Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, EU, Revolution, Ukraine, Revolte, Finanzielle Unterstützung, Kiev
Seite 1 von 1

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

05.03.2014 um 16:13
Begrüßt ihr die deutsche Einmischung in die Angelegenheiten der Ukraine und die eventuell damit verbundene finanzielle Unterstützung oder seid ihr dagegen?


melden
Anzeige
ja, ich bin für die finanzielle Unterstützung der neuen Regierung in Kiev
11 Stimmen (16%)
nein, die Einmischung war nicht rechtens und wir sollten uns erstmal um die eigenen finanziellen und sozialen Probleme kümmern
57 Stimmen (84%)

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

05.03.2014 um 20:26
"Wir" sowieso nicht. Wenn, dann die Industrie.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

07.03.2014 um 11:37
11 Milliarden aus dem Fenster zu werfen scheint kein Problem zu sein.
Davon etwa 5 Milliarden aus Deutschland, aber bitte Gürtel enger schnallen.


melden

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

07.03.2014 um 15:49
Immer überall einmischen... Maaaan lasst doch mal eure Wurstfinger aus anderer Länder probleme man :nerv:

Herrje...


melden

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

07.03.2014 um 15:52
Na Hauptsache...hier leben 2 Millionen Kids utnerhalb der Armutsgrenze...da pumpen wir doch mal eben paar Milliarden in die bescheuerte Ukraine weil die ihren Mist nich in den Griff kriegen...warum auch nicht. -.-


melden

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

07.03.2014 um 15:54
Als gäbs hier nicht genug Baustellen, für die Geld benötigt wird. Könnte man doch erst mal darin investieren, anstatt irgendjemand anderem Geld zu geben.


melden

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

07.03.2014 um 17:04
Man will die Ukraine unbedingt auf die westliche Seite ziehen , wie geht das besser, als mit Geld?
Willkommen im 2. Teil des Kalten Krieges.

Möchte mal wissen, was die Amis machen würden, wenn man ihnen versucht eine strategisch wichtige Gegend ähnlich der Krim wegzunehmen?
Scheinheiliges Pack, alle mitn`ander.


melden

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

20.06.2014 um 00:10
ich hole mal die Umfrage nach oen


melden

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 16:17
Besuch in Kiew: Merkel verspricht Ukraine 500 Millionen Euro Aufbauhilfe


http://www.spiegel.de/politik/ausland/merkel-verspricht-ukraine-500-millionen-euro-kreditbuergschaft-a-987724.html


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 16:32
Ja tue ich. Bin aber enttäuscht das das KSK nicht entsendet wurde, als die Seperatisten EU-Bürger entführt hatten.


melden

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 16:41
@illik

ich würd mir gerne deinen Gesichtsausdruck anschauen, wenn es sich herausstellen wird, dass die Boeing von der ukrainische Armee abgeschossen wurde... und wenn ihre übrigen Gräueltaten und Kriegsverbrechen ans Licht kommen werden.


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 16:53
@Sadbeaver
Die Seperatisten haben nicht einmal eine Spielzeugdrohne, da gibt es also nichts in der Luft, was die ukrainische Armee hätte abschiessen können. Ausserdem waren es doch die Seperatisten welche sich weigerten, die Trümmer untersuchen zu lassen und nicht die ukrainische Behörde, welche innert weniger Stunden nach internationer Hilfe geschrieen haben.


melden

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 17:27
@illik
illik schrieb:Die Seperatisten haben nicht einmal eine Spielzeugdrohne, da gibt es also nichts in der Luft, was die ukrainische Armee hätte abschiessen können.
Na doch. Eine Boeing zum Beispiel. Und dem folgten Lügen über Lügen, Fälschungen, haltlosen Beschuldigungen und sonstigen Gehirnwäschemethoden.
Und was hören wir jetzt, wo die Flugschreiber ausgewertet werden? Es ist still wie auf einem Friedhof.


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 17:34
@Sadbeaver
Stimmt, von den Flugdaten hört man nichts mehr. Aber Moskau fordert auch nichts. Die wären die ersten, welche Resultate fordern, wenn es die Seperatisten entlasten könnte.

Der Rest deines schreibens ist gewurstel mit möchtegernverschwörung.


melden

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 17:40
@illik
illik schrieb:Der Rest deines schreibens ist gewurstel mit möchtegernverschwörung.
Bullshit. Diese Beschreibung passt aber sehr gut zu dem Schrott, den du von dir gibst.
illik schrieb:Aber Moskau fordert auch nichts.
Eben doch. In Spiegel und Bild wirst du davon aber nichts lesen können.


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 17:45
@Sadbeaver
Ich sehe keine Verschwörungen.

Na dann poste mal deinen tollen Russia Today Link oder wo auch immer stehen soll, das Moskau Ergebnisse fordert.


melden

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 19:02
@illik

Чуркин: Россия попросит ООН отчитаться о расследовании крушения Boeing на Украине
http://itar-tass.com/politika/1386654

Чуркин: Киев должен предоставить записи диспетчеров, направивших Boeing в зону конфликта
http://itar-tass.com/politika/1387226

Pressekonferenz des russischen Verteidigungsministeriums
https://www.youtube.com/watch?v=l2c0l4QEeeE


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 19:26
Ja.
Durch den Verlust der Krim hat die Ukraine die Lasten des Gebietes zu übernehmen.
(Anteilige Verschuldung an der Gesamtverschuldung der Ukraine. Das sind sicher keine unerheblichen
Beträge.)
Da Russland sich wohl verpisst hat, aus der finanziellen Verantwortung gestohlen hat,
finde ich das richtig und auch andere Staaten sollten ihre Scherflein geben.

Die Gefahr ist leider, dass es durch Transitiviät dann allerdings in Armee und Waffen investiert wird,
um den Krieg in der Ostukraine zu gewinnen.
Nur es liegt in der Verantwortung der Ukraine, das Geld zu investieren (z. B.) für Schuldenabbau
oder in Krieg zu investieren
=>Dann ist es eh wieder überwiegend im Westen.

"In der Verantwortung der Ukraine"

Wahrscheinlich gehen die Überlegungen ins Leere und es soll aktuell Gas beim lieben Russland für den Winter eingekauft werden.


melden
Anzeige
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Finanzielle Unterstützung für die Ukraine

23.08.2014 um 19:55
@Sadbeaver
Ich kann kein Russisch, aber danke für die Links.
Hm, die Pressekonferenz hab ich angeschaut. Angenommen die Übersetzung stimmt, sind es teils gute Einwände. Wenn man die Fakten aber betrachtet und wie sich Moskau nach wie vor verhält, muss man allerdings weiterhin auf der Schiene fahren, dass die Boing höchstwahrscheinlich von den Seperatisten abgeschossen wurde.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden