Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Hartz 4

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 19:00
Nerok schrieb:320€ für Essen im Monat als Single finde ich schon Verdammt viel.
das sind fast 11€ am Tag oO
Naja inklusive Tabak und evtl. paar Bierchen. Ich habe mir jeden Tag mein Mittag gemacht.
Man kann natürlich auch spartanischer leben. Sagen wir mal 70 Euro in der Woche für Lebensmittel ist nicht sonderlich viel, zumindest sah mein Kühlschrank nicht überfüllt aus.


melden
Anzeige

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 19:12
martialis schrieb:Naja inklusive Tabak und evtl. paar Bierchen.
Das ist ja Luxus, den braucht ja kein Sozialhilfempfänger.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 19:18
Katori schrieb:Das ist ja Luxus, den braucht ja kein Sozialhilfempfänger.
Ja, wenn die Raucher oder Alkoholiker im Entzug, mit der Axt beim Jobcenter aufkreuzen, ist aber auch nicht richtig. ;)


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 19:19
@martialis

Ne ich finde auch das man jeden sowas zugestehen sollte, gerad wenn man abhängig ist.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 19:25
Katori schrieb:Ne ich finde auch das man jeden sowas zugestehen sollte, gerad wenn man abhängig ist.
War jetzt natürlich nicht ernst gemeint. ^^
Es wird auch immer nur auf den Regelsatz geachtet.
Man muss die Miete und die Krankenversicherung aber auch noch mit einberechnen.
Gut Krankenkassenbeiträge gehen im Arbeitsverhältnis automatisch vom Lohn ab.
Miete musste aber auch selber bezahlen.
Wenn jemand ne Miete von 400 Euro zu zahlen hat, werden aus den 391 ganz schnell 791 Euronen. Das sollte man nicht außer Acht lassen! (zzgl. Krankenkasse ca. 300-350 €)


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 19:30
@martialis schon klar das der Bedarf für die Unterkunft und Heizung vom Regelbedarf für die Sicherung des Lebensunterhaltes zusammen gehören. Wo ist es denn als Alleinstehende Person gestattet eine Wohnung für 400€ zu mieten?


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 19:36
Katori schrieb:@martialis schon klar das der Bedarf für die Unterkunft und Heizung vom Regelbedarf für die Sicherung des Lebensunterhaltes zusammen gehören. Wo ist es denn als Alleinstehende Person gestattet eine Wohnung für 400€ zu mieten?
Naja von mir aus ziehen wir hundert Euro ab, das macht auch insgesamt noch ca. 1000 Euro jeden Monat. Unter 300 Euro wirste wohl keine vernünftige Wohnung bekommen.
Weiß nicht genau, wieviele AG2- Empfänger es momentan gibt, aber ein bis zwei Mio. dürften es wohl noch werden. Das ganze dann mal ca. 1000/Monat. Da kommt gehörig was zusammen, auch wenn Deutschland nicht arm ist.^^


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 20:04
Faulheit auch noch mit mehr Geld begünstigen? Eher nicht ;)


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 20:46
martialis schrieb: 320 Euro nur für die Ernährung
Wie schafft man das denn? Ich bin vielleicht bei 100-120 pro Monat :O


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 20:58
was mich ja wundert, dass es überhaupt Hartz IV Bezieher gibt. Aufstocker inklusive. Wenn Arbeit für alle da wäre, bzw. Arbeit, von der man leben könnte, gäbe es Vollbeschäftigung. Da das nie der Fall sein wird, hat man den Beziehern ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Das ist seit 10 Jahren nicht der Fall. Ein menschenwürdiges Leben besteht u.a. darin, am sozialen Leben teilzunehmen. Die hohen Spritkosten und Essenskosten muss man mal beachten!! Viele Bezieher können sich noch nicht mal mehr ein kleines Auto leisten und fahren schwarz oder Moped. Im übrigen ist die sogenannte Residenzpflicht gegen die Menschenwürde. Des weiteren sind alle Sanktionen gegen die Menschenwürde. Leute, die nicht arbeiten wollen, haben trotzdem ein Grundrecht auf ein Existenzminimum ohne Sanktionen. Das Geld ist sowieso schon wenig, was also sollen Arbeitsverweigerer damit groß anstellen? Nach Honolulu auswandern? Es ist Kindergarten Denken, mit Sanktionen irgendetwas bewirken zu können. Sanktionen produzieren nur noch weitere Arbeitsverweigerer. Die meisten Sanktionen werden wohl wegen versäumter Termine verhängt. Da frage ich mich auch, was es soll, die Bezieher alle 4 Wochen auf dem Jobcenter antanzen zu lassen. Das bringt überhaupt nichts, solange es nicht genug Arbeitsstellen gibt, von denen man die Miete bezahlen kann. Das ganze System gehört reformiert und auf ein menschenwürdiges Niveau gebracht.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 21:34
Man sollte auch nicht den kurzfristigen Charakter der ganzen Sache vergessen. Diese Gelder sind nicht dazu da, die Menschen bis an ihr Lebensende zu finanzieren, auch wenn einige wenige das so sehen und es auch leben.

Bei Kranken welche nicht arbeiten können ( wer sich da plötzlich aller krank fühlt) der sollte auch Medikamente bezahlt bekommen und auch unterstütz werden, wenn Anschaffungen anstehen, welche damit zusammenhängen.

Hier kann man auf Dauer mit diesen 391 Euro natürlich nicht auskommen. Aber Menschen die arbeiten könnten, aber nicht wollen sollten sich klar machen, dass sie auf Dauer mit Hartz4 gar nicht auskommen sollen.

Das ist nicht Sinn der Sache.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 21:36
@insideman
Und was ist mit denen, die keine dauerhafte Arbeitsanstellung finden?


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 21:45
@Emmeleia
bin ganz deiner Meinung. Hartz IV ist außerdem dazu gedacht, die Leute in niedrig bezahlte, z.T. gesundheitsschädliche Zeitarbeits-Tätigkeiten zu zwingen, von denen man z.T. nicht leben kann ohne aufzustocken, und sich die Bandscheiben oder die Lunge schädigt. Ich habe von einem Fall gehört, dass eine 62-jährige Dame mit Knieproblemen zum Steinepflastern geschickt wurde. Was das noch mit Rechtsstaat zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht. In diesem Zusammenhang empfehle ich das Buch von Günter Wallraff "Die Lastenträger" erscheint am 2.10.2014.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 21:49
Emmeleia schrieb:Und was ist mit denen, die keine dauerhafte Arbeitsanstellung finden?
Sowas kenne ich nicht.

Wer Arbeit finden will, der findet hier auch Arbeit. Ist so. Auch ungelernte Kräfte werden bei Leihfirmen sofort eingestellt.

Und als Facharbeiter musst du schon sehr geschickt ein, wenn du arbeitslos wirst und auch nur 2 Monate chillen möchtest.

Ein Freund von mir wurde einmal gekündigt und war ab Montag beim AMS als arbeitslos gemeldet.

Das hatte er schon paar Wochen vorher angemeldet, da er ja schon Wochen vorher wusste, dass er ab diesem Zeitpunkt keine Arbeit mehr hat.

Bereits am Donnerstag vorher ( also bevor er überhaupt offiziell arbeitslos gemeldet war) riefen bis Freitag 13 Firmen an, welche ihn sofort aufgenommen hätten.

Leihfirmen natürlich. Aber diese müssen bei uns genauso die Kollektivlöhne zahlen, weshalb das finanziell hier keinen Unterschied macht, ob man nun bei einer Leihfirma arbeitet oder fix angestellt.

Im Gegenteil, oft verdient man über eine Leihfirma mehr, weil die noch Zulagen bekommen für die Anfahrt zum Arbeitsplatz.
Allesforscher schrieb: die Leute in niedrig bezahlte, z.T. gesundheitsschädliche Zeitarbeits-Tätigkeiten zu zwingen, von denen man z.T. nicht leben kann ohne aufzustocken,
Das meinte ich. Das gibt es bei uns nicht. Leihfirmen sind nicht beliebt, aber bezahlen müssen die auch den Mindeslohn des jeweiligen Gewerbes.

Und mehr zahlen ohnehin fast keine Firmen im Handwerk. Wobei das auch im Monat bei einem durchschnittlichen Facharbeiter auch 1500 - 1700 Euro sind, also nichts mit "aufstocken müssen"


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 21:57
Ist vielleicht eine radikale Ansicht, aber auch Menschen, die "keinen Bock" auf Arbeit haben, haben ein Recht auf Leben. Und nicht nur mal eben auf Existenz bis zum Tod. Naja, kranke Welt.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 21:59
@insideman
was nicht geht, sind gesundheitsschädliche Arbeitsbedingungen. Von z.T. schlanken Arbeitern zu verlangen, 50-80 kg Gegenstände ohne Hilfe eines Kollegen oder Staplers zu heben oder jeden Tag 10 Stunden zu arbeiten und dabei beim Überstundenkonto zu betrügen, wie es bei einigen Zeitarbeitsfirmen vorkommt, ist eine Frechheit und hat nichts mit Rechtsstaatlichkeit zu tun. Gut, dass es noch qualifizierte Jobs gibt, wenn auch wenige. Wie wäre es mit einer Arbeitspflicht für Rentner? Viele 70-80 jährige sind auch noch fit 5 Stunden arbeiten zu gehen.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:02
Allesforscher schrieb: Wie wäre es mit einer Arbeitspflicht für Rentner? Viele 70-80 jährige sind auch noch fit 5 Stunden arbeiten zu gehen.
Der Sinn sollte der sein, dass man irgendwann genug gearbeitet und sich die Rente verdient hat. Warum sollte man dann noch arbeiten gehen müssen, wenn das Pensum erfüllt ist?
probiotic schrieb:Ist vielleicht eine radikale Ansicht, aber auch Menschen, die "keinen Bock" auf Arbeit haben, haben ein Recht auf Leben. Und nicht nur mal eben auf Existenz bis zum Tod. Naja, kranke Welt.
Das Leben kostet aber Geld. Wer keinen Bock hat, der muss sich ja selbst schon irgendwie im Klaren sein, dass das so eigentlich nicht funktionieren kann.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:03
@insideman

Du magst das nicht kennen, aber geben wird es das dennoch. Ich kann mir aus meiner Perspektive mit abgeschlossenem Studium in einem recht begehrten Bereich nicht vorstellen, dass ich keine Arbeit finde, aber ich kann mir vorstellen, dass es Bereiche gibt, wo das nicht so einfach ist.
Es sind auch nicht alle Menschen auf dem "Arbeitsmarkt" gleich begehrt. Und sag jetzt nicht, dass sie selbst Schuld sind. Jedem Menschen mit etwas Fantasie und Einfühlungsvermögen sollten Gründe einfallen, warum sie es eben nicht sind.

@probiotic
Ja, so sehe ich es auch. Es sind sicher die Wenigsten, die partout nicht arbeiten wollen. Normal am Leben teilhaben, sollten sie dennoch dürfen. Warum auch nicht?


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:04
Allesforscher schrieb:Viele 70-80 jährige sind auch noch fit 5 Stunden arbeiten zu gehen.
Wem soll das denn helfen?


melden
Anzeige

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:05
@insideman
Joa, dass "das Leben" Geld kostet, das funktioniert tatsächlich nur bedingt.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt