Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Hartz 4

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:08
Wieso ist der Thread nicht in der Rubrik "Menschen"?@chen


melden
Anzeige

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:08
Ich denke, in einigen Fällen ist JVA besser als Hartz IV. Kommt auf das Alter an.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:12
Emmeleia schrieb:Und sag jetzt nicht, dass sie selbst Schuld sind.
Das Schicksal meint es nicht mit jedem gut. Oft können Menschen nichts dafür wenn sie verarmen, nicht mehr arbeiten können ect.

Wenn jemand nicht begehrt ist muss man schauen warum das so ist. Es gibt oft Lebensplanungen die zeigen ja schon, dass hier eine berufliche Laufbahn überhaut nie in Frage kam.

Wenn ich als Mädchen absichtlich schwanger werde, noch bevor ich überhaupt eine Ausbildung begonnen habe, dann bin ich selbst schuld.

Wenn ich als Junge bis Mitte 20 mit meinen Freunden nur rumgechillt habe und dann meinem Hauptschulabschluss nachtrauere, dann bin ich auch selbst schuld.

Bin ich aber ein Doktor aus Syrien musste flüchten und bin dann in meinem neuen Heimatland nix, dann kann ich nix dafür.

Jeder Fall ist anders. Manche sind schuld, manche sind nicht schuld. Leider kann hier kein Unterschied gemacht werden, dafür reichen die Leute die das entscheiden nicht aus.

Darum reichen Sozialgelder für den einen, für den anderen sind sie schon zu viel und wieder andere bräuchten noch viel mehr.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:20
Gut, ich verstehe, was du meinst. Ich finde nur, als jemand, der Arbeit hat und auch keine Angst haben muss, sie zu verlieren, redet es sich immer so leicht daher. Unter den vielen Arbeitslosen gibt es aber so viele verschiedene Einzelschicksale und Lebensgeschichten, dass ich mich nicht mit Pauschalisierungen aus dem Fenster lehnen möchte.
insideman schrieb:und wieder andere bräuchten noch viel mehr.
Das sehe ich auch so und so lange das so ist, ist Hartz IV einfach zu wenig. Mir ist lieber zugunsten derer die es bitter nötig haben mehr zu zahlen, als aufgrund einiger ewiger Faulpelze den Betrag so niedrig wie möglich zu halten.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:21
Emmeleia schrieb:Das sehe ich auch so und so lange das so ist, ist Hartz IV einfach zu wenig. Mir ist lieber zugunsten derer die es bitter nötig haben mehr zu zahlen, als aufgrund einiger ewiger Faulpelze den Betrag so niedrig wie möglich zu halten.
Das passiert ja nicht aus einer Laune heraus, das muss auch bezahlt werden. Das darf man nicht vergessen.

Da ist es logisch, dass es eher weniger als mehr ist.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:25
@insideman
Logisch schon aber nur aus wirtschaftlicher Sicht, nicht aus menschlicher.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:25
Bevor man alle Bezieher über einen Kamm scheren kann, müsste es zunächst einmal eine Untersuchung geben, wie viele wirklich Arbeitsverweigerer sind. Diejenigen, die trotz Bemühungen nichts finden sind wohl 95 %, die Sozialschmarotzer dürften ungefähr 5 % sein. Das heißt, die meisten Bezieher sind keine Schmarotzer. Wer möchte schon den ganzen Tag zuhause hängen und TV gucken? Was machen denn diese Schmarotzer so den ganzen Tag, wenn es ihnen angeblich so gut geht?


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:27
@Allesforscher
Man braucht das nicht untersuchen, es ist egal. In jeder Gesellschaft gab es schon immer Menschen, die faul waren oder sonstwie arbeitsunwillig. Das muss man mittragen.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:36
@Emmeleia
ja, das denke ich auch. Das Existenzminimum zu kürzen, ist absolutes Unrecht und verstößt gegen das Grundgesetz. Es spielt überhaupt keine Rolle, ob jemand ein Arbeitsverweigerer ist oder nicht, es ist ja ohnehin wenig Geld auch mit Übernahme der Miete, Heizkosten usw. Aber das ist der Streitpunkt bei diesem Thema. Einige Leute sind der Meinung, dass Arbeit zum Leben gebraucht wird. Wieder andere sind der Meinung in Richtung bedingungsloses Grundeinkommen. Das wiederum halte ich für zu viel des Guten. In erster Linie bin ich für eine Abschaffung aller Sanktionen und eine Erhöhung des Regelsatzes um 100 Euro.


melden
Mr.Data
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:42
@Allesforscher
Sehe ich genauso wie du. Man darf nicht alle Hartz4-Empfänger über einen Kamm scheren. Die meisten wollen arbeiten aber finden keine und die wenigen Prozent die es sich wirklich mit ALGII "bequem" machen sind in meinen Augen der Grund weswegen nahezu alle Hartz4-/ALGII-Empfänger in den Dreck gezogen werden.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 22:59
@Mr.Data
die Leute haben halt den "Florida-Rolf" noch im Gedächtnis! Aber ich denke nicht, das der Typ die einzige Ursache ist. Der zunehmende Niedriglohnsektor spielt auch eine Rolle. Es wird angenommen, wenn es keine Geldkürzungen mehr gäbe, wäre es ein Anreiz arbeitslos zu werden oder zu bleiben. Nur der Gedanke ist ja falsch, sonst hätten wir Vollbeschäftigung! Der Sinn und Zweck von Hartz IV war die Verringerung der Arbeitslosenzahlen. Wir haben heute genauso viele bzw. noch mehr Arbeitslose als 2002-2004. Die Zahlen in den Medien sind geschönt. Damit ist dieses System voll und ganz gescheitert und gehört reformiert.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 23:15
und mir ist auch bekannt, dass es vor 2005 schon Sanktionen gab, aber wohl nicht in dem Ausmaß. Des weiteren gibt es Gerichtsurteile, dass ein Existenzminimum nicht gekürzt werden darf, egal wie stark. Die Herrschaften in den "JobCentern" machen aber ihre eigenen Gesetze und Quoten und dabei wird nach außen hin der Eindruck vermittelt, es gehe alles mit rechten Dingen zu.


melden
Mr.Data
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 23:16
@Allesforscher
Tja, der "Florida-Rolf" - dem würde ich am liebsten in den A ... (naja, du weißt schon) treten. So etwas wie den hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt. Aber das soll nicht das Thema sein.

Der Niedriglohnsektor ist ein sehr wichtiger Faktor und da hat die Gesetzgebung meiner Ansicht nach einen Fehler gemacht. Die Unternehmen - in meinen Augen hauptsächlich Zeitarbeitsfirmen - nutzen das aus um Menschen mit dem niedrigsten Gehalt zu beschäftigen und wer sich darüber beschwert bekommt gesagt "Gehe zur Arge und stocke auf".
Irgendwo stimmt da doch was nicht. Wer Vollzeit arbeitet muss auch davon leben können und nicht mehr auf den Staat angewiesen sein. Meiner Meinung nach hat der Gesetzgeber in der Hinsicht versagt.

Über die Arbeitslosenzahlen will ich gar nicht reden weil immer mehr aus der Statistik herausgerechnet werden und es gar nicht den reellen Stand widerspiegelt. Alle, die Aufstocken müssen, diejenigen in Weiterbildungen, in Umschulungen, 1-Euro-Jobs, Zeitarbeit rechnet die Agentur für Arbeit aus ihren Statistiken einfach heraus. Wir haben so viele Arbeitslose für die nichts getan wird ausser das auf sie in Foren eingedroschen wird - das tut mir in der Seele weh.

Gebe dir vollkommen recht, das ganze System gehört reformiert und umgestaltet !
Die "Hartz"-Gesetze sind von vorgestern und haben nichts mit dem tatsächlichen Leben zu tun.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 23:20
Mr.Data schrieb:Gebe dir vollkommen recht, das ganze System gehört reformiert und umgestaltet !
Die "Hartz"-Gesetze sind von vorgestern und haben nichts mit dem tatsächlichen Leben zu tun.
Bedingungsloses Grundeinkommen. Mehr muss man dazu glaube ich nicht sagen. Daß das überhaupt noch zur Debatte steht und nicht schon längst eingeführt wurde, regt mich auf.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 23:30
@El_Gato
das wird vor 2090 nicht kommen. Es müssen erst fortschreitende Technologien kommen um Dummheit, Ignoranz und Geldgier zu besiegen. Und das kann noch sehr lange dauern. Ein bedingungsloses Grundeinkommen wäre tatsächlich ein Anreiz, nicht mehr arbeiten zu gehen. Diese kindergartenmäßigen Geldkürzungen bei Terminversäumnissen oder Verstößen im ALG II gehören abgeschafft. Und eine Erhöhung um 70-100 Euro!


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 23:32
@Allesforscher

Ich würde den Regelsatz des BGE auf mindestens 1,000 € setzen. Denn dann muss man sich nicht ständig Gedanken darüber machen, ob das Geld bis zum Monatsende noch reicht und ob man sich dann überhaupt noch was zu Fressen kaufen kann.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 23:44
@El_Gato
der größte Skandal sind ja die Aufstocker, die es beziehen müssen, um genug zum Leben zu haben. Der Grundsatz "Arbeite um zu leben" wird damit ausgehebelt. Ich denke, die ganze Wirtschaft, das ganze System ist kriminell. Verwunderlich ist noch, dass den Aufstockern überhaupt gezahlt wird. Was würde passieren, wenn den Aufstockern nicht oder ganz wenig gezahlt würde? Ganz klar: Unruhen und Zunahme der Kleinkriminalität.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 23:45
@Allesforscher

Eben auch um des lieben sozialen Friedens Willen gehört Hartz IV abgeschafft und durch das BGE ersetzt.


melden

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

17.09.2014 um 23:48
@El_Gato
werden die Verantwortlichen aber nicht machen vor 2045. Die haben schon alles bestens im Griff.


melden
Anzeige

Der Hartz-4 Regelsatz von 391 Euro pro Monat ist...

18.09.2014 um 05:39
neonbible schrieb:Wie schafft man das denn? Ich bin vielleicht bei 100-120 pro Monat :O
Naja bei 120 Euro lebst du in einer Woche von 30 Euro. Keine Ahnung wie du dich ernährst?
Ich würde schon mindestens 15 Euro für Tabak verbrauchen/ pro Woche.
Aber keine Bange , ich musste schon mit deutlich weniger bis garnichts klarkommen.
Ich weiß schon wovon ich rede.


melden
453 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt