne Ergebnis, doch immmer noch besser als sich hier über mich lustog zu machen, da ich schon lange nichts mehr zu lachen hatte, wenn es um solche Themen geht.


melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 00:55
@nervenschock

Du würdest irgendein Beweis haben.Shit, du bist bestimmt Superman....


melden

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 00:55
@nervenschock

Finde das ist ein netter Gedanke. Aber so wie ich von den betroffenen Personen entnehmen kann, sind diese meist eher Handlungsunfähig bei solchen Erlebnissen. Nehmen wir an, diese "Entführungen" sind echt und Sie sind Handlungsunfähig, wär dein Ansatz der Beweis Beschaffung eher unmöglich.


melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 00:56
Shit Story

Zu Slutty also naja ...


melden
BlackBox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 00:58
@BruceWillEs
BruceWillEs schrieb:Nachdem ich mir 2 Wochen diese Seite angesehen habe, bin ich auf den Gedanken gekommen "Profis" zu fragen. Bis jetzt leider ohne Ergebnis, doch immmer noch besser als sich hier über mich lustog zu machen, da ich schon lange nichts mehr zu lachen hatte, wenn es um solche Themen geht.
Wenn doch mal ein Ergebnis bei rumkommen sollte, dann fände ich es sehr interessant davon zu erfahren.
Es würde sicher auch Menschen, die ähnliche Erlebnisse wie du haben, helfen, wenn sie eine fundiertere Sicht der Dinge dargelegt bekommen würden.


melden

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 00:59
BruceWillEs schrieb:bin ich auf den Gedanken gekommen "Profis" zu fragen
Was bitte meinst du mit "Profis"?

Und. dein Vergleich mit einem Computerforum ist prima. Wenn du in einem Computerforum fragst, wieso dein Computer nicht läuft, obwohl du doch immer schön dreimal drumruim rennst und humbabumba singst, dann wird man dir dort sagen, dass du statt drumrum zu rennen und humbabumba zu singen vielleicht einfach mal den Powerknopf drücken solltest.

@aut0mat: leider kann ich deinen Beiträgen gerade keinen Sinn entnehmen.
VogelJagd schrieb:Aber so wie ich von den betroffenen Personen entnehmen kann, sind diese meist eher Handlungsunfähig bei solchen Erlebnissen
Diese billige Ausre3de lasse ich nicht gelten. Allenfalls wäre das eher ein deutlicher Hinweis auf die Irrealität der Story (Halluzination).


melden

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 01:01
@BruceWillEs

HuHu,

möchte dir sagen, ich kann dich darin gut verstehen. Aber vergiss nicht, es gibt auch Menschen hier die sich für dein Problem einsetzen und dich darin vielleicht auch verstehen. Ich finde es sehr gut das du ins Schlaflabor gegangen bist und wünsche dir alles gute und das die Ärzte schnellst möglichst eine Ursache finden und dies behandeln können, natürlich nur wenn du dies auch willst.

LG


melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 01:01
Sarkasmus muss gelernt sein.Mir ist dieses alles egal.Hauptsache niemand leiden


melden

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 01:02
@nervenschock

Dies ist keine billige Ausrede. am besten ließt nochmal die Berichte der betroffenen durch. Wir wollen ja auch bei den Tatsachen bleiben.


melden

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 01:04
Da sind keinen "Tatsachen". Das sind Geschichten. Die Geschichten haben keinen realen Kern.
Wer behauptet, entführt worden zu sein, möge bitte Beweise vorlegen. Solange keine Beweise dafür vorliegen, kann davon ausgegangen werden, dass sämtliche dieser Storys nicht der Realität entsprechen.


melden
BruceWillEs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 01:09
@nervenschock
genau diese Kommentare meinte ich!

@VogelJagd
Ich habe von mir aus das Schlaflabor ausgesucht, da meine familie darunter leidet.
Ich spreche (konnte es selbst nicht glauben, bis ich das Video vom Schlaflabor gesehn habe) im Schlaf in einem sehr lautem Ton, und in einer "sprache" (keine Ahnung ob es eine ist) die man nicht kennt.

Das alles hat ende November letzten Jahres angefangen, deshalb dachte ich hier Hilfe zu finden...

Ich werde mal im Schlaflabor (Dienstag auf Mittwoch bin ich wieder da) mal fragen, ob ich eine Kopie der Videos bekomme. Mir läuft es kalt den Rücken runte, wenn ich sie sehen muss (da sich ja der Psychologe mit mir über diese Videos unterhält).

Wenn ich sie bekomme, werd ich sie hier posten. Meine Frau (ich bin 36, verheiratet, 2 Kinder),
hat sich einmal ein Video davon mit angesehen und hat gesagt, dass sie wegen genau so einem Vorfall schon mal im Kinderzimmer geschlafen hat, da es ihr unheimlich war.


melden
BruceWillEs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 01:10
@nervenschock
Will mal sehen, wenn Du eine Art KO Tropfen eingeflösst bekkomst, was Du noch so alles mitnimmst!


melden

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 01:13
Du hast im Schlaf unverständliche Worte geredet. Und? Das ist an sich nicht unnormal. Was haben die Ärzte dazu gesagt?

Was genau sind deine Ängste? Und was soll jetzt deine Erwähnung von KO-Tropfen?


melden

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 01:14
@BruceWillEs
Ich kann da deine Unruhe sehr gut verstehen. Finde es toll, das du uns dein privates Video hier dann zeigen möchtest. Ich kann euch nur einen kleinen Tipp mit geben. Versucht euch davon nicht beeinflussen zu lassen. Auch wenn du derzeit dieses Problem hast, versucht eure Kraft wieder zu finden und lasst euch davon nicht leiten.

Vielleicht findet sich da eine einfache Erklärung irgendwann.

LG


melden
Anzeige
BruceWillEs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neben meinem Bett

03.03.2012 um 01:23
@nervenschock
...Wenn MICH ein Alien besuchen würde, würde ich den Kollegen fotografieren, filmen, Tonaufnahmen machen, mir irgendetwas vom Alien holen (Stofffetzen der Kleidung, Haare, Speichel, egal, irgendwas geht immer).

Will Dich mal sehen!!!

@VogelJagd
Die Ruhe ist ja so langsam wieder da...aber bis jetzt können die Ärzte nur sagen, dass ich im Schlaf immer wieder Herzrasen bekomme und unverständliches Zeug rede. Warum können sie mir nicht sagen, war beim Kardiologen (alles ok).

@nervenschock
Und zu Dir nochmal:"Du hast im Schlaf unverständliche Worte geredet. Und? Das ist an sich nicht unnormal. Was haben die Ärzte dazu gesagt?"

Da ich schon sagte, dass die Ärzte auch "Baff" sind, kann ich ausschließen, dass es nur normales gemurmel ist.
Ich hoffe (und denke die rücken sie mir raus) dass ich die Videos bekomme, dann möchte ich noch mal Dein "na und, ist doch normal!" lesen!


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zur Diskussion47 Beiträge
Anzeigen ausblenden