weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kennt jemand von euch die X Serie?

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Fiktion, Trailer, X, Terraforming, Weltraumsimulation, Komplexität
Seite 1 von 1
SnakeEye
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

24.09.2013 um 06:25
Servus,

nach stundenlangen spielen von X³: Albion Prelude ist mir aufgefallen das die Community dieses Spiels sehr sehr klein ist. Ich war der Überzeugung das Warhammer die wenigsten Anhänger hat aber ich wurde eines besseren belehrt :D
Daher interessiert es mich schon arg, ob die Serie jemand von euch kennt und eventuell einen Teil davon sogar aktiv spielt.


Ein bisschen Unterrichtsstoff für die, die nicht wissen was X ist, und sich dafür interessieren:

X ist eine Weltraumsimulation von Egosoft, einem deutschen Entwickler. Die X Serie beinhaltet sechs Teile:

Beyond the Frontier
Xtension
X²: Die Befrohung
X³: Reunion
X³: Terran Conflict
X³ Albion Prelude
Rebirth (Release erst am 15.11.13)

Davon gibts auch einige Bücher, dessen Namen mir so spontan nicht einfallen.
Storymäßig fing alles damit an, das man eine neue Weltformel gefunden hatte. Jahre später entwickelte man die ersten Sprungtore um schnell von Punkt zu Punkt im Weltall springen konnte. Man fing an, Maschinen zu entwickeln die andere Planeten Terraformen konnten, mit der Zeit wurde diese Technik ständig aufgewertet. Mittlerweile fand man heraus das diese Schwarzen Löcher, die man von der Erde aus per Hilfsmittel beobachten konnte, keine schwarzen Löcher sondern andere Sprungtore von anderen, unbekannten Lebewesen waren. Während der Aufwertung der Terraformer wurde es möglich das sie sich durch die Materialien auf anderen Planeten selbst replizieren konnten, ebenso kam ein Programmierfehler zu stande, der zur Folge hatte, das diese Maschinen Planeten zerstörten statt sie bewohnbar zu machen. Aus diesem Grund wurden die "Terraformer" auch "Xenon" genannt.

Einfach mal grob beschrieben, einen eigenen Roman will ich nicht darüber schreiben :D


Im Spiel selbst hat man einige Freiheiten. Der Slogan aller Teile ist "Trade Fight Build Think" man kann also ein geschickter Händler sein, ein versierter Kämpfer oder Flottenkommandant, der Kopf eines riesigen Fabrikkomplexes oder man kann andere Sektoren erforschen und die ein oder andere Geheimnisse lüften. Bei allen Teilen gibts Haupt- und Nebenmissionen, in diesem Fall "Plot" genannt. Das spiel ist kein Strategiespiel bei dem man alles aus der Vogelperspektive sieht, man kann sein eigenes Schiff steuern und dieses wechseln (im neuesten Teil wird das nicht mehr möglich sein), größere mit Marines entern, oder an Schiffswerften kaufen bzw. nicht gebrauchte Schiffe verkaufen. Das Spiel hat sein eigenes Wirtschaftssystem, zerstört man einen Frachter bekommt die Fabrik auch nicht die Ware, zerstört man eine Fabrik kann das einiges im Spiel ändern. Man kann schiffe durch recht fummelige Menüs befehle geben, um beispielsweise Waren zu kaufen oder zu verkaufen, andere Schiffe zu entern, Waren aufzusammeln die im Raum rumschwirren und so einiges mehr.

Es ist auch möglich das Spiel zu Modifizieren, entweder durch Programme oder durch den im Spiel integrierten Script Editor. Manchmal arbeiten die Entwickler mit der Commnunity zusammen um Sinnvolle Skripe für neue (z.B.) Schiffskommandos zu kreieren . Im Spiel gibt es insgesamt 11 Rassen, 8 davon kann man regelmäßig im Spiel antreffen. Von den anderen 3 hört oder sieht man so gut wie gar nichts. Zusätzlich gibt es 9 Unternehmen.

Ein großes Problem der X Reihe war immer, das es so kompliziert war. Das spiel ist sehr Komplex, doch man hat sich nur wenig mit der Einsteigerfreundlichkeit befasst. Es gibt tausende Menüs und Auswahlmöglichkeiten. So hat es bei mir zwei Jahre nach dem Kauf gedauert, bis ich mich richtig darüber informiert habe. Mittlerweile komme ich sehr gut zurecht.

Am 15.11.13 wird der siebte Teil der Serie veröffentlicht, und ich persönlich freue mich, wie ich es bei keinem anderen Spiel zuvor tat. Ich bin mal so dreist und schmeiß mal einen Trailer rein :D



Na denn, lasset das Wählen beginnen ^^


melden
Anzeige
Ja ich kenne die Serie
7 Stimmen (18%)
Ja ich kenne die Serie, spiele einen oder mehrere Teile auch
2 Stimmen (5%)
Nein ich kenne die Serie nicht
26 Stimmen (65%)
Ich kenne die Serie, ist aber nicht mein Typ
5 Stimmen (12%)
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

24.09.2013 um 08:00
@SnakeEye
Ich bin seit dem ersten Teil, "X - Beyond the Frontier", aktiver Spieler und Community-Mitglied. Hab auch alle Romane gelesen, die je zu den Spielen erschienen sind. Allerdings gefällt mir X3 nicht mehr. Nach "X2 - The Threat" ist hoffnungslos alles vom einstigen Spielgefühl verloren gegangen. Und "X - Rebirth" kann ich voraussichtlich erst in vielen Jahren spielen, weil mein aktueller Rechner das niemals packen wird. Es war irgendwann mal im Gespräch, einen Teil für die aktuelle Konsolengeneration rauszubringen. Leider wurde das nie umgesetzt.


melden
SnakeEye
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

24.09.2013 um 16:35
Ja das mit den Konsolen ist schade, denn mit dem Controller kann man das viel besser Spielen und angst haben das die Konsole zu langsam ist braucht man nur haben wenn sie kaputt ist.

Ich hab erst mit X³: Terran Conflict angefangen, X² erst danach, und mir fehlt hier eher das Spielgefühl von X³ :D
Die Romane will ich mir noch zulegen.


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

24.09.2013 um 17:52
@SnakeEye
SnakeEye schrieb:denn mit dem Controller kann man das viel besser Spielen
Sowas wie TonyHawk kannst Du vielleicht mit einem Controller besser spielen.
SnakeEye schrieb:und angst haben das die Konsole zu langsam ist braucht man nur haben wenn sie kaputt ist.
Aber auch nur, weil Du dann hässlichen Pixelmatsch hast.


X³ hab ich hier noch rumliegen, aber ewig nicht mehr gespielt.


melden

Kennt jemand von euch die X Serie?

24.09.2013 um 17:56
Gibt die Serie grad beim Humble Bundle.

https://www.humblebundle.com/weekly


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

24.09.2013 um 19:36
@SnakeEye
Dann kennst du es genau andersrum. Auf jeden Fall merkt man, dass es einfach nicht mehr dasselbe ist. In X3 wurden auch viele Abstriche gemacht, die der Spielserie im Laufe der Zeit hinzugefügt wurden und die durch das Rausnehmen der neuen Features eigentlich einen Rückschritt darstellen.

Wie zum Beispiel, dass die Raumschiffe in X3 ohne entsprechenden Mod keine Cockpits mehr haben, der Warptunnel beim Benutzen der Sprungtore und des Sprungantriebs nicht angezeigt wird, oder nicht mehr in Raumstationen hineingeflogen werden kann (Andocken geht nur noch draußen im Weltraum).

Auch gibt es Probleme bei der Warenverteilung. Das X3-Universum scheint ständig in der Krise zu stecken, wie ein Freund berichtet, der zur Zeit "Terran Conflict" spielt (bestimmte Güter sind ständig Mangelware, oder gar nicht zu kriegen). In X2, oder den Vorgängerspielen, sind mir derartige Probleme nie aufgefallen. Und da hab ich teilweise Savegames mit Spielzeiten von mehreren Monaten.

Es wurde mit der Zeit einfach zu komplex und unübersichtlich. Zu viele Fehler schlichen sich ein. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum sie mit "X - Rebirth" eine Art Neuanfang starten, was ich persönlich sehr begrüße.


melden
SnakeEye
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

25.09.2013 um 07:47
Ja das mit den Waren stimmt allerdings. Da darf ich ewig Sektoren für Raketen oder sonstiges abklappern. Dinge wie Laser, Raketen und Schilde brauchen wieder gefühlte Jahre bis sie wieder vorhanden sind. Liegt wahrscheinlich daran das es sau wenig Fabriken gibt die diese herstellen. Silizium ist auch irgendwie mangelware.


Ich bin echt froh das sie an Rebirth arbeiten, man wird zwar wieder ein wenig der Freiheit beraubt, weil man nur noch ein schiff fliegen kann, aber das war es was mir gefehlt hat. In einem Interview meinte Bernd mal, das ihre Spiele nie richtig fertig seien. Das könnte auch erklären wieso z.B. die cockpits in X3 fehlen. Der Modder, der das nachgeholt hat, hat doch auch ein bisschen mit dem Entwicklerteam zusammengearbeitet oder nicht? Ich meinte das gelesen zu haben.



Humble Bundle ist eine recht schöne Sache finds aber schade, denn wenn ich mich nicht irre dann kommen da nur spiele rein die keine solch großen verkaufszahlen machen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

25.09.2013 um 08:10
SnakeEye schrieb:Liegt wahrscheinlich daran das es sau wenig Fabriken gibt die diese herstellen. Silizium ist auch irgendwie mangelware.
Ja, das ist richtig. Dem Spieler wird hier absichtlich die Möglichkeit gegeben, diese Lücken mit eigenen Rauminstallationen zu füllen und dadurch selber ein Teil des bestehenden Wirtschaftskreislaufes zu werden. Hinzu kommt allerdings auch, dass mit "X3 - Reunion" ein dynamisches Script eingeführt wurde, das Raumstationen und Fabriken demontiert und in anderen Sektoren wieder reinstalliert, wenn das Spiel erkennt, dass sie keinen großen Gewinn macht, dort wo sie sich gerade befindet. Dadurch wird die Abnahme wieder gesteigert, was allerdings als Nebeneffekt zusätzlich wieder die Verfügbarkeit senkt.
SnakeEye schrieb:Ich bin echt froh das sie an Rebirth arbeiten, man wird zwar wieder ein wenig der Freiheit beraubt, weil man nur noch ein schiff fliegen kann, aber das war es was mir gefehlt hat.
Im ersten Teil der Reihe konnte man auch nur ein Schiff fliegen. Das X-Shuttle von der Erde, den ersten Prototypen, der über einen torlosen Sprungantrieb verfügte. So strandete Captain Kyle William Brennan damals an diesem weit entfernten Ort der Galaxie. Die X war allerdings nur ein Schiff von der Größe eines M3 Klasse Jägers. Schneller, stärker und mit größerem Frachtraum zwar, doch eigentlich ein kleines Schiff. Auf dem doch recht großen Pott, denn du dann in "X - Rebirth" fliegen darfst, hast du schon wesentlich mehr Bewegungsfreiraum. Ich kann dir sagen, du wirst es kaum vermissen, nicht mehr umsteigen zu können.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

25.09.2013 um 08:22
@SnakeEye
Noch etwas: ich weiß nicht, ob du es schon kennst, aber dieses sehr umfangreiche Wiki kann dir fast alle Fragen zur Spielreihe beantworten: http://www.x-lexikon.xibo.at/wiki/index.php/Hauptseite


melden
SnakeEye
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

25.09.2013 um 14:37
Ich bin schon froh das man nicht mehr umsteigen kann :D Ich finde dass das dem Piloten, den Charakter den man spielt, eine festere Persönlichkeit gibt. So war man immer nur der Pilot der von Schiff zu Schiff gesprungen ist, jetzt ist man der Typ in seiner Skunk of Albion ^^
Ich finds recht gut, das die eine Korvette ist, nicht zu groß, nicht zu klein, nicht zu langsam und auch nicht zu schnell. Mit einem M3 als einziges schiff würde ich wohl nicht sehr gut klarkommen.

X3 Reunion kenne ich gar nicht, bzw. Habs noch nie gespielt. Ich hab gehört das dort die steuerung und handhabung grausam sein soll. Da hab ich mir mal einen Skript runtergeladen für AP, mit dem man Stationen abbauen kann. Frage mich warum man so eine kleinigkeit nicht wieder in andere Teile einfügen kann. Finde ich sehr gut, diesen skript, die Leute lassen sich immer gute und vor allem Sinnvolle Sachen einfallen.


Das X-Lexikon kenne ich bereits, hab mich dort vor allem über die Rassen informiert, oder anderem. Danke dir trotzdem ^^


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

25.09.2013 um 15:06
@SnakeEye
Meine Lieblingskorvette wird aber für alle Zeiten die Split Dragon aus X² sein. ^^


melden
Anzeige
SnakeEye
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt jemand von euch die X Serie?

25.09.2013 um 16:32
Also ich fand die Katana der Terraner immer ganz nett. Was mich bei den Terranern jedoch immer stört ist, das sie keine große Auswahl an Lasern haben. Die EM Plasmakanone ist einer der ödesten die es im ganzen Spiel gibt finde ich. Langsam sind die Projektile auch, einen M5 treff ich damit erst nach 100 Schüssen ~.~


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden