weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum frisst der Hund Steine?!

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 00:27
@univerzal

Wie kommst du darauf, dass du den Hund besteigen sollst? ER ist an DIR interessiert. Sowohl koerperlich, als auch kulinarisch.


melden
Anzeige

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 00:28
Nene, das gefällt mir nicht, kein Bedarf.

Aber hast mitbekommen, Hasenscheisse ist die Lösung. Auf gehts, ab gehts...


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 00:29
2uztjpk


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 00:36
@univerzal

Willst du jetzt den Hund enttaeuschen? Komm schon, ein paar gute Happen sind sicher auch an dir dran. :}


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 00:37
Gib ihm Chappi.....hat mehr Geschmack :D


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 00:38
ein paar gute Happen sind sicher auch an dir dran.

Schon, aber das wär dann nur einer unter vielen, der mich zum Fressen gern hätte.


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 00:39
Gib ihm Chappi.....hat mehr Geschmack

Noch besser, dafür sterben nur auserwählte Exoten.


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 00:40
Univerzal hatte ja ganz am Anfang Rattengift vorgeschlagen. Wer derart dummdreiste Dinge bringt, muss damit rechnen, dass man ihn gerne verfuettern moechte.


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 00:45
Das war konstruktiv! Das Problem wäre in Nullkommanix erledigt und der Perser behält einen anständigen Wiederverkaufswert.


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 00:53
Gib ihm Chappi.....hat mehr Geschmack

Und Hirn!


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 01:35
Und Hirn!

Frisch vom Rind. Aber ob man den Hund nachtäglich upgraden kann? Zweifelhaft.


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 06:30
natürlich kann man das...braucht nur zeit und bisschen arbeit.

mit 2 jahren und als berner sennen hund, kann man ihn ja fast noch als junghund bezeichnen.

ich geh mal davon aus, dass er genügend kaualternativen hat,

geistig und körperlich ausgelastet ist.

als welpe und junghund hat meine, auch so ziemlich alles aufgenommen, was ihr zwischen den fang kam. darunter auch steine, kot vom menschen oder anderen tieren, alte dönerfladen etc....wobei steine noch ein erhöhtes risiko in sich tragen.

was ich ihr beigebracht habe, nichts vom boden aufzunehmen. da kann man jetzt auf verschiedene weise herangehen. du kannst streng pfui und aus rufen, wenn du ihn auf frischer tat erwischst. je nach dem wie selbstbewusst und pflegelhaft der hund ist, wird er darum nicht viel geben.

statt pfui und aus könntest du ihm dann auch mit einer zeitung, heftig den hintern versohlen.

oder den weg nehmen, den ich damals genommen hab.

ich habe in der wohnung angefangen und bewusst, alles mögliche ausgelegt. sobald der hund, sich anmacht den , in deinem falle den stein, aufzuheben. nimmst du eine zeitung und drischst wie von der tarantel gestochen auf den stein ein. richtig übertrieben heftig, so das dein hund dir das auch abkauft. dabei kannst du dann ein kurzes kommando oder einen prägnanten laut von dir geben....wie tzzzz...oder no... du musst so intensiv auf den stein einschlagen, dass der hund am besten die ohren anlegt und zurückweicht.

das wird in der wohnung so oft wiederholt, bis er einen bogen um die steine macht.

dann kommt die nächste stufe...steine im garten...auch wieder bewusst auslegen....und die steine vertrimmen was das zeug hält....

dann wieder eine stufe weiter, steine auf der runde vertrimmen....

nach einigen wiederholungen , sollte das mit dem steine fressen gegessen sein.

viel glück.


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 07:45
kleiner zusatz,

ich würd das nicht nur mit steinen machen sondern auch so ausweiten, dass der hund GAR NICHTS mehr vom boden aufnimmt. spart unmengen an tierarztkosten und es gibt leider so kranke hirne, die gern giftköder auslegen....

zum anderen, würde ich deine ex-mitbewohnerin mal an den puls fühlen. was ist das, einen hund anschaffen und dann zurücklassen...pfui ist das!!


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 16:46
@mae_thoranee

mit 2 jahren und als berner sennen hund, kann man ihn ja fast noch als junghund bezeichnen.

Er ist aber halb Deutscher Schaeferhund, halb Rottweiler.


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 16:55
Wie wärs wenn dir das Tier nichts wert ist und der Teppich wichtiger ist als ein Leben wieso gibst ihn nicht Weg, irgend wer will ihn sicher haben und dein Teppich bleibt sauber.

Falsche Ernährung, Langeweile ,Psychische Schäden durch misshandlung, würmer Hakenwürmer sind mögliche effekte eines solchen verhalten auch eine leichte Vergiftung könnte dafür zuständig sein.

Aber da dir das dir das Nicht wert ist 350 Dollar und so ist die einfachste lösung woll das du ihn etweder abgibst oder ausetzt.


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 17:14
Nachtrag weil sich das obere ziemlich hard anhört aber nicht so gemeint ist. =


Cathryn wie es aussieht bist du mit dem Tier wirklich überfordert und bei Mischlingskonstition ist es mit dem ich lasse denn hund zum kacken in den Garten nicht getan. Gerade Rotweiler udn Schäfer haben einen irrsinnigen bewegungstrank und müssen 2 - 3 mal Gassi und zum Spielen gebracht werden sonst wird es dieser Gattungen langweilig und es kommt zu Frust und Trozreaktionen wie dem Steine fressen oder zum zerbeissen von Schuhen etc.

Du musst mit diesen Tieren mehr zeit verbringen als mit anderen und wenn ich das richtig rausgelesen habe bist du das 2 Frauchen.

Also entweder du kannst die Zeit für so ein Lebewesen aufbringen oder nicht wenn nicht würde ich dir raten denn armen Hund abzugeben zu jemanden der dir Zeit aufbringen kann und will weil sonst wird das Tier nicht mehr alt, oder auch agressiv.

Also nichts für ungut.


melden

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 17:36
@T_K_V

Wie ich schon schrieb, ist das nicht mein Hund. Ich hab ihn doch nur so lange, bis ihn die Besitzerin abholt. Und Liebe, Auslauf, Gassi - hat er alles.


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 17:48
Cathryn ich kanns ja nicht beurteilen weil

a) kann ich es nicht überprüfen ob du gassi gehst
b) stehts mir nicht zu eine ferndiagnose zu machen.

Für mich hört es sich wie langweile vom Hund an als ein psyiches Problem das mag auch daran liegen das sein Frauerl nicht da ist das Origenale mein ich.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 17:51
Mein ehemaliger Hund hat mal in den Garten gekotzt es verbudelt... es nach einigen Stunden wieder ausgegraben und gefressen... hunde sind manchmal echt ekelhafte Viecher.^^


melden
Anzeige
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum frisst der Hund Steine?!

26.11.2008 um 17:53
Oktoberfest

Typ sauft seine Mass ex kotzt sie wieder in den Masskrug sauft es nochmal das können nicht nur hunde.


melden
401 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure schönsten Bilder4.501 Beiträge
Anzeigen ausblenden