Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

599 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Neu, 2009 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 07:18
@Kravitz
Stimmt! :-) Ist mir jetzt erst aufgefallen! lg


melden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 09:45
War der Stealth-Fighter, als er sich noch in der Erprobungsphase befand, nicht Gegenstand sehr vieler "Ufo"-Sichtungen?

Ich denke auch, dass viele Sichtungen der dritten Art tatsächlich auf solche Ereignisse sich zurück führen lassen.

Was die gestochen scharfen Bilder anbelangt, die der TE ansprach, sind 15 Minuten zwar viel, aber auch nicht so viel, dass man sofort nach der Kamera greift... zudem muss ich sagen, dass die Handy-Kameras ganz sicher nicht gut genug sind, um weit entfernte Objekte am Himmel so heran zu zoomen, dass man da mehr als einen leuchtenden Punkt erkennen könnte.

Also... meine Handy-Kamera ist ja auch alt, hat aber immerhin 3,2 MP und macht aus entsprechender Nähe ganz gute Fotos... aber Objekte oben am Himmel kannste damit aber vergessen.

Und es wackelt wie Sau, je weiter das Objekt entfernt ist.


2x zitiertmelden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 09:58
Zitat von moricmoric schrieb:sind 15 Minuten zwar viel, aber auch nicht so viel, dass man sofort nach der Kamera greift.
Ein supermarktgroßes Objekt über einer Großstadt und in 15 Minuten macht keiner ein Bild?
Kein Tourist, kein Reporter, kein Polizist, keine Überwachungskamera, keine Webcam??

http://www.earthtv.com/de/kamerastandort/webcam-new-york-city-usa


melden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:01
Zitat von moricmoric schrieb:Ich denke auch, dass viele Sichtungen der dritten Art tatsächlich auf solche Ereignisse sich zurück führen lassen.
Das denke ich auch !
Trotzdem ist es für mich kaum nachzuvollziehen !
Selbst wenn ich der erste Mensch gewesen wäre,der den B2 Bomber,
oder die F117 Nighthawk gesehen hätte,wäre mir persönlich nie der Gedanke gekommen,
ich sehe was "außerirdisches" !
Mein erster Gedanke wäre gewesen,wow,was ein futuristisches Flugzeug.........


1x zitiertmelden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:24
@Desmocorse

...und genau das unterscheidet dich/uns von den Believern...


melden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:46
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Selbst wenn ich der erste Mensch gewesen wäre,der den B2 Bomber,
oder die F117 Nighthawk gesehen hätte,wäre mir persönlich nie der Gedanke gekommen,
ich sehe was "außerirdisches" !
Mein erster Gedanke wäre gewesen,wow,was ein futuristisches Flugzeug.........
Geht mir genau so, denke ich mal.

Wenn ich etwas merkwürdiges am Himmel sehe, dann verschwende ich wirklich keine Sekunde darauf, an ein außerirdisches Flugobjekt zu denken.

Ich meine, es kommt darauf an, in was für einer Stimmung ich bin, um meiner Phantasie freien Lauf zu lassen... das ist dann wirklich eine andere Geschichte.

Beispiel:
Wenn ich einen wirklich guten Sci-Fi gesehen habe, bei dem es auch um außerirdisches Zeugs geht... und ich sehe dann im Anschluß etwas merkwürdiges am Himmel, das seine Bahnen dort oben zieht... dann kann es passieren, dass ich mir kurz vorstelle, wie etwas außerirdisches sich dort oben tummelt... aber ich weiß zu jeder Sekunde, dass ich vor mich hinträume, ausgelöst durch die gerade gesehenen Bilder im Kino.

Lol.. was mich dazu bringt, zu erzählen, dass ich in den nächsten Tagen (vielleicht schon heute) in den Star Trek Film gehen werde ('Into Darkness')

Ich hoffe, der Film ist richtig klasse, laut den Meinungen einiger Leute stehen die Chancen dafür sehr gut.


1x zitiertmelden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:49
@moric

Irgendwo hatte ich es schon mal geschrieben:

Ich fuhr auf einer Bundesstrasse und sah links von mir am Himmel tagsüber ein leuchtendes Objekt das in die gleiche Richtung flog in der ich fuhr.

Ich dachte:"Wow, ein UFO...!"

Aber nee, es war ein kleines Sportflugzeug das die Sonne extrem reflektierte und wie ein leuchtender Stern wirkte.


2x zitiertmelden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:49
Zitat von moricmoric schrieb:Lol.. was mich dazu bringt, zu erzählen, dass ich in den nächsten Tagen (vielleicht schon heute) in den Star Trek Film gehen werde ('Into Darkness')
Den werde ich mir auch definitiv im Kino geben ! :)
Auch Skeptiker müssen ja mal bissi Träumen......


1x zitiertmelden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:54
Ach sch... , mein Ohr sieht aus wie Klitschkos Gegner nach der 12 Runde.
Dick und rot...

So eine blöde Zecke hat sich gestern am Ohrrand festgebissen...


1x zitiertmelden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:54
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Ich dachte:"Wow, ein UFO...!"
Jep,ich werde nie vergessen,als ich das allererste Mal,diese Discoscheinwerfer am Nachthimmel sah......
Da musste ich mal kurz schlucken.........
Das kannte ich bis dato nicht,und hatte auch noch nie davon gehört.
Da wurde ich mal ganz kurz euphorisch.......


melden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:54
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Den werde ich mir auch definitiv im Kino geben ! :)
Auch Skeptiker müssen ja mal bissi Träumen......
Wunderschöner Satz... er trifft es genau... wir SIND Skeptiker, aber wir sind auch alle Sci-Fi Fans, oder?

Also... ich bin es, ich war es und ich werde es immer sein.

Ebenso gute Fantasy-Filme und Serien.
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Ich fuhr auf einer Bundesstrasse und sah links von mir am Himmel tagsüber ein leuchtendes Objekt das in die gleiche Richtung flog in der ich fuhr.

Ich dachte:"Wow, ein UFO...!"

Aber nee, es war ein kleines Sportflugzeug das die Sonne extrem reflektierte und wie ein leuchtender Stern wirkte.
Aber daran sieht man doch: An Phantasie und Begeisterung für die Sache mangelt es uns nicht, nur eben an Leichtgläubigkeit.

--------------

Und DAS bringt mich dazu, zu sagen und zu schreiben, dass wir Skeptiker hier auf Allmy ne besondere Art von Skeptiker sind, die nämlich, wenn wir ehrlich sind, uns supergerne in die Enterprise setzen würden, um damit durch das All zu cruisen... oder die sofort in der Schlange nach vorne rennen würden, um nur einen Blick auf den Grey erhaschen zu können.

Wenn endlich mal ein Grey im weißen Haus Obama die Hand schütteln würde, ich wäre der erste, der sich von dieser Szene ein T-Shirt Aufdruck machen würde, das könnt ihr mir glauben.

Ich hätte absolut nichts dageben, mit nem Alien in einem Raumschiff ne kurze Erdumdrehung zu machen.

Ich meine, ich habe doch meine Begeisterung für ETs, Weltraum & Forschung und allem neuen nicht abgegeben, als ich alt genug wurde, um auch kritisch zu werden... nö... ich bin da immer noch wie ein Kind...

Ich will so gerne, dass die Pro-Fraktion recht hat... bitte findet irgendwas, was nur der kleinsten Überprüfung von echten Forschern stand hält... das wäre der schönste Tag überhaupt.


melden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:57
@moric
Deinen ganzen Post,kann ich so unterschreiben !


melden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:57
@moric

Geht mir genauso.

Ich schau gern Voyager, Star trek und alles andere...

Auch gerne Sendungen auf N24 oder wie die alle heissen über Weltraum und Science fiction.

Sehr gerne den Fillipenko...

http://astro.berkeley.edu/people/faculty/filippenko.html


melden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 10:58
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:So eine blöde Zecke hat sich gestern am Ohrrand festgebissen...
Dann aber mal flott zum Arzt,oder ?


melden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 11:27
@Amsivarier
@Desmocorse


Und DAS, nämlich die Begeisterung für die Sache, die verbindet uns auch mit der Pro-Fraktion... da sind wir uns doch alle ähnlich.

Wie wollen doch ALLE, dass wir endlich mal einen vernünftigen Erstkontakt hier erleben können, oder?

Also, wenn möglich, ohne das alles nachher in Schutt und Asche liegt, wir ausgebeutet werden, obwohl hier nix mehr zu holen ist, oder alle versklavt werden, wo doch jetzt jede noch so letzte Alien-Dumpfbacke herausbekommen haben müsste, dass Menschen als Sklaven sich nunmal so überhaupt nicht eignen, weil sie ständig Revolten und Aufstände anzetteln und dazu tendieren, ihre Chefs abzumeucheln, sobald sich da ne Gelegenheit zu bietet etc.

Jeder Alien und ET-Aspirant, der hier runterkommt, um Resourcen auszubeuten oder uns zu versklaven, ist n Vollidiot, das ist einfach so.

Allerdings... diese Märchenonkelgeschichte, dass die Greys hier unten sind, um Menschen zu entführen und geheime Experimente an uns durchzuführen, die kann ich ja noch einigermaßen als 'nachvollziehbar' ansehen... sowas kann ja durchaus auch Spaß machen und einigermaßen Sinn haben... vielleicht wollen die einfach nur so bißchen rumkreuzen mit Menschen-DNA... eben wissenschaftlich/sadistisches Interesse einer überlegenen Spezies an einer hoffnungslos unterlegenen...

...aber dann werden die mir wieder zu menschlich in ihrer Motivation... ;-)

An sowas haben wir nämlich so unsere Freude ;-)


2x zitiertmelden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 11:37
@moric

Ich kann mir entweder Wesen vorstellen die wie wir Ansichten von Gut und Böse haben, oder eine rein aggressive Rasse.

Eine Rasse die maximal nur mit Wattebäuschchen wirft hat doch keine Chance sich zu entwickeln.
Die wird von der erstbesten Aggro-Rasse platt gemacht.

Leider kann ich mir gut vorstellen das sich eine extrem überlegene Rasse das nimmt was sie möchte/braucht.
Das Naturgesetz der überlegenen Rasse...


1x zitiertmelden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 11:37
Zitat von moricmoric schrieb:Jeder Alien und ET-Aspirant, der hier runterkommt, um Resourcen auszubeuten oder uns zu versklaven, ist n Vollidiot, das ist einfach so.
Hm... ich verbessere mich da mal.

Jede ET-Rasse, die GERNE etwas in Schutt und Asche legt, ist natürlich bei uns gut aufgehoben... da wir gerne und viel Krieg führen, werden wir uns auch wehren und es kommen ganz gute ET-Aufnahmen dabei heraus, die man dann in ständigen Wiederholungen auf "ET-Doku" senden kann, wenn mal wieder das Wetter auf Alpha-Centauri zu wünschen übrig läßt.


melden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 11:39
Ein gewisse User nutzt ja immer den Mensch-Regenwurm-Vergleich...

Ich lasse generell den Regenwurm am Leben, aber wenn er mich beim Erfolg/Ziel stört, mach ich ihn platt.

Ob ET das auch macht...


melden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 11:47
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Leider kann ich mir gut vorstellen das sich eine extrem überlegene Rasse das nimmt was sie möchte/braucht.
Das Naturgesetz der überlegenen Rasse...
Ach, weißt du, wir unterliegen bei solchen Überlegungen doch immer wieder der Versuchung (vielleicht ist es auch gar nicht anders möglich), mit unseren eigenen Wertvorstellung und Erfahrungen (die wir über uns haben) zu argumentieren.

WIR.. ja, klar, sehe ich genau so... wenn wir uns überlegen fühlen, nehmen wir uns das, was wir brauchen und wollen (wenn wir es brauchen und wollen).

Aber es kann doch durchaus eine raumfahrende Spezies geben, die tatsächlich auf einer rein philophisch-ethischen Basis ihr Leben fristet.

Es ist überhaupt kein Problem, ein Raumschiff zu entwickeln, dem jegliche Waffensysteme fehlen.

Man kann seine Entwicklung als Rasse vorantreiben, ohne jemals Krieg geführt zu haben oder Waffen zu entwickeln...

Wird nur schwierig, wenn auf diesem Planeten Tiere existieren, die als große und gefährliche Raubtiere durchgehen (da reicht ja wohl schon ein Bär) und eben sich ab und an ein ET-Mahl gönnen... da kannste als Spezies noch so intelligent sein... ein Hieb von nem Grizzly und du bist Matschepampe.

Aber auch da... ich weiß nicht... wäre es doch möglich, 'Waffen' zu entwickeln, die nicht töten, sondern 'abstoßen' oder 'Lärm' machen, Frequenzen senden, die die Tiere (individuell abgestimmt) sofort in die Flucht schlagen und ähnliches.

Sicherlich... alles schwer vorzustellen... aber möglich.

Eine Alien-Rasse, die es schafft, ihr Sonnensystem bewohnbar zu machen, in diesem Sinne zu expandieren, muss NIEMALS auf eine andere kriegerische Rasse stoßen.

Ist bei uns doch auch so... unser Sonnensystem?

Nada andere hochintelligente Rassen (das schließe ich einfach aus, so!).

Wir könnten hier also ohne Gefahr, von Borgs ausradiert zu werden, expandieren und mit Sicherheit auch weit über die Grenzen unseres Sonnensystems hinaus.

Wenn wir dann irgendwann auf eine andere Rasse stoßen, kann diese hochentwickelt sein, aber eben einen völlig philosophisch-ethischen Grundsatz leben... uns willkommen heißen und...

na ja, PENG, die Hessen kommen... und die ETs hätten eben dann Pech, dass sie noch unausgebeutete Öl-Gold-Silber-Bronze-Kupfer-Wasser-Eisen-Kohle usw. Vorkommen hätten... damit wäre ihr Schicksal wohl besiegelt.

Dann hätten sie wohl besser Abwehrsysteme erfunden... aber wer kann schon mit ner Katastrophe wie dem Mensch rechnen?

;-)


1x zitiertmelden

Aktuelle UFO-Ereignisse mit guten Hintergrundinfos.

17.05.2013 um 11:57
@moric

Ich sehe das etwas anders.

Der Mensch ist geprägt von positiven und negativen Emotionen.
Ohne negative wüssten wir logischerweise nicht was positiv ist.

Jedes intelligente Wesen muss diese Erfahrungen auch machen.

Und gerade raumreisende Wesen müssen auf alles vorbereitet sein.
Auch wenn sie zur Erde kommen und wir sie freundlich begrüßen würden, gäbe es immer militante Gruppen die aus irgendwelchen Gründen ET bekämpfen würden...

Es nutzt der Gans nichts wenn sie dem Wolf mit einem Blumenstrauß entgegen rennt.
Eine Schrotflinte nutzt eher... ;)

Demnach müsste auch eine friedliche Rasse zumindest wissen wie man Aggressoren verschreckt.

Und auch wenn wir zu ET gelangen sollten, würde er Neid und Habgier hervorrufen.

Wir würden etwas sehen was wir begehren... *peng*


melden