weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

1.865 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Frauen, Visuell
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 21:24
@Billy73
du endest doch wahrscheinlich genauso wie Robin Williams.


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 21:26
Alano schrieb:@Billy73
du endest doch wahrscheinlich genauso wie Robin Williams.
wer weiss, vielleicht werde ich noch zum frauenversteher und investiere mein geld in alimente....


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 21:30
@Billy73

ich glaube, du verwechselst "Frauenversteher" mit "Frauenversteher":

die einen versuchen sich in die Frau hineinzuversetzen und es ihnen Recht zumachen.

die anderen versuchen sich in die Frauen hineinzuversetzen, und mit ihnen umgehen zu lernen (oder ihren eigenen Vorteil herauszuziehen).

Robin Williams war einfach nur "needy"


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 21:33
Alano schrieb:Robin Williams war einfach nur "needy"
und er war vielleicht nicht informiert, wie frauen ticken. wollte wohl auf weissen ritter machen und die damen haben ihm die alles weggenommen bis auf die unterhose. passiert nicht wenigen männern....


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 21:35
@Billy73
dann war er selber Schuld, weil er sein Leben lang nicht dazu lernen wollte.


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 21:36
wenn er sex wollte, könnte er es billiger haben, kostet in manchen gegenden 20 euro. mit seinen dutzenden millionen hätte er tausend jahre sex haben können.....und zig mätressen...
Alano schrieb:@Billy73
dann war er selber Schuld, weil er sein Leben lang nicht dazu lernen wollte.
und/ oder die frauen waren gute schauspielerinnen und dazu hat er diesen thread nicht gekannt...schicksal..


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 21:42
Billy73 schrieb:und/ oder die frauen waren gute schauspielerinnen und dazu hat er diesen thread nicht gekannt...schicksal..
ein Frauenversteher (ich meine die zweite Sorte) durchschaut Schauspielerinnen.

Hier aus meinem Leben:

ich bin schon seit 8 Jahren mit meiner Freundin zusammen, dennoch plane ich nebenbei mein Leben ohne sie, weil ich weiß, dass kaputt gehen könnte mit ihr, und ich mein eigenes Leben haben will.

So einfach ist es.


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 21:47
Alano schrieb:ein Frauenversteher (ich meine die zweite Sorte) durchschaut Schauspielerinnen.
mag sein, aber frauenversteher ist allgemein definiert. für was du meinst nimmt man andere wörter: checker, player, alpha, macho grande, was auch immer...
Alano schrieb:ich bin schon seit 8 Jahren mit meiner Freundin zusammen, dennoch plane ich nebenbei mein Leben ohne sie, weil ich weiß, dass kaputt gehen könnte mit ihr, und ich mein eigenes Leben haben will.

So einfach ist es.
schön für dich...


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 21:57
hab ich schon erwähnt, dass frauen weniger erregbar sind?

http://languagelog.ldc.upenn.edu/myl/ldc/llog/Brizendine/Hamann2005.pdf


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 22:24
Senatorin fordert Mindestpreise für Prostituierte Die Bremer Frauen-Senatorin macht mit einem ungewöhnlichen Vorschlag auf sich aufmerksam: Sie schlägt einen Mindestlohn für Prostituierte vor. Die Frauen sollen besser vor Ausnutzung geschützt werden.
http://www.welt.de/politik/deutschland/article131160219/Senatorin-fordert-Mindestpreise-fuer-Prostituierte.html
Haben wir denn nicht ab 2015 eine gesetzliche Regelung? Der Mindestlohn soll € 8,50 betragen.
wow, interessante feilschen um sex. was ist denn sex wert. vielleicht sollte auch gestaffelt werden nach aussehen. dabei könnte der staat das aussehen der pros. messen....


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

12.08.2014 um 22:29
Kaum zu glauben, aber ausgerechnet im Bett von Megan Fox soll nach eigener Aussage der Schauspielerin nur wenig vonstatten gehen. Als Hollywood-Star und Mutter fehlt der schönen 28-Jährigen derzeit einfach die Zeit, mit ihrem Mann intim zu werden.
In den "Transformers"-Filmen war für Sexsymbol Megan Fox stets viel Action geboten, im heimischen Schlafzimmer herrscht dagegen offensichtlich tote Hose. Mit Ehemann Brian Austin Green (41) hat die 28-Jährige zwar bereits zwei Kinder, in letzter Zeit bereitet ihr das Liebesleben allerdings einiges an Kopfzerbrechen, wie sie nun im Interview mit "Entertainment Tonight" gestand.
scheint ihr wohl nicht viel auszumachen....


melden

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

13.08.2014 um 07:24
@1ostS0ul
Du hast also immernoch keine Kritik an @Billy73 anzumelden.
Ziemlich ärmlich, ehrlich gesagt.

Der Rest ergibt für mich, ehrlich gesagt, vor lauter ... und ... und... keinen Sinn mehr.
@Billy73 kommt mit einer Sterbestatistik aus Russland daher, und Du beschränkst Dich mal auf Deutschland ... ist ja nett, geht aber an der Sache vorbei.
1ostS0ul schrieb:auch die frauen sind teil der gesellschaft also sollten auch diese ihren "beitrag" dazu beisteuern und nicht diese abermals, von dir, von der verantwortung ausgeschlossen werden...
Ich sprach von einer Gesellschaft, die von Männern dominiert wird, da von Russland die Rede war.
Bitte erläutere, inwiefern Frauen in Russland in den letzten 20 Jahren mehr Einfluss hätten nehmen können, während die Wirtschaft von Oligarchen (allesamt Männer) und die Religion von der orthodoxen Kirche (allesamt Männer) un das Militär sowieso von Männern beherrscht wurde. Das vor dem Hintergrund prekärer wirtschaftlicher Verhältnisse.
Ich schliesse Frauen nicht von der Verantwortung aus, sondern sehe, dass sie nur in dem Kontext, in dem sie leben, agieren können.

Hierzulande wollen Frauen ihren Beitrag leisten und könnten as auch, das ist ja das Dilemma.
80% der jungen Frauen wollen Familie und Arbeiten, aber nur 40% der jungen Männer können sich eine gleichberechtigte Partnerschaft vorstellen.
Es bleibt der Normalfall für die meisten Männer, dass sie selbstverständlich ihrer Karriere nachgehen, während die Frau sich um Haushalt und Kinder kümmert und beruflich zurücksteckt. Sie darf dazuverdienen.
Das bedeutet rein rechnerisch, dass auf 40% der jungen Frauen ein Kampf zukommt, sich nicht nur zu Hause, sondern auch im Beruf gegen Männer, die so denken, durchzusetzen.
1ostS0ul schrieb:wenn du nun wieder das "argument" anbringst es betreffe diese ja nicht warum sollen diese sich also für männer "einsetzen"
Dieses "Argument" habe ich, wenn überhaupt, dann in anderem Zusammenhang benutzt.
Könntest Du Dich auf diese Diskussion hier beschränken, was das Unterstellen von Positionen angeht? Danke.


melden

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

13.08.2014 um 07:40
@Billy73
Ah, noch eine Studie, die ausschliesslich Studienergebnisse berücksichtigt, die sich auf die visuelle Erregbarkeit unter Laborbedingungen bezieht und keine kulturellen Unterschiede untersucht.
Billy73 schrieb:in letzter Zeit bereitet ihr das Liebesleben allerdings einiges an Kopfzerbrechen,
Und wie kommt man auf dieser Basis zu
Billy73 schrieb:scheint ihr wohl nicht viel auszumachen....
?


melden
Billy73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

13.08.2014 um 08:48
Billy73 schrieb:in letzter Zeit bereitet ihr das Liebesleben allerdings einiges an Kopfzerbrechen,
ich stelle mir grad vor wie boris becker so ein statement abliefert :). der mann braucht praktisch nur 5 minuten von 0 auf besenkammer. - die tusse erinnert mich an starfish, die im bett leichtenstarre machen. - ihr kopfzerbrechen erinnert mich an die migräneanfälle von frauen, wenn der mann lust auf sex hat.....
FF schrieb:Bitte erläutere, inwiefern Frauen in Russland in den letzten 20 Jahren mehr Einfluss hätten nehmen können,
komisch die frauen können kein einfluss nehmen werden also von männern unterdrückt aber leben 20 jahre länger. die unterdrücker sterben wie die fliegen die sklaven aber leben lange....frauen haben prinzipiell keine verantwortung zu haben. der mann sollte veranwortlich sein, weil schuld ist immer der mann. man denke mal: alle kriege wurden von männern geführt, das ist der beweis das männer von grundauf böse sind q.e.d.

zur gleichberechtigungn beim sex. die vergewaltigung von frauen sollte aufhören und männer sollte dafür bestraft werden am besten mit alimentenzahlung in höhe ihrer gesamten einnahmen:

oder:
es muss die unterdrückung durch penetration aufhören zumindest sollte eine quote her, wo die frau den mann genauso penetriert.


melden

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

13.08.2014 um 09:41
@Billy73
Interessant, wie Du Deine Denkfähigkeit nur dazu einsetzt, das was ich schreibe zu verdrehen.
Und wie Du, wenn die Argumente ausgehen, nur noch komplett überspitzten Schwachsinn auswirfst.
Leider ist das nichtmal amüsant.

Wenn Du kein Interesse an einer vernünftigen Diskussion hast: Warum lässt Du den Strang nicht schliessen? Du hast alles, was Du zu sagen hast, nun schon mehrfach gesagt, Neues kommt da nicht, und Antworten willst Du auch keine.


melden
solitär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

13.08.2014 um 10:37
@FF

Ich würde dir empfehlen dich einfach zurückzuziehen.
Zwar versuche ich auch oft meine Standpunkte darzustellen, um sie anderen verständlich zu machen, aber irgendwann ist es klar, dass diese Möglichkeit offenbar nicht besteht.
Meistens aus dem Grund weil der Diskussionspartner einfach absolut keine Lust hat auch andere Perspektiven außer seiner eigenen gelten zu lassen.

Dann ist der Punkt gekommen, wo jegliche Fortführung der Unterhaltung sinnlos ist, da Zeitverschwendung. ;)


melden

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

13.08.2014 um 11:29
@FF
FF schrieb:Dieses "Argument" habe ich, wenn überhaupt, dann in anderem Zusammenhang benutzt.
...deswegen schrieb ich auch WENN dies nun kommen würde da du dieses bisher und dies nicht nur einmal, in ähnlichen thematiken, geschrieben hattest... :/ ...
80% der jungen Frauen wollen Familie und Arbeiten, aber nur 40% der jungen Männer können sich eine gleichberechtigte Partnerschaft vorstellen.
....^^ sehr witzig wie du mit der studie umgehst...ich weiß nun nicht ob du dich näher damit beschäftigt hast aber aus dem zitierten das abzuleiten was du ableitest einfach nur...xD (um einmal höfflich zu bleiben)...aber darauf gehe ich im anderen thread näher ein in welchem diese "studie" bzw. ein artikel darüber auch verlinkt ist...

Umfrage: Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen? (Beitrag von FF)
FF schrieb:Ziemlich ärmlich, ehrlich gesagt.
....ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal ob du dies als "ärmlich" ansiehst...ich habe meine begründung geschrieben, weshalb ich es nicht als nötig ansehe und wenn du daran etwas auszusetzen hast kannst du es gerne ei wenig ausführen aber nur mit "ärmlich" zu kommen ist mir ziemlich wumpe...
FF schrieb:Der Rest ergibt für mich, ehrlich gesagt, vor lauter ... und ... und... keinen Sinn mehr.
...dich überfordern also ein paar punkte...xD...ist natürlich eine ziemliche ärmliche ausrede aber ich kann dir auch gerne nochmals ein paar sätze zitieren und du kannst dann gerne aufzeigen inwiefern dir dabei die punkte den inhalt des satzes verschleiern bzw. in wie fern du die sätze nicht mehr verstehen kannst und ich erkläre dir sie dann...:Y:..

1.
1ostS0ul schrieb:...muss ich mich nun also zu allem und jedem äußern was in einem thread geschrieben wird oder wie stellst du dir das vor...?
2.
1ostS0ul schrieb:und dann reagiere ich gegebenenfalls eben auch darauf... :{ ...oder weshalb hast du mich dann in diesem zusammenhagn geadded...?
3.
1ostS0ul schrieb:...darfst du gerne...und dann wäre es nett wenn du mir erläuterst in wie fern die ergänzung nun genau etwas ändert...:ask:...
4.
1ostS0ul schrieb:...auch männer müssen gegen vorurteile ankämpfen...andere aber dennoch...und wahrscheinlich noch stärker bestehend...
...bin gespannt was daran so schwer zu verstehen ist...
FF schrieb:@Billy73 kommt mit einer Sterbestatistik aus Russland daher, und Du beschränkst Dich mal auf Deutschland ... ist ja nett, geht aber an der Sache vorbei.
...was jedoch auch auf deutschland (auch hier sterben männer früher) angewendet werden kann oder siehst du deine aufgezählten aspekte hier als nicht anwendbar an...:ask:...
FF schrieb:Bitte erläutere, inwiefern Frauen in Russland in den letzten 20 Jahren mehr Einfluss hätten nehmen können,
...nur einmal als kleiens beispiel...es gab einmal ein paar frauen die haben in kriegszeiten eine kongress aufgemacht (in diesem zusammenhang, du hast noch gar nicht geschrieben was diese denn nun außer "meinung kundgetan" konkret erreicht haben...?) um über frieden zu philosophieren...
FF schrieb:Ich sprach von einer Gesellschaft, die von Männern dominiert wird,
...in deutschland bist du nicht dieser ansicht...?


melden

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

13.08.2014 um 12:15
@1ostS0ul
Ich habe keine Lust mehr, mich hier in komplettem Offtopic festnageln zu lassen (das nicht von mir ausging), mir noch nichtmal geäusserte Argumente unterstellen zu lassen, die zusammenhanglos aus irgendwelchen anderen Threads und nur zerstückelt von Dir wiedergegeben werden und über vollkommen sinnlose Argumente wie
1ostS0ul schrieb: ..auch männer müssen gegen vorurteile ankämpfen...andere aber dennoch...und wahrscheinlich noch stärker bestehend...
zu diskutieren, während zum Threadthema von Dir nichts kommt - nada - rien - nothing.
Du hängst Dich an Haltungen auf, die Du mir unterstellst, und ignorierst Beiträge anderer hier, die den blanken Frauenhass ausdrücken.

Ich habe auch nicht das Argument der Anzahl von Nobelpreisen hier eingeführt (was immer das mit dem Lustempfinden zu tun hat). Du hättest auch schon von alleine darauf kommen können, dass die Leistungen von Frauen sehr lange Zeit anders bewertet wurden als die von Männern, und zudem der Nobelpreis lange Zeit lediglich Leistungen honorierte, die in der westlichen Welt zählten.
Die Vergabe des Preises in den letzten Jahren sieht folgendermassen aus:
Seit 2000: 5 Frauen, 4 Organisationen und 4 Männer. (Davon 2 Amerikaner, Jimmy Carter und Barak Obama, plus ein Präsidentschaftskandidat mit einer Organisation. Gerne kann man irgendwo anders ausdiskutieren, inwiefern der Nobelpreis neutral, unvoreingenommen und unpolitsich vergeben wird.)

Ich unterstelle Dir also, dass es Dir nur darum geht, mich als vermeintliche Kampfemanze zu outen und zu bekämpfen.
Da mir das jetzt endgültig zu blöd ist, werde ich eine Pause mit Dir einlegen, in der ich darüber nachdenken werde, ob eine Diskussion überhaupt noch lohnt.


melden

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

13.08.2014 um 17:10
@FF
FF schrieb:nada - rien - nothing.
..habe bereits etwas geschrieben...also "nichts" ist wohl der falsche ausdruck...
FF schrieb:Ich habe keine Lust mehr, mich hier in komplettem Offtopic festnageln zu lassen (das nicht von mir ausging),
...wenn du offtopic (wobei wir bewegen uns ohnehin im uh-bereich...) antwortest musst du auch damit leben bzw. rechnen das sich jemand zu deinen äußerungen äußert...desweiteren können wir uns natürlich auch gerne in einem der zehalreichen andere threads weiter "unterhalten" wenn offtopic das problem ist...
FF schrieb:die zusammenhanglos aus irgendwelchen anderen Threads
...wenn du auf das "feuer mit feuer" anspielst wolltest du das ich dieses zitiere...desweiteren habe ich auch den beitrag verlinkt...
FF schrieb:ber vollkommen sinnlose Argumente wie
...hatte den sinn aufzuzeigen das es eben nicht nur frauen betrifft...
FF schrieb:. Du hättest auch schon von alleine darauf kommen können,
...bin ich auch keine sorge...wobei ich natürlich zu dem anstieg auch etwas sagen könnte...:troll:...
FF schrieb:Ich unterstelle Dir also, dass es Dir nur darum geht, mich als vermeintliche Kampfemanze zu outen und zu bekämpfen.
...falsche unterstellung...es geht mir darum bestimmte dinge einfach nicht umkommentiert stehen zu lassen...geht weitesgehend keines wegs gegen dich persönlich...
FF schrieb:Da mir das jetzt endgültig zu blöd ist, werde ich eine Pause mit Dir einlegen, in der ich darüber nachdenken werde, ob eine Diskussion überhaupt noch lohnt.
...wenn man eben keine argumente hat bzw. seine position nicht verteidigen kann...xD...


melden

Frauen sind visuell (bzw. generell) weniger erregbar als Männer

14.08.2014 um 09:48
1ostS0ul schrieb:geht weitesgehend keines wegs gegen dich persönlich...
:D


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nacktheit286 Beiträge