Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Es hat Riesenbäume gegeben!

605 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Bäume, Flache Erde, Tafelberge

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 16:16
@Spöckenkieke

Ja die Seite ist lustig, frage mich, ob es dann auch Riesen gegeben haben muss, mit riesigen Motorsägen, welche die Riesenbäume dann so sauber abgesägt haben sollen. :D


melden
Anzeige

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 16:26
Verstehe ich das richtig, man glaubt nicht an Dinosaurier, aber groteskerweise an so ziemlich alles andere Gigantische egal ob Riesen/Nephilim, Riesenbäume oder sonstwas? Aber nicht den T-Rex?
Klingt etwas so als ginge es einfach nur darum eine anti-mainstream Theorie zu haben. Also einfach immer das Gegenteil, würden Dinos von Wissenschaftlern plötzlich abgelehnt werden, gäbe es die VTs dazu, dass Dinos wirklich existierten und man die Existenz nur verheimlicht, um den Bürger zu manipulieren oder sowas.

@Spöckenkieke
Solche Seminare sind gut, aber ich befürchte die Personengruppen die das nötig hätten würden sowas sowieso nicht besuchen. Ich hab diese Leute auch nie in fortgeschritteneren Seminaren gesehen, immer nur diese ganz einfachen Modul 001 Intro-Dinger, ein Seminar pro Woche, maximal zwei, mehr Uni gibts nicht und bei den Sprachen sind die sowieso nie denn das bedeutet lernen, die wollen ja nur ihre abenteuerlichen Thesen bestätigt sehen.
Spätestens dann wenn die im dritten Semester begriffen haben dass Akkadisch Pflicht ist sind die alle raus oder haben das Fach gewechselt und gehen jetzt den VFGlern und Historikern auf den Nerv.


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 16:37
Ich habe ja nie behauptet das ich die Infos auf der Seite glaube, habe das lediglich bei der Google Recherche gefunden und wollte das noch mit einbringen, da dort noch andere schräge Thesen zu dem Thema auftauchen in dem Artikel bzw eher Blog. Daher auch der Hinweis ''..für interessierte'' :-)

Ich glaube da ja auch nicht dran so wirklich..


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 17:17
Unsinn


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 17:51
@TomTom13081990
Hab ich auch nicht so verstanden, fand die Webseite einfach geil.


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 17:56
@Spöckenkieke pardon, da habe ich dich falsch Verstanden. Finde die ja selber geil, im lustigen Sinne.


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 21:26
so ein 5 bis 10 km hoher Baum mit einem Durchmesser von 1000 Meter, würde die Holzpreise in den Keller treiben. Mag mal jemand ausrechnen wie viel m3 das wären?


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 21:36
Ich bin so froh vor einigen Jahren, über diese Seite gestolpert zu sein. Hier lerne ich jeden Tag neue Sachen. :D


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 22:35
Die Seite ist durchaus unterhaltsam und das meine ich keineswegs lächerlich. Da verwendet schon Jemand ganz schön viel Mühe, seine Aussagen auch zu belegen. Ob sie stimmig sind, bleibt eine andere Frage.


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 22:36
Magdalena74 schrieb:Da verwendet schon Jemand ganz schön viel Mühe, seine Aussagen auch zu belegen.
Was verstehst du unter einem Beleg?


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 22:50
@Spöckenkieke
Er versucht sie zu erklären, zu hinterfragen. Das beweist zumindest, dass er selbst daran glaubt und es anderen ebenfalls glaubhaft vermitteln möchte. Die Texte sind Ellenlang.

Auch der Bericht mit der Sphinx. Das klingt schon interessant.
Man hofft ja fast, dass es stimmen könnte.

Aufzeichnungen, nach denen Cheops selbst gesucht hat? Das wäre mehr als interessant (wenngleich längst verschwunden. Aber wer hortet die?).

Ich meine damit keine wissenschaftlich nachweislichen Belege. Das meine ich nicht. Es sind seine Thesen und die versucht er glaubhaft, mit seinen rhetorischen Mitteln zu beweisen. Ob die nun richtig sind, mag ich nicht zu beurteilen. Aber man bleibt dran und liest es.


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

03.12.2017 um 22:53
@Magdalena74
Das ist auch außerhalb der Wissenschaft kein Beleg und auch kein Beweis, sondern eine Behauptungen. Das sollte man doch eigentlich außeinanderhalten können. Ein Beleg ist etwas was man überprüfen kann und mit dem man eine Aussage beweisen kann.


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

04.12.2017 um 08:57
Spricht denn noch irgendwas dafür dass es ein Baum gewesen sein könnte, ausser das es so aussieht als ob?


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

04.12.2017 um 09:26
MuldersMudda schrieb:Spricht denn noch irgendwas dafür dass es ein Baum gewesen sein könnte, ausser das es so aussieht als ob?
Ich bitte Dich.
Welchen Beweis außer "es sieht aber aus wie ...." brauchst Du denn noch? Damit werden Glühbirnen im alten Ägypten bewiesen, Reichsflugscheiben und flache und hohle Erden.

Der Experte des Internets sieht etwas, das ihn an etwas anderes, das er kennt, entfernt erinnert.
Aber statt einem "das sieht aber aus wie ..." schafft er es daraus ein "das ist ein ..." zu machen und dann nicht mehr davon abzurücken.

Eigentlich sollte heir ein einziger Beitrag als Antwort genügen. Wenn der TE es damit versteht, in Ordnung. Wenn man keine Ahnung hat und erkennt, dass man keine Ahnung hat, ist das eigentlich was sehr gutes.
Aber wenn dann wieder ein "es könnte aber sein, die Wissenschaft hat schon so oft bla bla ..." kommt, dann kann man am besten abschalten und bestenfalls ein wenig Spaß haben.


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

04.12.2017 um 13:30
Das waren am Ende gar keine Bäume, sondern nur ein frühzeitlicher Hans, der seine Bohnen ausgeteilt hat, woraus dann gigantische Bohnenranken wurden. Wäre ja auch mal ein Ansatz :D


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

04.12.2017 um 13:55
kleinundgrün schrieb:Aber statt einem "das sieht aber aus wie ..." schafft er es daraus ein "das ist ein ..." zu machen und dann nicht mehr davon abzurücken.
In diese Kategorie fällt dann auch der Astronautenhelm der Maya, obwohl es auch ein Footballhelm sein könnte ...

670-pyramiden-mexiko

In diesem Fall sieht es aus der Ferne betrachtet aus wie ein riesiger Baumstumpf, kann aber auch eine natürliche gewachsene Felsformation sein, was Geologen bestätigen ...

Naja, manche wenig seriöse Forscher leben von diesen Spekulationen ...


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

04.12.2017 um 14:17
@Issomad

Den kleinen Tonmann auf dem Bild kannte ich noch gar nicht. Mir echt schleierhaft wie man da auf einen Astronautenhelm kommen kann/soll ?! Mir fehlt da wohl die Fantasie, aber ich hätte jetzt gesagt, dieser ''Helm'' könnte eine Art Rituelle Haube sein oder so ähnlich, wie sie z.B Ägypter genutzt haben, wenn auch in anderer Form, wie man auf Hieroglyphen ja sehen kann. Das waren ja mehr Tier artige ''Helme''.

Aber zum Topic, was ich mich auch schon gefragt habe, was hier bereits angesprochen wurde, wie denn der Wassertransport abgelaufen ist innerhalb des ''Baumes'' und dessen Höhe. Irgendwann macht eben die Physik einen Riegel vor. Da müssten ja Bedingungen geherrscht haben, die praktisch keine Schwerkraft zugelassen hätten.

Wie auch immer..denke das Thema kann eindeutig als ''Phantasie'' abgestempelt werden. Denke es kann dann auch zu, oder @antidepressant ?


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

05.12.2017 um 07:06
@plemplem

Woher das arrogante und überhebliche auftreten? :)


melden

Es hat Riesenbäume gegeben!

05.12.2017 um 07:41
@Der_Forscher
Die Frage solltest du dir mal selbst stellen!


melden
Anzeige

Es hat Riesenbäume gegeben!

05.12.2017 um 09:43
Wer tut das? @Der_Forscher?


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt