weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der DDR-Thread

160 Beiträge, Schlüsselwörter: DDR, Mauer, 50 Jahre

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:10
Mein Sohn (damals 6 Jahre alt ) hat, als er im "Westen" die erste Melone aß die Schale mitgegessen...


melden
Anzeige

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:12
@Gucki
Gucki schrieb:Mein Sohn (damals 6 Jahre alt ) hat, als er im "Westen" die erste Melone aß die Schale mitgegessen...
Wie gut, dass es in der DDR nie Melonen gab, dank unsern sozialistischen Freunden am schwarzen Meer. ;)


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:13
@Thalassa
Thalassa schrieb:Übrigens, wir hier in Berlin hatten schon hier und da Dächer - sogar relativ dichte
Sogar wir an der Ostsee - und jetzt sieht unser Haus so aus:


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:14
@martialis

In Dresden sind die wohl nicht angekommen.. ich war aber auch nicht in der glücklichen Lage "Beziehungen " zur Konsumverkäuferin zu haben....... vielleicht lags daran..


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:17
Gucki schrieb:In Dresden sind die wohl nicht angekommen.. ich war aber auch nicht in der glücklichen Lage "Beziehungen " zur Konsumverkäuferin zu haben....... vielleicht lags daran..
Meinst du das jetzt echt im ernst????

Selbst Affen wissen instiktiv, dass sie die Schale der Banane nicht essen können. Wie kann man denn die gepanzerte Umhüllung einer Melone essen wollen?

Dresden als südliche Bezirksstadt war mit Sicherheit besser bestückt, als so manche Kreisstadt im Norden, wo ich herkomme.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:19
@Gucki

Überall, in allen Kleingartenanlagen der DDR, wurde soviel Obst geerntet (auch Melonen, Äpfel usw ), daß man die an staatliche Stellen verkaufen mußt/konnte ...
Das nämlich war der Sinn solche Kleingartenanlagen, mit beizutragen an der Versorgung der Bevölkerung mir Obst und Gemüse ... man durfte garnicht einfach nur Rasen oder Blümchen züchten ...
Man konnte auch direkt bei den Kleingärtnern Melonen und Kürbisse oder sonstwas kaufen.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:21
@martialis

Er wusste echt nicht, dass man die Schale nicht mitessen kann, natürlich hat er es dann sofort bemerkt...

Die Dresdner sagen das genau anders herum, dass der Norden, vor allem aber Berlin, besser beliefert war. Ich selbst bin nach Berlin gefahren, um Weihnachten ein paar Orangen auf dem bunten Teller zu haben..


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:22
@Thalassa

Sorry, es war seine erste Melone, ist so.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:24
Gucki schrieb:Die Dresdner sagen das genau anders herum, dass der Norden, vor allem aber Berlin, besser beliefert war. Ich selbst bin nach Berlin gefahren, um Weihnachten ein paar Orangen auf dem bunten Teller zu haben..
Naja Berlin war am besten versorgt, das ist bekannt.
Ich wohnte damals in Wismar, wo die schönen großen Schiffe mit Bananen o.ä. ankamen.
Glaub mal nicht, dass du was davon bei uns in den Geschäften gesehen hast, ausser gelegentlich. Das ging alles Richting Süden der DDR. Gut, dass man paar Hafenarbeiter kannte, denen aus Versehen mal ab und zu ein Waggon aufgegangen ist. ;)


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:26
@Gucki

Wenn es seine erste Melone überhaupt war, dann hat das aber nichts mit Ost bzw West zu tun - allenfalls damit, daß ihr ihm vorher keine zu essen gegeben habt und ihm dann noch nichtmal erklärt habt, bis wohin er essen soll ... sorry


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:31
@Thalassa

Ist schon klar, erzähl Du mir was......
Wenn ich sage, dass es mir nicht gelungen war, bis zu seinem 6. Lebensjahr für ihn eine Melone zu kaufen, dann ist das so, ich war dabei !!!!


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:32
Ich dachte eigentlich...nur Ost und West werden sich hier anrotzen.... o.O

:popcorn:


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:33
@martialis

sicher ist da auch im Süden was angekommen. Aber wenn Du arbeiten warst, und keine Omi hattest die sich vomittags ein paar Stunden in die Schlange vorm Konsum anstellen konnte, dann war zum Feierabend nichts mehr über


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:33
mothwoman schrieb:Ich dachte eigentlich...nur Ost und West werden sich hier anrotzen.... o.O
Der weiseste Kommentar hier !
Ich merke jetzt erst, dass ich ja gar kein Ossi bin. ^^


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:34
@mothwoman

Ich rotze nicht, aber es macht mich wütend, wenn hier einige sogar gegen das angehn, was man selbst erlebt hat.


melden
crime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:35
@Thalassa
sorry wenn ich mich da jetzt mal einmische, aber wenn man keine Ahnung hat, sollte man manchmal besser nichts sagen/schreiben.
Wenn es keine Melonen gab, dann kann man sie ja vorher nicht gegessen haben...

Für mich als Wessi sind viele Erzählungen nicht verständlich, da wir im Überfluss groß wurden und alles hatten was das Herz begehrte und deshalb hat es sehr viel mit Ost und West zu tun ...

Kinder die in Kriegszeiten geboren wurden wussten auch nichts mit Schokolade anzufangen.
Als sie die ersten aßen, gabs auch Magenschmerzen und Durchfall.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:35
@Gucki
Ich meinte damit nicht dich...sondern die Stimmung allgemein.


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:36
Gucki schrieb:sicher ist da auch im Süden was angekommen. Aber wenn Du arbeiten warst, und keine Omi hattest die sich vomittags ein paar Stunden in die Schlange vorm Konsum anstellen konnte, dann war zum Feierabend nichts mehr über
Klar, da gebe ich dir Recht. Allgemein wurde der Süden, speziell die Ballungsgebiete am besten versorgt neben Berlin. Das hatte Taktik, denn dort hatte man mit den ersten Unruhen im Falle eines Falles gerechnet. Das ganze hat sich 1989 ja auch in Leipzig bestätigt.^^


melden

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:39
@crime
crime schrieb:sorry wenn ich mich da jetzt mal einmische, aber wenn man keine Ahnung hat, sollte man manchmal besser nichts sagen/schreiben.
Wenn es keine Melonen gab, dann kann man sie ja vorher nicht gegessen haben...
Kartoffeln gab`s aber 100%ig und die hat auch keiner mit Schale gefressen, der vorher noch nie ne Kartoffel gesehen hat.


melden
Anzeige

Der DDR-Thread

14.08.2011 um 19:39
@crime
crime schrieb:sorry wenn ich mich da jetzt mal einmische, aber wenn man keine Ahnung hat, sollte man manchmal besser nichts sagen/schreiben.
Ja, sorry - ich bin seit meinem 3. Lebensjahr "Ossi" gewesen, und wer mir erzählen will, daß es nichtmal so poplige Sachen wie Melonen gab, mit dem brauche ich nicht zu diskutieren ... mag sein, daß wer sonderlich scharf auf Bananen war, nicht immer welche gekriegt hat, aber so popeliges Obst - das sehr wohl den Vitaminhaushalt eines normalen Menschen decken konnte - gabs schon ... erzählt mir doch nichts!


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure schönsten Bilder4.497 Beiträge
Anzeigen ausblenden