Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Männerhobby - Das Angeln

196 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hobby, Fisch, Angeln ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ein Männerhobby - Das Angeln

17.11.2009 um 12:50
@bungsberg
Was treiben die da mit dem Fisch,bei dem Video "Forellen fischen mal anders"?


melden
bungsberg Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ein Männerhobby - Das Angeln

17.11.2009 um 12:58
die sauhunde quälen das arme tier wohl nur zum spaß.
so geht man nicht einem fisch um.
wenn sowas am angelteich passiert bekommt derjenige gleich ein paar an die backen , umzu testen ob das weh tut


melden
bungsberg Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ein Männerhobby - Das Angeln

17.11.2009 um 13:03
das war @stanman


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

17.11.2009 um 13:08
@bungsberg
Ja,das habe ich befürchtet...hab's nicht genau erkannt... :(


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

17.11.2009 um 13:27
ich habs auch nicht richtig erkannt...möchte es auch kein zweites mal sehen.
wahrscheinlich essen sie das gehirn eines lebenden fisches oder so...machen die
ja auch bei lebenden affen...die koreaner zumindest glaub ich.
aber mit angeln hat das gottseidank nicht zu tun.


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

17.11.2009 um 13:31
Hat schon mal einer an einem sogenannten "Königsfischen" beim Angelverein teilgenommen ? Damals hab ich mir vorgenommen, aus dem Verein tritts du aus.
Früh um fünf die Auslosung der Startplätze - die ersten Rotnasen haben bereits den Flachmann in der Hand - dann gings los. Bis Mittag hingen in meiner unittelbaren Umgebung mindestens fünf Köderfische in den Bäumen - Gelächter wenn einer den nächsten Köderfisch wieder nicht richtig ins Wasser bekam - gesoffen, schlimmer als die Grünröcke bei der Treibjagd - und am Ende wurde einer als Sieger erklärt der irgendwie 8 - 10 Fische daher brachte - wo der die her hatte wußte keiner - die meisten fangen da sowieso nichts - der "Fischerkönig" mußte da irgendwo nen Superköder gehabt haben oder nen Tag vorher ne Reuse versteckt im Fluß oder weiß der Kuckuck - nix schlimmeres als ein Angelverein mit 250 Hohlköpfen als Mitglieder. Kurz darauf war ich nicht mehr im Angelverein.


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

17.11.2009 um 13:51
Königsfischen?... kenn ich nicht
ich hasse vereinsmeierei auch
angeln am liebsten allein oder zu zweit


melden
bungsberg Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ein Männerhobby - Das Angeln

17.11.2009 um 13:56
@DylanT.
richtig, angeln zu zweit macht richtig laune, alles vorbereiten , losfahren, platz einrichten , angeln startklar machen evt einen kaffe einschenken und los gehts.

und wenn dann noch einer redet ist der selbst schuld


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

17.11.2009 um 14:09
ja verdammt...ich bin grad am überlegen ob ich an meinen see fahren soll (10 min)
hab dieses jahr noch keinen hecht gefangen...
nur hab ich im schnitt nur einmal in der woche lust zum angeln, ausgerechnet heute nicht. öbwohl schönes wetter und zeit...blöd..naja vielleicht überleg ichs mir noch


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

17.11.2009 um 14:22
Angeln ist 'ne super Sache.
Ich war zwar ewig nicht mehr am Wasser, habe bloß irgendwann mal einen Jugendfischereischein gemacht und konzentriere mich eher auf die Aquaristik,
habe mir allerdings erst neulich gedacht, dass ich doch mal wieder gerne Angeln würde.
Jetzt bin ich momentan bloß noch am abwarten, bis der nächste Angelkurs in meiner nähe stattfindet.


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

20.11.2009 um 15:09
Neulich am Karpfenteich: Als der Zuschauer hinter dem Angler nach einer halben Stunde anfing "... es gibt doch nichts langweiligeres als Angeln" dreht sich er Angler um und sagt : "Doch, es gibt was langweiligeres - hinstehen und zuschauen"


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

20.11.2009 um 15:19
ich sag nur angeln is scheiße


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

20.11.2009 um 15:22
Fragt der Passant den Angler: ”Beißen Sie?” Darauf der Angler: ”Nur wenn Sie mich weiter beim Angeln stören.”


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ein Männerhobby - Das Angeln

20.11.2009 um 16:34
Vorweg, ich bin auch Angler (wenn auch Schwarzangler) und angel wenn ich denn Zeit habe, unheimlich gerne.
Aber ich hab mir mal Gedanken drüber gemacht als ich so aus der Deckung andere Leute beim Angeln beobachtet habe.
Das ist das Ergebnis:


Irgendwann am Anfang des vorletzten Jahrhunderts wurden die Fischhändler erfunden.
Das lag im Allgemeinen daran, daß der Normalsterbliche zum einen nicht immer an einem fischreichen Gewässer wohnte und zum Zweiten er nicht die Zeit hatte Stundenlang bewegungslos am Fluss zu verharren.
Doch das selber Versorgen wird wieser modern. Nachdem sich herausgestellt hat, daß es im Fischladen um die Ecke auch schon mal Dorsch vom letzten Jahr gibt, hat der Teutone sich dazu entschlossen, sein Schappi wieder selbst zu jagen. Ausserdem ist es ein willkommene Gelegenheit dem Eheknast zuhause zu entfliehen und sich vor den Kaffeebesuchen der ekligen Verwandschaft zu drücken.
In jedem guten Zoogeschäft gibt es mittlerweile eine halbwegs gut sortierte Angelabteilung. Logisch, denn da kann man ja auch erst mal das Trainingsmaterial erwerben. Der Koi wird erst im heimischen Gartenteich ausgesetzt um ihm dann mit der frisch erworbenen Glasfaserrute aus alsbald nachzustellen. Dabei ist es natürlich von Vorteil, daß die Pfütze im Garten dem Fisch nur geringe Möglichkeiten zur Flucht geschweige denn zum Verstecken bietet.
Hat sich auf dem eigenen Grundstück während des Manövers der erste Erfolg eingestellt, kann zum scharfen Einsatz am Fluss gerüstet werden. Ganz klar daß dann das Equipment ordentlich aufgerüstet werden muß. Da werden Angelruten aus Raumfahrtmaterial, Rollen mit Kugellagern aus dem Turbolader des Porsche 911, Hochtragfeste Schnüre und Schwimmer mit Blinklichtern gekauft. Nur um die Hälfte der für zwei Monatsgehälter angeschafften Ausrüstung innerhalb eines Tages auf den Grund des jeweils befischten Gewässers zu versenken. Die andere Hälfte verheddert sich beim unbedarften Auswurf in der umstehenden Fauna, die Rute zerbricht beim Versuch den Baum umzureissen (Die Schnur ist ja stark genug dafür hat der Verkäufer gesagt)
Egal, dann wird beim nächsten Mal halt noch mehr Geld ausgegeben, es werden sich Geheimtips von alt eingesessenen Anglern geholt, glitzernde Knete in Farben die noch nie ein Fisch gesehen hat als Köder verwendet - dem Wahnsinn sind keine Grenzen mehr gesetzt.
Die Übermacht des Anglers ist schier unglaublich zu vergleichen mit der heutigen US Armee gegen das polnische Kavallerieregiment von 1939. Nur - die Angler haben keinen Plan wie man diese Übermacht einsetzen sollte. Da wird weiter mit Booten durch den Fluss gepflügt und sich mit Geheimtips das Schuhwerk im Schlamm versaut.
Das alles für einen ekligen Wels, einen Brassen der mehr Gräten hat als Zahnstocher in einen Schuhkarton passen, oder einen Aal der dank seiner glitschigen Haut gleich wieder ins Wasser
flieht.
Sollten die Fische je mitbekommen was für Vollpfosten ihnen täglich nachstellen, sie würden sich auf der Stelle Beine wachsen lassen, auf Lungenatmung umstellen und zu Fuss gehen. Von den Trotteln in den Gummistiefeln mit den Tarnmützen auf dem Kopf geht jedenfalls keine Gefahr aus.
Sie werden wie jedes Mal die Fischhandlung ansteuern um zuhause wieder ein ansehnlichen Fang präsentieren zu können.
Petri heil!



melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

21.11.2009 um 15:41
He,he,he, der war gut :D :D :D

Der Sinn und Zweck hiesiger,einheimischer Angelei scheint mir eh eher die Vereinsmeierei einiger Funktionäre und Vereinsvorsitzenden als der Angelsport zu sein. Das fängt bereits mit dem Angelschein an. Mir ist kein Land außer D in Europa bekannt,wo man ein mittleres Abitur braucht,um einen Wurm baden zu können.Und wozu ? Nur, damit eine mehrere Ämter bebs angehängter Vereinsbürokratie ihre Dasenbeechtigung nachweisen können.Woanders holt man seine Gewässerkarte im Sportgeschäft oder auf dem Postamt gegen cash und gut ist.

Bin übrigens begeisterter Fliegenfischer. Leider sind die entsprechenden Gewässer hier dünn gesäht und am Forellenteich mag ich nicht angeln, das ist mir zu langweilig.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ein Männerhobby - Das Angeln

21.11.2009 um 19:50
Ja, von diesen Texten hab ich noch ein paar geschrieben.
Finden im Bekanntenkreis immer reissenden Absatz.

Darum bin ich ja Schwarzangler.... keine nervenden Vereinskollegen,...
Wenn ich die Knilche so sehe die am Flusslauf stehen, dann weiß ich auch gleich alles.
Baumfällerhemd, Basecap, unrasiert seit zwei Wochen und ne Zichte inner Fresse.
Dann wird ein halber Campingplatz eröffnet, eine Stange Marlboro vernichtet und sodann gehts wieder in den zugesauten Passat und ab nach Hause, wo Mutti schon seit drei Stunden die Rangen ins Bett gebracht hat...


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

27.11.2009 um 15:53
@nataS

...du sagst es..Zander, Hecht, Barsch, Forellen sind auch meine Lieblingsfische.
Zander sind an meinem Gewässer leider stark zurückgegangen, so muss ich mich meistens mit Karpfen, Schleien, Rotaugen und Brassen herumschlagen. ein paar schöne Barsche hab ich heuer gefangen...sonst keinen Raubfisch. werd nächstes Jahr Pause machen! ...


melden

Ein Männerhobby - Das Angeln

27.11.2009 um 16:03
da, wo ich hinziehen werde, ist eine Talsperre, wo man gut angeln kann (Fußweg 5 Min.) und deswegen hab ich versucht, den Schein zu machen.....da gibt´s wohl ziemlich viele Fische....gut Fische und ein Kollege hat da wohl nen 5 kg Aal rausgeholt.....


melden
bungsberg Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

melden
bungsberg Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ein Männerhobby - Das Angeln

04.12.2009 um 11:33
meine frau kommt nie mit zum angeln

Youtube: Juggers #12 ( Heather Making New Jugs)
Juggers #12 ( Heather Making New Jugs)



melden