weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 13:22
@west_united


Man kann auch Screenshots machen und abspeichern.


melden
Anzeige
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 13:24
@Yotokonyx
@ISF
Unerfahrene können mir dann aber noch Fragen stellen. Es ist wichtig, dass die Anleitung nicht völlig unkommentiert ist.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 13:26
@west_united


Sag doch mal an welche Zutaten man so braucht...wenn schon Vorbereitung dann das volle Programm.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 13:28
@west_united

Die werden dann aber auch dich per PN fragen können und das auch hinterher, wenn es vorbei ist.

@all

Wer von euch, hat schon mal den Chat Verlauf gelesen?


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 13:34
@ISF

Kommt noch :) Aber es wäre gut, wenn man Teelichter im Haus hat !

Viele Grüße


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 13:40
@west_united


- Muss man seine Wertgegenstände verstecken?
- Welche Teelichter? Normale oder ein spezieller Duft?
- Ich habe welche die nach Steak riechen, könnte mich das gefährden?
- Wenn ja, welche Notfall Gegenmaßnahmen kann man anwenden?


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 14:55
Ernste Frage:

Du kannst bei der Beschwörung die Gegenwart eines Dämons sehen?
Beweisen?

Macht der irgendetwas?
Sagt der auch das er ein XY-Dämon ist? Haben die Abzeichen oder so?

Muss es z.Bsp. eine Kerze aus dem Okkultfachmarkt sein?
Oder reicht die vom KIK?

Und muss der Fachberater des Fachmarktes wissen welchen Dämon du beschwören willst?
Ich kann mir nicht vorstellen das jede Billigkerze einen Dämon aus seinem Loch zwingt.

Und warum hört so ein gewaltiges Wesen auf dich?


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 16:40
Ich habe schon mal den Dschinn Bartimäus beschworen...!
Und jetzt beschwöre ich einen Mod...


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 16:47
Man müßte erstmal genau wissen, was Dämonen sind?

Herbei gezauberte Wesen, die das Sprachwerkzeug des Beschwörers benutzen, dumm tüch zu erzählen.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 16:56
west_united schrieb: Habt ihr schon einmal einen Akephalos, einen Belial oder einen Incubus oder gar Luzifer persönlich beschworen ?
Wie muss ich mir das vorstellen?

Sitzt da der Beschwörer mit einem gruseligen Wesen am runden Tisch mit Zigarette und Glas Wasser?

"Vielen Dank Dämon Günther, das du gekommen bist. Möchtest du dich kurz vorstellen?"
"Ja hallo erstmal, ich weiss gar nicht ob ihr es wisst, aber ich bin Günther, ein Belial!"


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 16:57
@amsivarier
@Lepus
@AgathaChristo
;)


@west_united

Ich möchte hier versuchen, Dich ernst nehmen zu können und daher sei bitte so nett, und beantworte mir alle Fragen themenrelevant. Danke.

Erkläre mir doch bitte mal ganz genau, wie so ein Dämon für Dich beschaffen ist?
Ich meine damit, wie nimmst Du ihn wahr, was gibt er von sich und auf welche Art? Wie verändert sich das gefühlte Umfeld für Dich?

Ich will jetzt mal unter der Voraussetzung fragen, dass es Dämonen, so wie Du sie offenbar wahrnimmst, tatsächlich gibt.
Was ist, Deiner Meinung nach, so ungeheuer interessant an Dir, dass sie die Entscheidung trafen, ausgerechnet Dir zu dienen? Ich denke, Deine Qualitäten müssten schon weit über (fast) jegliche Bewusstseinsgrenzen hinaus ragen, wenn sie Dir zu Willen sein sollten, nicht wahr? Der Preis müsste für sie doch exorbitant, ja sogar unwiderstehlich hoch sein... - ... in Anbetracht der Tatsache, dass es weltweit Millionen, vor allem Jugendliche, versuchen, einen derartigen Kontakt herzustellen, doch bei so gut wie bei allen, die "Qualitäten" fehlen, mit welchen sie einzig den zu errichtenden Preis bezahlen könnten...

Müsste ein solcherart beschaffenes Wesen nicht automatisch durch seine Weisheit den Schlüssel zu sich selbst besitzen, um, neben vielem anderen, Herr über ein grenzenloses "Selbst" - "Bewusstsein" zu sein?
Meinst Du, ein solches Wesen würde sich, ungefragt und ungebeten, als Lehrer / Master / Guru etc., etc., in einem Allerweltforum anbiedern, oder würde es wohl eher, alleine schon durch seine - (= zwingende Voraussetzung!) - alles überragende Präsenz, nicht durch das law of attraction längst über eine so umfassende Gefolgschaft verfügen, dass es weder Zeit hat noch Lust, hier "Nachhilfeunterricht" anbieten zu müssen?

Ich freue mich auf Deine Antworten zu jeder meiner Fragen.
LG


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 16:58
Meine Meinung zum ,,Beschwören von Dämonen¨:

Don`t try this. Never!¨

Man sollte nicht mit solchen Themen herumspielen.
Viele mögen sich ja gerne sehen als große Zaubermeister, als mächtige Hexer und Hexen, die über unheimliche, übernatürliche Wesen gebieten und mit Zauberkräften das Leben anderer Menschen verändern.

Echte Dämonen allerdings, wie man sie den Legenden nach herbeiruft, unterwerfen sich doch nicht einem kleinen, schwachen Mensch.

Wie soll das aussehen? Ein Wesen, das zu was weiss ich alles in der Lage ist, Reichtümer herbeizuschaffen, Menschen zu verfolgen und zu verfluchen, mit Zauberei zu verändern, soll sich einfach einem Menschen unterwerfen, weil er ein paar Symbole zeichnet oder eine besondere Handlungsabfolge einhält?

Und gar die ,,Höllenfürsten¨ sollen tun, was man ihnen sagt? Kann ich ehrlich gesagt nicht glauben, keinesfalls ;)



Dämonen sind Geisseln der Menschheit, es sind dunkle Wesenheiten. Man sollte nicht mit ihnen herumspielen und schon gar nicht sie herbeirufen.


Selbst wenn man keine ,,echten¨ Dämonen anzieht, positiv sind die Auswirkungen auf die Psyche sicherlich nicht.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 17:00
@Kc

Für den Fall das man an Dämonen glaubt oder es in ein Glaubenssystem passt, hast du absolut recht.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 17:23
Mich wuerde mal die Motivation dahinter interessieren, wozu es ueberhaupt gut sein soll, sowas zu beschwoeren. Genauso frage ich mich, warum jeder Hinz und Kunz mit nem 666 Nummernschild rumfaehrt. Ziemlich plemplem mMn.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 17:24
Habe mich auch Jahrelang beschäftigt aber noch nie versucht weil ich da trotz alldem skeptisch bin. Habe auch nie Interesse gezeigt das in die Praxis umzusetzen. Aber interessant ist es schon was da und hier so steht.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 17:31
Trotz unser Spannung kommt anscheinend so schnell nichts mehr von unserem TE...


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 17:55
@merlinia
Nur Geduld. :) Was ich auf die Schnelle sagen kann ist, dass sich der Dämon nie unterwirft, je nach Beschwörung ist es eher anders herum (aber das ist nur etwas für sehr Erfahrene).


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 18:01
@west_united

Ist es nicht glatt einfacher, wenn Du mal so ne "Sitzung" mit nem Handy aufnimmst und das Vdeo hochlädst?!

Ich meine....mit solch einem Grad an Erfahrung kann ja nichts schief gehen.

Damit würdest Du jedenfalls mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Die Skeptiker müßten erstmal grübeln ;)

Die zukünftigen Anhänger Deines Ordens könnten Dir gleich die Kontonummern + Vollmacht übersenden.

Und ich wüßte verdammt nochmal endlich was das hier werden soll!


melden
Rezi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 18:05
durch Magie handelt man sich nur Nachteile ein keine Vorteile


melden
Anzeige

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

09.06.2014 um 18:38
west_united schrieb: Was ich auf die Schnelle sagen kann ist, dass sich der Dämon nie unterwirft, je nach Beschwörung ist es eher anders herum (aber das ist nur etwas für sehr Erfahrene).
Nun, das habe ich auch nie bezweifelt, vor allem letzteres, @west_united .

Doch Deine Antwort bezieht sich nicht auf eine einzige meiner Fragen, einfach deshalb, weil ich dies nie frug.
Bitte beantworte mir Schritt für Schritt meine obigen Fragen (zweiter Anlauf).
Wenn Du das nicht mir spielender Leichtigkeit, Schnelligkeit und Nachvollziehbarkeit liefern kannst, würde ich Dir raten, gewisse Dämonen in anderen Ebenen zu suchen, denn dort würdest Du mit hoher Wahrscheinlichkeit fündig werden.

Das waren die Fragen:
1. - 5. / Erkläre mir mal ganz genau, wie so ein Dämon für Dich beschaffen ist?
Ich meine damit, wie nimmst Du ihn wahr, was gibt er von sich und auf welche Art? Wie verändert sich das gefühlte Umfeld für Dich?

Ich will jetzt mal unter der Voraussetzung fragen, dass es Dämonen, so wie Du sie offenbar wahrnimmst, tatsächlich gibt.
6. - 8. / Was ist, Deiner Meinung nach, so ungeheuer interessant an Dir, dass sie die Entscheidung trafen, ausgerechnet Dir zu dienen? Ich denke, Deine Qualitäten müssten schon weit über (fast) jegliche Bewusstseinsgrenzen hinaus ragen, wenn sie Dir zu Willen sein sollten, nicht wahr? Der Preis müsste für sie doch exorbitant, ja sogar unwiderstehlich hoch sein... - ... in Anbetracht der Tatsache, dass es weltweit Millionen, vor allem Jugendliche, versuchen, einen derartigen Kontakt herzustellen, doch bei so gut wie bei allen, die "Qualitäten" fehlen, mit welchen sie einzig den zu errichtenden Preis bezahlen könnten...

9. - 11. / Müsste ein solcherart beschaffenes Wesen nicht automatisch durch seine Weisheit den Schlüssel zu sich selbst besitzen, um, neben vielem anderen, Herr über ein grenzenloses "Selbst" - "Bewusstsein" zu sein?
Meinst Du, ein solches Wesen würde sich, ungefragt und ungebeten, als Lehrer / Master / Guru etc., etc., in einem Allerweltforum anbiedern, oder würde es wohl eher, alleine schon durch seine - (= zwingende Voraussetzung!) - alles überragende Präsenz, nicht durch das law of attraction längst über eine so umfassende Gefolgschaft verfügen, dass es weder Zeit hat noch Lust, hier "Nachhilfeunterricht" anbieten zu müssen?


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden