weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieder diese Weihnachtsillumination

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Amerika, Ressourcen, Brauch, Weihnachtsillumination
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 06:30
@Banana_Joe
Ich tue es ja auch nicht. Weiß nicht ob ich es jemals so tun werde. Aber davon träumen tue ich schon.


melden
Anzeige
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 06:36
@Kenti
Ganz sicher :kiss:
Wer sich noch nicht sicher ist, der sollte mal in folgenden Thread schauen:
Umfrage: Habt ihr was gegen Homosexualität?
Dort lästert der Kentilla in gewohnt ordinärer Weise über Homosexuelle ab.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 06:37
@HeizerP.
HeizerP. schrieb:Ich tue es ja auch nicht. Weiß nicht ob ich es jemals so tun werde. Aber davon träumen tue ich schon.
Wer träumt nicht von maximaler Autonomie? Freiheit? Unbegrenzten Möglichkeiten?

Aber Menschen neigen meist dazu, ein Extrem mit einem anderen zu beantworten.
Das eine Extrem ist beispielsweise unsere heutige Gesellschaft, das andere Extrem Dein anvisiertes Lebensmodell. Übersehen werden meist die unendlichen Möglichkeiten dazwischen...


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 06:38
@Banana_Joe
Banana_Joe schrieb:man könnte meinen momentanen Lebenswandel auch durchaus als irgendwie "alternativ" bezeichnen.
Erzähl doch mal! Ich bin aber erst mal weg. Gute Nacht.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 06:42
@HeizerP.

Ok, aber das mache ich lieber per PN, wenn Du wieder da bist. Allgemein habe ich mich schon öfter dazu geäußert, aber die Details poste ich nicht im Forum. Muss nicht jede/r wissen. Gute Nacht, äh guten Morgen ;)


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 06:48
Ich glaube das ist jetzt auch dem letztem hier klar geworden.
Da stimme ich dir zu ;)


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 06:57
Kenti schrieb: Mann, ey. geh auf deine Hochzeit und knall die Alte, aber nerv nicht mit deinen bescheuerten Threads.
Diskussion: Fumos miese Spelunke (Beitrag von Kenti)

Ausgang heute nacht ?


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 06:57
@.lucy.
.lucy. schrieb:Da stimme ich dir zu ;)
Danke, ich dachte schon nur mir fällt das auf.
Und nu bin ich aber weg.


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 07:00
@HeizerP.
Ich hab mir angeschaut was der so von sich gibt
Unterste Gürtellinie
Läßt sich ja nachlesen


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 07:06
@Kenti
Wer Umgang mit dir hat der müßte sich schämen
Hab Deine letzten Beiträge hier gelesen.
Ausser Beleidigungen kommt da nichts

Du hast Glück, dass der Thread in UH ist


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 07:37
früher gab es auch schöne beleuchtung, nur mit echten kerzen statt strom.


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 10:22
Ein Brauch der aus Amerika herüber geschwappt ist.
Das alles fing wohl mit dem Aufstellen und Schmücken des Weihnachtsbaumes an.
Erste Erwähnungen dieses Brauches sind von etwa 1520, allerdings wurden auch vorher schon andere Bäume geschmückt.
Ab 1832 kam der Brauch nach England und die USA, eingeführt durch deutsche Auswanderer und Matrosen.
Die Amerikaner haben den Brauch allerhöchstens ausgeweitet, was das Schmücken des Hauses angeht , wenn überhaupt, denn Weihnachtsbäume die im Freien stehen wurden auch schon in Deutschland früh mit Lichterketten versehen.
Halloween ist ja auch ne amerikanische Erscheinung
Die Ursprünge und Vorläufer von Halloween sind aus einer Zeit, da war Amerika nicht mal annähernd entdeckt. Das eigentliche Halloween stammt aus hauptsächlich aus Irland und auch hier waren es irische Einwanderer, die den Brauch über den großen Teich brachten.

BTT
Was die Energiekosten angeht, fällt es gar nicht so sehr ins Gewicht, auch im Privathaushalt eher weniger.
Zwar schreibt selbst wiki:
Eine einzige Lichterkette in einem Privathaushalt verbraucht während der Weihnachtszeit durchschnittlich etwa 30 Kilowattstunden elektrische Energie. Im Jahr 2006 wurden in deutschen Haushalten über 400 Mio. Kilowattstunden Energie für Weihnachtsbeleuchtung verbraucht. Dies würden ausreichen, um 140.000 Haushalte ein Jahr lang durchgehend mit Energie zu versorgen. In den Kommunen dagegen wurden nur etwa 10 Mio.
Wenn man aber bedenkt, dass in der Regel die allgemeine Beleuchtung aus ist, wenn der Baum "brennt", und mittlerweile ein Großteil der Beleuchtung auf LED beruht, sollte sich das im Privathaushalt wohl die Waage halten.
Jahreszeitbedingt laufen ja auch die Pumpen der Heizungen in den Haushalten öfter als zu Pfingsten.


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 10:47
@.lucy.
.lucy. schrieb:Ausser Beleidigungen kommt da nichts

Du hast Glück, dass der Thread in UH ist
Leider hat Commonsense seine Entgleitungen fast alle gelöscht was ich schade finde, denn ich hab ihn so herrlich vorgeführt.


melden
HeizerP.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 10:56
@OddThomas
Theoretisch bin ich auch gegen den Weihnachtsbaum. Wen wundert es jetzt? Aber ich hab ja kein Problem mit der Baumbeleuchtung sondern den Schnickschnack ums Haus. Aber auch in den Fenstern der Städter oder den Balkonen nimmt es überhand. Schade das es die Menschen bei solchen Gelegenheiten nie schaffen geschlossen ein Zeichen zu setzen. Silvester, "Brot statt Böller", längst vergessen.
Das Halloween nicht in den USA erfunden wurde, dürfte dir klar sein das ich das weiß. Aber es ist dort populär geworden und dann wieder nach Europa gekommen. Allerdings stört mich das nicht. Nur, es wird ja zunehmend alles kommerzialisiert.


melden

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 12:44
@HeizerP.
Ich hab ein gutes Gedächnis ;)

Echte Kerzen hab ich schon lange keine mehr.
Wegen der Kinder zu gefährlich und eine meiner Katzen hat sich den Schwanz verbrannt.

Vielleicht, aber nur vielleicht hätte ich ein paar Lichterketten am Fenster, aber die muss man ja auch wieder entfernen.
Für die Nachbarn mach ich mir die Arbeit nicht :D


melden
Anzeige
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder diese Weihnachtsillumination

30.11.2013 um 15:48
.lucy. schrieb:Vielleicht, aber nur vielleicht hätte ich ein paar Lichterketten am Fenster, aber die muss man ja auch wieder entfernen.
Aber für deine Kinder schön! :)
Da ist es wichtig.Nicht für die Nachbarn.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Prosa1.039 Beiträge
Anzeigen ausblenden