weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Nostalgie-Thread

710 Beiträge, Schlüsselwörter: Nostalgie

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:35
:D Genau der jimmybondy


melden
Anzeige
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:35
Beach Head I+II,Blue Max,Guild of the Thiefes


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:36
Kennt ihr auch noch "Ugh-Lympics" Die Steinzeitolympiade? Ein Brüller war das...


melden

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:37
mrs.withers schrieb:Ugh-Lympics
Klar,legendär war das Dinorennen und der Höhlenmenschweitwurf :D


melden

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:38
BLue Max. Ey boah hast Du schon Blue Max, das ist voll indiziert. ^^

So hies es damals auf dem Schulhof. Nix für ungut, ich hab mir damals den Kram eh nur kopiert, war nen geiles Zock.

Wiki meint dazu:

Das Spiel wurde in Deutschland als gewaltverherrlichend am 31. August 1985 vom Markt genommen.

ROFL


melden

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:40
Wer mal sehen will, was das für ein brutales Spiel war, kann hier mal ne Runde zocken.
Da gibt es auch noch mehr Klassiker:

http://c64s.com/game/406/blue_max/


melden

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:41
@Merlina

Danke für die Einladung zum hier mitmachen ;)

Aber ich bin grad nicht so nostalgisch drauf irgendwie :D


Ausser dass mir gerade einige Süssigkeiten in den Sinn kommen, die es heute nicht mehr in dieser Form gibt. ( glaub ich zumindest - Oder ich seh ich sie nur nie? Jedenfalls nicht in der Schweiz )
Es handelt sich um bestimmte Coca - cola - Lutscher, und Kaugummis.


melden

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:41
Und nach der Schule immer "Teacher Buster" he he


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:42
@ jimmybondy

Ehrlich? Gelächter in der Südkurve! :D

@ No.8

Oder wo die Höhlenmenschen auf dem Felsen stehen und sich mit Keulen auf den Kopf hauen und dabei gegenseitig zu verarschen suchen....


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:43
Teacherbuster?

Mit dem Panzer auf Lehrerjagt gehen?
Das war auch ein Hammer...:D


melden

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:47
Jepp, irgendwie nicht vorstellbar, das solch ein Spiel heutzutage machbar wäre. ^^



melden

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:50
"Golden Axe"

Fand ich damals auch genial. Müsste man mal wieder Spielen um zu sehen ob man es als Erwachsener immer noch so toll findet.:D

Kennt Ihr noch Turrican. War auch so ein Klassiker auf dem Amiga.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:51
tis nostalgia tiem?


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:53
Allein der Sound! Unvorstellbar heute. Oder "Friday the 13th" auch ein geiles Spiel gewesen,mit digitalbildern bestückt,was damals schon eine Leistung war.


melden

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 15:54
Hier und auch woanders im Netz gibt es Tonnen der Retro Games zum Onlinezocken, echt geil. Ob Sonic oder sonstwas, alles da.

http://www.flashgames.de/


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 16:09
im retrostil, aber kein remake eines in die jahre gekommenen games.

Geometry Wars



obwohl so simpel, häng ich seit tagen an dem spiel.


melden

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 16:15
Batman Returns (Super Nintendo)



melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 16:18
Last Ninja war auch Klasse


melden

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 16:33
He,he ich kann mich auch noch gut an den c 64 erinnern.

Aber so einige Games waren gar nicht gut für mein Gemüt.
Man nehme da "Movie Monster Game" von EPYX auf Datasette.
Hmm 45 Minuten Ladevorgang? Tja kann man verschmerzen wenn man als Godzilla Städte platt machen wollte.

Also da stapfe ich als Godzilla durch die Stadt und mache in par Häuser kaputt, huch ein Panzer.
Bumm Bumm und Godzilla war Geschichte.

Ich dachte mir so :"Da hab ich wohl was falsch gemacht"

Also neustart.
Wie jetzt die Kassette zurückspulen und neu laden?
Naja egal willste halt zocken.

Nach dem dritten Versuch hab ich die Kassette an die Wand geworfen.


Tja und zum Fernsehen wurde ja schon einiges geschrieben.
Aber ihr kennt doch dann bestimmt auch die ganzen Serien aus Tschechien.

Die Märchenbraut
Luzy der Schrecken der Strasse
Pan Tau


Und was ist mit Eis?
Also der "Braune Bär" hat doch wohl früher wesentlich besser geschmeckt,oder?

Mein erstes Eis an das ich mich erinnern kann war "Grünofant" das war so 1978,1979.
Ha da war ich vier Jahre alt.


melden
Anzeige
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Nostalgie-Thread

30.10.2008 um 16:35
Kennt jemand Wastl? Ich dachte, ich hätte es früher auch mal im Fernsehen gesehen, aber täusche mich wohl.

Wastl (im Original: Jerom) ist eine Comicfigur des belgischen Zeichners Willy Vandersteen (1913–1990). Der Name ist eine bayrisch-österreichische Abwandlung von Sebastian.


Figuren im „Wastl-Kosmos“ [Bearbeiten]Zum Wastl-Kosmos (speziell in den „Wastl“-Heften) zählen folgende Figuren:

Wastl, der Superkraftlackl mit dem goldenen Herzen
Ricki, Sohn von Präsident Arthur, Lausebengel und Helfer von Wastl
Professor Barabas, ein großer Erfinder
Tante Sidonie, eine blonde ältere Jungfer mit Haaren auf den Zähnen
Präsident Arthur, Chef der „Goldmasken“ und Vater von Ricki
Bumsi, das atombetriebene fliegende Motorrad von Wastl
Babsi, Sekretärin von Wastl (erst ab 1970)
Napoleon, Koala (erst ab 1970)
Wastl erhält 1968 ein neues Image. Er wird ein Supermann in gelbem Outfit mit Cape. Die „Goldmasken“ sind ähnlich der Sage von König Artus eine Runde von modernen Tafelrittern, bestehend aus Millionären, die mit einer goldenen Maske vermummt sind und humanitäre Ziele verfolgen. Wastl erledigt Aufträge von ihnen gemeinsam mit dem halbwüchsigen Ricki, dem Sohn des Goldmasken-Chefs, der bei ihren Abenteuern stets eine kesse Lippe riskiert. Der weißbärtige Professor Barabas ist ein Pendant zu Daniel Düsentrieb, Tante Sidonie eine schrullige hagere Jungfer. Bumsi, das atombetriebene Motorrad, das sowohl auf der Straße fahren als auch in der Luft fliegen kann, wird von Wastl wie ein Haustier verhätschelt. In Heft 97 nimmt Wastl Abschied von den Goldmasken-Leuten und macht sich selbständig. Von da an läuft er mit offenen (statt wie früher mit geschlossenen) Augen durch die Gegend. Wahrscheinlich hat der Zeichner gewechselt.


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden