weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

309 Beiträge, Schlüsselwörter: Mars, Stein

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

18.08.2009 um 19:18
Im Mars gibt es nur Wald und Steinstatuen, aber normale Steine...? Wie kommt man nur auf solch eine absurde Idee. ;)


melden
Anzeige

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

18.08.2009 um 19:18
boahh ich bin beeindruckt von dem Textstein


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

18.08.2009 um 22:26
@Vymaanika

Ui, Mars kommt vom Rigel....

Und das sogar ganz ohne Steine.....

Jetzt wird mir so einiges Klar..... :D


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

18.08.2009 um 23:42
Freut mich, dass ich weiterhelfen konnte. ;)


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 01:10
ich glaub es nicht. Oh mein Gott, wir werden alle sterben. Das war bestimmt die Medusa, die alle ET´s auf dem Mars zu ihrer Strip und Kaffee runde einlud.

Was kommt demnächst? Die britische Boulevardzeitung SUN wird auf der Sonne eingeführt?
Kam der Sega Saturn vom Saturn?
Existiert ein Aldi am Rand der Milchstrasse?
Ich will Tabakfelder auf dem Mars und n Pauschalreisenhotel auf der Venus!!!


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 08:12
Also, nehmen wir mal an, es gäbe Steine auf dem Mars. Nur mal so theoretisch.

Also wenn ... also ich meine, dann müsste es doch auch Leben auf dem Mars geben, denn ich habe gehört das auch auf der Erde vereinzelt Steine gesichtet wurden. Ich denke es gibt dazu Parallelen, oder?


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 14:31
Stammen die Steine auf der Erde mitunter vielleicht vom Mars? sind sie in früheren Zeiten durch das all gewandert??

ist euch eigentlich aufgefallen dass es dort auf dem mars und hier auf der erde nicht nur steine, sondern auch Berge gibt??


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 14:39
Wenn ich sowas lese platzt mir echt der Arsch...

Der Mars aus Steinen. Pah... lasst mal schön die Kirche im Dorf. Bevor man so einen Schwachsinn verzapft, sollte man sich wenigstens mit den Grundzügen der Physik beschäftigt haben.

Wie man heute weiss, ist der Mars komplett aus Styropor. Und die Tatsache, dass wir alle noch leben, belegt dies eindeutig. Denn wäre der Mars aus Stein, wäre die Anziehungskraft so gewaltig, das sie die Sonne buchstäblich zerfetzen würde.

Man sieht das gut an schwarzen Löchern. Man weiss heute, dass schwarze Löcher aus Stein sind, aus schwarzem Basalt, um genau zu sein. Und ihr wisst wie die sind.

Und jetzt kommt mir nicht damit, dass die Erde ja aus Stein sei. Denn ihr wisst genauso gut wie ich, das die Erde doch komplett hohl ist :P

:D :D :D


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 14:43
Also.. ich.. glaube.. ich hab noch einen gefunden!111

2gy6lux


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 14:46
Fluktuation schrieb:Wenn ich sowas lese platzt mir echt der Arsch...

Der Mars aus Steinen. Pah... lasst mal schön die Kirche im Dorf. Bevor man so einen Schwachsinn verzapft, sollte man sich wenigstens mit den Grundzügen der Physik beschäftigt haben.

Wie man heute weiss, ist der Mars komplett aus Styropor. Und die Tatsache, dass wir alle noch leben, belegt dies eindeutig. Denn wäre der Mars aus Stein, wäre die Anziehungskraft so gewaltig, das sie die Sonne buchstäblich zerfetzen würde.

Man sieht das gut an schwarzen Löchern. Man weiss heute, dass schwarze Löcher aus Stein sind, aus schwarzem Basalt, um genau zu sein. Und ihr wisst wie die sind.

Und jetzt kommt mir nicht damit, dass die Erde ja aus Stein sei. Denn ihr wisst genauso gut wie ich, das die Erde doch komplett hohl ist :
Nun habe ich aber Schmerzen im Bauchfell :D




Ich hab es schon immer gewusst. Die Steinschleuder ist eine Waffe der Außerirdischen. :(


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 14:47
Ich krieg das noch irgendwann hin mit dem <*/u> :D


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 14:53
@Fluktuation

Schon wieder du mit deinen völlig dahergeholten Thesen! Styropor! Pah! Das ich nicht lache! Papier ... okay ... aber Styropor!?!?!?! Sind wir schon so weit, das sich dieser Gedanke in das multidimensionale von Strings und Quanten zerfressene Universum eingebürgert hat? Gleich platzt mir auch was, und das wird nicht schön!!

Wenn es Styropor ist, wie erklärst du dann die Rotverschiebung??? Nun? Hmm??
Und 'nen mich nicht wieder Schnösel! :D :D :D

Allerdings ... richtig ... die Erde ist hohl! Zumindest partiell! ;)


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 14:56
@Nichtmensch

Bist du dir sicher? Ich meine ... in der Umgebung? Ein Stein? Da kann man sich leicht mal versehen ....


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 14:57
@datrueffel
Ich hab es schon immer gewusst. Die Steinschleuder ist eine Waffe der Außerirdischen.
Und da behaupten die Skeptiker, es gäbe keine Beweise ...


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 15:00
@gothauer

Papier - haaaaa

Rotverschiebebung bei Papier? Das war ja wohl ein Eigentor...
Das weiss ja wohl jeder, dass Papier Licht immer zu Beige verschiebt. Schnösel :D

Und die Rotverschiebung beim Mars kommt von der Beteigeuze, welche den Mars rot anstrahlt.

Du hast ja mal garkeine Ahnung :P


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 15:12
@Fluktuation

Beige! Ich glaub' es nicht! Jeder halbwegs geschulte Erd-Innenbewohner weiss, dass das beige durch die mit Kokosflocken durchflutete Erdatmosphäre kommt! Wie sollte es denn denn zum Ozonloch kommen, hmm? Nur weil der Erdmagnetismus dort die Kokosflocken sammelt! Und das gibt den Beige-Ton bei der Rotverschiebung! Also ist der Beige-Ton immer da, ob nun Styropor, Papier oder Haselnüsse!

Die rote Farbe des Mars hat ÜBERHAUPT GAR NICHTS mit dem Material zu tun! Die Farbe kommt von der inneren Sonne, die im Mars strahlt! So! Schon wieder musste ich deine Kenntnisse erweitern! :D

Zumindest, wenn auch sonst nicht, solltest du mir da zustimmen! :D


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 15:17
Ich dachte der Mars sei von dem Blut der Leute so rot, die dort gesteinigt worden? :(


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 15:22
@datrueffel

Ich glaube da streiten sich noch die Wissenden. Meines Erachtens ist unser Wissen noch nicht ganz reif für die Wahrheit. Wenn es wirklich Steine auf dem Mars geben sollte ... der Schock für die Gesellschaft wäre riesig! Das mit dein Steinigungen ... ich glaube das würde in Anarchie ausarten ... allein wegen dem Wort Steingut ....

:)


melden

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 15:28
@gothauer

Nein, ich weigere mich das zu glauben. Ich habe 22 Semester Hohlkörpermaterie/ und Rotverschiebungskunde an der Universität Gummersbach studiert. Und war simultan 8 Jahre lang in einem tibetanischen Klosterbootcamp. Ich habe davon 7 Jahre in einem Styroporwigwam gewohnt, und weiss, verdammt nochmal, was passiert ist als die Beteigeuze meinen Wigwam angestrahlt hat.

Und dann das Ozonloch, das ich nicht lache... wiesst du nicht, dass man polarisierte Kokosflocken mit halbem Upspin haben muss um Ozon abzubauen??? Und diese gibt es seit dem Kambrium nicht mehr auf der Erde.

Das Ozonloch entsteht einzig durch eine Überbelastung von wegeworfenen AOL-Starter-CDs, die bei der Zersetzung auf Müllkippen enorm viele Tachyonen freisetzen.

Beigeverschiebung entsteht ausschliesslich durch Papier. Denn nicht umsonst hat Zellulose den selben Wortstamm wie Beigeverschiebung.

Ich würde dir doch raten mal ein paar Bücher zu wälzen, bevor du hier gefährliches Halbwissen verbreitest. :P

:D :D :D


melden
Anzeige

Ist das ein Stein auf dem Mars ?

19.08.2009 um 15:41
@Fluktuation

Jaja, mal wieder die alte AOL-Starter-CD-These. Die ist schon ewig breitgeklopft worden. Ich hatte mir es fast gedacht, das du wieder einmal damit kommst!

Wenn du Kokusflocken ionisierst, was allein schon durch die Sonnenwinde fast täglich passiert, kannst du O³ zu O² aufbrechen! Schon in dem allgemein anerkannten Werk "Coco-Flakes and the inner earth" von Siegesfried Eduart G. Heim wurde bewiesen, das Kokusflocken keinen Upsin haben müssen, um Ozon aufzubrechen! Das hast du wohl in deinen 22 Semestern nicht mitbekommen!

Außerdem hatte ich selber einen Styroporwigwam, der hat bei Strahlung der Beteigeuze nicht reflektiert, der ist immer in die 5. Dimension verschwunden, also aufgestiegen! Und was ist mit der Reflektion? Richtig, in der 5. Dimension gibt es keine Reflektion. Ist übrigens das letzte mal nicht zurück gekehrt. Ich habe aber gehört, das er irgendwann im Dezember 2012 wieder auftauchen soll. ;)

Du warst im tibetanischen Klosterbootcamp? DAS erklärt so einiges! :D

Wie tief musste ihr denn da runter? War die Reise zum Südpol teuer? :D


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden