Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

1.361 Beiträge, Schlüsselwörter: Moderatorenverschwörung
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 00:54
@mistaz Ja, das hast Du glarklar erfasst. Mich nervt widerrum diese Passitivtät jener.
Andererseits ist es wahrscheinlich klüger sich doch herauszuhalten.


melden
Anzeige

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 01:07
Fast schon beängstigend wie verbissen die an die Sache rangehen.
Den Flames ist zu entnehmen das einige Rechte
unter den "Kritikern" sind. Fällt diesen Leuten nicht auf, dass Ihre "Meinung"
nirgends gern gesehen wird? Über Juden kann hier genauso diskutiert werden wie über
Homosexuelle oder die Backwaren von Lidl, nur entscheidet die Art und Weise wie man diskutiert,
und wer eindeutig rechtes Gedankengut mit einfließen lässt, sollte das wo anders machen.
Ich danke den Mods für die radikale Haltung gegenüber den Radikalen.

Liebe Mods,
wie wäre es wenn ihr beim Sperren in zukunft höflicher seid?^^
Das würde diesen armen Seelen den Wind aus den Segeln nehmen.
Oder ihr könntet in solchen Fällen auf standard Texte zurückgreifen,
könnte in Situationen wo man aufgebracht oder wütend ist, vor zu argen
Kommentaren hüten.


melden
Tettenbura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 05:43
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Kommt auf die Betrachtungsweise an und darauf was du in diesem Forum eigentlich willst

...da gibt es bestimmt die Verschiedensten Aspekte,warum ich oder andere sich hier finden
und mit welchem Anliegen sie sich an dieses Forum wenden,sind heufig persönlicher Natur.

die Frage in verbindung zu dem Thraedthema wäre wohl eher, Welche Gäste hätten die Mods gern?

Welche Mysterythemen,die hier behandelt werden,sind denn in Ihren Augen
wirklich gefragt oder Diskusionswürdig ? ... und welche themen sind es nicht?
greenkeeper schrieb:Und außerdem können Desinformanten und Regierungshandlanger und alle anderen, die Anti der eigenen Meinung sind, in ihrer Argumentation auch sehr komisch sein. Am lustigsten sind meiner Meinung nach die Pharma-Truster, dicht gefolgt von den 9/11-Trustern und den NSA-Trustern. Ganz am Ende die Merkel-Truster, mit denen is hier wirklich nich viel los. Noch schlimmer sind nur noch die "ES gibt keinen Gott - Believer". Die sind immer so wissenschaftlich-steril und verbissen in ihren Beiträgen, dass es einen schon ziemlich gruselt
ich fände es zb. doll,wenn man diese beiden beschreibungen,mit vorher und nachher sehen könnte.
Und dann gibts ja zum Glück noch diejenigen,die dich erden und dich bei bei allem eigenen Überschwang wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen, so dass man am Ende von sich selbst behaupten kann, he bei Allmy hab ich doch heute wieder was gelernt. Die sind hier allerdings äußerst spärlich gesät, kann man an einer Hand abzählen und man hat danach immer noch ein paar Finger übrig
@Commonsense
Commonsense schrieb:Das wäre dann ja ein Erfolg der Moderation, denn eine respektvolle, zugestehende Haltung ist tatsächlich eine Voraussetzung für einen Gedankenaustausch und sollte eigentlich als positiv empfunden werden.

Allerdings erwarten wir diese Haltung von beiden "Lagern", was Du in Deinem Beitrag wahrscheinlich nicht einzuräumen bereit bist.
Das sollte eigentlich ja auch selbstverständlich sein,egal welche "Lager" das sein mögen.
aber ...
Ich sehe aber auch jene,die keinem Lager angehören und sich nur selber einbringen werden.
Wenn jene sich nicht mehr alleine trauen können,sich in dem Forum ungehemmt einzubringen,
weil sie Gefahr laufen,von igendwelchen "Lagerern" beschähmt zu werden,leuft das so nicht.

Manchmal wurde von Mods angedeutet,das das Forum eh mehr Unterhaltung als Mystery ist
und so kommt einem die Behandlung und der Umgang der Thematik irgendwie vor,als sollte
das sogenannte Forum für Unbekanntes in einen Unterhaltungssektor umgewandelt werden.

Vielleicht wäre es mal vorteilhaft,genau zu deffinieren,welche Gäste hier künftig erwartet werden.

Dann würden einige dadurch ja auch die möglichkeit haben,sich selber zu trollen,bevor sie getrollt
werden,weil sie klar wissen,was als Beiträgen wirklich erwünscht ist oder was nur noch Spam ist.

Ich für meinen teil habe festgestellt,das es sehr schwer ist,einen "lagerlosen" beitrag zu liefern,
ohne sofort in den verdacht zu geraten,an selbstüberschätzung,defiziten an auffasungsgabe oder Trollerei oder schlimmerem ectr.. zu leiden.Selbst Themenbezogen kann ein Komentar dazu führen.

Ich könnte da ein Lied von singen,denn ich habe in der vergangenheit manches gewagte Themen
nochmal aufgewärmt und dafür einige Trollzusprüche erfahren,aber eigentlich das Thema bedient.

damit man das verhindern kann,wäre eine deutliche Ansage dazu mal ganz entgegenkommend ...
Commonsense schrieb:überschätzt den Wert der eigenen Beiträge zum Forum und/oder leidet an schweren Defiziten der Auffassungsgabe.
um das künftig zu verhindern,wäre es vielleicht mal angemessen,zu deffinieren,was den
Wert zu Beiträgen im Forum,Themenbezogen,ausmacht und wie die darlegung sein sollte.

das würde vielleicht auch jenen helfen,die an einem schweren Defizit der auffassungsgabe leiden
und man hätte mal eine genauere vorstellung,was eigentlich von der Moderation erwünscht ist.

Wo sehen die Moderatoren in den nägsten Jahren den schwerpunkt
in der entwicklung des Forums und wie wird das ausgerichtet sein ?


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 07:53
Alano schrieb:Für einige Leute ist Allmy der Mittelpunkt des Lebens. Traurig.
interessant, immer wenn ich diese Seite aufmache, egal ob kurz als Gast oder User, sehe ich DICH online. Egal zur welcher Tageszeit :D wie machst Du das nur?
wahrscheinlich alles nur Zufall? ich weiß ;)

Beinahe hätte ich behauptet, dass es DEIN Mittelpunkt des Lebens ist ;)


melden
Illusion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 08:21
@zett

Hat nix zu bedeuten, bin auch oft online aber garnicht anwesend :D


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 08:43
Orbiter... schrieb:Generell haben aber die Leute, bei denen das Leben funktioniert eher weniger Zeit fürs Inet.
Das kann man so wohl auch nicht sagen und hängt vielleicht eher davon ab, was Du unter "funktionieren" verstehst.
Wenn Du über Menschen sprichst, die noch mit dem Aufbau ihrer Karriere und Sicherung ihrer Lebensumstände beschäftigt sind, gebe ich Dir Recht, da fehlt sicher die Zeit, hier so aktiv zu sein, wie es einige User sind.
Es fällt jedoch auf, daß neben der großen Anzahl recht junger User eine ebenfalls recht große Zahl an Personen aktiv ist, die über 40 Jahre alt sind. Da kann man dann schon davon ausgehen, daß sie eben in der Lage sind, sich die Zeit zu nehmen.

Die Gründe, warum man sich hier auf Allmy tummelt, sind mannigfach, es darauf zu reduzieren, daß sich hier nur "Versager" und "Lebenskünstler" herumtreiben, ist ein Fehlschluss.
Tettenbura schrieb:Welche Mysterythemen,die hier behandelt werden,sind denn in Ihren Augen
wirklich gefragt oder Diskusionswürdig ? ... und welche themen sind es nicht?
Wir werten die Themen im Regelfall nicht. Es gibt allerdings teilweise derart hanebüchenen Unsinn, daß es wirklich keinen Sinn macht, eine solche Diskussion geöffnet zu lassen.
Was in diesem Zusammenhang übrigens viele User, gerade wenn sie neu dabei sind, nicht verstehen, ist daß Threads oft nicht wegen des Inhalts gelöscht werden, sondern weil sie entweder schon längst (und oft schon mehrfach) vorhanden sind, oder die Eröffnung des Threads einfach unzureichend ist. Ein Schlagwort und die Frage "Was haltet Ihr davon?" bietet eben nicht genug Diskussionsstoff, um einen Thread zu rechtfertigen.
Und man muss auch nicht für jedes neue UFO-Video einen Thread eröffnen, wenn es einen Sammelthread dafür gibt.
Tettenbura schrieb:Manchmal wurde von Mods angedeutet,das das Forum eh mehr Unterhaltung als Mystery ist
und so kommt einem die Behandlung und der Umgang der Thematik irgendwie vor,als sollte
das sogenannte Forum für Unbekanntes in einen Unterhaltungssektor umgewandelt werden.
Halte ich für eine Fehlinterpretation. Ich nehme an, Du beziehst Dich darauf, daß bei allzu verbissenen und oft persönlich werdenden Disputen von einem Mod darauf hingewiesen wird, daß wir alle hier unsere Freizeit verbringen und es daher nicht notwendig ist, sich gegenseitig zu zerfleischen. Das bedeutet aber nicht, daß hier nur Unterhaltungsthemen erlaubt sind und ein kurzer Überblick über die Themen zeigt auch, daß das kaum jemand so sieht, wie Du.
Tettenbura schrieb:Vielleicht wäre es mal vorteilhaft,genau zu deffinieren,welche Gäste hier künftig erwartet werden.
Ich kann Dir nicht definieren, welche Art von Gästen wir erwarten, aber ich kann Dir schreiben, welche Gäste wir nicht so gerne sehen, bzw. nicht sehen wollen:

1. Wir dulden hier keine Nazis! Da die Grenzen hier fließend sind und viele in ihrem Geiste längst tiefbraune Gestalten im Brustton der Überzeugung behaupten, daß sie mit Nazis nichts zu tun haben, werden schon Ansätze braunen Gedankenguts überaus kritisch bewertet und mehrfache Entgleisungen in dieser Richtung führen definitiv zum Ausschluss. Klar erkennbare Nazis fliegen selbstverständlich auch sofort...

In diesem Zusammenhang können wir auch gleich mal über das Verlinken von braunen Seiten sprechen.
Hier wird oft gesagt, man hätte nichts davon gewusst, oder bemerkt, daß es sich um braune Seiten handelt. Das kann vielleicht ein Mal passieren - und bei einem Mal, wenn sich in den Beiträgen sonst keinerlei Anhaltspunkte für eine solche Haltung finden lassen, wird auch nicht sofort ausgeschlossen. Passiert es aber mehrmals, kann man nicht mehr von Zufall sprechen.
Wer nämlich seine Argumente nur auf braunen Seiten findet (und dazu gehören auch Seiten einer bestimmten Art der Esoterik, die längst unterwandert wurde), zeigt damit, daß er sich dem Thema, vielleicht sogar unbewusst, längst verschrieben hat.

2. Wir sind sehr kritisch bei Autoren und Geschäftemachern. Autoren sind generell selten bereit, auch nur den kleinsten Fehler ihrer Argumentation einzugestehen und sei er noch so offensichtlich, weil sie damit ihr bereits veröffentlichtes Material in Frage stellen würden. Es ist darum oft schwierig, mit ihnen zu diskutieren. Darüberhinaus neigen einige von ihnen dazu, sich in jedes auch nur halbwegs passende Thema einzumischen, um ihre Ansichten darzulegen und "nebenher" ihr Buch zu bewerben.
Geschäftemacher bearbeiten überwiegend die Bereiche Finanzen und Esoterik. Sie sind eine Art Trickbetrüger und ihren Machenschaften wird bei Erkennung ohne viel Federlesen ein Ende gemacht.
Es gibt auch noch Geschäftemacher im Bereich Erotik, die werden aber üblicherweise so schnell erwischt und entsorgt, daß man hier nicht weiter darüber reden muss.

Allerdings...

3. "Beziehungs-Stresser" machen auf Dauer auch mehr Ärger, als uns lieb ist. Das wird oft für Außenstehende nicht so klar, aber es gibt eine recht erkleckliche Zahl an Usern, die nicht wegen ihrer Ansichten, oder ihren Beiträgen ausgeschlossen wurden, sondern wegen ihres Agierens hinter den Kulissen. Da werden Liebschaften eingegangen, teilweise nur online, teilweise ins RL übergreifend, die dann beendet und von einer neuen Liebschaft im Forum gefolgt werden, was zu 3 verfeindeten Usern führt, die sich aus allen Rohren beschießen, da gibt es User, die mit anderen "nur spielen" wollen, was diese aber nicht verstehen usw.
Die daraus entstehenden Querelen führen teilweise über Mobbing bis zu schwerer Rufschädigung und früher oder später müssen wir dann Konsequenzen ziehen.

4. Hobby-Juristen, die uns bei der geringsten Verwaltungsmaßnahme (wie Löschung eines Beitrages mit zwei Zeilen Spam) mit Klagen drohen, fliegen sofort achtkantig raus - für solche Trottel haben wir hier keine Zeit!

5. Trolle. Das ist allerdings ein schwieriges Thema, denn nirgends sind Definition und Grenzen so unklar, wie bei dieser Kategorie.
Feststellen kann man allerdings, daß es User gibt (meist nur kurz), die sich an keinem Thema auch nur ansatzweise beteiligen sondern nur Müll (manchmal auch Propaganda) posten - nicht selten den gleichen Wortlaut in mehreren Threads innerhalb weniger Minuten. Da müssen wir wohl nicht diskutieren.


Fazit:

Wir wünschen uns keine bestimmten Gäste, aber es gibt bestimmte Gäste, die wir nicht wünschen!

@zett
@Illusion

Bei mir ist Allmy auch den ganzen Tag im Hintergrund online, aber so lange Beiträge, wie den hier kann ich eigentlich nur früh morgens, oder an einem sehr ruhigen Arbeitstag schreiben.

Kurz mal zwei, drei Minuten modden geht auch mal tagsüber...


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 10:43
Das ist ein privates Forum und da gibt es keine freie Meinungsäußerung. Die Moderatoren können sperren und löschen wie es ihnen beliebt.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 10:45
!!! NOVO ORDO APOCALYPTICO !!!


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 10:47
Zehnmaster schrieb:Das ist ein privates Forum und da gibt es keine freie Meinungsäußerung. Die Moderatoren können sperren und löschen wie es ihnen beliebt.
Das ist Blödsinn. Hast du wirklich den Eindruck, sie sperren und löschen "nach Belieben"?

Ich habe eher den Eindruck, dass es manchmal zu wenig ist, was sie tun. Oder dass man erst den Melden-Button drücken muss, bis sich was bewegt.
Von alleine tun sie eher zu wenig als zu viel.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 10:53
Orbiter... schrieb:Generell haben aber die Leute, bei denen das Leben funktioniert eher weniger Zeit fürs Inet.
Das ist eine gewagte These. Es gibt viele User hier, deren Leben "funktioniert", die Arbeit und Familie haben und die ganz vernünftige Einstellungen haben.

Ich weiß ja nicht, wo du dich herumtreibst auf Allmy, dass du nur die "Kaputten" siehst. ;)


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 10:58
Die verlinkten Seiten im EG sind ja zum schießen. Weiß nicht, wie man sich da derart reinsteigern kann, hat mich schon den ganzen Morgen unterhalten :D

Vorweg: Ich sehe weder einen müden Cent, noch krieg ich nen Luftballon oder sonst was tolles dafür, aber wie kann man sich denn bitte so über ein Forum echauffieren? Nicht dass es dabei geblieben ist, es wurden ja sogar tiefergehende Nachforschungen betrieben, nur um allmy zu verteufeln.

Ich frag mich gerade, welche Intention wirklich dahintersteckt.. Die Schreiberlinge habe ja voller Inbrunst ihren Enthüllungsjournalismus betrieben, weil sie eines Forums verwiesen worden sind, dessen Betreiber hier nun mal hausrecht hat. Im Grunde kann er wen auch immer des Forums verweisen, wie und wann er lustig ist. Da muss man nicht rumpoltern, sonst wirds lächerlich.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 12:31
Commonsense schrieb: aber so lange Beiträge, wie den hier kann ich eigentlich nur früh morgens, oder an einem sehr ruhigen Arbeitstag schreiben.
ja natürlich, wollte lediglich sagen, es ist doch jedem selbst überlassen was er zu seinem Mittelpunkt des Lebens macht oder womit er sich beschäftigt

@Illusion
natürlich ;)
ich habe auch nur die Person angesprochen und zitiert ;)


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 13:45
allmotley schrieb:Ich habe eher den Eindruck, dass es manchmal zu wenig ist, was sie tun. Oder dass man erst den Melden-Button drücken muss, bis sich was bewegt.
Von alleine tun sie eher zu wenig als zu viel.
Was einfach daran liegt, daß die Mods nicht an allen Ecken und Enden des Forusm gleichzeitig sein können. Von daher ist die Verwaltung auf die Hilfe der User angeweisen, der Melde-Button ist nicht ohne Grund dadie Verwaltung und die einzelnen Mods können auch direkt angeschrieben werden.
Das einige User nicht melden wollen, aus welchen Gründen auch immer, ist ok, allerdings sollte man sich dann nicht im Nachhinein darüber beschweren. (Ich meine jetzt nicht dich persönlich, damit keine Mißverständnisse aufkommen.)
Das manche Sachen auch mal etwas Zeit brauchen sollte auch klar sein, den nicht jede Entscheidung wird gleich als 100% richtig angesehen, manchmal möchte man sich auch rückversichern, bzw. ist unsicher aus verschiedenen Gründen. Es sind nunmal keine Bots die entscheiden müssen.

Von daher bin ich mit der Verwaltung ziemlich zufrieden, sicher es gibt immer Potenzial für Verbesserungen, aber die sind meiner Meinung nach punktuell.

Allgemein ist es einfacher gewissen Sachen zu kritisieren, allerding sieht die Sache anders aus, wenn man mal die Chance hat, hinter den Vorhang zu schauen.

Das trifft im Besonderen auf die Leute zu, die hinter den Links aus dem EP stehen.
Von daher kann und werde ich solche Leute nicht ernstnehmen. Wozu auch?


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 13:56
bo schrieb:Was einfach daran liegt, daß die Mods nicht an allen Ecken und Enden des Forusm gleichzeitig sein können.
Das ist mir klar. Vielleicht braucht es mehr Moderatoren.

Du warst auch mal einer, wenn auch kurz. Ich nehme an, das Amt ist nicht einfach.

Ich bin auch zufrieden mit der Verwaltung, kann mich nicht beklagen, aber wenn es zu wenige Mods hat, sollen sie halt noch welche ins Boot holen.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 14:02
@allmotley

Nein, es braucht nicht mehr Mods. Wir wollen das Forum ja gar nicht so starr moderieren. Wenn es nicht gemeldet wird und wir es nicht durch Zufall sehen, bleibt es eben stehen, Basta! Wenn es jemandem nicht passt, soll er es melden, oder die Klappe halten.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 14:03
Ich schlage mich für den Moderatorposten vor.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 14:05
@davros

Nix da!


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 14:08
@Commonsense

Wieso braucht es nicht mehr Mods? Unsere Beste, Merlina, ist nicht mehr aktiv, und warum hängt es vom Meldebutton ab, ob sich etwas bewegt?

Da gibt es Berührungsängste.
Commonsense schrieb:Wir wollen das Forum ja gar nicht so starr moderieren.
Das hat mit "starr" nichts zu tun, wenn die Aufgaben auf mehrere verteilt werden, sofern ihr keine Starrsinnigen einstellt.


melden

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 14:12
@allmotley

Wir wollen nicht vordergründig eingreifen, sondern nur da, wo es not tut. Wir gehen davon aus, daß gravierende Dinge gemeldet werden. Wer nicht melden will, muss fühlen...


melden
Anzeige

Die Allmystery-Moderatoren-Verschwörung

12.07.2014 um 14:14
@Commonsense

Wie damals bei uns in der Lehre: Erst als 50 % der Lehrlinge Blasen an den Händen hatte vom U-Stahl feilen, erlöste der Ausbilder uns.

Das kann es nicht sein, oder?


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Höhenstraße74 Beiträge
Anzeigen ausblenden