weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer immer weiblicher

1.203 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Mode, Körperpflege, Männlichkeit, Klischeedenken, Verweiblichung

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:10
:popcorn:


melden
Anzeige

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:11
@CosmicQueen
Nein so einfach ist es nicht, aber man wird wohl noch differenzieren können, oder? Wenn Frauen lieber Jeans statt Röcke tragen, kann ich damit leben. Wenn Kerle Hosen anziehen, die ihren Arsch ganz besonders betonen, kann ich damit auch leben. Ich brauch weder Mannsweiber noch arschbetonende Hosen, aber - jetzt kommts, ich kann damit leben.


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:12
@C8H10N4O2
Nehme mal als Extrembeispiel Hella von Sinnen und diesen Laufstegtrainer. Merkst du dann was?


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:14
@univerzal
Bist du sauer weil ich Fussball hasse oder was hast du für ein Problem.
Bevor ich hier zuviel Müll schreibe so wie manch andere hier.lass ich es lieber.
Du musst dich mit meinen kurzen Beiträgen zufrieden geben.



War schon mal einer von euch Männern bei einem Kochkurs?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:14
@elten


Wer denn? ;-)


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:15
hö wer denn hö?


melden

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:15
Und ich mag keine nervigen Macho-Männer und ich - halter euch fest - muss nicht mit ihnen schlafen :'D
brummdilda schrieb:Nehme mal als Extrembeispiel Hella von Sinnen und diesen Laufstegtrainer
Kenn ich nicht, guck wohl nicht genug TV, aber ich denke du bist in der Lage das -worauf du hinaus willst - auszuformulieren.


melden

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:16
@elten
Bevor ich hier zuviel Müll schreibe so wie manch andere hier.lass ich es lieber.

Echt, warum lese ich dann ständig weitere Beiträge von dir? :D

btw, hatte Hauswirtschaft in der Schule, aber da kamen wir Jungs leider nicht aus. Aber ein Omelett kriege ich heute noch hin.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:16
@univerzal
Davon ist nicht die Rede ob du damit leben kannst oder nicht, es ist irrelevant. Die Frage ist, ob du nun Mann oder Frau völlig neutral betrachtest und nie zu einem Schuss kommst, das jemand besonders männlich oder weiblich erscheint?


melden

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:16
@univerzal
@C8H10N4O2
@CosmicQueen
@brummdilda
@CrvenaZvezda
@so.what

und restliche teilnehmer

okay, jetzt kommt mal was substanzielles. hatte folgendes bei allmystery schon vor einiger zeit in der diskussion über feminismus (glaube ich) entdeckt und stelle es einfach mal zur disposition:
Nur wenige erfüllen die geschlechtliche Norm

Medizinisch entspricht ein Mensch der Norm, wenn er auf dem 23. Chromosomenpaar die Chromosomen X und X - oder X und Y - trägt und bei der Geburt eine Klitoris kleiner als 1 cm oder einem Penis über 2,5 cm hat. Dabei existieren alle Längen des Lustorgans dazwischen sowie verschiedene Ausprägungen - von einer doppelten bis zu keiner Vagina; gleich verhält es sich hinsichtlich der Uterusstruktur; Gonaden (Eierstöcke oder Hoden) können sehr komplex und gemischt angelegt sein; hormonelle Werte verursachen verschiedene Behaarungsausprägungen.

Die Gesellschaft und Medizin definieren hiervon diverse Personengruppen als 'intersexuell' (0,4 - 4 Prozent der Gesamtbevölkerung - Statistiken wurden bezeichnenderweise nie erhoben). Unter weiblichen Menschen werden 5-15 Prozent als genital fehl- und mißgebildet angesehen. Davon gelten 70 Prozent gelten als virilisiert, also vermännlicht. Für männliche Menschen gibt es genitale Fehl- und Mißbildungen nur in sehr geringem Umfang, etwa 1-7 Prozent, eine Verweiblichung wird z.B. körperlich bisher nicht als krank angesehen. Allen geschlechtlichen Ausprägungen zufolge existieren mindestens 4000 Geschlechter, oder sogar so viele, wie es Menschen gibt. Keinesfalls jedoch ist Intersexualität das 3. Geschlecht (dies ist ein Synonym für Lesben und Schwule aus den 20er Jahren). Oft wird Intersexualität auch mit Androgynie verwechselt. Androgyn ist eine Frau mit männlicher Ausstrahlung oder ein Mann mit weiblicher. An den Problemen, die die Gesellschaft mit Intersexuellen haben, wird klar, wie sehr sie sich einem dichotomen (zweigeteilten) Denken verpflichtet fühlt. Es fällt der Gesellschaft nichts anderes ein als die Stereotypen zweier Geschlechter.

http://www.nadir.org/nadir/initiativ/kombo/k_34isar.htm


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:17
@elten


Hö?


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:17
kurze Beiträge können genauso gut sein wie ein kurzer Schniedel :)


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:19
C8H10N4O2 schrieb:Kenn ich nicht, guck wohl nicht genug TV, aber ich denke du bist in der Lage das -worauf du hinaus willst - auszuformulieren.
Dann schau dir einfach die Welt an und achte Bewusst auf die Unterschiede.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:20
@elten

Oder kurze Nicknames können genauso kurz sein wie ein kurzer Schniedel


melden
Alpharius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:20
In Zeiten der Gleichberechtigung geht der Blick für die Unterschiede zwischen den Geschlechtern mitunter verloren. Eine große italienische Untersuchung zeigt nun, dass an den Geschlechtsstereotypen mehr dran ist, als so mancher wahr haben will. Die Ergebnisse sind im Fachmagazin PLoS ONE erschienen.
http://web.de/magazine/gesundheit/psychologie/14464194-grosse-unterschied.html


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:20
Und wenn ich ne Frau bin?


melden

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:21
@elten
Interssiert keinen

@hawaii
Bitte paar Wörter mehr - das ist ein ernster Thread

Irgendwie schweift der Thread wieder in einen altbekannten Frau/Mann Thread um


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:21
hab ich dann kleine Titten?


melden

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:21
@CosmicQueen
Wie gesagt, ich differenziere da einfach. Wenn sich jemand extrem feminin gibt, fällt das natürlich auf und da hast du ganz Recht. Wenn aber jemand mal ne halbe Stunde oder länger im Bad braucht, weil er sich besonders gründlich um den Körper kümmert, ist er nicht zwangsläufig weiblich angetoucht. Und gerade solche Beispiele wurden auch ins antimännliche Lager gestellt. Diese Haltung ist mir einfach zu plump und deswegen muss man männlich und weiblich noch lange nicht abschaffen.


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer immer weiblicher

18.02.2013 um 15:21
@elten

Dann bist Du eine Frau. Na und?


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden