Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

88 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos, Herkunft, ET-technik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 07:27
@Fraukie
eigentlich wollte ich noch gar nicht schreiben,aber ich kann nicht schlafen.und als ich zum beitrag von nemon gescrollt habe der mich als troll bezeichnet hat,aber eher selber einer zu sein scheint.,habe ich auf einem beitrag kurz gesehen dass du schreibst: du bist so erzogen worden bist hilfreich zu sein.das geht mir genau so.und finde es toll wenn du das auch praktizierst.durch
meine inzwischen etwas eingeschraenkte koerperliche verfassung beschraenke ich mich allerdings mehr auf spenden.bis zu seiner aufloesung habe ich auch einen kleinen zirkus unterstuetzt.ich habe denen auch das begraebinis der alten chefin bezahlt.irgendwie kamen mir die leute noch wie idealisten aus einem anderen jahrhundert vor.aber trotzdem wenigstens nette leute.da wir ja jetzt bei unterhaltungen gelandet sind darf ich das schreiben.aber ich hoffe,dass wir.wieder beim echten thema landen.ich will dich nicht nerven,aber deine 3 jas vom anfang lieden mir immer noch quer im magen.mir gehts um die greys,und ob sie nun existieren oder nicht,wie sollen solche mickrigen typen eine aehnliche technische entwicklung durchgemacht haben wie wir?und sie muss aehnlich gelaufen sein.den
a) die physikalischen gesetze bei denen sind die gleichen.
b) das chemische perioden-system ist auch das gleiche.
ich will mal nicht schon wieder die unterstellung hoeren,dass ich mit meiner ausbildung protzen will.aber wahrscheinlich laeufts wieder darauf hinaus.zumindest bei denen die gar nicht daran daran interssiert sind warum ich das tue.ich bin naemlich pragmatiker.ob sowas angeboren ist,oder erworben ist weiss ich nicht mal.aber beruflich war es mir sehr nuetzlich.
aber ich machs trotzdem:als ich auf dem gymnasium war hatten wir chemie im grossen chemiesaal am ende des gebaeudes.an der wand hing ein grosses periodensysten der elemente wie das oben zitierte,das meiner meinung auch fuer die greys gilt .bevor der unterricht begann hatte ich nichts besseres zu tun akls das ding zu studieren.und nach einiger kannte ich das ding auswendig.damals ging es bis ordnungstahl 103,und die letzten
kastchen waren noch leer.als bob lazar ueber das element 115 redete,wurde er laecherlich gemacht.uebrigens eine beliente methode bei dien dingen.ein mittel der wahl in gewissen kreisen,die ich jetzt nicht nennen will.sonst wird mir auch noch der verschwoerungstheoretiker untergejubelt.dieses periodensystem geht heute uebrigens bis 118.3 elemente mehr als115 mit dem bob lazar laecherlich gemacht wurde.

so jetzt gehe ich law and order gucken.

ciao klaus


2x zitiertmelden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 07:50
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:als bob lazar ueber das element 115 redete,wurde er laecherlich gemacht.
Das klingt wie der Versuch einer Galileo Gambits.
Lazar wurde ja nicht angegriffen weil er behauptete es gäbe ein Element 115. Das war unstrittig. Auch war bekannt, dass es auf der Erde nicht natürlich vorkommen würde, da die Bedingungen für die Stabilität hier nicht vorhanden sind.
Er beschrieb das Element halt indem er sich über etablierte physikalische Theorien hinweg setzte und behauptete das Element könne an anderen Orten im Weltall durchaus stabil sein sein. Heute, mehr als 30 Kahre später, wir empfangen und analysieren Daten von Sternen und Planten die fast so weit von uns weg sind wie Lazar von wissenschaftlichem Arbeiten, wurde noch kein Refugium für ein stabiles Isotop von Moscovium gefunden..
Ist aber eigentlich auch wurscht. Selbst wenn Lazar ein grosser Wurf gelungen wäre (ist es nicht) und der Rest der Wissenschaftler sich geirrt hätte, hilft das deiner These keinen Deut weiter. Die muss für sich alleine anchgewiesen/belegt werden.
Und da, ich habs ja schon mal gesagt, haben wir bisher nur deinen Glauben.
Du wirst einsehen, dass das mehr als dürftig ist.


2x zitiertmelden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 08:27
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:vielleicht hast du ja noch gar nicht gemerkt,das eine ernsthafte argumentation noch gar nicht stattfindet.
Was wohl ziemlich konkret am "Diskussionsleiter" hängt.


melden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 08:40
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Du wirst einsehen, dass das mehr als dürftig ist.
Darf ich da leise Zweifel anmelden? Ich habe nicht wirklich den Eindruck, dass Klaus logischen Argumenten und wissenschaftlichen Erkenntnissen besonders aufgeschlossen gegenübersteht ...

Selbst wenn er jetzt ja 7 Tage zum überlegen hat, wie ich gerade sehe ....


melden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 13:36
@caligae168
Nu hast du deine erste Sperre sehr viel schneller kassiert als ich gedacht hätte.
Du hast jetzt genau 2 Möglichkeiten:
1. Du nutzt diese Sperrtage um dir mal klar zu machen was du falsch gemacht hast (und das ist eine Menge) und entscheidest dich danach zu einem neuen Anfang hier. Das impliziert aber ganz ohne wenn und aber, dass du
- dich hier bei so einigen entschuldigst
- Rechtschreibung und Formatierung deiner Texte auf gute Lesbarkeit ausrichtet, wie es jeder hier tu, wenn schon nicht aus Höflichkeit, sondern weil dir klar werden muss, dass die Regeln hier auch für dich gelten
- beginnst Glaube und Wissen konsequent zu trennen, sachlich zu argumentieren und für Behauptungen die du als Fakt akzeptiert wissen möchtest Nachweise vorzulegen, so wie es in wissenschaftlichen Fachkreisen völlig selbstverständlich ist und hier Teil der Regeln ohne die keine sinnvolle Diskussion möglich ist.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:als erstes wenn ich einen eintrag lese mache ich mir ueberlegungen ueber den nick-namen meines kontrahenten
Vielleicht ist ein Diskussionsforum in dem man sich um ein höfliches Miteinander bemüht auch gar nicht der richtige Ort für dich, wenn du andere Diskussionsteilnehmer als "Kontrahenten" ansiehst.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:die diskussion ist nicht ohne grund in die rubrik unterhaltung verschoben worden.i
Wenn du hier jemals Teil einer sinnvollen Diskussion sein möchtest, dann kommst du an der Erkenntnis, dass dieser Grund dein Verhalten und nur dein Verhalten ist nicht vorbei.
Du tust immer noch als seist du hier das arme Opfer.
Viele Menschen hier haben dir ernstgemeinte, konstruktive Kritik geliefert und dir erklärt was du anders machen musst um eine sachliche Diskussion zu führen.
Für keinen dieser Menschen hattest du ein freundliches Wort, kein einziges "stimmt, da habe ich mich daneben benommen", nur immer wieder die gleiche Leier, warum du der Ansicht bist, dass weder das Einhalten von Forenregeln, noch wissenschaftlicher Methoden und auch nicht die allgemeine Höflichkeit von dir verlangt werden könne.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:ich auch in etwa mitgekriegt wie das verhalten eines trolls ist.poebeleien auf niedriegstem niveau
Und warum ahmst du dann genau diese Trolle nach?
Warum versuchst du User herabzusetzen, die hier ihre Zeit opfern um dir zu helfen?
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:.wenn du genau nachschaust siehst du dass ich seit 2020 dabei bin.
Exakt, das ist einer der Gründe dafür, warum hier so einige User hilfsbereit gewesen sind und dir erklärt haben was du anders machen musst, wenn du die Diskussion, die du dir angeblich wünschst hier führen möchtest.
Du hast jedem Einzelnen dieser Menschen die dir helfen wollten nur pausenlos ins Gesicht gespuckt.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:poebeleien auf niedriegstem niveau,und 0 argumentation.egal um was es geht.und vor allem null information zum thema
Das beschreibt deine Beiträge sehr gut, darüber solltest du in deiner Auszeit mal nachdenken.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:als ich zum beitrag von nemon gescrollt habe der mich als troll bezeichnet hat
@Nemon hat lediglich das ausgesprochen, was nahezu jeder andere gedacht hat.
Ist dir denn wirklich nicht aufgefallen, dass du hier nicht eine Antwort kassiert hast deren Verfasser davon ausgeht er könne sachlich mit dir diskutieren sondern du ausschließlich Antworten bekommen hast in denen dir erklärt wird warum eine Diskussion so nicht möglich ist?
Lies den Thread bevor du dich hier wieder äußerst noch einmal ganz genau durch und achte mal darauf wie viele unterschiedliche Leute dir hier ganz deutlich sagen "So geht das nicht." und warum da nicht auch nur einer bei ist, der versucht mit dir ein sinnvolles Gespräch zu führen.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:habe ich auf einem beitrag kurz gesehen dass du schreibst: du bist so erzogen worden bist hilfreich zu sein
Das ist ja wohl sehr deutlich, denn ich habe wirklich versucht dir zu helfen, aber leider erscheint es so als sei bei deiner Erziehung bereits auf einfache Grundsätze der Höflichkeit verzichtet wurden.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:meine inzwischen etwas eingeschraenkte koerperliche verfassung beschraenke ich mich allerdings mehr auf spenden
Tjo, ich hab mir stattdessen den Schädel bis oben hin mit Wissen vollgeschaufelt und werde damit auch niemals aufhören.
Ich kann auch ausm Krankenbett heraus noch sinnvolle Hilfe angedeihen lassen.
Leute wie du bei denen Hilfe mit Füße getreten wird sind zum Glück eher selten.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:.ich will dich nicht nerven
Dann verwende eine brauchbare Rechtschreibung, benimm dich als seist du ein Mensch der weiß was Höflichkeit bedeutet und vor allem:
Schieb mir keine Aussagen unter, die ich nie getätigt habe.

Eigentlich (so sollte man meinen) ist es sehr einfach mir nicht auf die Nerven zu fallen.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:aber deine 3 jas vom anfang lieden mir immer noch quer im magen
Wenn dir selbst Dinge die ich nie gesagt habe schwer im Magen liegen...

Alles was du tun musst ist hier ausnahmsweise mal andere ernst nehmen.
Immerhin habe ich dir bereits ganz deutlich gesagt, dass du den Beitrag auf den du dich zu beziehen glaubst nur nachlesen musst um festzustellen, dass ich das von dir unterstellte niemals geschrieben habe:
Zitat von FraukieFraukie schrieb:klauspaenitsch schrieb:
sonst haettest du auf eine frage wie:koennt ihr euch einen grey am hochofen vorstellen nicht mit ja geantwortet.

Wie gesagt wäre es sinnvoll, wenn du Beiträge auf die du Bezug nimmst vorher liest, das ersparrt manche Peinlichkeit.
Denn jeder, der diesen Beitrag nachliest kann direkt nachlesen, dass ich das niemals geschrieben habe.
Ich habe bereits einmal versucht dir eine goldene Brücke zu bauen und diese Peinlichkeit abzustreifen indem du nachschaust und feststellst, dass du dich geirrt hast.
Wenn du das nicht tust und an deinem Weltbild festhalten willst, koste es was es wolle, Glaubwürdigkeit inklusive, dann brauch ich nimmer zu versuchen dir zu helfen, ist zwecklos.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:bin naemlich pragmatiker
Davon merkt man nichts.
Ein Pragmatiker hätte sein Ziel im Auge behalten, nach den ersten Beiträgen die sachlich kritisiert haben was du hier falsch machst gesagt "Mist ihr habt Recht, was hab ich mir nur gedacht."
Dann hätte ein Pragmatiker sich darauf besonnen was er wirklich will:
Sachlich diskutieren, hätte die dazu notwendigen Regeln befolgt und genau das getan.

Du hingegen jammerst seit der ersten Kritik die du hier eingesteckt hast nur in einer Tour rum, wie wir Jungspunde es wagen können dir dem großen Physiker zu erklären, dass auch er gewisse Regeln einhalten muss, wenn er eine Diskussion wünscht.
Das hat mit Pragmatismus nichts zu tun.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:ein grosses periodensysten
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:kannte ich das ding auswendig
Es ist mehr als nur merkwürdig, dass du das hier reinschreibst als sei es etwas Besonderes.
Ich habe Tiermedizin studiert, ein Fach bei dem man nun nicht als allererstes ans Periodensystem denkt.
Trotzdem wird u.A. in Chemie, Physik, Biochemie, Radiologie, Pharmazie, Toxikologie usw vorausgesetzt, dass wir das Ding auswendig kennen. Im Grundstudium wird es sogar abgefragt, danach nur noch vorausgesetzt, dass wir es schon auswendig kennen.
Du behauptest studierter Physiker und Chemielaborant zu sein und erwähnst das Auswendiglernen des Periodensystems als sei es etwas Besonderes.
Das ist wirklich, wirklich seltsam, ebenso wie die Tatsache, dass ich hier noch nicht einen einzigen Satz von dir gelesen habe der Fehlerfrei war.
Wir haben sämtliche schriftliche Arbeiten als "Aufgabe nicht erfüllt" zurückbekommen, wenn da mehr als 5 Fehler pro Seite aufgetaucht sind.
Und du wirst von gleich mehreren Usern und einem Moderator darauf hingewiesen, dass die Bemühung um korrekte Rechtschreibung hier ausdrücklich erwünscht ist und schaffst dennoch nicht auch nur einen fehlerfreien Satz zu tippen?

Ich hoffe wirklich, dass du deine Auszeit nutzt um dir über solche Grundsätze klar zu werden.

Wenn du verstanden hast, dass du und nur du allein die Verantwortung trägst, dass eine sinnvolle Diskussion hier nicht möglich war, wenn du Grundsätzliches änderst, z.B. Rechtschreibung und Lesbarkeit deiner Texte und dir angewöhnst andere User hier mit Respekt zu behandeln, dann und nur dann wirst du hier ggf das finden, was du suchst.

Wenn du nach deiner Sperre einfach weitermachst wie bisher, dann kannst du dir und den netten Leuten hier die Zeit auch direkt sparen, denn dann wirst du hier nur Sperrzeit um Sperrzeit sammeln und irgendwann reißt auch unseren ausgesprochen geduldigen Moderatoren der Geduldsfaden und dann fliegst du hier raus.

Ich drück dir die Daumen, dass du entweder noch lernst selbstverständliche Regeln einzuhalten, ich fände sachlich fundierte und wissenschaftlich geprägte Diskussionen zum Thema Außerirdische (nur eben nicht Greys) sehr spannend.

Wenn du diese einfachen Voraussetzungen nicht erfüllen kannst/willst, dann drücke ich dir die Daumen, dass du ein Forum findest in dem die Ansprüche geringer sind.
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:so jetzt gehe ich law and order gucken.
Muss ich wissen was das ist?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ist aber eigentlich auch wurscht. Selbst wenn Lazar ein grosser Wurf gelungen wäre (ist es nicht) und der Rest der Wissenschaftler sich geirrt hätte, hilft das deiner These keinen Deut weiter.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Die muss für sich alleine anchgewiesen/belegt werden.
So ist es. Hygiene und Desinfektion hat sich nicht durchgesetzt weil ein Herr Semmelweis sich damit unglaublich zum Brot gemacht hat.
Auch sein unglückliches Ende mit Zwangspsychitrisierung und ggf gar Ermordung, weil "kleine unsichtbare Tierchen die krank machen" aus damaliger Sicht lächerlich klang sind zunächst ausschließlich menschlich zu verachten.

Von wissenschaftlicher Bedeutung ist diese traurige Geschichte eines missverstandenen Pioniers ausschließlich deswegen, weil später ohne auch nur den geringsten Zweifel belegt wurde, dass ihm der, wie @Zyklotrop es formuliert hat, "große Wurf" tatsächlich gelungen ist.

Das wird heute von Verschwörungstheoretikern gern vergessen:
Für eine "möglicher Weise große Idee" ausgelacht zu werden oder schlimmeres beweist nicht, dass man Recht hat und sich in der Zukunft alle entschuldigen werden.
Es gibt deutlich mehr Leute, die wegen absurden, gänzlich unbelegten Behauptungen ganz zu Recht ihre Glaubwürdigkeit in gewissen Kreisen verspielt oder nicht erlangt haben als Solche deren Nachwelt sie rehabilitierte und das ging und geht wie @Zyklotrop so richtig sagt nur durch Nachweise.

Viel häufiger hat man Leute wie Schauberger.
Gute Holzschwemmanlage, wirklich ganz große Klasse.

Aber obgleich es an Leuten die Anderes zum Ziel hatten nicht wirklich mangelt war es wohl am Ende des Liedes keine Überraschung, dass die Nazis ihm nicht den Auftrag für die Entwicklung des Antriebs ihrer Flugscheiben erteilten und die Amis seine "großen Erfindungen" auch nicht, wie so gern behauptet, gestohlen haben, denn da gab es nichts zu stehlen.
Ich habe Schauberger hier nur als eines von vielen Beispielen gewählt, weil du ja behauptest, dass du gewisse Grundkenntnisse in Physik hast und dieses Beispiel daher für dich gut nachvollziehbar sein müsste.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Du wirst einsehen, dass das mehr als dürftig ist.
Hoffen wir es mal.
Hoffen wir mal, dass @caligae168 nach seiner Sperrzeit als "neuer Mensch" zurückkommt, der uns respektvoll, leserlich und sachlich Einblicke in seine Thesen zuteil werden lässt.
Ich setze meine Hoffnung hier nicht so hoch an, aber eins der schönen Dinge an Menschen ist ja u.A., dass sie einen manchmal zu überraschen wissen.


1x zitiertmelden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 15:27
Zitat von FraukieFraukie schrieb:Hoffen wir es mal.
Hoffen wir mal, dass @caligae168 nach seiner Sperrzeit als "neuer Mensch" zurückkommt, der uns respektvoll, leserlich und sachlich Einblicke in seine Thesen zuteil werden lässt.
Ich setze meine Hoffnung hier nicht so hoch an, aber eins der schönen Dinge an Menschen ist ja u.A., dass sie einen manchmal zu überraschen wissen.
So. Danke für die Ansprache. Jetzt ist aber auch alles gesagt. Und jetzt wird endlich gesoffen :bier: :D

Ach so, @caligae168
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:hallo nemon.als erstes wenn ich einen eintrag lese mache ich mir ueberlegungen ueber den nick-namen meines kontrahenten.ich habe auch latein gelernt.und auch bei j. verne gibt es einen kapitaen niemand.aber was soll das "n".
Einmal um die Ecke denken noch: ... Latein ... Palindrom ... na? ... Niemand da, der die Lösung kennt? :klugmaul:


1x zitiertmelden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 17:26
Zitat von NemonNemon schrieb:Jetzt ist aber auch alles gesagt. Und jetzt wird endlich gesoffe
Nunce est bibendum!

:bier:

...und ärgert mir den "Fühsigger" nicht zu sehr!

der verteidigt nur sein weltbild.

:D


1x zitiertmelden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 17:38
@SchuhmannFu
Ein "e" muss ich dir abziehen oder Goscinny ernsthaft rüffeln.
Ansonsten ganz bei dir

Youtube: Gaudeamus igitur (Lasst Uns Also Fröhlich Sein!)
Gaudeamus igitur (Lasst Uns Also Fröhlich Sein!)



melden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 17:49
@Zyklotrop

ich bin des Lateinischen nicht mächtig!


der spruch steht auf einem bierdeckel und den hab' ich abgeschrieben.

fatal, wenn man keine ahnung hat...

:D


melden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 17:51
Quatsch, es kommt auf den Inhalt an und der passte.
Lass dich von Pfennigfuchsern wie mir nicht ärgern :)

:trollbier:


melden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

30.06.2020 um 19:04
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:Fühsigger
Der Fühsigger,
der kleine denkt,
dass alles durch die Kräfte lenkt.
Der Große aber weiß genau,
dass nichts ist so, wie man es schau.


melden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

01.07.2020 um 00:05
"The Imitation Game 2" bald im Kino

In der Hauptrolle klauspaenitsch und seine Geheimsprache


melden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

07.07.2020 um 09:42
@Nemon
was soll das anagram?no men bedeutert im grund auch nix anderes als nemo.
klaus


1x zitiertmelden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

07.07.2020 um 09:51
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:bedeutert im grund auch nix anderes als nemo
Hat vielleicht den simplen Grund, das der Username nemo seit 2017 schon an einen anderen User vergeben ist.


1x zitiertmelden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

07.07.2020 um 10:00
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Hat vielleicht den simplen Grund, das der Username nemo seit 2017 schon an einen anderen User vergeben ist.
Nein. @caligae168 rafft es nur nicht.
Aber was könnte mehr off-topic und userbezogener sein.
Er sollte vorrangig andere Themen abarbeiten.


melden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

07.07.2020 um 10:05
@Fraukie und den rest.
du hoffst ich werde nach der sperre ein neuer mensch sein.das werde ich wahrscheinlich genauso wenig sein wie du.
deine eintraege sind auch nicht viel besser leserlich als meine.was fuer "goldene "bruecken"?
ich sehe seitenlange kritik nicht als solche.
hoffentlich bist du nicht die falsche mit dem beitrag,die greys hatten leiharbeiter.

wers auch war?tolles sachargument.das war sarkasmus.wer den nicht versteht wende sich an sheldon cooper.der verstehts naemlich auch nicht.
ich entschuldige mich schon jetzt fuer meinen eintrag,aber der ist nur dem tenor des restes hier angepasst.
@Fraukie
bei dir,fraukie muss ich mich tatsaechlich entschuldigen.
ich habe dir etwas unterstellt was eigentlich auf das konto von zyklotrop geht.mit dem habe ich mich diesbezueglich sowieso noch auseinsander zu setzen.
alsö,nochmal: tut mir leid!!!
aber,wenn du dich ueber meine schreibfehler aufregst,dann suche auch mal nicht nur bei mir,
sondern auch bei anderen.
ich habe festgestellt,dass der grossteil weder den unterschied zwischen das und dass kennt,noch weiss wann der dativ anzuwenden ist.
damit meine ich ausnahmsweise nicht diesen thread.
trotzdem gruesse klaus der fuessicker
"


2x zitiertmelden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

07.07.2020 um 10:37
@Zyklotrop
hallo zyklo!
das was ich fraukie unterstellt habe,war eigentlich fuer dich.ich habe mich bei ihr auch schon
entschuldigt.
du hast auf meine fragen(siehe thema) 3x mit "klar" geantwort.das sollte wohl ein witz sein???
hoffe ich???
aber du hast wenigstens auf die fragen reagiert.
und wenn ich mich recht erinnere,hast du auch gefragt(anderswo),warum ichs mit der prae-astronautik habe.
darauf will ich jetzt so kurz wie moegklich eingehen.
es geht darum,dass

die antiken "goetter" eigentlich ETs waren.diese haben sich als "goetter" aufgefuehrt,oder sind als solche verstanden worden.darauf begruenden sich alle weltreligionen.((cargokulte)
und wozu das gefuehrt hat ist ja wohl offensichtlich!!!da brauche ich nichts mehr zu erklaeren.
uebrigens,im koran stehen viele sachen,die auch in der bibel stehen.die sache mit dem manna fast woertlich.aber diese terroristischen I. gauben nur was die sogenannten "religionslehrer" ihnen vorinterpretieren.und das gilt wieder fuer alle religionen.

und wenn einer das abstreitet,dann ist er entweder zu dumm,ignorant oder schlecht informiert.
ich hoffe es ist das letztere!?
und dafuer dass du dich informieren kannst,will ich dir erst mal die bibel empfehlen.

1.) 2. buch MOSE (exodus) kapitel 18-20
2.) psalm 18
3.) buch hesekiel kap. 1 u 2 (fuer den anfang)

und dann schreib hier mal,was da wirklich steht.
noch als hinweis: solche berichte gibt es nich nur in der bibel.sie sind ein weltweites phaenomen.
das nennt sich "mythologie"
bin gespannt ob dun es ernst meinst?wemm nicht,dannvergiss es.aber ich "glaube",dass du
mit den entsprechenden informationen ganz anders denken wuerdest.
gruss klaus ich bin gespannt


2x zitiertmelden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

07.07.2020 um 10:41
Zitat von caligae168caligae168 schrieb:du hast auf meine fragen(siehe thema) 3x mit "klar" geantwort.das sollte wohl ein witz sein???
Nö.

Ich bin aber eigentlich schon raus auf dem Thema.
Du diskutierst da unter Dänikenniveau und das ist mir eigentlich zu niedrig.
Da finden sich bestimmt aber ein paar Andere, die gerne mitspielen.
Nichts für ungut.


1x zitiertmelden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

07.07.2020 um 11:12
@Zyklotrop
hallo zyklop!
ich weiss nicht ob du das noch liest,denn du bist ja raus aus dem thema.dar man fragen:
warum warst du denn ueberhaupt drin?
und woherkennst du unterDaeniken niveau?
hast dueigentlich dich mit dem thema ueberhaupt beschaeftigt?
ich hatte dir was empfohlen.aber du bist auch blos einer von denen die sich negativ ueber etwas auslassen von dem sie nur das wissen das ihnen andere vorerklaeren.naemöich voellig falsches.
aber lieber die anderen fuer sich denken lassen.das ist einfacher.
so wie es auch in den moscheen,synagogen und auch kirchen oder sonstigen tempeln geschieht
alles gute noch klaus


melden

Die technische Evolution der Grey's - Relevante Fragen?

07.07.2020 um 11:19
@weißichnixvon
tolles gedicht.von dir?
bei dir ist der name wohl auch programm?
und zu deiner information,hier wird sehr viel wert auf rechtschreibung gelegt(ottographie).
das schreibt sich so: fuessicker
gruss eben derselbe


2x zitiertmelden