weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieder diese Weihnachtsillumination

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Amerika, Ressourcen, Brauch, Weihnachtsillumination

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 22:26
RobbyRobbe schrieb:Wer den Logikfehler findet gewinnt einen Gutschein für Age of Empire III :troll:
Oh! Ich will! Ich will!!


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 22:28
meine Sichtweisen mögen des öfteren "seltsam" erscheinen jedoch bin ich keiner der kein Plan von nix hat @HeizerP. 15 Jahre mehr oder weniger macht da kein all zu großen Unterschied..

in Bezug auf Weihnachten bezweifle ich das irgend jemand was dran rütteln könnt, einfach abwarten bis jeder Solarzellen aufem Dach hat und zb die Led Technik nen weiteren Sprung nach vorn macht und das Thema Ressourcen is auch vom Tisch..

ja es gab keine Leds aber du nimmst als Beispiel "damals um 1920" .. klar war es alles anders eben weils keine Massenwahre gab und es war nix Bunt beleuchtet weil es eben nix gab.. Beispiele aus vorherigen Jahrhunderten an zu wenden passt einfach nicht..


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 22:30
@HeizerP.
Ich verklappe weder Öl noch Scheiße auf See!
Ich hab einfach nur Weihnachtsbeleuchtung - im Haus, vor dem Haus, rund ums Haus.
Und ich empfinde mich deshalb nicht als Umweltverschmutzer!
Warum auch?
Um mich rum stehen ca. 60 Windmühlen, die oft stillstehen, weil sie zuviel Strom produzieren.^^
HeizerP. schrieb:Das ihr alle Sünder seid!
OK, damit kann ich leben! :ok: :)


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 22:33
@St89
St89 schrieb:Den Brauch die Häuser weihnachtlich zu schmücken oder Halloween zu feiern kommt nicht aus Amerika, sondern aus Europa. Halloween aus Irland und die Bräuche an Weihnachten sogar aus Deutschland.
Auf den Kommentar habe ich gewartet. Man hat früher nicht die Häuser mit Lichterketten geschmückt weil es das a) nicht gab und b) zu teuer gewesen wäre.

Halloween wurde bis vor wenigen Jahren nicht bei uns gefeiert. Erst durch amerikanische Serien wurde es populär.
Seit den 1990er Jahren verbreiten sich Bräuche des Halloween in seiner US-amerikanischen Ausprägung von Frankreich und dem süddeutschen Sprachraum ausgehend[2] auch im kontinentalen Europa aus. Dabei gibt es deutliche regionale Unterschiede. So wurden insbesondere im deutschsprachigen Raum heimatliche Bräuche wie das Rübengeistern in das kommerziell erfolgreiche Umfeld Halloween adaptiert, genauso nahmen traditionelle Kürbisanbaugebiete wie die Steiermark[2] oder der Spreewald Halloween schnell auf.


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 22:38
@tic
tic schrieb:. Beispiele aus vorherigen Jahrhunderten an zu wenden passt einfach nicht..
Ich sag es ja, das Geld sitzt heutzutage lockerer. Wir leben in einer Überflussgesellschaft. Zu viel Essen, zu viel von allem :(

@DiePandorra
DiePandorra schrieb:Um mich rum stehen ca. 60 Windmühlen, die oft stillstehen, weil sie zuviel Strom produzieren.^
Das kann ich kaum glauben. Wir bräuchten doch bloß ein AKW abschalten.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 22:39
HeizerP. schrieb:Man hat früher nicht die Häuser mit Lichterketten geschmückt weil es das a) nicht gab und b) zu teuer gewesen wäre.
aber dann verteufel nicht Weihnachten sondern den Fortschritt, dann müsstest du auch anprangern das du grad hier mit uns schreibst :D wäre früher auch nich möglich gewesen..

ja der Wohlstand und das "alles zu jeder Zeit bekommen können zu günstigen Preisen" hat auch seine Schattenseiten..

find aber wenn man es dem entgegensetzt was früher normal war, willst du dann mit früher tauschen? ich definitiv nicht..


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 22:45
@HeizerP.
HeizerP. schrieb:Das kann ich kaum glauben.
Warum sollte ich Dich anlügen?
Es ist so! Es gibt einfach nicht genügend Kapazitäten, um den erzeugten Strom abzutransportieren und zu verwerten.
Ist aber egal: hauptsache einige wenige füllen sich mit diesem "Phantomstrom" die Taschen! :troll:


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 22:54
@tic
tic schrieb:aber dann verteufel nicht Weihnachten sondern den Fortschritt, dann müsstest du auch anprangern das du grad hier mit uns schreibst :D wäre früher auch nich möglich gewesen..
Ich liebe Weihnachten, das einzige Fest bei dem ich was empfinde. Ich verteufele den Fortschritt.
HeizerP. schrieb:Hauptsächlich brauche ich ihn um zu lernen einfach zu leben. Wenn ich nebenbei noch ein paar Leute wach rütteln kann ist es gut. Den Strom den ich hiefür benötige, spare ich anderswo ein.
Wer eine friedliche Welt will, muss erst mal die Waffe in die Hand nehmen.
Selbstverständlich werde ich auch den Laptop abschaffen.
tic schrieb:ja der Wohlstand und das "alles zu jeder Zeit bekommen können zu günstigen Preisen" hat auch seine Schattenseiten..
AMEN
tic schrieb:find aber wenn man es dem entgegensetzt was früher normal war, willst du dann mit früher tauschen? ich definitiv nicht..
Nicht mit der politischen Situation der Arbeiterklasse und dem medizinischem Stand. Mit der Lebensweise schon.


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 22:56
@DiePandorra
DiePandorra schrieb:Warum sollte ich Dich anlügen?
Es ist so! Es gibt einfach nicht genügend Kapazitäten, um den erzeugten Strom abzutransportieren und zu verwerten.
Wie gesagt, AKWs abschalten und die Leute werden jammern das sie sich keinen Kaffee morgens kochen können.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 23:03
DiePandorra schrieb:Warum sollte ich Dich anlügen?
Es ist so! Es gibt einfach nicht genügend Kapazitäten, um den erzeugten Strom abzutransportieren und zu verwerten.
Ist aber egal: hauptsache einige wenige füllen sich mit diesem "Phantomstrom" die Taschen! :troll:
Sehr interessant zu wissen, da ich selbst auch solche Beobachtung gemacht. tschuldigung für OT.


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 23:04
@Agnodike
Ist nicht OT, da UH und außerdem die Wahrheit. ;)


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 23:21
@DiePandorra
@Agnodike
Ich hoffe ihr verwechselt das nicht damit das manche Räder zu Wartungsarbeiten still gelegt werden müssen.


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 23:25
@HeizerP.
Nein, mit Sicherheit nicht!
Die stehen manchmal tagelang still und Fahrzeuge, mit Wartungsmitarbeitern, würde man sehen.
Gerade jetzt, wo alles abgeerntet ist.
Das ist für mich Verschwendung, Beschiß, Subventionsbetrug und noch einiges andere.

Ich hab nur Weihnachtsbeleuchtung. :) :engel:


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 23:28
Also, bei mir stehen sehr viele solcher windbetriebenen Mühlen, warum ich dadurch stromtechnisch nicht entlastet werde? Ja sie stehen stille, da passiert nix, ich habe das Glück und sie stehen unweit vor meinem Fenster. :) @HeizerP.


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 23:29
@Agnodike
Machen Krach und verschandeln einem die Aussicht.
Wenn man als Anwohner wenigstens was davon hätte, aber wie schon oben gesagt ... :vv:


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 23:31
DiePandorra schrieb:Wenn man als Anwohner wenigstens was davon hätte, aber wie schon oben gesagt ... :vv:
So siehts aus und deshalb habe ich gedacht @HeizerP. könnte mir da weiter helfen. :)


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

29.11.2013 um 23:58
@Agnodike
Agnodike schrieb: ich habe das Glück und sie stehen unweit vor meinem Fenster. :) @HeizerP.
Kannst du die nicht verklagen?
Agnodike schrieb:So siehts aus und deshalb habe ich gedacht @HeizerP. könnte mir da weiter helfen. :)
In wie fern?


@DiePandorra
DiePandorra schrieb:Machen Krach und verschandeln einem die Aussicht.
Den Schattenschlag nicht zu vergessen. Mit der Aussicht ist es so eine Sache... nämlich die der Gewöhnung. Ein AKW sieht auch nicht toll aus und was ist mit den Strommasten?


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 00:02
HeizerP. schrieb:Kannst du die nicht verklagen?
Es stört mich weniger das sie dort stehen, mehr das sie mir nichts bringen.
Da steht unnützverschendete Energie rum, die den Leuten nichts bringt.


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 00:05
@Agnodike
Was bedeutet "bringen"?
Erwartest du was bestimmtes? Verbilligung oder so?


melden
Anzeige
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 00:09
Ja, Strom für wen? @HeizerP.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden