weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Dämonen

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

11.06.2014 um 16:39
Was macht einen Dämon eigentlich aus?

Ist er nur böse?
Was passiert wenn er aus Versehen was Gutes macht?
Und warum hört der Dämon auf @west_united ?
Das ist doch Unterwürfigkeit.
Habt ihr schon mal ein aggressives Tier gesehen das sich so mir nix, dir nix unterwirft??


melden
Anzeige

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

11.06.2014 um 16:46
@emanon
emanon schrieb:Abschliessend die Frage: Welche Relevanz haben Dämonen für Menschen, die nicht daran glauben?
Wenn man sie nicht wahrnehmen kann, und sie ja anscheinend auch sonst jegliche Interaktion mit Nichtgläubigen ablehnen, bleibt eigentlich nur noch Mitleid für die übrig, die glauben und daher Ängsten und Zwängen unterworfen sind.
You´ve made my day! Köstlich :D


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

11.06.2014 um 17:56
@rambaldi schrieb:
Wow, da bin ich echt beeindruckt, das ist fast so toll wie die üblichen Botschaften der Engel und ETs "seid doch lieb und nett zueinander"
Exakt - wir sind einfach nicht offen genug. ;)
@Amsivarier schrieb:

Weil es schlicht und ergreifend die Wahrheit ist, so etwas aber nicht gern hier gelesen wird.
Ich würde mir wohl schnell ne Verwarnung einhandeln.
Das könnte leider wirklich passieren.
@Amsivarier schrieb:
Was ich mich frage:

Ich bin katholisch.
Also müsste sich der Belial, ein christlicher Dämon, sich mir zeigen.
Oder?
Nur, wenn der Dämon kein Atheist ist. ^^

In vielen Fantasy-Büchern, die ich gelesen habe, war es immer so, dass man bei einer Beschwörung den jeweiligen Dämon beim Namen rufen muss, um exakt diesen zu beschwören.
Ansonsten könnte jeder andere Dämon bei einem vorbeischauen - auch einer, den man nicht unter Kontrolle kriegen kann, weil er zu mächtig ist. ;)


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

11.06.2014 um 23:02
@west_united
Eine Frage, habe ich dir hier schon gestellt, möchte ich gerne noch von dir beantwortet haben.

Beschwörst du Dämonen, weil du sie nicht nur als böse, sondern auch als gutartig empfinden möchtest?

Scheint mir wichtig. Denn Dämonen scheinen wie ein Echo das wieder zu geben, was der Beschwörer sich wünscht, ggf. auch um anderen helfen zu können. Sie existieren wohl sinngemäß nur, wie wir sie wahrnehmen möchten, als gutartig oder böse, eben so, wie man sich selbst empfindet.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

11.06.2014 um 23:04
AgathaChristo schrieb:Scheint mir wichtig. Denn Dämonen scheinen wie ein Echo das wieder zu geben, was der Beschwörer sich wünscht, ggf. auch um anderen helfen zu können. Sie existieren wohl sinngemäß nur, wie wir sie wahrnehmen möchten, als gutartig oder böse, eben so, wie man sich selbst empfindet.
Oder ihr "Wesen" passt sich genau deshalb den "Gefühlen" des "Beschwörers" an, weil sie nicht echt sind in solchen Fällen, sondern bloß auf das entsprechende Hirngespinst des "Beschwörers" zurück zu führen sind und er eben genau das berichtet, was er sich so "denkt".

Pure Einbildung.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

11.06.2014 um 23:54
@Semuros
Pure Einbildung.

Dabei bestätigst du mir indirekt meinen Kommentar. Einbildung ist Wissen, was nicht verifizierbar scheint.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

12.06.2014 um 00:10
AgathaChristo schrieb:Dabei bestätigst du mir indirekt meinen Kommentar. Einbildung ist Wissen, was nicht verifizierbar scheint.
Soetwas nennt man dann aber Behauptung und nicht "Wissen", bestenfalls vermeintliches.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

12.06.2014 um 00:25
Kannst du Einbildung als Wissen nicht anerkennen? Eigentlich wäre es eine Mißachtung derer, die meinen zu wissen, ahnen, aber es nicht wissenschaftlich erklären können.@Semuros


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

12.06.2014 um 00:38
@AgathaChristo schrieb:
Kannst du Einbildung als Wissen nicht anerkennen?
Also ich kann es nicht.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

12.06.2014 um 01:02
AgathaChristo schrieb:Kannst du Einbildung als Wissen nicht anerkennen? Eigentlich wäre es eine Mißachtung derer, die meinen zu wissen, ahnen, aber es nicht wissenschaftlich erklären können.
Einbildung bezeichnet doch nicht nur die Unfähigkeit eine Begründung/Erklärungen für einen Sachverhalt selbst zu artikulieren, sondern einen Äußeren Zweifel daran, dass der Sachverhalt überhaupt so stattgefunden hat. Etwas, dessen Existenz bereits bezweifelt wid kann bei zutreffendem Zweifel gar nicht erst effektiv begründet werden. Wer etwas für Einbildung hält sagt also in der Konsequenz, dass entsprechende Aussage nicht begründet werden kann.

Wenn ich sage "Das hast du dir wohl eingebildet." meine ich ja schließlich nicht "Ach du hast ja gar keine Ahnung was das war", sondern "Wovon du glaubst, dass es auf eine bestimmte Art und Weise passiert ist, ist SO nie passiert, denn das war ggf. so und so."


Wenn man es positiv sehen mag, dann kann man es in gewisser Weise als Entschuldigung für Denjenigen sehen, dem es gerade an der Erklärung mangelt. Er kann gar keine liefern, denn der Sachverhalt, den er erklären will ist so nie passiert, wodurch es gar keine passende Erklärung geben kann, nur theoretische Modelle nach dem Motto Was-wäre-wenn, Gedankenspiele: "Wenn ich Dämonen beschwören könnte und unter der Annahme, dass XY sie nicht sehen kann (und, dass XY), dann könnte man es damit erklären, dass."


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

12.06.2014 um 01:17
Wir könnten in meinen Augen nun also bestenfalls wieder zur Suche nach der Begründung für die entsprechende Einbildung zurückkehren bzw. warum Jemand meint "Dämonen" beschworen zu haben und Erlebtes für die Erscheinung eines Dämons hält.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

13.06.2014 um 15:20
Heute Abend mache ich das Experiment - dann bin ich alleine zu Hause und muss mich nur vor mir selbst schämen. XD


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

13.06.2014 um 17:33
@west_united
Ich biete dir 10.000€ an, wenn du mir glaubhaft einem dämonen deiner Wahl heraufbeschwörst. Ort und Zeit liegen in deinem Ermessen, für die Anfahrt komme ich auf.
Gruß


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

13.06.2014 um 17:33
@AlfredZurLinde
+ Filmmaterial

Wir wollen es ja auch Glauben können


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

13.06.2014 um 17:34
@Basto
Ob ich das darf, liegt dann in der Hand des TE.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

13.06.2014 um 18:58
@west-united
Wenn Du wirklich beschwören kannst, was ich ganz und gar nicht glaube - dann kennst Du den Mörder von Hinterkaifeck, nicht wahr?


melden
west_united
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

13.06.2014 um 19:18
@Hathora
Lorenz Schlittenbauer.


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

13.06.2014 um 19:26
@All:

So, mein Experiment ist beendet und ich habe mich mit @west_united besprochen.

Hier veröffentlichen soll ich die Ergebnisse und Fotos nicht, aber wer Interesse hat, dem schicke ich eine PN mit dem Kram.

Sagt mir einfach Bescheid. ^^


melden

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

13.06.2014 um 19:49
@west-united
So so ! Mein Junge, ich hab einen sehr guten Draht nach "drüben" und ich weiß, dass Lorenz Schlittenbauer NICHT der Mörder war.
Nein, denk gar nicht dran, mich das zu fragen, was Du jetzt denkst. Du kannst es nämlich auch nicht beweisen!


melden
Anzeige

Dämonen beschwören - Eure Erfahrungen und meine Anleitung

13.06.2014 um 19:52
@Lepus und alle
Schon alleine die tatsache, dass Ihr hier mit diesem Thema so hausieren geht, sagt mir, dass Ihr nur rumspinnt! Wer sich ernsthaft damit befasst, wird Nie niemals etwas davon in der breiten Öffentlichkeit verbreiten. Das ist mal Fakt!


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer ich bin155 Beiträge
Anzeigen ausblenden