Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

144 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Sichtung, Neu ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 20:50
Hallo,

liebe Ufologen, Ufoisten, Skeptiker, Believer, Hardcore-Skeptiker, Esos, Wissenschafts-Schafe, Überzeugte, Gläubige, Möchtegern-Physiker, Buchautoren oder um es schnell abzukürzen:

HALLO COMMUNITY! :)

Mir ist gerade, beim Lesen in den gängigen Threads, folgende Frage in den Sinn geschossen:

Warum unterhalten wir uns hier nur über Fälle, die Jahrzehnte alt sind? Wieso gibt es keine neuen, interessanten Sichtungen, die so kontrovers diskutiert werden?

Was GLAUBT ihr?


2x zitiertmelden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 20:53
tag ^^

sowas wie das hier ??

Youtube: HQ Real Alien Sighting 19: 5m Away RIGHT OF DISK HQ
HQ Real Alien Sighting 19: 5m Away RIGHT OF DISK HQ



melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 20:58
@matzebratze2

Was soll man da diskutieren, bitte? ;)


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 21:00
weis nicht ^^ vielleicht die frage ob irgendjemand dort die Puppe hält oder .....
vielleicht doch mr.Burns unterwegs ist ^^ @HBZ


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 21:02
@matzebratze2

Das hätte dann BEIDES nichts mit UFOs und Aliens zu tun...


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 21:02
THAT`S TRUE !


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 21:06
@matzebratze2

erstmal sieht man da überhaupt nix und außerdem denke ich nicht, dass aliens nachts durch felder springen. das kommt von den alien-filmen, dass die gerne durch felder spazieren. ist nicht real.


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 21:07
aber die Videos von dem Typen finde ich unterhaltsam ^^


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 21:37
@HBZ
Warum unterhalten wir uns hier nur über Fälle, die Jahrzehnte alt sind? Wieso gibt es keine neuen, interessanten Sichtungen, die so kontrovers diskutiert werden?

Was GLAUBT ihr?
Ein guter UFO-Fall muss reifen wie alter Wein.
Da braucht es Zeit damit genügend neue und mysteriöse "Details" dazukommen.

Zeugen die sich nach 25 jahren daran erinnern, dass sie doch etwas gesehen haben.
Plötzlich auftauchende Dokumente die dementsprechend interpretiert werden können.

Warte es mal ab ... in 25 jahren ist die Norwegen-Spirale auch so ein fall


1x zitiertmelden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 23:12
@Dorian14
Du hast es zwar im Ironie Modus geschrieben, aber ich denke im Kern hast du Recht.

@HBZ
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:Warum unterhalten wir uns hier nur über Fälle, die Jahrzehnte alt sind? Wieso gibt es keine neuen, interessanten Sichtungen, die so kontrovers diskutiert werden?

Was GLAUBT ihr?
Ich denke das hat auch mit der technischen Entwicklung zu tun. Heutige Radaranlagen dürften z.B. genauer und störungsunanfälliger sein, als vor 20 Jahren. Heute kann man mit dem Radar sogar das Flugverhalten von Insekten beobachten, wenn man den ihnen einen kleinen Transponder aufklebt. Ob so ein Transponder von einem Flugabwehrradar erfasst würde, weiss ich nicht, da müsste man den Experten Illobrand von Ludwiger fragen, der hat sich bestimmt eingehend damit befasst

Fig 5. Tiny radar transponders attached to the honeybees' backs allowed us to track the insects' flight paths while foraging. The dipole-based transponder reflects the radar transmitter frequency's first harmonic, which can be easily discriminated from typical background radar reflections.
transponder-beeOriginal anzeigen (0,2 MB)
http://www.pnas.org/content/102/8/3040/suppl/DC1

Tiny radio transmitters track flight of tropical orchid bees
tropical bee tracking
http://blogs.scientificamerican.com/observations/2010/05/27/tiny-radio-transmitters-track-flight-of-tropical-orchid-bees/

wiredbee
http://discovermagazine.com/2011/jan-feb/77

In search of lost bees: Radar Entomology at Rothamsted Research
An-Intrepid-Bee-Fitted-with-Radar-TranspOriginal anzeigen (0,4 MB)
http://podacademy.org/podcasts/in-search-of-lost-bees/

radar-bee-s

Scheinbar macht man das auch mit Vögeln
PIT HOFI S.Spear large
http://www.birds.cornell.edu/pfw/News/RFID.html


1x zitiertmelden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 23:23
deine behauptung stimmt nicht ganz @HBZ... es werden auch relativ aktuelle themen diskutiert wie zum beispiel Youtube: Augenzeugenvideo: 'Ufos über Jerusalem'
Augenzeugenvideo: 'Ufos über Jerusalem'



melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 23:27
natürlich stellt sich wie hier immer die frage, warum ufos denn leuchten in der nacht :)


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 23:28
@HBZ
Im Faden Ufovideos werden doch auch mal neuere Ufoerscheinungen disskutiert. Das Problem, die meißten neuen sind YT Fakevideos wie zb das gepostete Jerusalemufo. Aber der Belgienfall ist doch recht aktuell.


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 23:29
YT?


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 23:30
@Abiona001
YouTube? omg

Jerusalem hat 700000 Einwohner. Da sollte es jede Menge Zeugen, Fotos und Videos geben. Und nach über einem Jahr, sollten einige davon den Weg ins Netz gefunden haben. Hat die jemand gefunden?


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 23:31
oh sorry :) aber danke für die aufklärung ;) das video war auch nur ein beispiel ...


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 23:41
@Abiona001
@HBZ
Ich nehme mir mal die Freiheit, und erweitere die Eingangsfrage des Threaderstellers.

Warum gibt es keine neue Ufo-Fälle, die gut dokumentiert sind?


1x zitiertmelden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

07.03.2012 um 23:53
Zitat von HBZHBZ schrieb:Warum unterhalten wir uns hier nur über Fälle, die Jahrzehnte alt sind? Wieso gibt es keine neuen, interessanten Sichtungen, die so kontrovers diskutiert werden?
Zum einen ist es so wie @Dorian14 sagt, ein UFO-Fall muss reifen. Zum andren ist es so, dass die "alten" Fälle doch noch immer recht spannend sind. Lustigerweise aber nur, weil irgendwie nach Jahren der erfolglosesten Investigationen "neue, unglaublich (schlechte) Details" ans Tageslicht kommen :D

Heute kommt jeder relativ leicht an Flugradardaten ran. Die Bedrohung das Kalten Krieges ist vorbei. Also ist es schwer, heute an "gute" Fälle zu kommen.


melden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

08.03.2012 um 00:01
Vor allem ist Foto- und Videomaterial heutzutage wertlos.

Jemand kann das tollste sehen und aufnehmen, fast jeder würde es als Fake bezeichnen.

Seit der Belgiensache ist die Berichterstattung dazu ja auch kaum noch vorhanden.
Allerdings sieht es in anderen Ländern diesbezüglich auch anders aus als im traditionellen Skeptikerland Germany.


2x zitiertmelden

Warum unterhalten wir uns nur über uralte Fälle?

08.03.2012 um 00:08
@Lannister
Zitat von LannisterLannister schrieb:Vor allem ist Foto- und Videomaterial heutzutage wertlos.
Nicht unbeding, wenn mehrere Zeugen etwas in guter Qualität aus verschiedenen
Blickwinkeln filmen würden, und als Original vorlegen, wäre das nicht wertlos. Meines Wissens gibt es so etwas aber nicht.


melden