Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Newsticker Thread

53 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Medien, News, Aktuell ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Newsticker Thread

12.10.2009 um 20:38
Nordkorea kann's nicht lassen
Fünf Raketen abgefeuert...





Seit einigen Wochen schien es zu tauen zwischen Nordkorea und dem Westen. Doch nun geht Nordkorea wieder auf Konfrontationskurs und testet mehrere Kurzstreckenraketen.

Die insgesamt fünf Raketen seien an der Nordostküste vom Stützpunkt Musudan-ri des kommunistischen Staates abgefeuert worden, sagte ein südkoreanischer Regierungsvertreter der Nachrichtenagentur AFP in Seoul. Nordkorea habe zuvor Fischerboote aufgefordert, sich zwischen dem 10. und 20. Oktober von Teilen seiner Küste fernzuhalten. Dies lasse vermuten, dass in den kommenden Tagen weitere Raketentests möglich seien. Laut der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap wurden Schifferboote vom Norden aufgefordert, sowohl die Ost- als auch die Westküste des Landes zu meiden.

weiter zu lesen in der quelle : http://www.n-tv.de/politik/Fuenf-Raketen-abgefeuert-article544145.html


melden

Newsticker Thread

13.10.2009 um 04:32
IN China faellt Reissack um
Reissack hat nach neuesten Meldungen keine Schaeden davongetragen,
experten Munkeln zu diesem Zeitpunkt noch ueber die Ursache,
mehr darueber Spaeter
www.nixistwichtigundallesistgut.de


melden

Newsticker Thread

13.10.2009 um 19:51
Zuckerfest und Jom Kippur
Neue Feiertage nötig?

Schulfrei für alle Kinder an einem muslimischen Feiertag? Ein entsprechender Vorstoß der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) stößt überwiegend auf Ablehnung.



http://www.n-tv.de/politik/Neue-Feiertage-noetig-article544854.html


melden

Newsticker Thread

14.10.2009 um 16:11
Verbesserungen für Hartz-IV-Empfänger

Die Koalitionsverhandlungen endeten in einem ersten konkreten Reformvorhaben: Die Verhältnisse für Hartz-IV-Empfänger sollen sich unter anderem durch mehr Zuverdienstmöglichkeiten verbessern.

http://www.n24.de/news/newsitem_5519039.html (Archiv-Version vom 16.10.2009)


melden

Newsticker Thread

16.10.2009 um 15:30
Rauswurf wegen Maultaschen

Wegen sechs Maultaschen im Wert von drei bis vier Euro verliert eine 58-jährige Altenpflegerin in Konstanz ihren Job. Das Arbeitsgericht Radolfzell am Bodensee entschied, dass die Mitarbeiterin eines Seniorenheims wegen Diebstahls zu Recht entlassen worden ist. Gegen die fristlose Kündigung nach 17 Jahren Betriebszugehörigkeit hatte die 58-Jährige geklagt. Die Klage ist nun abgewiesen worden, wie das Gericht mitteilte.




Die Frau hatte die Maultaschen von der Verpflegung der Heimbewohner abgezweigt. Die Essensreste wären nach ihrer Darstellung im Müll gelandet. Außerdem sei es gang und gäbe, übriggebliebenes Essen zu verzehren. Ihr Arbeitgeber, die städtische Spitalstiftung Konstanz, betrachtete die Mitnahme der Maultaschen jedoch als Diebstahl. Das Vertrauensverhältnis sei zerstört, eine Weiterbeschäftigung unmöglich, hatte der Anwalt der Stiftung betont.
"Am Eigentum des Arbeitgebers vergriffen"

Der Anwalt der Altenpflegerin zeigte sich vom Urteil enttäuscht: "Es ist zu hart, einen Arbeitnehmer der sich an Essensresten vergreift, fristlos zu kündigen", sagte der Jurist Klaus Staudacher in Konstanz. Er hege den Verdacht, dass der Arbeitgeber seine Mandantin habe loswerden wollen. "Man hat einen Grund gefunden und ist auf den Zug aufgesprungen", vermutete er. Der Pflegerin werde er vorschlagen, beim Landesarbeitsgericht Berufung gegen das Urteil einzulegen. Die Gewerkschaft Verdi sprach von einem "Schandurteil". "Eine Kündigung wegen einer solchen Nichtigkeit ist menschenverachtend", sagte Berthold Maier, Verdi-Bezirksleiter Schwarzwald-Bodensee.
Der Vertreter des Arbeitgebers betonte, die Mitarbeiterin habe illoyal gehandelt. "Eine Abmahnung hätte das Vertrauensverhältnis nicht wieder hergestellt", sagte Anwalt Georg Jauch. Nicht der Wert der gestohlenen Waren sei maßgeblich, sondern die Unehrlichkeit. "Die Arbeitnehmerin hat sich am Eigentum des Arbeitgebers vergriffen, das darf man nicht bagatellisieren."
Gegen Anweisung des Arbeitgebers verstoßen

Arbeitsrichterin Sabine Adam gab der Spitalstiftung Recht und widersprach im Urteil den Angaben der Klägerin. Diese habe die gefüllten Teigtaschen in einer Tasche versteckt mit nach Hause nehmen wollen. Die 58-Jährige hatte dagegen gesagt, sie habe sich die Maultaschen im Heim aufwärmen wollen. Nach einem langen Arbeitstag und vor einer anschließenden Fortbildung habe sie keine Möglichkeit gesehen, ihren Hunger auf andere Art zu stillen.

Adam betonte, dass die Pflegerin damit gegen die ausdrückliche Anweisung des Arbeitgebers verstoßen habe. Es verboten gewesen, sich mit Essen der Heimbewohner zu bedienen. Für das Personal werde täglich eine Extra-Verpflegung zum Preis von 3,35 Euro angeboten. "Der einzelne Arbeitnehmer kann nicht seinen Willen nach Gutdünken und gegen ein bestehendes Verbot über denjenigen des Arbeitgebers stellen", hieß es im schriftlichen Urteil.
Verteidiger: Abmahnung ausreichend

Der Verteidiger der Altenpflegerin hatte den Standpunkt vertreten, angesichts der langen Beschäftigung der 58-Jährigen wäre eine Abmahnung ausreichend gewesen. Das Arbeitsgericht hatte zuvor zu vermitteln versucht. Die Pflegerin sollte eine Abfindung von 25.000 Euro bekommen, wenn sie die Kündigung annimmt. Das lehnte die Frau jedoch ab. Sie wollte ihren Teilzeitjob behalten.

Kündigungen wegen vermeintlicher Kleinigkeiten haben in den vergangenen Monaten mehrfach für Aufsehen gesorgt. Zuletzt machte der Fall einer 59-jährigen Sekretärin des Bauverbands Westfalen in Dortmund Schlagzeilen. Sie hatte eine für den Chef und seine Gäste bestimmte Frikadelle mit zwei Brötchenhälften gegessen und kämpft nun um ihren Job.

Quelle : http://www.focus.de/karriere/arbeitsrecht/arbeitsrecht-maultaschen-klau-kostet-den-job_aid_445267.html


melden

Newsticker Thread

26.10.2009 um 19:49
Vier Tote nach Schweinegrippe-Impfung


Während Präsident Obama in den USA den Notstand ausruft, wächst in Schweden die Skepsis. Dort starben vier Risikopatienten kurz nach der Immunisierung.

http://www.taz.de/1/zukunft/wissen/artikel/1/vier-tote-nach-schweinegrippe-impfung/


melden

Newsticker Thread

02.11.2009 um 20:27
Internetgemeinde wegen UFO-Video in Aufruhr


AMSTERDAM - Ein UFO-Video auf YouTube sorgt derzeit in der Internetgemeinde für Aufsehen.






Quelle : http://www.dnews.de/kuriosa/134498/internetgemeinde-wegen-ufo-video-in-aufruhr-video.html (Archiv-Version vom 04.11.2009)


melden

Newsticker Thread

04.11.2009 um 15:33
"Horrorhaus" eines Vergewaltigers
Leichenlager in Ohio entdeckt


Erneuter Leichenfund in amerikanischem Horrorhaus


http://www.n-tv.de/panorama/Meldungen/Leichenlager-in-Ohio-entdeckt-article576114.html

http://www.dnews.de/panorama/135482/erneuter-leichenfund-in-amerikanischem-horrorhaus-video.html (Archiv-Version vom 07.11.2009)


melden

Newsticker Thread

22.11.2009 um 10:25
Fernseh-Revolution? 3D-Bilder ohne Brille

Landsham - Ein Tüftler aus Poing hat womöglich das Fernsehen neu erfunden. Mit seiner neuen Software kann Günther Schnellhardt, 61, praktisch jeden Film zum 3D-Film machen – per Knopfdruck.





http://www.tz-online.de/nachrichten/bayern/fernseh-revolution-3d-bilder-ohne-brille-guenther-schnellhardt-meta-535603.html


melden

Newsticker Thread

20.12.2009 um 22:05
Brittany Murphy ist tot!

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,668203,00.html


melden

Newsticker Thread

22.12.2009 um 20:50
Cop zieht Gun wegen Schneeballschlacht

In der US-Hauptstadt Washington hat ein Polizist während einer Schneeballschlacht am Samstag unvermittelt seine Pistole gezogen...


http://tagesschau.sf.tv/nachrichten/archiv/2009/12/22/vermischtes/cop_zieht_gun_wegen_schneeballschlacht


melden

Newsticker Thread

23.06.2014 um 09:08
Austauschstudent steckt in Vagina fest

Was als Mutprobe beginnt, endet in einem Feuerwehreinsatz. Ein amerikanischer Austauschstudent bleibt in einem überdimensionalen weiblichen Geschlechtsteil stecken und kann sich zu seinem Unglück nicht selbst befreien.


http://www.n-tv.de/panorama/Austauschstudent-steckt-in-Vagina-fest-article13072516.html



einen schönen Tag wünsche ich.... ;-)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Unterhaltung: Diverse Aktuelle Berichterstattungen
Unterhaltung, 5 Beiträge, am 29.12.2012 von Xenvarkas
Kyu am 08.09.2010
5
am 29.12.2012 »
Unterhaltung: Was esst ihr gerade?
Unterhaltung, 10.288 Beiträge, am 16.09.2021 von Mila_
kleinerwolf am 14.02.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 512 513 514 515
10.288
am 16.09.2021 »
von Mila_
Unterhaltung: Wusstet ihr, dass...
Unterhaltung, 627 Beiträge, am 14.09.2021 von FlamingO
DEFacTo am 12.10.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 29 30 31 32
627
am 14.09.2021 »
Unterhaltung: Crazy: Verrückte und unglaubliche Schlagzeilen aus der Welt
Unterhaltung, 12 Beiträge, am 14.07.2021 von Schubiack
guyusmajor am 28.12.2013
12
am 14.07.2021 »
Unterhaltung: Ich: aktuell
Unterhaltung, 1.377 Beiträge, am 17.01.2020 von JimmyDavis
kaltesfeuer am 23.01.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 66 67 68 69
1.377
am 17.01.2020 »