weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

1.361 Beiträge, Schlüsselwörter: Moderatorenverschwörung
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:04
@davros
ja


melden
Anzeige

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:05
Vorsicht, wir bestätigen hier auch nur unser eigenes Weltbild ;) Ich spiele ja gerne mal eine VT durch und gucke wer vernünfige Gegenargumente bringt, und wer nur auf den Zug aufspringt. Ist immer wieder erheiternd :D

Ganz krass finde ich den Artikel der hier verlinkt wurde, in dem die ganze VT dann so weit gesponnen wurde, das Tim Pritove, darüber der CCC, Holger Klein, der mit Tim Protlove einen Podcast macht, die GWUP, der Holger Klein nahe steht, und das psiram damit drin hängen. Ist doch alles ganz logisch, nur das vermutlich Holger Klein noch nie etwas von Allmystery gehört hat, wenn doch, PN an mich, ich bin ein großer Fan und würde mich gerne für höhere Aufgaben im Räderwerk der allumfassenden Verschwörung bewerben :D Lustiger Weise hat dns dann noch mal während eines Livestreams einen Kommentar abgelassen und damit war natürlich alles klar. Die Leute die anderen etwas in die Kommentarspalte schreiben, die stecken alle unter einer Decke...


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:05
@OddThomas

Selbstreflektion würde ja sogar eine noch größere Auffassungsgabe voraussetzen - da bei diesen Typen jedoch nicht mal der Ansatz einer solchen existiert, wird das nie passieren.
Illusion schrieb:Ich weiß nicht, es erscheint bei diesem Thema harmlos und lächerlich weil es offensichtlich ist.
Der Hintergrund ist gar nicht so harmlos, weil es ja eben doch etliche User zu geben scheint, die den Aussagen auf diesen Blogs Glauben schenken.

Hier geht es angeblich um das Recht auf "freie Meinungsäußerung", allerdings fehlt das Verständnis für die richtige Auslegung dieses Begriffs.

Hier wird nämlich verlangt, daß die Hetze gegen Bevölkerungsgruppen, Vertreter anderer Religionen und Geschichtsrevision unter das Recht der freien Meinungsäußerung fällt.

Ich finde es schon bedenklich, wenn dieser Hintergrund der Kampagne völlig übersehen wird.


melden
Illusion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:06
interrobang schrieb:das kann man jeden tag auf allmy. :D
Ja, ich empfinde es aber eher als große Potentialverschwendung, denn manche haben echt was auf dem Kasten. Wenden ihre Energie jedoch falsch auf bzw in Dingen wo es kein Ergebnis gibt. Kann man nichts machen


melden
Illusion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:14
Commonsense schrieb:Der Hintergrund ist gar nicht so harmlos, weil es ja eben doch etliche User zu geben scheint, die den Aussagen auf diesen Blogs Glauben schenken.
Darauf wollte ich schlussendlich hinaus, dass der Umfang dessen eben nicht mehr lustig und harmlos ist. Es vielleicht doch mehr Aufklärungsbedarf gibt als man annimmt. Klar über die 3 Typen kann man sich lustig machen, wenn man möchte, finde ich aber auch nicht gerade sinnvoll bzw dass es solche Dinge entschärft.


melden
Illusion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:18
intruder schrieb:Vorsicht, wir bestätigen hier auch nur unser eigenes Weltbild ;)
Stimmt, es kommt jedoch darauf an, wie offen man auch für andere Sichtweisen ist, oder ob man schon derart borniert ist so dass alles was da nicht hinein passt, abprallt. Irgendwann sieht man vor lauter Verschwörungen nicht mehr dass man sich schon gegen sich selbst verschworen hat.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:20
@interrobang (zu Seite 17; 15.17)
apropo.. wo sind eigentlich deine argumente?
Komische Frage. Die sogenannte Cheops-Pyramide steht zum Beispiel in Ägypten (auf der LG :D ), Teotihuacan ist in Mexico, Lhasa in China, ... und der "Rest" ist global verstreut .... :D

Du kannst Sie aber auch gern in ein paar Büchern oder (einen kleinen Teil) im LG-Sammelthread nachlesen. Da hast Du's konzentriert ... :D


@amsivarier
Sagt mal, muss jeder Thread zu PHKs Thread führen???
Machts doch gar nicht. Es zeigt nur auf, wie mit einigen unliebsamen Themen umgegangen wird. Nicht nur hier, sondern auch ganz allgemein in der heutigen Gesellschaft ...
Allmy ist nur ein Spiegelbild davon.


@Nerok
wenn mann ein radosoph mit einem so gigantischen geltungsbedürfnis ist..ja.
Ist das die Antwort auf meine Frage? :ask:


@Schwurbeloge
Schließlich ist auch seine Meinung eine Meinung zum Thema oder nicht?
Danke, dass Du das mal so deutlich und verständlich sagst ... !!!


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:24
@PHK

Du bist wieder WOT (way off topic)


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:26
@Illusion
Illusion schrieb: Klar über die 3 Typen kann man sich lustig machen, wenn man möchte, finde ich aber auch nicht gerade sinnvoll bzw dass es solche Dinge entschärft.
Wer so einen Mist liest und ernst nimmt, der ist dumm. Dumm in einem Ausmaß, dass ich mich nicht mehr ernsthaft mit dieser Person auseinandersetzen kann. Es gibt tatsächlich viele andere Menschen, mit denen ich meine Zeit lieber verbringe.

Und wenn wir mal ehrlich sind, eine bessere Werbung kann es für Allmy doch kaum geben. Diese menschen vermitteln doch den Eindruck, dass Allmy total wichtig und geheimnisvoll ist, Moderatoren mit einer gottgleichen Machtfülle ausgestattet werden. Als ich damals Allmy entdeckt habe, und damals ging es hier noch viel höher her als heute, war das auch ein Grund der mich fesselte. Ich verrate jetzt mal ein wirklich großes Geheimnis, auch hier wird nur mit Wasser gekocht, glaubt eh niemand, von daher ist es kein Problem :D


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:31
@Illusion
Illusion schrieb:Es vielleicht doch mehr Aufklärungsbedarf gibt als man annimmt. Klar über die 3 Typen kann man sich lustig machen, wenn man möchte, finde ich aber auch nicht gerade sinnvoll bzw dass es solche Dinge entschärft.
Ein an sich sehr richtiger Gedanke, der aber zumindest aus meiner Erfahrung heraus, leider in den seltensten Fällen umsetzbar ist, wenn das Gegenüber schon so tief versunken ist im Verschwörungssumpf. Wer soll denn aufklären? Käme etwas von Seiten der Moderatorenschaft, würde dies vollinhaltlich ob des nicht genehmen Stallgeruchs abgelehnt werden. Käme etwas von neutraler Seite, würde es sofort als "gesteuerte Meinungsmache" abgelehnt werden.

Denn, wie Du richtig schriebst:
Illusion schrieb:Stimmt, es kommt jedoch darauf an, wie offen man auch für andere Sichtweisen ist, oder ob man schon derart borniert ist so dass alles was da nicht hinein passt, abprallt. Irgendwann sieht man vor lauter Verschwörungen nicht mehr dass man sich schon gegen sich selbst verschworen hat.
Wobei genau diese Borniertheit auch dazu führt, dass man überhaupt nicht mehr in der Lage ist, sein Handeln in ein vernünftiges Verhältnis gegenüber dem Anlaß zu setzen. Es scheint mir, als ob sich mancheiner in eine Art "Dauernotwehrsituation" hineinschwurbelt, in der jedes Mittel recht erscheint. Und die von @Commonsense angesprochene Hetze nicht mehr als solche wahrgenommen wird. Es trifft ja immer die Richtigen, denen man sowieso alles zutraut.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:31
@interrobang
Beitrag von intruder, Seite 21

q.e.d

@PHK
Du bist hier OT, weitere Beiträge werde ich entfernen, du kannst gerne in deinem Thread dein Thema bearbeiten.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:33
Ich glaube die Empörung der drei User über ihren Ausschluss hier, rührt auch zum Teil daher das man in sozialen Netzwerken mittlerweile kaum noch Gegenwind von den Betreibern bekommt wenn man sich extrem asozial verhält. Man braucht sich nurmal die comments auf Facebook durchlesen wenn's z.B um Migranten geht. Da bekomm Ich zum Teil das kalte Kotzen wenn Ich mir das durchlese. Wenn man dann hier im mysteryforum für seinen geschichtsrevisionismus, volksverhetzende Polemik etc. von offizieller Seite sanktioniert wird, versteht man dann die Welt nicht mehr.


melden
Illusion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:37
Lalaburg schrieb:Es trifft ja immer die Richtigen, denen man sowieso alles zutraut.
Dieser Satz sagt eigentlich alles aus.

@intruder
Ja das verstehe ich :D ich hab so meine Probleme jemanden als dumm zu bezeichnen, eher anders als ich.
Aber ja ich kann es nachvollziehen


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:41
@mistaz

Ja, facebook ist leider ein Negativbeispiel erster Güte. Da muss schon wirklich viel passieren, bis sich die Betreiber mal einschalten.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:43
@mistaz
mistaz schrieb:Ich glaube die Empörung der drei User über ihren Ausschluss hier, rührt auch zum Teil daher das man in sozialen Netzwerken mittlerweile kaum noch Gegenwind von den Betreibern bekommt wenn man sich extrem asozial verhält. Man braucht sich nurmal die comments auf Facebook durchlesen wenn's z.B um Migranten geht. Da bekomm Ich zum Teil das kalte Kotzen wenn Ich mir das durchlese. Wenn man dann hier im mysteryforum für seinen geschichtsrevisionismus, volksverhetzende Polemik etc. von offizieller Seite sanktioniert wird, versteht man dann die Welt nicht mehr.
Das sehe ich ähnlich. Verrührt mit mangelnder Medienkompetenz, und sei es auch nur die Fähigkeit, "Quellen" nicht nur nach Zustimmung auszusuchen, sondern auch nach wissenschaftlicher Belastbarkeit, kommt es dann zu Überschlagshandlungen wie auf den verlinkten Seiten des TE.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:48
@Illusion

Na ja, irgendwann muss man sich halt durchringen die Dinge beim Namen zu nennen. Man kann nicht alles schönreden.

@Lalaburg
Da sprichst du einen wunden Punkt von mir an. Ich bin aufgewachsen mit 4 TV Sendern und einer Tageszeitung. Kabefernsehen kam später, das Internet noch später. Irgendwann begannen die Menschen darüber zu diskutieren, das Medienkompetenz in der Schule unterrichtet werden müsste. Ich dachte was soll der Quark, das erkennt doch ein Blinder was Müll ist und was nicht. Was ich nicht bedacht habe, ich war schon aus dem gröbsten raus als ich auf diese Medien gestoßen bin und kann nicht beurteilen, wie es jemanden geht, der bevor er die Spreu von Weizen trennen kann, auf diese Medien losgelassen wird. Kurz und Gut, heute sehe ich, das ich mich damals wohl geirrt habe.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 11:56
@Lalaburg

Medienkompetenz is ein super Stichwort. Die Menschheit war schon nicht bereit fürs Fernsehen, da kommt das Internet und macht alles noch komplizierter. Früher dachte Ich immer das ganze cyber-gemobbe und Minderheitenbashing kommt hauptsächlich durch Anonymität im Web, aber da musste Ich mich von Facebook eines besseren belehren lassen.


melden
Illusion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 12:04
@mistaz
Medienkompetenz, schlussendlich ist es auch eine Sache des Glaubenwollens. Gibt genug VTler die auch von Medienkompetenz sprechen.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 12:04
@intruder

Dazu kommt noch das jugendliche heute meinem empfinden nach unter so hohem Leistungsdruck stehen das zwischen ,,etwas werden müssen'' und ,,sich vom Stress ablenken'' kaum noch Zeit ist mal nen klaren Gedanken zu fassen in sich zu gehen und so mal alles zu reflektieren was so passiert.


melden
Anzeige

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

11.07.2014 um 12:06
@intruder
intruder schrieb:Ich dachte was soll der Quark, das erkennt doch ein Blinder was Müll ist und was nicht. Was ich nicht bedacht habe, ich war schon aus dem gröbsten raus als ich auf diese Medien gestoßen bin und kann nicht beurteilen, wie es jemanden geht, der bevor er die Spreu von Weizen trennen kann, auf diese Medien losgelassen wird.
Das ging mir aber auch lange Zeit ähnlich. An den Gedanken, dass es Leute gibt, die generell eine obskure Seite im Internet ohne Quellenangaben für gleichtwertig mit einem peer-reviewten Artikel halten, musste ich mich auch erst gewöhnen.

@mistaz
mistaz schrieb:Früher dachte Ich immer das ganze cyber-gemobbe und Minderheitenbashing kommt hauptsächlich durch Anonymität im Web, aber da musste Ich mich von Facebook eines besseren belehren lassen.
Das Internet ist da Fluch und Segen zugleich. Es gibt einerseits jedem einen ungeheuer breiten Zugang zu allen möglichen Wissensgebieten. Aber es hilft auch denen, die auf mangelnde Grundlagen ihrer Leserschaft hoffen, ihren Mist zu verbreiten.

Früher musste man sich, wenn einen ein Thema interessierte, in eine Bibliothek begeben. Da hat man sich dann erst einmal die Grundlagenwerke verinnerlicht und ist dann erst tiefer in die Materie eingestiegen.

Heute schwurbelt jemand vermeintlich schlüssig (durch Simplifizierung und Unterschlagung von Inhalten) über ein Thema, macht seinen Leser glaubend, er hätte mit der Lektüre dieser Schwurbelei den Sachverhalt umfassend ergründet und lässt ihn mit diesem vermeintlichen Überlegenheitsgefühl auf die Menschheit los.

@Illusion
Illusion schrieb:Medienkompetenz, schlussendlich ist es auch eine Sache des Glaubenwollens. Gibt genug VTler die auch von Medienkompetenz sprechen.
Aber eher als Feelgood-Belohnung für die Leserschaft. Im Sinne von: Hier, auf meiner Seite, steht die Wahrheit, die sonst unterdrückt wird, wenn du das erkennst, bist du medienkompetent, weil du dich nicht von den "Lügen" der "Schafsmedien" einlullen lässt.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geld verdienen54 Beiträge
Anzeigen ausblenden