Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

16.112 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Facebook, Verrückte, Screenshots, Chemtrailgläubige

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

01.03.2014 um 05:21
Gutes Material für die aktiven an der YT/FB-Front... ;-)


Mick West von Metabunk.org und ContrailScience,com hat sich seine gesammelten Meterologiebücher geschnappt und den jeweiligen Abschnitt über langanhaltende Kondensstreifen abgefilmt.

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=X72uACIN_00

Wenn also in Zukunft jemand schreibt "Sowas gab es damals nicht" oder sogar lügt wie Altnickel in seinem "Der-Beweis"-Video, das die Physik- und Meterologiebücher seit den 80ern umgeschrieben seien. Dieses Video ist die beste Gegenreaktion

Screenshots und Links zu den Video gibt´s hier:
https://www.metabunk.org/threads/debunking-contrails-dont-persist-with-a-study-of-70-years-of-books-on-clouds.3201/


melden
Anzeige
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

01.03.2014 um 05:37
@FZG
Das wird die Chemmies aber nicht interessieren.
Auftragsschreiber, NWO, HAARP Einfluss etc. Das negieren sie wie alles andere.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

01.03.2014 um 09:02
@FZG
Das beweist doch nur, daß die es schon seit Jahrzehnten vorbereiten/machen.

Man kann inzwischen in der Tat feststellen, daß führende Chemtrailer den Beginn des Programmes immer weiter in die Vergangenheit verlegen. Die 70er sind inzwischen nicht mehr selten. Nur fällt ihnen nicht auf, oder es interessiert sie nicht, daß sie dadurch das Anfangsargument ("Kondenzstreifen blieben früher nicht so lange.") widerlegen. Da aber auch ihre Anhänger, sobald sie erstmal im Sumpf stecken, diesen Widerspruch nicht thematisieren und alles brav nachblöken, ist in deren Welt alles in (Chem)Butter.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 03:08
SIE sprühen ja schon seit 1944. Darf man nicht außer Acht lassen!
1944 B-24s and Contrails Over Germany


Es gibt doch tatsächlich Chemmies, die behaupten, dass die Allierten seit dem 2. Weltkrieg Chemtrails über Deutschland ausbringen.
Warum die deutschen Abfangjäger dann auch Chemtrails hinterlassen kann natürlich niemand erklären :troll:


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:38
Neue Veranstalltung der Gläubigen geplant:

Lars

https://www.facebook.com/events/1409664832624606/?ref_newsfeed_story_type=regular


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:40
Man könnte auch sagen: Umweltverschmutzung von Chemtrailgläubigen geplant......


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:42
Ja, sofort Anzeige machen!! :troll:


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:44
@ThunderBird1

Wir sind hier in Doitschland - das massenhafte Ausbringen von solchen Flyern ist selbstverständlich beim Ordnungsamt vorher zu beantragen und auch gebührenpflichtig!


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:44
@Rho-ny-theta

Hast Recht. Find die Aktion jetzt auch nicht so toll. ;)


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:46
Rho-ny-theta schrieb:das massenhafte Ausbringen von solchen Flyern
Wo dann auch noch geraten wird, diese am besten in Folie zu verpacken...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:54
@ThunderBird1
@Galaxys81

Das kann auch richig teuer werden, im anderen Thread hatte ich da mal was verlinkt.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:56
@Galaxys81
@Rho-ny-theta

Ihr scheint ja richtige Umweltaktivisten zu sein! ;)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:57
@ThunderBird1

Bin ich nicht, ich hatte aber schonmal mit dem Ordnungsamt zu tun in Sachen Flyer verteilen. Die verstehen da keinen Spaß...


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:58
@Rho-ny-theta

Naja, gegen "Umweltaktivisten" hab ich jetzt nichts. Aber nen Spass ist das bestimmt nicht. ;)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 15:59
@ThunderBird1

Je nach Bundesland gibt es für solche Aktionen u.U. Bußgelder bis in den fünfstelligen Bereich.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 16:01
@Rho-ny-theta

Dann kann man am besten davon abraten.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 16:11
Liebe "Umweltaktivisten", die so sympathisch mit Luftballons die WElt retten wollen...

Immer gross schimpfen, wenn jemand eine Plastiktüte an den Wegesrand fallen lässt...

... aber mit tausenden Luftballons (woraus sind die?! Kunststoff!) mit Flyern unkontrolliert in die Welt senden. Die landen meistens in irgendeinem Waldgebiet oder Feld.


Wer betreibt hier "Umweltverschmutzung"?

Das ausgerechnet in Zeiten, in denen Tiere (Fische, Vögel) durch versehentlich heruntergeschluckten Plastikmüll verenden.

Herr schmeiss Hirn von Himmel. Und Ihr wahren Naturliebhaber, schickt nicht einfach irgendwelche billigen Luftballons aus China tausendfach in den Himmel! Die landen irgendwo. Und verseuchen evtl. mit in ihnen enthaltenden Weichmachern das Grundwasser, wo sie landen.

(insert your favorite facepalm-picture here)


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 16:13
@FZG

Naja, jetzt übertreibt hier aber jemand.. Es gibt bestimmt schlimmere Sachen.
Ich find Chinalaternen ja nicht so toll, aber davon fliegen auch Tausende durch die Gegend.. :D


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 16:20
@ThunderBird1

Wer übertreibt?!
Plastikmüll in den Ozeanen ist ein internationales Umweltproblem. Plastikteile, Mikroplastik sowie deren Zersetzungsprodukte sammeln sich insbesondere in einigen Meeresdriftströmungswirbeln an und führen zu einer erheblichen Verdichtung in manchen Meeresregionen. Dem Nordpazifikwirbel (englisch North Pacific Gyre) hat dieses Phänomen den Beinamen Great Pacific Garbage Patch (dt. Großer Pazifikmüllfleck) eingebracht; 1997 wurde es erstmals beschrieben.[1]

In den Meeren treibender Plastikmüll wird durch Wellenbewegung und UV-Licht auf Dauer zerkleinert, wobei ein immer höherer Feinheitsgrad bis hin zur Pulverisierung erreicht werden kann. Bei einem hohen Feinheitsgrad wird das Plastikpulver von verschiedenen Meeresbewohnern sowie unter anderem auch von Plankton statt oder mit der Nahrung aufgenommen. Angefangen beim Plankton, steigen die Plastikpartikel, an denen giftige und krebsverursachende Chemikalien wie DDT und Polychlorierte Biphenyle anlagern,[2] in der Nahrungskette immer weiter auf. Auf diesem Weg gelangt der Plastikmüll mit den anlagernden Giftstoffen auch in die für den menschlichen Verzehr bestimmten Lebensmittel.
Quelle: Die beiden ersten Absätze von Wikipedia: Plastikmüll_in_den_Ozeanen - Weiterlesen und Weiterrecherchieren ausdrücklich erwünscht.


... Bei den Chemmies gibts dagegen ein paar Leute, die behaupten, diese kleinen Plastikpartikel würden von den Chemtrails kommen.

Das ist das Problem an der Chemtrail-Theorie. Die Chemmies lenken von den wahren Ursachen ab!


melden
Anzeige
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

02.03.2014 um 16:22
@FZG
FZG schrieb:Bei den Chemmies gibts dagegen ein paar Leute, die behaupten, diese kleinen Plastikpartikel würden von den Chemtrails kommen.
Aha, das ist mir neu. Haste ein Beispiel in Form von einem Sreenshot oder so?
Ich wusste nicht, das die "Chemmies" immer so krass vom "Thema" ablenken. :D


melden
435 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt