weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Channeling mit Tony Curtis

810 Beiträge, Schlüsselwörter: Jenseits, Channeling, Tony Curtis
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:17
@sator

noch zum Thema und für capspauldin eine prise Menschenverachtendes

Hab noch mit einer Channel Veteranin gesprochen, um ein paar dinge von Tony abzuklären in welcher Form die Aussagen evtl mit dem Glaubensmodell von nascalt zu tun haben. da gerade Nascalt gerade keine Channels machen möchte oder erst ein paar tagen, wird man ja sehen...

Hier ein paar Channelings von Gilla zu dem angesprochenen Thema Pläne der Seelen.
Positive / Negative Erfahrungen und Tod

http://www.sethforum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=15&t=877

Und Ihr werdet dann eines Tages einen neuen Tag des Übergangs haben, und dieser Übergang wird wieder auf eine andere Existenzebene führen, in ein neues Leben auf Erden oder in einer anderen Seinsdimension. Und wenn Ihr dann in jener Dimension geboren sein werdet und immer wieder neu beginnt mit diesen Erfahrungen, wird es immer wieder ein Neuanfang mit vielen neuen Dingen sein, und das, womit Ihr konfrontiert sein werdet, das ist das, was Ihr Euch zuvor ausgewählt haben werdet. Und wenn Ihr in eine Situation hinein geboren werdet, die vergnüglich und erfreulich zu sein scheint und diese dann so angeht, wie Ihr dies vorher ausgewählt habt, wird diese vergnügliche und erfreuliche Situation sich immer mehr ausweiten, und Ihr werdet ein erfülltes und glückliches Leben führt.
Und wenn Ihr in eine Situation hinein geboren werdet, die schwierig und sogar traumatisch sein kann, ist das auch eine Sache, die Ihr Euch zuvor ausgewählt habt, um eine solche Erfahrung zu machen, und selbst eine solche Erfahrung kann sich so entwickeln, dass sie für Euch vergnüglich und erfreulich sein kann, aber es wird nicht unbedingt leicht sein, ein solches Gefühl der Freude und der Erfüllung darin zu finden. Das ist nun einmal so, und das habt Ihr vorher so gewusst und gewählt.


Ah, Du verbindest dies damit, wenn Kinder ihr Leben verlieren. Das ist eine andere Sache. Wenn Kinder in noch sehr jungen Jahren sterben, ereignet sich dies: Diese Kinder haben oft schon vor ihrem Eintritt in diese Existenz gewählt, dass diese Existenz nur kurz sein wird, aus persönlichen Gründen, und sie verwirklichen genau ihre Absicht, nur eine kurze Erfahrung in dieser Existenz zu machen. Und andere haben aus irgendeinem Grund beschlossen, ihre irdische Existenz abzukürzen. Nichts davon geschieht zufällig oder gegen ihren Wunsch, auch wenn sich das bewusste Ego über diesen Wunsch im Allgemeinen nicht im Klaren ist.

Es kann sich natürlich auch so etwas ereignen, wie das, was Ihr als Wunder bezeichnet, wenn beispielsweise ein Kind, das beschlossen hat, auf die andere Seite zu gehen, seine Wahl ändert und plötzlich aus einer tödlichen Erkrankung wieder gesundet.

Das heißt natürlich nicht, dass ein Kind, das wählt, auf die andere Seite zu gehen, diese Wahl immer bewusst treffen würde. Dies kann es manchmal bewusst tun, aber im allgemeinen geschieht das auf einer Euch nicht bewussten Ebene, und dieses Kind wird seine Wahl dann so steuern, dass genau das geschieht, was es auf jener Ebene geplant hat, ob es nun durch einen Unfall, eine Krankheit oder ein anderes Ereignis auf die andere Seite geht.

Und auch die Eltern waren mit diesem Geschehen einverstanden, ebenfalls auf einer ihnen im allgemeinen nicht bewussten Ebene, was ihren Schmerz natürlich nicht mindert, und auch dieser Schmerz ist Teil der gewählten Erfahrung.




Erfahrungen sind etwas, was Ihr erlebt habt und woraus Ihr Erkenntnisse zieht, die sich besonders tief einprägen, anders als Erkenntnisse, die Ihr beispielsweise aus gelesenem Material gewinnt. Alles, was Ihr körperlich selbst erlebt habt, das ist für Euch von besonders einprägsamer Natur. Wenn die Menschen keine Erfahrungen machen würden oder wollten, dann wären sie nicht in diese physische Realität gekommen, denn es geht gerade darum, etwas viszeral zu empfinden, mit allem, was damit verbunden ist.

Ja, Ihr Menschen seid wunderbare Wesen, die eine tapfere Entscheidung getroffen haben, in diese physische Realität zu kommen mit ihrer körperlichen Verwundbarkeit, die natürlich ein erheblicher Teil dieser Erfahrung ist und sein muss, und manchmal nimmt Euch diese Verletzlichkeit ein bisschen den Mut, wie z.B. wenn Ihr älter werdet und merkt, dass Ihr körperlich nicht mehr ganz so vital und geschickt seid wie in jungen Jahren, obwohl dies natürlich sehr von Euren Lebensumständen abhängig ist, und von dem Weg, den Ihr bislang gegangen seid und geht. Und obwohl Ihr theoretisch wisst, dass Ihr mehr seid als der physische Körper, ist dieser Fokus auf den physischen Körper so stark, dass Ihr Angst vor dessen Verwundbarkeit habt, insbesondere auch vor dem Ablösevorgang, mit dem Ihr Euch eines Tages vom physischen Körper trennt, und den Ihr als Sterben bezeichnet


melden
Anzeige

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:19
@lalilu.
Na dann lade ich mir das sicherheitshalber gleich mal runter. Besser gesagt mein Sohn - hoffentlich. Das Video stammt aus einer Zeit, in der ich mit den Indianern an einer Onlinepedition arbeiten durfte. Ich habe damals sehr viel über die amerikanische Gechichte, die Gegenwart und vor allem von und über die Indianer lernen dürfen. Nur sitze ich halt hier in Österreich und kann nicht wirklich was ändern....
Aber bei dem Video werde ich immer ganz sentimental.


melden

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:26
Dawnclaude schrieb:Dies kann es manchmal bewusst tun, aber im allgemeinen geschieht das auf einer Euch nicht bewussten Ebene, und dieses Kind wird seine Wahl dann so steuern, dass genau das geschieht, was es auf jener Ebene geplant hat, ob es nun durch einen Unfall, eine Krankheit oder ein anderes Ereignis auf die andere Seite geht.
Besser Absprechen; es ist doch unnötig, solch Fehler so schnell zu finden.

Primär wird geschrieben, ein Kind entscheide immer selbst wann es sterben möchte, aber niemand Anderes. Nun wird sogar ein Unfall erwähnt.
Bitte , erzählt mir nun noch dass Frauen in Röcken eine Vergewaltigung wollen, um diese Erfahrung zu machen.
Eine Erfahrung um das Puzzel zu vervollständigen.
Aber hey stimmt ja, weil Frauen bei dem Thema immer leicht gereizt reagieren, wird dies kategorisch ausgeschlossen.
Wenn ein Kind aber in Afrika, 10000 km weit weg, verreckt kann der Deutsche schön von Eigenwillen sprechen.


melden

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:27
@Dawnclaude
Das ist so ein Bullshit, deine Fantasie ist echt krank...


melden

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:32
@Aniara
@Capspauldin
:note:

Was bekommt ihr so pro Beitrag? Ich will auch. :|


melden

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:33
@the_georg
Da wir in "UH" sind nichts. Also schreibe ich wohl nicht, um mein Beitragszähler zu pushen.


melden

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:34
@Aniara
So war das auch nicht gemeint :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:34
@Aniara
@the_georg
@Capspauldin
the_georg schrieb:Was bekommt ihr so pro Beitrag? Ich will auch.
Will auch was haben !!

TrollFaceDancing


melden

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:35
@Keysibuna
ach komm DU bezahlst sie doch :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:36
@the_georg

Ups. Ich vergas, und somit ist mein Plan zerstört, du Petze :P:


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:36
Es ist ja nicht mein Bier, wenn ihr keinen Jenseitskontakten vertraut. Ich bin kein Channeler, ich konnte mir auf diese Art und Weise einfach noch mal einige zuvor gelesene Dinge selbst beweisen.
Wie gesagt, das Channeling mit Tony war einer meiner persönlichen Beweise, ich konnte anhand von Nascalt sehen, dass es funktioniert. Ihr könnt das nur aus meiner Sicht halbwegs verstehen.
Für euch mögen manche Informationen befremdlich aussehen, für mich waren sie ein segen, weil diese Dinge Nascalt einfach nich wissen konnte.

Ihr müsst einfach mal von eurer irdischen sichtweise wegkommen.
Normaler Weise ist es ja auch so , dass du diese Dinge erst im Jenseits begreifen wirst.
Wenn du im Jenseits bist, auf deine verstorbenen Verwandte wieder triffst und erfährst, dass viele Dinge nur ein Schauspiel waren, dann hast du es nicht nur leichter den ganzen schmerz zu verarbeiten, sondern z.b. auch Tätern zu verzeihen.
dann erfährste z.b. auch den wahren Grund von keysibunas Existenz :-)

Außerdem, wenn man solche Dinge weiß, wird man ja nicht zum Täter, keineswegs. Ich weiß das Leben so sehr viel mehr zu schätzen.

Es ist doch eher so dass die Seelen im jenseits die physische Erfahrung häufig unterschätzen, weil für sie diese Dinge fast spielerisch ablaufen.
Außerdem bin ich derjenige der sich vor diesem Leben ausgesucht hat, dass ich Beweise bekomme, die mich daran wieder erinnern. Ich war so clever - ihr scheinbar nicht. Ihr gehört dann wohl eher zu den Harten Jungs. ;)

Und man darf sich auch nicht zu sehr auf diese Plansache versteifen, da es aus unserer Sicht keinen Sinn macht bei dem Erleben - da wir ja unseren freien Willen haben, es hat aber den Vorteil schmerz leichter zu verarbeiten.
Und für euch ist es ne super Gelegenheit Emotionen rauszulassen. :-)


melden

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:36
@Keysibuna
und übrigens geht das so!

38b4a tumblr lmuk6tp5on1qidsbp


melden

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:38
@Keysibuna
Da muss ich gar nicht petzen, das ist ne Tatsache, dass es hier passiert ^^
(obwohl dass es du sein solltest war nur ein witz xD)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:39
@the_georg

Coool :D

Edit: Jop, man behauptet man sowas in der Richtung :D

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:ich konnte mir auf diese Art und Weise einfach noch mal einige zuvor gelesene Dinge selbst beweisen.
Ähm, somit bestätigst te nur das du dir diese "Erlebnisse" durch angeeignete Informationen selbst suggeriert hast :}


melden

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:41
Dawnclaude schrieb:Ich war so clever - ihr scheinbar nicht. Ihr gehört dann wohl eher zu den Harten Jungs. ;)
@Dawnclaude
Das ist mal ne Aussage. :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:44
@Keysibuna
Suggerieren ist echt dein Lieblingswort! :-)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:45
@Dawnclaude

Deine eigene Worte sagen nun mal genau das :}


melden

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:45
Gehst du nun auch noch auf den Widerspruch ein? Wenn sich deine oder eure Astralos schon so uneins sind ;dann will ich von denen aber nix hören.
Zumal ihr hier nicht jammern braucht,ihr habt es euch doch ausgesucht.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 20:50
Ja der Widerspruch, wir brauchen was neues von Tony diesbezüglich. Ich sehe da auch ein Widerspruch, nur bislang hatte Nascalt nichts weiter gemacht.
Vielleicht ist sie ja demnächst motiviert ,wenn ihr nett zu ihr seid :-)


melden
Anzeige
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

08.07.2012 um 21:11
Es gibt nunmal nicht nur "Licht und Liebe" auf der astralen Ebene. Auch da existieren Seelen, die wir als "von grund auf böse" bezeichnen würden und auch diese inkarnieren (leider) in menschlichen Körpern.
Ich denke, die Esoterik missinterpretiert den "Sinn des Lebens". Der Sinn des Lebens ist zwar, das Körperliche zu spüren, das körperliche zu geniessen (essen, trinken, Liebe...), aber es ist nicht dafür da, um irgendwelche Erfahrungen zu machen, die der Weiterentwicklung der Seele zu etwas "Höherem" dienen sollen.

Bei der derzeitigen Weltbevölkerung ist es einfach nicht möglich, dass jede Seele sich ein bestimmtes Leben einfach aussuchen kann, es müssen Opfer gebracht werden.. ( das hatten wir ja schon bzgl. "opfern" )
Capspauldin schrieb:Bitte , erzählt mir nun noch dass Frauen in Röcken eine Vergewaltigung wollen, um diese Erfahrung zu machen.
Nein, natürlich nicht. In so einem Fall, ist es wohl eher eine Begegnung mit einer der "bösen" Seelen...

Auch glaube ich nicht an den "astralen Selbstmord" , kein Tod, Todeszeitpunkt oder -Ursache wurde vorher so gewollt. Vielmehr geschieht es einfach, Unfälle, Krankheiten.. das gehört zum körperlichen Leben nunmal dazu, da die Körper biologisch und somit der Natur unterlegen sind.

... so sehe ich das-- ;)


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden