Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Telepathie Praxis-Thread

2.572 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Telepathie, Natürlicher Informationsfluß ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 21:03
@Niselprim
Danke. :)


melden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 21:10
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Dafür die Übung. Mit der Zeit tut sich ein Kanal auf, durch dem die Bilder beim Empfänger ankommen?
wenn der empfänger nur ein sehender ist ,müßte dieser üben genau wie der sendende eine feste vorstellung üben muss
einen kanal brauch man dann gar nicht .

es ist ungefähr so als wenn du etwas schreibst und jemand liest es.


1x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 21:16
Zitat von zweiterzweiter schrieb:einen kanal brauch man dann gar nicht .

es ist ungefähr so als wenn du etwas schreibst und jemand liest es.
Hmm... :ask. Dann passiert aber das, dass viele Bilder gesehen werden, weil viele Gedanken gesehen werden. Mit einem Kanal (Pilotton) würde das nicht passieren. Ich denke, irgendwie so in diese Richtung funktioniert das mit der Gedankenübertragung. @zweiter Verstehst du? Es ist in etwa so, als würde der Empfänger meine Handschrift kennen, um zu wissen, dass des von mir ist.


1x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 21:28
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Mit einem Kanal (Pilotton) würde das nicht passieren. Ich denke, irgendwie so in diese Richtung funktioniert das mit der Gedankenübertragung.
ja so sollte es wohl sein

aus meiner sicht habe ich aber keinen kanal zu dir,der kanal den ich habe ist der bildschirm und die info das du dir ein bild einprägst und dieses hier bald erscheinen wird.

du denkst an das bild und der ort wo es hier gezeigt wird und erscheinen wird steht fest.
das sind die infos die ich habe.
ich kann mich nur darauf konzentrieren auf das was kommen wird ,ein bild das festgelgt wird von dir,
also quasi schon in der zukunft fest steht.


1x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 21:38
@Niselprim
hast du heute gesessen und ein bild angestarrt ?


1x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 21:44
Zitat von zweiterzweiter schrieb:aus meiner sicht habe ich aber keinen kanal zu dir,der kanal den ich habe ist der bildschirm und die info das du dir ein bild einprägst und dieses hier bald erscheinen wird.
Upps :D

Nö - ich hab heut noch nichts gesendet - hat ja keiner zugesagt.
Zitat von zweiterzweiter schrieb:du denkst an das bild und der ort wo es hier gezeigt wird und erscheinen wird steht fest.
das sind die infos die ich habe.
ich kann mich nur darauf konzentrieren auf das was kommen wird ,ein bild das festgelgt wird von dir,
also quasi schon in der zukunft fest steht.
Hmm... :ask: Das wäre eine andere Hellseherei. Hier bei uns aber sollte es schon so sein, wie beim "Kartenraten". So als ob ich verdeckt eine Karte ziehe und anschaue, an diese Karte denke und du errätst (richtig), welche Karte ich mir eben aufgedeckt hatte - "richtig erraten" tust du im Idealfall, weil du die Karte vor "deinem inneren Auge" siehst.
Zitat von zweiterzweiter schrieb:hast du heute gesessen und ein bild angestarrt ?
Nö.

Hast du eins gesehen? @zweiter


2x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 21:49
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:richtig erraten" tust du im Idealfall, weil du die Karte vor "deinem inneren Auge" siehst.
ja ,woher merkst du den unterschied ,
wenn man die karte vorraus sehen würde,
oder ob man sie von deiner übermittlung ersieht ?


1x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 21:55
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Hast du eins gesehen? @zweiter
lol :D
ich weiß zumindest welches du gesendet hättest :D


1x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 21:56
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ja ,woher merkst du den unterschied ,
wenn man die karte vorraus sehen würde,
oder ob man sie von deiner übermittlung ersieht ?
Hmm... Der Sinn der Übung ist nicht, die Karte im Voraus zu erraten, bevor sie abgebildet wird - sondern der Sinn dieser Übung hier ist, die Karte während des Sendens zu sehen. Also wenn du in den Minuten während des Sendens Bilder siehst, dann könnte eins davon das Gesendete sein. Falls du kurz vor dem ausgemachten Sende-Empfangs-Termin ein Bild empfängst und dies sich nicht ignorieren lässt, dann kann es schon sein, dass du es bereits übermittelt bekommen hast, weil der Sender sich ja das Bild bereits vorm Sendetermin aussucht. Ansonsten geht es nicht um eine Vorhersage.
Zitat von zweiterzweiter schrieb:lol :D
ich weiß zumindest welches du gesendet hättest :D
:cool:


1x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 22:03
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Hmm... Der Sinn der Übung ist nicht, die Karte im Voraus zu erraten, bevor sie abgebildet wird - sondern der Sinn dieser Übung hier ist, die Karte während des Sendens zu sehen. Also wenn du in den Minuten während des Sendens Bilder siehst, dann könnte eins davon das Gesendete sein. Falls du kurz vor dem ausgemachten Sende-Empfangs-Termin ein Bild empfängst und dies sich nicht ignorieren lässt, dann kann es schon sein, dass du es bereits übermittelt bekommen hast, weil der Sender sich ja das Bild bereits vorm Sendetermin aussucht. Ansonsten geht es nicht um eine Vorhersage.
ja ist schon klar ,aber wenn ich empfänger bin ,brauch ich ja eine verbindung zum sender,sonst würde ich ja alles empfangen was jemand denkt.


1x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 22:06
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ja ist schon klar ,aber wenn ich empfänger bin ,brauch ich ja eine verbindung zum sender,sonst würde ich ja alles empfangen was jemand denkt.
Darum der Kanal oder "Pilotton". @zweiter Also stell dich einfach auf die Wellenlänge des Senders ein und dann wird es mit der Zeit und Übung hoffentlich funktionieren ;)


melden

Der Telepathie Praxis-Thread

19.11.2019 um 22:11
@Niselprim
guten schlaf ,bin mal wech


melden

Der Telepathie Praxis-Thread

21.11.2019 um 12:38
Bei vielen Beispielen welche wir in Telepathie Threads angeführt haben spielen neben der Bekanntheit der "Sender und Empfänger" auch Emotionen eine Rolle. Inwieweit man diese Emotionen bei den Zenerkarten transportiert weiss ich nicht, sehe da nicht so ein richtiges Pack-an.

Es gibt heute Bildgebende Verfahren mittels Ki bei welchem auch die bildhaften Vorstellungen der Probanden sichtbar gemacht werden. Diese zeigen, wie das Gehirn Gruppierungen benutzt und anderes mehr.

So sieht das dann aus:

Youtube: Deep image reconstruction: Natural images
Deep image reconstruction: Natural images



Geometrische Muster gibt es auch:


Youtube: Deep image reconstruction: Geometric shapes
Deep image reconstruction: Geometric shapes




Insofern würde ich persönlich mir andere Tests als die mit den Zenerkarten wünschen. Man sieht ja was da übrig bleibt.

Einige Gruppierungen sind ja recht ähnlich und wenn man sich warum auch immer darauf einigen möchte das
5 Grundmuster genügen dann würde ich vorschlagen das ob nun ein Elefant, Tiger, Affe oder was auch immer gesendet wurde, die Antwort darauf dann Tier lautet.

Ist immer noch nur ein wager Gedanke aber vielleicht könnt ihr ja was damit anfangen.

Man kann dann beliebig ein Tier "senden" und da vermutlich auch besser ein paar Emotionen mit erzeugen welche dann "aufgefangen" werden könnten.


1x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

21.11.2019 um 12:47
Hab hier noch eine alte Versuchbeschreibung welche damals recht griffig rüber kam und welche den emotionalen Part zwar nicht anspricht, aber dennoch beschreibt:
Also gestern habe ich tatsächlich versucht den Blitz, wie „einen Schrei“ zu senden, damit es so schön beim Empfänger auch so richtig donnert und blitzt, natürlich ohne, dass dabei die Halsschlagadern hervorstehen oder andere Anstrengungen aufgetreten wären. Bevor ich mich also zum senden bereit gemacht habe, habe ich eine ruhige und gelassene Haltung eingenommen, indem ich die Gedanken und das Wollende-Ich habe gehen lassen.

Zum Zeitpunkt des Sendens, befand ich mich im angenehmen Zazen- Sitz (1. Haltung) und betrachtete oder fokussierte nur das zu Sendende Bild. Jede Faser und jedes noch so kleinste Detail habe ich vergegenwärtigt und dann die Augen geschlossen und das Bild exakt behalten. Drohte es zu „verbleichen“, habe ich die Augen wieder geöffnet und das Bild wieder sanft fokussiert und wieder die Augen geschlossen, das Bild gehalten. Dies konzentriert und ganz ruhig volle 10 Minuten lang.

Beim Blitz war es so, dass ich beim schliessen der Augen, gerade selbst den Blitz –als wäre er unmittelbar live eingeschlagen- bei der inneren Schau so wahrgenommen habe, es hat somit also auch in meiner inneren Schau tatsächlich geblitzt.

Ich würde heute Abend erneut mich volle 10 Minuten auf die Vorlage eingehen und jeden Part des Bildes verinnerlichen und die Wirkung des Bildes zulassen, ohne dass meine Gedanken dazu intervenieren können, diese Aufnahme des Testobjektes übergeht dann in den natürlichen Informationsfluss über, den dann aufmerksame Empfänger und Mitmachende empfangen können, wenn man genügend entspannt und sehr aufmerksam ist.



melden

Der Telepathie Praxis-Thread

23.11.2019 um 19:49
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Insofern würde ich persönlich mir andere Tests als die mit den Zenerkarten wünschen. Man sieht ja was da übrig bleibt.
Besser erkennbar aber ist doch das blaue Kreuz. Oder nicht? @jimmybondy
Demnach wäre es doch einfacher, wenn man erstmal mit den geometrischen Figuren beginnt?


melden

Der Telepathie Praxis-Thread

25.11.2019 um 06:35
@Niselprim

Na wenn man das im angedachten zeitfenster hier als Standbild halten kann vielleicht schon, wird schwierig sein


1x zitiertmelden

Der Telepathie Praxis-Thread

27.11.2019 um 20:26
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Na wenn man das im angedachten zeitfenster hier als Standbild halten kann vielleicht schon, wird schwierig sein
Wie meinst das - sollten wir mehr Zeit zum Senden vorgeben? @jimmybondy @Spookywoman


melden

Der Telepathie Praxis-Thread

07.12.2019 um 22:02
@Niselprim
Hättest du um 22.15 Uhr Zeit für einen Versuch?


melden

Der Telepathie Praxis-Thread

07.12.2019 um 22:03
22:15 Uhr ist gut, ja :) @Spookywoman


melden

Der Telepathie Praxis-Thread

07.12.2019 um 22:22
@Niselprim
Rotes Kreuz


melden