Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der DDR-Thread

160 Beiträge, Schlüsselwörter: DDR, Mauer, 50 Jahre

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 17:25
Naja, was mir so spontan noch einfällt nach der Zeit will ich mal in gut und schlecht unterteilen:

Also das gute war:

- Ich hatte immer genug zu essen (ausgenommen mal Südfrüchte und Dinge, die man nicht unbedingt zum Leben braucht)

- Ich hatte ne umfangreiche Schulbildung und zwar von der 1. bis zur 10. Klasse in ein und der selben Schule.

- Ich bekam sofort ne Lehrstelle

- Ich konnte schon in der 9.Klasse marschieren, ne Kaschi bedienen und mir in wenigen Sekunden nen ABC- Schutzanzug anziehen. ;)


Schlechtes:

- Ich lebte in einer Diktatur, in der das Volk und der Sozialismus wichtiger war, als die persönliche Entfaltung des Individiums.

- Es gab nur die Guten im Osten und die Bösen im Westen.

- In der Schule wurde einem die Geschichte (spez. die des 20.Jhd.)falsch bzw. einseitig gelehrt, obwohl die meisten eh die Wahreheit kannten.

- Ich bin im Knast gelandet, weil ich unerlaubt die DDR verlassen wollte.

....


melden
Anzeige

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 17:32
Besetzung der US-Botschaft in Ostberlin am 4.10.89



melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:24
@martialis
martialis schrieb:- In der Schule wurde einem die Geschichte (spez. die des 20.Jhd.)falsch bzw. einseitig gelehrt, obwohl die meisten eh die Wahreheit kannten.
Ich habe einen guten Freund, der das leugnet...schön, dass ich jetzt mal von noch jemandem höre, dass es doch so war.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:30
mothwoman schrieb:Ich habe einen guten Freund, der das leugnet...schön, dass ich jetzt mal von noch jemandem höre, dass es doch so war.
Was kann man denn da leugnen? Scheisse, ich hatte bis in die späten 90ern noch diverse DDR-Schulbücher u.a. auch Geschichte.
Um mal kurz den 2. WK zusammenzufassen laut DDR, war es so, dass deutsche Faschisten den Krieg begonnen hatten und wir am Ende von der Roten Armee befreit wurden.

Man beachte, dass dies Thema in der 9.Klasse behandelt wurde und so gut wie jeder einen Opa hatte , der bei der Wehrmacht war, also ein Faschist gewesen sein muss.

Desweiteren wurde auf die "Leistungen" der westlichen Alliierten im Krieg kaum eingegangen.
Die einzigen Helden waren halt die Russen bzw. die Sowjetunion.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:32
@martialis
Ja, und genau das leugnet er. Sowas hätte er nicht gelernt. Ihnen ist nur die Wahrheit gelehrt worden... o.O

Er kommt aus deiner Ecke und ist in deinem Alter. Deshalb ist es jetzt doppelt interessant, dass das von dir kam. :)


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:33
@martialis

Heutzutage ist halt der Amerikaner der blütenreine Befreier und der Russe der bösartige Demontator, der den Frieden bedrohte, scheint sich nich viel geändert zu haben^^


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:35
mothwoman schrieb:Er kommt aus deiner Ecke und ist in deinem Alter. Deshalb ist es jetzt doppelt interessant, dass das von dir kam. :)
In der DDR gab`s ein einheitliches Schulsystem. Da wurde von der Ostsee bis zum Fichtelberg exakt dasselbe vorgegebene Schema gelehrt.
Vielleicht hat dein Kumpel auch geschlafen während des Unterrichts? Zu verdenken wäre es ihm nicht. ;)^^


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:37
GilbMLRS schrieb:der Russe der bösartige Demontator
Du weißt schon dass der Russe sich an den Rohstoffen und Bodenschätzen der DDR für 'ne handvoll Devisen vergriffen hat.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:38
@martialis
Dachte ich auch grad...mag sein, dass Geschichte nicht so seins war. :D


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:38
GilbMLRS schrieb:Heutzutage ist halt der Amerikaner der blütenreine Befreier und der Russe der bösartige Demontator, der den Frieden bedrohte, scheint sich nich viel geändert zu haben^^
Naja, nur mit dem Unterschied, das die Amis im WKII im Wohlstand lebten, weil sie nie jemand wirklich angegriffen hat. Die Russen hatten hingegen mächtige materielle und menschliche Verluste, um es mal vorsichtig auszudrücken.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:42
@mothwoman
mothwoman schrieb:Dachte ich auch grad...mag sein, dass Geschichte nicht so seins war.
Man muss aber fairerweise sagen, dass nicht alles gelogen war. Es war aber eine einseitige Betrachtung zu Gunsten der Sowjetunion. Die westlichen Alliierten waren halt die Imperialisten und Kriegstreiber.
Über Stalin wurde uns in der Schule übrigens auch nicht gerade viel erzählt. ;)


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:50
BrownBunny schrieb:Ich kann mir persönlich vieles nicht vorstellen,z.B. wie meine Ellies sich mit Bekannten einmal zu Acht eine Kiwi geteilt haben...
Nach der Wende, oder davor?

Wir mussten uns eine Banane mit der ganzen Strasse teilen und die Schale wurde gegen blaue Fliesen getauscht.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:50
@kryptoreligiös

Natürlich weiß ich das, er wird aber kategorisch dämonisiert. Man hört hierzulande von der Invasion in der Normandie, von der Invasion in Sizilien, von Monte Casino und dem befreiten Aachen, von der Befreiung von Paris und den Schlachten in Nordafrika.

Hört man was von Charkow, weiß hier jemand was mit dem Fluss Dnjepr anzufangen? Wann wird schon mal die Schlacht von den Seelower Höhen erwähnt, die mit zu dem Mächtigsten zählt, was bisher so aufgefahren wurde? Allenfalls Stalingrad ist in der Mainstreamöffentlichkeit vielleicht noch ein Begriff aber da hört es dann doch fast schon wieder auf, wenns um den Russen geht, fing er erst nach 1945 als böser Dämon an zu existieren...während sich Deutschland im Wirtschaftswunder suhlte und keiner Anstoß daran nahm, dass der halbe Volksgerichtshof immernoch in bundesdeutschen Gerichten putzmunter vor sich hin richtete.

Da wurde dämonisiert wenn einer an der Mauer vollkommen bewusst in die Kugeln rannte und in Westdeutschland wurden KZ-Aufseher, Beteiligte an Massakern der Wehrmacht und SS usw. begnadigt als hätten sie nen Kaugummi geklaut.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 18:56
@martialis

vor der wende, niemand hatte eine kiwi zuvor gesehen und alle wollten wissen wie sie schmeckt. :)

heute gibts alles im überfluss, früher hätte man bestimmt nix weggeschmissen


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:00
@BrownBunny
BrownBunny schrieb:vor der wende, niemand hatte eine kiwi zuvor gesehen und alle wollten wissen wie sie schmeckt. :)

heute gibts alles im überfluss, früher hätte man bestimmt nix weggeschmissen
Hmm, naja hört sich schon anders an. Dachte sie haben sich den geteilt, um zu überleben. ;)
Meine Oma hat zum Glück immer paar mehr mitgebracht aussem Westen.^^


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:01
@kryptoreligiös
kryptoreligiös schrieb:Du weißt schon dass der Russe sich an den Rohstoffen und Bodenschätzen der DDR für 'ne handvoll Devisen vergriffen hat.
Die Deutschen haben keine Schäden angerichtet?


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:03
BrownBunny schrieb:heute gibts alles im überfluss, früher hätte man bestimmt nix weggeschmissen
Ich hab früher als Schulkind oft mein Pausenbrot weggefeuert. Heute sind sie froh, wenn manche Kinder in der Schule was zwischen die Zähne bekommen. So hat alles seine zwei Seiten.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:04
@A380
A380 schrieb:Die Deutschen haben keine Schäden angerichtet?
Aber nein doch! Das mit der verbrannten Erde ist doch ein übles Grücht, genauso wie das, daß die Freisler-Witwe zu Lebzeiten eine Rente bekommen hat, als wenn ihr Gatte bis zu seinem letzten Atemzug Oberster Rechtssprecher gewesen wäre ...


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:06
@Thalassa

Vergiss mal nicht das Gerücht, dass sich die bundesdeutsche Justiz bis zuletzt gegen eine Amnestie/Rehabilitierung für Deserteure der Wehrmacht stemmte ;)


melden
Anzeige

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:10
@GilbMLRS

Alles Gerüchte über den goldenen Westen ;) ...

Übrigens, wir hier in Berlin hatten schon hier und da Dächer - sogar relativ dichte :)


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden