weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie ist das Nervengas Sarin bei Damaskus ausgetreten?

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Syrien, Assad, Giftgas, Sarin
Seite 1 von 1

Wie ist das Nervengas Sarin bei Damaskus ausgetreten?

01.09.2013 um 09:02
Wie ist es zum Ausbruch des Nervengifttgases Sarin mit über 1000 Toten in der Nähe Damaskus gekommen?

Ich formuliere es bewusst als eine "Wie"-Frage, da nicht einmal sicher ist, ob es sich um einen mutwilligen Einsatz handelte. Obwohl Reuters, dpa und co. sich wohl in ihrer Sache sehr sicher sind...


melden
Anzeige
Assad hat es mutwillig gegen vermutete Rebellen eingesetzt
14 Stimmen (32%)
Die Rebellen haben es eingesetzt, um es Assad in die Schuhe zu schieben und einen Militärschlag des Westens zu erzwingen
18 Stimmen (41%)
Es war ein Unfall, bedingt durch ungesicherte Lagerung
2 Stimmen (5%)
Islamische Terrorgruppen haben das Gas eingesetzt. (Begründung wie bei 2)
2 Stimmen (5%)
Westliche Geheimdienste hatten ihre Finger im Spiel (Mossad, CIA, etc.)
8 Stimmen (18%)

Wie ist das Nervengas Sarin bei Damaskus ausgetreten?

01.09.2013 um 09:44
Kann man natürlich nur im Konjunktiv beantworten, da man nicht dabei war.

Die Unfalltheorie macht für mich eigentlich am meisten Sinn. Gemäss einem (für mich ziemlich schlüssigen) Artikel hat eine in Syrien aktive saudische Rebellengruppe Waffen für die chemische Kriegsführung erhalten. Syrische Rebellen wurden über die Waffen bzw. ihre Funktion nicht informiert, wurden aber für den Transport und die Lagerung der Waffen eingesetzt.

Angeblich wurde der "Unfall" dann auch durch syrische Rebellen verursacht, welche die Ausrüstung falsch handhabten, worauf es zur Katastrophe kam.

Stellt sich natürlich die Frage, woher die Saudis die chemischen Waffen erhalten haben, welche an die Rebellgruppe geliefert wurden. Wir erinnern uns aber, dass insbesondere die USA, die Franzosen und die Briten eigentlich möglichst schnell losschlagen wollten, ohne vorhergehende Untersuchung bezüglich der Urheberschaft des Giftgaseinsatzes ...

Emodul


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie ist das Nervengas Sarin bei Damaskus ausgetreten?

01.09.2013 um 09:49
@emodul

Kannst du den Artikel hier oder per PN bitte posten?

Ich durchforste gerade selbst die Internetlandschaft um mir ein Bild der Lager zu machen.


melden

Wie ist das Nervengas Sarin bei Damaskus ausgetreten?

01.09.2013 um 09:52
@Can
Link: http://original.antiwar.com/dale-gavlak/2013/08/30/syrians-in-ghouta-claim-saudi-supplied-rebels-behind-chemical-attack

Den habe ich auch schon in Verschwörung und Politik gepostet. Ist sicher mindestens so glaubwürdig wie die Aussagen von Obama, Kerry oder Cameron ...

Emodul


melden

Wie ist das Nervengas Sarin bei Damaskus ausgetreten?

01.09.2013 um 11:29
Nach dem jetztigen Stand der Kenntnis könnte das Nervengas auch von GlaDos sein
Ehrlich - keiner hat wirklich Belege


melden

Wie ist das Nervengas Sarin bei Damaskus ausgetreten?

01.09.2013 um 11:57
Glaube kaum, dass Assad sich freiwillig die Amis "einlädt" in dem er Giftgas einsätzt. Mal ne andere Frage, wo wird eigentlich solch Giftgas produziert, in Syrien???


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie ist das Nervengas Sarin bei Damaskus ausgetreten?

01.09.2013 um 20:02
kann ich nicht beantworten weil ichs nicht weiß ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie ist das Nervengas Sarin bei Damaskus ausgetreten?

01.09.2013 um 21:43
@emodul
http://www.mintpressnews.com/witnesses-of-gas-attack-say-saudis-supplied-rebels-with-chemical-weapons/168135/
ist die originalquelle und die seite ist deutlich sauberer als irgendwelche antikriegsseiten


melden
Anzeige

Wie ist das Nervengas Sarin bei Damaskus ausgetreten?

02.09.2013 um 19:41
25h.nox schrieb:ist die originalquelle und die seite ist deutlich sauberer als irgendwelche antikriegsseiten
Das spielt in dem Fall aber eigentlich keine grosse Rolle, denn es handelt sich um den gleichen Artikel.
Tatsächlich ist es aber so, dass ich mir da versehentlich wohl die falsche Seite gebookmarked habe. Offenbar habe ich nur auf den Artikel und die Autoren geschaut und die Adresse gar nicht gelesen.

Emodul


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden