weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Faktor ,,Liebe" und Krieg

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg
Seite 1 von 1
MrhirschQ
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 22:47
Mal angenommen ihr seid deutsche, lebt und wohn sehr lange in einem anderen Land habt da eine Frau oder Mann kennengelernt, mit Ihr/ihm eine Familie gegründet und arbeitet dort beim Militär in einer hohen Position.
Und es tritt der Fall ein das Deutschland gegen dieses Land ein Krieg beginnt, was würdet ihr machen?

- diesem Land den Rücken kehren und flüchten
- da bleiben und gegen das Geburtsland kämpfen
- oder vielleicht was anderes, erzählt mal


melden
Anzeige
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 22:49
ich wuerde fuer deutschland in den krieg ziehen, weil man das land, in dem man geboren wurde, niemals verleugnen sollte


melden

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 22:51
Zuerst mal käme es auf die Gründe des Krieges an.

Deutscher hin oder her: Wenn Deutschland aus einem Grund einen Krieg beginnen würde, den ich auf keinen Fall akzeptieren kann, meinetwegen um alle Mitglieder einer bestimmten Ethnie zu töten, dann würde ich eindeutig auch gegen das deutsche Militär kämpfen. Das ist eine Frage des Prinzips.

Ansonsten würde ich wohl eher versuchen, mich mit der Person in ein neutrales Land abzusetzen, wenn ich nicht in der Lage bin, etwas zu ändern.


melden

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 22:55
Kc schrieb:Ansonsten würde ich wohl eher versuchen, mich mit der Person in ein neutrales Land abzusetzen,
würd ich auch machen :)

wenns nicht möglich ist würd ich mich aber der neuen heimat anschließen - überzulaufen und die familie für die heimat verraten fänd ich mies.


melden
MrhirschQ
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 22:56
@azerate

Das heißt du würdest auf deiner Frau und deinen Kindern Rakten abfeuern nur um dein Vaterland nicht zu verleugnen?


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 22:59
@MrhirschQ: ich habe weder frau noch kinder :D


melden

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 23:00
@azerate
ersten satz mal lesen :D


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 23:02
@dS: das haette ich wohl echt mal machen sollen (bzw keine 25 sachen gleichzeitig) ;)

na gut...ich denke mal, dann wuerde ich auch mit der familie irgendwo hin auswandern, wo es friedlich ist


melden

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 23:04
Im Krieg gewinnt NIEMAND!!! Ich wünsch mir eine Welt die in Frieden lebt!!!


melden
MrhirschQ
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 23:19
@Angelus-Noctis

Das wünschen wir uns alle.

Ich habe diesen Thread eröffnet, weil ich von einem gehört habe das jemand aus seiner Familie im 2. Weltkrieg bei den Engländern war und genau vor dieser Entscheidung stand.

Was sollte er machen gegen sein Vaterland kämpfen und eventuell auf seinem Vater und Brüder schießen oder zum Feind gehen und dort kämpfen, wo seine Frau und die Kinder in einem KZ gelandet wären?


melden

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 23:28
@MrhirschQ
Merkst was! Krieg ist, war und wird immer Scheiße sein! Verlieren tun nur die Opfer! Kinder , Frauen, Leute die gar nicht mitmachen wollen,.............................................................................!!! Verstehst?!


melden

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 23:31
@Angelus-Noctis
deswegen wird man über so eine situation doch trotzdem diskutieren dürfen?


melden
MrhirschQ
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 23:31
@Angelus-Noctis

Ja ich versteh das schon, Krieg ist pfui und bah ;)


melden

Faktor ,,Liebe" und Krieg

24.09.2010 um 23:46
@dS
Gebt jedem Oberhaupt einen Knüppel, und lasst sie aufeinander losgehen!!! Da wir nur einer sterben, nicht TAUSENDE! Krieg war noch nie, wird auch nie irgendwas bringen ausser Leid!!!! Begreifts halt!!!!! BLOOD WILL FOLLOW BLOOD!!!!


melden

Faktor ,,Liebe" und Krieg

25.09.2010 um 00:06
sagt ja keiner was gegensätzliches


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Faktor ,,Liebe" und Krieg

25.09.2010 um 00:07
Stell dir vor sie geben Krieg und keiner
So einfach ist das...


melden

Faktor ,,Liebe" und Krieg

25.09.2010 um 00:08
dann kommt der kriegt eben zu dir


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Faktor ,,Liebe" und Krieg

25.09.2010 um 00:11
dS schrieb:dann kommt der kriegt eben zu dir
Soll er doch kommen, aber dann auch genug Alkohol und Kippen mitbringen! Und bitte die Schuhe ausziehen, ich dulde keine Schuhe auf meinen Perser...


melden
Anzeige

Faktor ,,Liebe" und Krieg

25.09.2010 um 09:29
genau...Frau schnappen und ab die Luzi in die Karibik^^


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Videothread440 Beiträge
Anzeigen ausblenden