Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Entführungen durch Aliens

321 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Entführungen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
tellarian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 18:58
HALLO!

Ich stelle mir schon lange die Frage, nach studieren zahlreicher Bücher, Internet-foren usw. ob wir alle verblöden.

Glaubst ihr ernsthaft an den ganzen Alien-Entführungen die es seit Ende der 50iger anfang der 60iger Jahre angeblich geben soll.

Warum entführen sie schon seit 40 Jahren menschen? was ist der Zweck? Ich glaube nicht daran das sie menschen entführen, damit ihre Rasse überleben kann. Dazu brauchen Sie schon 40 Jahre? Bei dieser Technologie die sie angeblich haben? glaub ich nicht.

Was ist von den Entführungsopfer zu halten? Angeblich sind es ganz normale Menschen von Nebenan., keine psychisch auffälligen menschen, keine Schizo-patienten, keine Psychotiker. Stimmt das auch wirklich so?

Vielleicht Lügen die ganzen Buchautoren die über solchen Entührungen berichten? hat sich jemand darüber schon gedanken gemacht? Warum glauben wir den ganzen Büchern? Auch diese Implantate sind kein 100%iger Beweis. Nur irgendwelche metalischen Dinger ins Net reinzustellen beweist gar nix. Das auch "irgendwas" sein.

Kann also alles fingiert sein. HIER VERDIENEN SICH TAUSENDE LEUTE KRUMM UND BLÖD MIT UNSEREM GELD!`?!?! SCHON MAL DARÜBER NACHGEDACHT?

Warum findet fast 90% der angeblichen Entführungen nur in den USA statt? merkwürdig nicht wahr?


Vielleicht gibt es diese Hypnose Sitzungen gar nicht wirklich? Vielleicht alles erfundene Geschichten nur um den menschen den geist zu verwirren und millionen daran zu verdienen? Schon mal darüber nachgedacht?


Wenn die Entführungen war sind, warum gibt es dann noch immer keine 100%igen BEweise?

Ich sage Euch nr eins, wir werden so glaub ich nur an der Nase herumgeführt. Der Mensch war schon immer von allem nichterklärbaren fasziniert und wahnsinnig darauf bedacht darüber zu lesen, unfasssbares zu studieren, mysterien zu enträtseln usw.

Diese Leute nutzen uns nur aus. glaubt mir,


gruss,

Tellarian


1x zitiertmelden

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 19:01
Vielleicht erklärt man sie einfach für Verrückt oder sie haben Angst.
Vielleicht sagen sie ja die Wahrheit.^^

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden
tellarian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 19:03
Ich weiss nicht,aber ich glaube die autoren und die "pseudo-wissenschaftlicher" die sich damit beschäftigen und darüber schreiben faszinieren uns ja regelrecht durch solche Bücher...


Und die Personen die dabei mitspielen und die angeblich die Entführten sind bekommen für ihre Stories wahrscheinlcih millionen,


melden

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 19:07
Ja kann sein.Es gibt aber auch ernste Fälle, die regelrecht einen Wahn über solche Entführungen haben und sogar zum Psychiater gehen um diese Erlebniss zu "verdauen".

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 19:16
@telarian

melde dich bei der EMPA in der CH vielleicht helfen die dir weiter in bezug auf beweise.


melden

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 19:17
@Tellarien >Glaubst ihr ernsthaft an den ganzen Alien-Entführungen die es seit Ende der 50iger anfang der 60iger Jahre angeblich geben soll<
Sicher wollen einige nur berühmt werden doch ansonsten glaub ich da ernsthaft dran.
>Was ist von den Entführungsopfer zu halten? Angeblich sind es ganz normale Menschen von Nebenan., keine psychisch auffälligen menschen, keine Schizo-patienten, keine Psychotiker. Stimmt das auch wirklich so?<
Meines wissen ja.
>Vielleicht Lügen die ganzen Buchautoren die über solchen Entührungen berichten? hat sich jemand darüber schon gedanken gemacht? Warum glauben wir den ganzen Büchern?<
Warum sind es dann so viele?Wenn die alle nur auf Geld auswären ließe sich mit anderen Themen mehr Geld verdienen.
>Kann also alles fingiert sein. HIER VERDIENEN SICH TAUSENDE LEUTE KRUMM UND BLÖD MIT UNSEREM GELD!`?!?! SCHON MAL DARÜBER NACHGEDACHT? <
Siehe oben.
>Warum findet fast 90% der angeblichen Entführungen nur in den USA statt? merkwürdig nicht wahr?<
Schonmal was vom Holomanvertrag und MJ12 (Majestic 12) gehört? Wenn nicht hast du auch nicht zahlreiche Bücher und Foren studiert.
>Vielleicht gibt es diese Hypnose Sitzungen gar nicht wirklich? Vielleicht alles erfundene Geschichten nur um den menschen den geist zu verwirren und millionen daran zu verdienen? Schon mal darüber nachgedacht? <
Denkst du dir gerade deine eigene Verschwörunstheorie aus?

Irgendwas wollt ich jetzt noch sagen is wichtig aber hab ich jetzt vergessen Scheiße :|


melden
tellarian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 19:53
ich denke an keine verschwörung...

ich bin kein idiot, sondern bin realist


Erklärt mir dann bitte warum sie schon seit 40 jahren Menschen entführen?



tellarian


melden

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 20:13
Weil sie einen Vertrag mit den USA abgeschlossen haben.

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 20:41
Hi erstmal bin neu hier !!
also es stimmt es gibt ätliche entführungsopfer, ich hab ein ganzes buch drüber gelesen und auch edliche foren, bei den entführungen werden die menschen psyschich nieder gemacht, man spricht auch von telepathie oder gedankenlesen oder von einem pipsen wenn die außerirdischne in der nähe sind, das mit dem vertrag habe ich auch schon gehört, außeridische sollen mit einem amerikanischen Präsidenten einen vertage gemacht haben die Außerirdischen geben der Usa ihre technologie dafür dürfen die außerdischen die menschen in den usa entführen! es gibt sogar versicherungen dafür das wenn man entführt wird éine bestimmte summe an geld bekommt in den usa !!
viele entführungsopfer haben auch verbrennnungen oder narben oder können nicht mehr schlafen nurnoch alpträume, viele wurden einem lügendetektor unterzogen und sie sprachen die wahrheit, also irgent was wahres ist dran das steht fest, aber warum sie es schon über 40 jahre machen kann ich nicht sagen ! vielelicht gucken sie oder es sind immer andere greys die kommen und uns untersuchen, wie wir über jahre lang tiere untersuchen so untersuchen sie vielleicht auch uns menschen ! kann ja sein. vielleicht wurde durch viele archölogische erzeugnise schon bewiesen das es sie gibt und schon einmal da wahren es gibt viele nicht menschen ähnliche schädel funde, höhlen malereien, sahcne die einfach vor 100 oder 1000 tausend jahren noch nicht mäglich wahren zu bauen und bei diesen ganzen bauwerken wurden außeridische malereien oder anderes gefunden, siehe Pyramiden.
naja man sollte sich auch nicht zutief in diese sache reinsteigern, und auch nicht so naiv sein vielelicht wurde noch keiner entführt, oder sie wahren noch nie auf der erde, aber ich glaube an ihnen weill die galaxie so gross ist das es nochmal so einen zufall geben könnte wie auf der erde und leben ensteht.

See ya


melden

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 21:46
hatten wir hier auch schon:
http://www.allmystery.de/system/forum/data/uf7731.shtml


melden
tellarian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Entführungen durch Aliens

08.01.2005 um 22:08
Ihr versteht meine Frage nicht.


ich sagte woher wissen wir das diese Aufzeichnungen, bücher, usw die wahrheit sagen???


Also das mit dem Vertrag zwischen den Aliens und den Ausserirdischen daran glaub ich nicht. Warum die Amis? warum nicht die Russen, Franzosen, Engländer, Chinesen?

Bitte sagte mir jetzt das ist deswegen weil die USA die NATION sind. Und warum haben das die Aliens gewusst das die USA die NATION ist? Und dabei nur mit den USA Kontakt aufnehmen? was soll das?



Trotzdem ich bleibe dabei, irgendwas stinkt bei der ganzen Sache; ich kann mir nicht vorstellen das dieser Vertrag seit 40 Jahren läuft und ich verstehe dann auch nicht warum seid 40 Jahren Leute entführt werden? zu welchen zweck?

Wenn du USA bereits diese ausserirdische technologie haben warum starten sie dann noch mit herkömmlichen raketen ins all??? warumd ann die ganzen Satelliten, das SETI Programm und und und,...



habt ihr darüber mal nachgedacht? alles sehr widersprüchlich.



Tellarian


melden

Entführungen durch Aliens

09.01.2005 um 02:12
tja hättest du den Link gelesen...


melden

Entführungen durch Aliens

09.01.2005 um 02:38
Seti ist doch auch klar, Millionen Menschen wollen:
1. keine Aliens haben, finden, sehen etc. weil sonst ihre Religion gefährdet wäre.
2. sich aber trodzdem einbilden sie würden ganz objektiv nach Aliens forschen.
Seti erfüllt beid Wünsche! Das ist eine reine Beruhigungspille, dafür das da draußen nichts ist. Die Modulation und Kodierung eines Signals von Außerirdischen ist schließlich nicht bekannt.

Aliens machen auch keine Verträge mit Menschen, um was soll das denn sein? Das sind bestimmt nur lokale Kontakte in denen man sich ein bisschen austauscht.


melden

Entführungen durch Aliens

09.01.2005 um 02:43
@tellarian
Du machst dir Gedanken wie wir alle und suchst nach Beweisen, glaubst du wirklich dass irgendwelche neue Informationen z.B. Roswell mehr Licht bringen würden. Über Roswell hat man schon soviel geschrieben dass man jetzt bei neuen Beweisen gar nicht mehr wüsste von wem die stammen und man glauben sollte oder nicht. Man hat wirklich zu viel geleugnet und geschrieben dass du als Forscher nicht weiss ob die neuen Informationen echt sind und wer? die WIRKLICH herausgegeben hat?

Es gbt so viele Beweis z.B. von ED Walters die Flüssigkeit was er gesammelt nach einer Ufosichtung, er liess sie analysieren und wieder keine Antwort........................für uns . Viele Regierungen kennen die Antworten nur wir erfahren die nicht.
Die Schriftsteller die über sowas Berichten finde ich ok, ich bin nur sauer über die Regierungen die uns wirklich für blöd halten und die Informationen nicht weitergeben wollen
mfg

Zuerst Informationen sammeln dann mitreden


melden

Entführungen durch Aliens

09.01.2005 um 03:10
@tellarian
<"Ich weiss nicht,aber ich glaube die autoren und die "pseudo-wissenschaftlicher" die sich damit beschäftigen und darüber schreiben faszinieren uns ja regelrecht durch solche Bücher... ">

Darf ich Dir einen dieser Pseud-Wissenschaftler vorstellen:


Prof. Dr. John E. Mack, geb. 4. Oktober 1929 in New York (USA), ist Professor für Psychiatrie am Cambridge Hospital der Harvard Medical School sowie Begründer und Direktor des Center for Psychology and Social Change.(gewesen) Als Kinder- und Erwachsenen-Psychoanalytiker hat er in verschiedenen Arbeiten Erkenntnisse der Tiefenpsychologie herangezogen, um die Wurzeln des Kalten Krieges, der globalen ökologischen Krise, des Ethno-Nationalismus und anderer kollektiver Phänomene, die unser Verständnis der menschlichen Identität berühren, zu ergründen. In Macks umfangreicher Publikationsliste findet sich auch sein Buch "A Prince of Our Disorder", eine Biographie Lawrence von Arabiens, für die er 1977 den begehrten Pulitzer-Preis erhielt.

Seit 1990 arbeitet er mit Personen, die von Entführungen durch nichtmenschliche Wesen berichten. Mack benutzt dabei Zustände veränderten Bewußtseins (Hypnose, Trance), um diese Erlebnisse zu untersuchen. 1993 gründete er das Program for Extraordinary Experience Research, PEER (Programm zur Erforschung außergewöhnlicher Erfahrungen), um seine Arbeit fortzusetzen und den größeren Kontext zu erforschen, in dem diese Phänomene anzusiedeln sind. Sein Buch "Abduction: Human Encounters with Aliens" erschien im April 1994 und ist auch in einer deutschen Übersetzung erhältlich ("Entführt von Außerirdischen", Essen, 1995).

Sehr zu empfehlen, weil es wissenschaftlich fundierte Forschungen auf diesem Gebiet in lesbarer Form enthält. Gleichzeitig erfährt der Leser auch viel über die "Motivation" der "Fremden".

Wo nehmt ihr eigentlich immer die "Chuzpe" her, alle als Pseudo-Wissenschaftler zu bezeichnen, die sich mit der Thematik befassen?

Nur weil die anderen Schiss haben ihre Reputation auf´s Spiel zu setzen. Was Prof. Mack natürlich auch drohte. Er mußte sie in einem Prozeß, den er gewann verteidigen.




Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher.



melden

Entführungen durch Aliens

09.01.2005 um 03:12
ich glaub nicht an aliens, was nicht heißt das es sie nicht gibt, aber ich glaub halt nicht dran

心配するな、そうすれば幸せになれる
一期一会
どうもありがとう、皆さん



melden
tellarian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Entführungen durch Aliens

09.01.2005 um 10:23
Ich kenne Prof. Mack hab ein Buch von Ihm gelesen. Das beweist gar nix nur weil er prof. für Psychiatrie ist. Jeder ist bezahlbar, wenn ihr versteht was ich meine.

Ich zähle mich nicht zu den Skeptikern bzgl. der Entführungen sondern ich reihe mich in die Kritiker ein.Es sind noch zu viele Fragen offen und keiner weiss eine antwort darauf.

Ich fragte warum der Vertrag mit den USA abgeschlossen wurde und nicht mit einer anderen nation? Warum wissen die ALIENS schon vorher das sie mit den USA den Vertrag abschliessen muüssen? Warum finden die Entführungen bereits seit 40 Jahren statt? Welcher Zweck? zur Erforschung der menschlichen Spezies wohl kaum, denn da genügen einige wenige.

nehmen wir dan die Entführungen dienen zum Überleben ihrer Spezies der Greys, warum brauchen Sie schon 40 Jahre dafür? bei dieser super technologie die sie haben? da ist ein Haken an der Sache.

Warum pulvert die USA Millionen von Dollar in die Erfhroschung des Weltalls SETI, Erforschung durch sateliten usw. wenn sie doch bereits angeblich mit ausserirdischer Technologie bestückt sind? wieder ist hier ein Haken an der Sache.


Glaubt ihr die AMIS haben soviel geld das sie es beim Fenster rausschmeissen?



Bitte erklärt mir warum die allermeisten der Entführungen in den USA stattfinden? Gut ihr werdet sagen wegen dern Verträgen. Ein Vertrag der schon seit 40 Jahren läuft? unvorstellbar.



Nochmals möchte ich betonen das dies alles für mich persönlich keine beweise sind--Mack, Fiebag,Hesemann,Budd Hopkins und Co.

Auch die angeblichen Implantate sind keine Beweise. Man sieht nur metalldinger die fotografiert wurden. Sonst nichts! Das kann genauso gut auch nur ein zusammengebasteltes Ding sein , man stellt es ins net rein und die Leute fangen an hysterisch zu werden und glauben das sind Alien-implantate.



Ich hoffe ihr seid nicht böse das ich die Meinung mit den meisten bzw. mit den Entführungen-Befürworter nicht teile. Aber das ist meine ganz persönliche meinung zu diese themen.




tellarian


melden
tellarian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

melden

Entführungen durch Aliens

09.01.2005 um 12:00
Als erstes ist einmal zu klären, welche Art der Entführung Du meinst. Und dann ist einmal Alien zu definieren. Meinst Du eine körperlich oder geistig Entführung?

Was hälst Du von der These, Du gehst abends als getaufter Christ ins Bett und wachst früh auf und willst ein Jude werden?

Oder Du lernst ein Mädchen kennen, Du heiratest die und nach 20 Jahren stellst Du plötzlich fest, Sie sieht häßlich aus wie ein Alien?

Oder Du kommst von der Schule und kriegst eine Lehrstelle und mußt feststellen, wie Scheiße das alles ist, was die dir in der Schule erzählt haben.

Das merkt man alles erst nach einer gewissen Zeit!

Für mich alles Formen der geistigen Entführung aus denen es keine Entrinnung gibt!


melden
tellarian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Entführungen durch Aliens

09.01.2005 um 12:31
Sind die Aliens Entführungen nicht körperlicher Natur?



Man kann stunden darüber diskutieren und ich muss sagen das ich nach wie vor kritisch gegenüber den Entführungen eingestellt bin.


melden

Entführungen durch Aliens

09.01.2005 um 13:53
der link ist sehr intressant, aber deine fragen wurden immer noch nicht erklärt, und ich sage dir eins tellarian, wenn wir oder ich sie dir beantworten könnten und wir 100% wüssten das es richtig währe dann währen wir um einiges schlauer !! keine ahnung warum nur in amerika entführungen stattfinden, vielleicht wahr es nur zufall oder die außeridischen wussten das amyland das mächtigste land ist. und warum es über 40 jahre dauert keine ahnung wie gesagt wir untersuchen auch manchmal über paar jhre ein tier und das tier wird ja dann nicht von nur einem menschen untersucht sondern auch von anderen aus anderen Ländern, so kann es vielelicht auch bei uns sein das es immer andere alines kommen und uns untersuchen oder uns entführen, es sind ja nicht immer die gleichen.
naja wie gesagt wenn wir es 100 % wüssten währen wir sehr sehr schlaue menschen !!!

See ya
Nolle


melden