Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eure Lieblingsrezepte

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Rezepte

Eure Lieblingsrezepte

07.01.2017 um 19:10
@SabienchenVo nicht schlimm, ich hatte gegessen, aber kein Fleisch, schon seit Wochen nicht ^-^


melden
Anzeige

Eure Lieblingsrezepte

07.01.2017 um 22:34
@aero
aero schrieb am 22.11.2016:Schnitzelauflauf mit sahne-zwiebelsauce
Das hab ich mal vor Jahren bei einer Bekannten essen dürfen... total lecker :)
Bei welcher Temperatur wird es gegart u. kannst Du ne ungefähre Zeit angeben?


melden
aero
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von aero

Lesezeichen setzen

Eure Lieblingsrezepte

08.01.2017 um 00:23
@borabora

Hallo bora..:)

Das weiß ich leider im moment nicht.

Könntest du da vllt. nochmal deine bekannte fragen ?

Wüßte ich auch noch mal gerne genau.

Wenn nicht dann fragen wir einfach mal DonFungi. :)


melden

Eure Lieblingsrezepte

08.01.2017 um 00:26
@aero

Ich hab zu ihr keinen Kontakt mehr.
Hm.. wenn das Fleisch nicht dick ist, wird es 30 Min. brauchen, schätz ich mal, bei 200 Grad.

Hoffentlich wird es nicht zäh :D

Ist ne ganz schöne Kalorienbombe, ach, hätte ich den Thread nicht betreten :troll:


melden

Eure Lieblingsrezepte

13.01.2017 um 12:01
@borabora
Ich nehme für die Zwiebelschnitzel immer Hühnerbrust und die für die Soße immer halb Sahne und halb Wasser. Tut dem Geschmack keinen Abbruch. Das Ganze dann mit 180 Grad für 30-40 min in den Ofen, dazu Nudeln und grüner Salat.


melden

Eure Lieblingsrezepte

13.01.2017 um 19:57
@troublerin77

Bei mir wird das Schnitzelfleisch zäh. Mag auch an der Qualität liegen.
Kann bei Hühnerbrust nicht so schnell passieren, oder man nimmt
Schweinefilet.
Danke für die Info :)


melden

Eure Lieblingsrezepte

13.01.2017 um 20:01
@borabora
Ja, das Hühnerfleisch wird nicht zäh, deshalb habe ich irgendwann dazu gewechselt.


melden

Eure Lieblingsrezepte

13.01.2017 um 20:10
@troublerin77

Demnach ist das Schnitzelfleisch bei Dir auch zäh gewesen.
Das beruhigt mich :troll:
Ich dachte schon, ich hätte was falsch gemacht :D


melden

Eure Lieblingsrezepte

13.01.2017 um 20:15
@borabora
Ne, da ist einfach nur die Garzeit zu kurz, deshalb wird es zäh.


melden

Eure Lieblingsrezepte

13.01.2017 um 20:25
@troublerin77

Ich probiere es nochmal aus u. berichte...


melden

Eure Lieblingsrezepte

29.01.2017 um 20:31
Leckerer Kuchen ...

post2


melden

Eure Lieblingsrezepte

08.02.2017 um 11:00
ich hab da auch mal was vorbereitet gehabt.. :D

Zucchini/Spargel Cremesuppe

dazu evtl noch Kartoffeln mit kochen
Milch beigeben und fein püriert - ein Träumchen.. 


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Lieblingsrezepte

08.02.2017 um 11:44
lieferando


melden

Eure Lieblingsrezepte

25.04.2017 um 21:57
ein sächsisches Rezept - für alle die mal wieder was Leckeres vorbereiten wollen:

http://www.chefkoch.de/rezepte/2955651447855727/Omas-Quarkkeulchen.html

gibt auch ne vegane Variante - hab ich aber noch nicht probiert.. <3


melden

Eure Lieblingsrezepte

01.02.2019 um 15:34
8AE9E58E-2836-42B3-8302-8C05E375A276

Mega lecker, vor 4 Tagen gegessen ❤️


melden

Eure Lieblingsrezepte

18.02.2019 um 15:07
78733CE4-57B6-4D6C-A5CC-4615C1A71C0B


melden

Eure Lieblingsrezepte

27.05.2019 um 20:03
Ich möchte hier auch Mal ein , zwei Rezepte zum besten geben.

Mein derzeitiger Lieblings Salat.

Eine halbe Gurke schälen.
In kleinen Würfel schneiden.
Tomaten nach Wahl, ich mag die kleinen
Mehr als die großen.
Jeder wie er mag.
Auch in Würfel schneiden.
Schafskäse nach Belieben ...
Auch in Würfel schneiden.
(Es geht auch der billige, jeder wie er mag)

Das ganze mit Griechischem Joghurt mischen.
Egal ob 2%fett, oder 10% ...
Normaler Jogurt geht aber auch.

Das ganze mit ,Salz und Pfeffer abschmecken.
Wer mag kann auch noch Knoblauch zu geben.
Durchmischen und mindestens eine Stunde ziehen lassen.


melden
Anzeige

Eure Lieblingsrezepte

28.05.2019 um 10:43
Rezept für Mozzarella-Hähnchen in Basilikum-Sahnesauce

4 Hühnerbrustfilet(s)
Salz und Pfeffer
1 EL Öl
250 g Cocktailtomaten
1/2 Topf Basilikum
200 g Sahne
100 g Sahne-Schmelzkäse
125 g Mozzarella
Parmesan und Kräuterbutter


Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. /

Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von allen Seiten ca. 5 Min. kräftig anbraten. Tomaten waschen und halbieren. Basilikumblätter abzupfen, waschen und fein hacken. Sahne in einem Topf aufkochen lassen. Schmelzkäse hineinrühren und schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2/3 vom Basilikum unterrühren. Fleisch und Tomaten in eine gefettete Auflaufform geben. Sauce darüber gießen. Mozzarella in kleine Stückchen schneiden und auf dem Fleisch verteilen. Wer mag, kann noch geriebenen Parmesan und 1 EL Kräuterbutter in kleine Flöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen (200 Grad bzw. 175 Grad bei Umluft) ca. 30 Min. backen. Herausnehmen und mit restlichem Basilikum bestreuen. Dazu schmecken Kroketten oder Reis.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer ist Ponto?13 Beiträge