Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eure Lieblingsrezepte

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Rezepte

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 21:27
@Hailey25

Das macht nichts muss eh auf meine Figur achten.


melden
Anzeige

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 21:29
@JuppStrahleman
Sieht man doch hier eh nie bei dem ganzen Schaum :troll:


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 21:31
@Hailey25

Bilder ohne Schaum werden von der Moderation gelöscht.


Topic

Schnitzel mit Spinat.


Man haue sich 2 Schnitzel in die Pfanne und lässt denn Spinat zur Geschmacksverfeinerung ganz weg.


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 21:32
http://www.kuechengoetter.de/burger/burger-broetchen-selber-machen
...200 g Buttermilch (für vegane Brötchen Sojamilch verwenden) | 1⁄4 Würfel Hefe (10 g) | 320 g Mehl + Mehl zum Arbeiten |
1 gestr. TL Salz | 1 EL Sesamsamen (nach Belieben)...


So kann man dann seine Burger vollständig selbst machen!
Das mit der Buttermilch für die Burgerpatties ist wirklich ein einzigartiger Geheimtip, so wahnsinnig leckere Hamburger Brötchen gibt es nirgendwo zu kaufen, auch nicht bei der besten Monsterburgerbude! Und sie sind vor allem gesünder, wenn man dann noch Dinkelmehl dazu nimmt. Allerdings sollte man vielleicht etwas weniger Buttermilch nehmen, weil der Teig sonst zu kleberig zum Kneten wird. Bis auf den klebrigen Teig kinderleicht zuzubereiten und hat nen leicht nussigsüßen Geschmack.


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 21:33
(für vegane Brötchen Sojamilch verwenden)

Bääääääääääh


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 21:35
@napistum
Buttermilch ist auch der Geheimtip bei den Käsebrötchen vom Bäcker......


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 21:50
@JuppStrahleman
Kannst ja die Ente davor halten :D


Voll lecker :lv:
https://www.google.de/amp/s/www.chefkoch.de/amp/recipe/2085551336923571


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 22:00
Albertos Spaghetti mit Meatballs



Zutaten
500 g Hackfleisch, halb und halb
100 g Parmaschinken, feingehackt
50 g Parmesan, gerieben
1 Brötchen, frisch ohne Rinde und in Würfeln
1/2 Bund Petersilie, glatte feingehackt
1 EL Sauerrahm (Sour Cream)
Salz und Pfeffer
Muskat
Für die Sauce:
1 große Zwiebel(n), feingehackt
2 Zehe/n Knoblauch, feingehackt
1 Stange/n Staudensellerie, feingehackt
1 Möhre(n), feingehackt
1 gr. Dose/n Tomate(n), (Pizzatomaten ungewürzt)
100 ml Weißwein, trocken
100 ml Hühnerbrühe
200 g Sahne
30 g Butter
Salz und Pfeffer
Zucker
500 g Spaghetti


Aus den Zutaten für die Bällchen Kugeln in der Größe eines Tischtennisballes formen.

Für die Sauce das Gemüse fein hacken und in etwas Fett anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und verdampfen lassen. Die Brühe dazugeben und ebenfalls verdampfen lassen. Tomaten, Sahne und Butter dazugeben und alles circa 40-50 Minuten leise köcheln. Nun die Soße nach Wunsch abschmecken und evtl. nachwürzen, darauf die Fleischbällchen verteilen und zugedeckt circa 5 Minuten köcheln. Bällchen umdrehen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti bissfest garen, alles sehr warm servieren evtl. noch Parmesan darauf streuen.


Schnelle alternative.

Spagetti aus der Dose in der Mikrowelle warm machen.







@Hailey25

Ich habe schon Bilder wo es verdeckt wird aber nicht von einer Ente.


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 22:10
@JuppStrahleman
Klingt gut, also das Rezept :Y:

Im Moment mein (ich hab keine Zeit) Lieblingskuchen.

https://www.google.de/amp/s/www.chefkoch.de/amp/recipe/1074641213167122


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 22:20
Käsekuchen ohne Boden. Schnell und einfach

250 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
4 Eier
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
1 kg Quark

Butter und Zucker schaumig rühren.
Eier und Puddingpulver zugeben und verrühren.
Am Schluss den Quark gut unterrühren. Den Teig (er ist ziemlich flüssig) in eine gut gefettete Springform (28 oder 26cm) geben. Bei 170°C (Umluft) etwa 1 Stunde backen. In der Form abkühlen lassen.
Lieber einmal öfter nachschauen, ob der Kuchen schon gut ist (Stäbchenprobe), damit er nicht zu dunkel wird.

http://www.chefkoch.de/rezepte/247841098752816/Kaesetorte-ohne-Boden.html


melden
aero
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von aero

Lesezeichen setzen

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 22:35
Schnitzelauflauf mit sahne-zwiebelsauce


Eine emailleschale ganz mit butter einreiben.

Den boden der schale mit schnitzelfleisch ganz auslegen.

Knorr-oder Magie tütenzwieibelsuppe (zur vorsicht 2 tüten kaufen) in einem gefäß mit ca. 1 liter sahne (nach bedarf) verühren und über die schnitzel gießen so das diese komplett bedeckt sind.



Diese oder die andere...ist egal.
424238 bigKnorr FS Zwiebelsuppe


Mit alufolie abdecken und eine nacht im kühlschrank stehen lassen !!!

Am nächsten tag dann die schale in den backofen schieben und mit der benötigten zeit durchbacken...hm...der geruch alleine danach.

Am besten eine leckere nudelart dazu...bon appetit´..


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 22:42
@aero
ohh ja


melden
aero
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von aero

Lesezeichen setzen

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 22:45
@lemmingmeister

:D

Lecker und ohne großen aufwand gemacht. :)


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 22:46
@aero
morgen gehts los :D


melden

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 22:46
@aero

:note: für Tage an denen man weiß das es morgen schnell gehen muss. :Y:


melden
aero
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von aero

Lesezeichen setzen

Eure Lieblingsrezepte

22.11.2016 um 22:48
@lemmingmeister

Viel glück... :)


@Asparta

Genau ... so wirklich lecker wie es schmeckt so schnell ist es gemacht. :) ...und lg an dich mal wieder. :)


melden

Eure Lieblingsrezepte

23.11.2016 um 13:41
Youtube: Nudeln in Thunfisch-Tomaten-Käse Sauce Rezept #chefkoch

Ich nehm immer TK Basilikum von Mr.Aldi,ist wie frisch :)
Hmmmm,einfach nur lecker ;)


melden

Eure Lieblingsrezepte

07.01.2017 um 18:33
Ich liebe Hähnchenspieße in Erdnusssauce!!! Da könnte ich verrückt werden
Zutaten:
1 Kilogramm Putenbrust
1 Dose Kokosmilch
30 Gramm Erdnussbutter
10 Gramm Currypulver (scharf)
5 Gramm Paprikapulver (edelsüß)
50 Milliliter Wasser

1. Putenbrust in kleine Stücke schneiden.
2. das Wasser mit der Erdnussbutter, dem Currypulver und dem Paprikapulver vermischen.
3. Das Geschnetzelte in die Marinade einlegen und 3 Stunden ruhen lassen.
4. Das Geschnetzelte auf Holzspieße aufspießen.
5. Die Spieße in der Kokosmilch bei mittlerer Hitze anbraten und gelegentlich neu mit der Sauce übergießen.
6. Fertig, mampfh. Guten Appetit!

Quelle: http://www.kochen-verstehen.de/rezept/menueart/hauptspeisen-rezepte/haehnchenspiesse-erdnusssauce/

Aber auch bei einem leckeren Salat werde ich wahnsinnig!


melden

Eure Lieblingsrezepte

07.01.2017 um 18:38
Jetzt hätt ich auch Bock............................................................................................


melden
Anzeige

Eure Lieblingsrezepte

07.01.2017 um 18:48
Oh das wollte ich nicht Katori,

tut mir leid :(


melden
148 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt