Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

140 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Umfrage ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

09.05.2021 um 15:42
Zitat von Paradigga2.0Paradigga2.0 schrieb:Nachbarn gehen mir so sehr auf die Nerven, dass ich kaum in Wohnungen leben mag und ganz klar ein Haus oder Häuschen vorziehe.
Ich träume von einem Haus auf einer Insel oder in der amerikanischen Prärie mit kilometerweitem Abstand zum nächsten Nachbarn.
Das war übrigens schon lange vor der Pandemie so.
Kann ja im Grunde verwirklicht werden.....genuch Zaster, sprich Pinke-Pinke - also ausreichend Peseten voraus gesetzt.


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

09.05.2021 um 15:46
Mit 250K Euro reicht es schon für ein kleines Eiland in Französisch-Polynesien 🇵🇫

https://www.vladi-private-islands.de/de/inseln-kaufen/liste-aller-kaufinseln/


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

19.05.2021 um 05:56
@Allesforscher
Diskussionsleiter

@amtraxx
@Funzl
@Paradigga2.0
@martenot
@MiaJinn
@skattone
@Doors
@mumm
@schnuffon
@Soulfire
@KAALAEL

Tach und guten Morgen zusammen - zu einer neuen Anekdote aus dem Zyklus " Funzls Welt des Wahnsinns"

Der Wohnblock, in dem ich lebe, erlebte ja zum vergangenen Jahreswechsel einen Besitzerwechsel. Der neue Besitzer des Anwesens "motivierte" viele der Mieter der kleinsten Wohnungen selbige zu verlassen, sprich aus zu ziehen.

Gestern nun hat es sich zugetragen, das eine weitere Mietpartei das Weite suchte.....an sich nix schlimmes, kein Verlust für die eh nicht vorhandene Hausgemeinschaft....

Besagter Mieter jedoch - dem Hochprozentigen nicht abgeneigt ( was seiner beruflichen Tätigkeit als Berufskraftfahrer sehr förderlich sein dürfte ) hat...also hatte ...ne hat eigentlich immer noch - seine Garage unmittelbar neben meiner Schrauberbude.

Da ich gestern tagsüber sehr eingespannt war ( familiäre Pflichten ) konnte ich erst in den Abendstunden in die Werkstatt gehen - wollte dort ein paar Kleinigkeiten erledigen.

Also ging ich so gegen 19:30 rum in Richtung Werkstatt - beim Verlassen der Bruchbude stand ein großer Transporter direkt vor dem Hauseingang, der von vier kräftigen Männern mit Unrat und Sperrmüll beladen wurde - besagter "Nachbar" oben zog ja aus, die Herren waren gerade dabei seinen Kellerraum zu leeren.

Aufgefallen von der Truppe ist mir nur deren "Chef" - südländisches Aussehen - ein Bulle vor dem Herren, ein echtes Vieh - geschätzte 140 Kilo reine Muskelmasse, verteilt auf ca. 190 cm Körpergröße - eine äußert beeindruckte Erscheinung.

Also höflich gegrüßt - mich zwischen Hauswand und Transporter durch gequetscht - und auf dem Vorplatz die Herren von der " Bau-und Gewerbeaufsicht" entdeckt, unsere beiden hauseigenen Security´s - hatten Stellung bezogen und beobachteten mit Argusaugen die Tätigkeiten der Umzugstruppe...

"Ach gugg an , Herr Funzl ist auch mal wach - schade, wir haben uns schon gefreut das DU endlich ausziehst..."

"Servus Helmut...das einzige was ICH heute ausziehe, ist später Elli - ich bin geil, sie feucht wie ne Ricke, das gibt später - ein geiles Gef.cke!"

"Halt dein Maul, du Assi!"

"Schon gut, Helmi......beruhige dich....solange die Kippe in deiner Waffl noch glüht...ist wenigsten irgendwas noch heiß an dir!"

Also die beiden schmunzelnd stehen lassen, und Richtung Werkstatt gewackelt...

Aufgesperrt - drei Mööps raus geschoben und abgestellt - und innen drinnen alles für die Modellbau-Frickelei vorbereitet.

Im Stillen wettete ich mir mit mir selbst - was nun für die Beiden oben interessanter sein würde - die Keller-Räumung des Nachbarn,oder meine Tätigkeit in der Werkstatt....unschlüssig ob der Entscheidung sollte es doch ganz anders kommen - sollte sich der Abend in eine fast schon dramatische Richtung entwickeln...

Etwa eine Stunde, oder gar eineinhalb Stunden nach dem ich die Werkstatt aufgeschlossen habe, hörte ich draußen einen Wagen vorfahren - Dieselmotor....also raus geguggt - und den großen Transporter der Umzugsfirma gesehen..

Der Boß von denen, bereits erwähnter Muskel-Mutant steigt aus winkt - kommt angewalkt und fragt mich:

"Weischt Duh wo sein Karasch von Herrn K. ?"

"Joo, da hier - die Vierte von links gezählt.....ist Albert nicht mit euch gekommen?"

"Nein, ischt nit da - hat Schlüssel gägäbän - für Karasch -sollma leer machn - Mann ist oben in leera Wohnunk - tut schlaaffn"


"Ah okay - joo dann - viel Spass"

Ich wieder rein in Werkstatt - weiter gewurschtelt...keine 5 Minuten später steht Herkules in der offenen Schuppentür...

"Freund - vierte Karasch ist falsch - Schliessel nix passen -"

Ich so. nee, 4.te Karasch scho richtig - ich kennen Albert schon lange, du verstehen?"

Also probiert der Mensch den Schlüssel nochmal - kriegt aber die Karaasch ums verreggen nicht auf....also ruft er den Albert an - Albert pennte ja angeblich oben in der leeren Wohnung..

Nach dem 3.ten Versuch hatte der Umzugsmensch den Garagenmieter endlich am Telefon...mit dem Ergebnis das selbiger in wenigen Minuten unten sein würde, um dass Pkw-Heim auf zu schließen.

Ich verzog mich erneut in die Werkstatt um weiter rum zu wurschteln.....als ich ca 20 Minuten später draußen lautes Geplärre vernehmen konnte....was mich zunächst noch nicht interessierte.

Ein paar Minuten später wurde aus dem Geplärre Gebrülle, und ich beschloss doch mal einen Blick zu riskieren....nicht zuletzt im Eigeninteresse, eine Eskalation würde nur den Besuch der Ordnungshüter nach sich ziehen und das musste ja nun wirklich nicht sein.

Draußen vor der Garage des scheidenden Mieters Albert K. hatte sich ein handfestes Wortgefecht entwickelt, zwischen diesen Hünen von der Umzugsfirma, und dem Noch-Garagenbesitzer K. - der unter Begleitung von geschätzten 3 - 19 Promille Blut im Alkohol erschienen war, um a.) das klemmende Garagentor zu öffnen, und b.) nachdem was ich mit bekommen habe, wohl den im Vorfeld vereinbarten Preis für die Arbeiten zu drücken.

Der Streit - zu einem solchen war es mittlerweile eskaliert - wurde, und wie könnte es auch anders sein - von den beiden Helden des Hauses, Herbert und Helmut - aus sicherer Distanz beobachtet.

Herr G - der Boss der Umzugsfirma, erkannte sehr schnell, das er mit Vernunft nicht mehr weiter kam, sagte seinen Helfern sie sollen alles stehen und liegen lassen, erklärte den stockbesoffenen Albert K. "das er Morgen früh um 08:00 Uhr wieder hier sein würde, dann sein Geld bekäme, und erst nach Bezahlung der vollen Summe die Garage besenrein räumen würde....zwei Minuten später fuhr der Transporter aus dem Hinterhof......und die Vorstellung ging in den zweiten Teil über...

K. kam zu mir IN die Werkstatt.....wo er nicht lange blieb - da ich ihn höflich aber bestimmt nach draußen drängte...wo schon die beiden anderen Helden warteten.

K. sabbelte mich in typischer Besoffenen-Manier zu - man kennt das Gelabber ja....während die Helmi und Herbert mehr als herablassend über K. herzogen.....

Albert verließ schließlich, nach dem er mir zum gefühlten 345zigsten Male erklärt hat, das wir "immer Freunde bleiben würden " ^^...den Hinterhof....kaum war er weg, begannen die anderen lautstark über ihn her zu ziehen...

Für mich der Anlass meine Arbeiten zu beenden - also verließ ich den Platz wortlos.....entgegen der Erwartungen der beiden Lästermäuler....

"Naaa, Funzl....heute keine Lust dich mit uns zu unterhalten?"

"Nee, Helmi.....muß hoch - Elli wartet......mir glüht der Docht!"

"Funzl, alte Drecksau, du bist schlimmer wie der K., der alte Säufer!"

"Joo, mag sein - aber im Gegenzug zu ihm bin ich nüchtern..weil...weisste, Helmi - Elli steht nicht so auf nach Bier stinkende Typen!"

Mit einem Blick auf die Bierflasche, die sich in seiner rechten Hand befand, verließ ich den Ort der Tragödie und freute mich auf ein heißes Bad.


Leider kann ich den heutigen Vormittag nicht in der Werkstatt verbringen - da ich mit meinem Brüderchen zur Nachkontrolle seiner gestrigen Augen-OP muß...aber in der Hoffnung, das ich heute Abend meine beiden Helden wieder sehen werde, freue ich mich jetzt schon auf den ausklingenden Tag :)


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

20.05.2021 um 10:16
@Funzl

Oh, je oh weh :lolcry:

Freue mich auf die Fortsetzung!
Fleders und Dir schönen Tag!


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

04.06.2021 um 23:02
Nö, Neugier (in Maßen) ist völlig menschlich.
Ich hasse eher Nachbarn, die sich nicht sozial gegenüber ihren Mitbewohnern benehmen können, oder eher nicht wollen.
Noch nie ein großer Freund des Mottos "nach mir die Sintflut" gewesen. Krisch isch voll Plaques druff!


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

04.06.2021 um 23:46
Neugierige Nachbarn hatte ich nie.

Aber - und das ist schon etliche Jahre her - ein paar Häuser weiter wohnte ein alleinstehender Mann, der konnte von seinem Küchenfenster aus meine Haustüre einsehen. Wenn ich auf meinen Hunderunden bei seinem Haus an kam, werkelte er entweder irgendwas im Garten, zupfte welke Blätter von seinen Blumen....oder er wischte mit einem Tuch Staub von seinen Fenstersimsen etc.

Er sprach mich auch jedes Mal an und so plauderten wir halt paar Minuten über irgendwas, meistens über das Wetter. :D

Das passierte so 3 - 4 x die Woche. Nach dem Tod unseres Hundes habe ich ihn nur noch selten gesehen. Vor ca. 2 Jahren ist er gestorben.


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

05.06.2021 um 07:59
@Marianne48
Diese Geschichte lese ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Viele Menschen leben sehr isoliert und einsam, oft Leben lang.
Diese, höchst wahrscheinlich auf alte Stilschule und einen unaufdringlichen Charakter beruhende, Darbietung von Begehrlichkeit und Interesse an dir, als Dame/ Mensch waren sicher die Highlights seiner Tage 😊

Heute nennt man so schüchterne Menschen, und fast schon literarisch schöne Vorlagen des Lebens, creepy, während man distanzloses, aufdringliches und ungeduldig anbiederndes Verhalten untereinander als selbstverständlich erachtet. Ja, während man den 10051sten lovematch aufm Smartphone energisch nach links swiped,
bricht irgendwo ganz leis ein kleines Stückchen großes Herz, dessen Sehnsucht man höchstwahrscheinlich nie erhören wird.
tragisch-schön ❤️


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

05.06.2021 um 08:33
@Fleabag

Er war Witwer. Seine Frau war schon vor längerer Zeit gestorben. Ich kannte sie auch noch, aber nur vom sehen und vom grüssen.

Am Wochenende kamen seine längst erwachsenen Kinder oft zu Besuch.

Er war ein angenehmer "Gesprächspartner" und wie Du vermutest, unaufdringlich. Und vor allem, er hat nie über andere Leute gemeckert.

Und ich denke auch, dass ihm diese paar Minuten der Begegnung etwas Abwechslung in seinen Tagesablauf gebracht haben.


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

05.06.2021 um 08:39
@Marianne48
Ja, so etwas in die Richtung dachte ich mir.
Ich kann nicht umhin, bei so was geht mir das Herz eher auf, als wenn sich jemand plump vertraulich anbiedert.. Egal, ob Mann oder Frau.
Ich finde diese Anekdote schön.. Wie gesagt, tragisch schön, auch in dieser leisen Art deines Vortrages.. Stilmittel sicher nicht ganz unbewusst gut gewählt.. ✌️


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

10.06.2021 um 21:05
Ich hatte in meiner Studentenbude eine Nachbarin, die Dame war um die 65, die immer aus dem Fenster geguckt hat und Bescheid wusste, wer Besuch bekommt und am nächsten Tag geklingelt hat, wer den der Besucher war und in welchem Verhältnis die standen. Es war total nervig, bis ich irgendwann ihr gesagt habe, dass ich ihr keine Rechenschaft schuldig bin. Sie hat auch irgendwelche Gerüchte auf die Welt gesetzt und die Nachbarn aufeinander gehetzt. Einmal habe ich ein Paket bekommen und da ich nicht Zuhause war, hat sie es entgegengenommen, sehr nett, aber nicht nett war, dass sie das Paket aufgemacht hat.


3x zitiertmelden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

11.06.2021 um 09:26
Zitat von FilizFiliz schrieb:sehr nett, aber nicht nett war, dass sie das Paket aufgemacht hat.
Ist wohl bei älteren neugierigen Damen welche im EG mit Blickrichtung in Anlieferzone wohnen kein Einzelfall.

Hatten wir hier im Haus auch mal über Jahre hin weg.

Hab dann immer als Adressenzusatz drauf schrieben lassen: Paket darf NICHT bei Frau O. abgegeben werden!!

Zumindest die von DHL haben sich daran gehalten.....^^


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

11.06.2021 um 11:54
Zitat von FilizFiliz schrieb:entgegengenommen, sehr nett, aber nicht nett war, dass sie das Paket aufgemacht hat.
Oha, dass ist ja mal voll dreist! Hoffentlich hast du die rasiert ^^


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

11.06.2021 um 12:01
Zitat von FilizFiliz schrieb:sehr nett, aber nicht nett war, dass sie das Paket aufgemacht hat.
Im Zweifelsfall sich selbst ein Paket schicken - mit VORGESPANNTEN Rattenfallen ( Schlagfallen ) und diese dann eben vorgespannt schön unter geschredderten Zeitungspapier drapieren.....unter einer dicken Schicht...damit man "reinwühlen" muß, um sehen zu können was da drin ist.

Um der "netten Nachbarn / dem netten Nachbarn" den Zugriff zu erleichtern das Paket so zukleben, das es sehr leicht zu öffnen ist....das steigert dann die Motivation rein zu guggen / rein zu greifen.

Alternativ mittels Fotoshop konstruierter NACKTFOTOS von besagter Nachbarin / besagten Nachbarn ^^ reinlegen.

Wenn man dann deshalb angegangen werden will - "Gegen-Anzeige" wegen Verletzung des Postgeheimnisses anbieten.


Spoiler*KNIHIHIHIHIHIHIIIIIIIIIIIIIII*


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

11.06.2021 um 12:14
Muhaha, dass ist eine berechtigte (Gegen) Gemeinheit xD


1x zitiertmelden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

11.06.2021 um 12:21
Zitat von -MsEiskalt--MsEiskalt- schrieb:Muhaha, dass ist eine berechtigte (Gegen) Gemeinheit xD
Ich erlaube mir an dieser Stelle den Schauspieler Richard Crenna als Col. Samuel Trautman in Rambo 1 / Szene 1276 zu zitieren: "Sieg durch Zerstörung" :D :D :D


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

11.06.2021 um 13:06
@Funzl

Schlagfallen und nacktfotos 😂😂😂


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

11.06.2021 um 13:24
@Funzl

ich hab mal in einem Haus mit einer entsetzlichen älteren Frau gewohnt, die nicht nur ihre neugierige Nase in alles reingesteckt hat, sondern jeden Tag mit dem Fahrrad rumgefahren ist um im Viertel über jeden aund alles zu schludern. Mit dem einen schludern, dem nächsten alles weitererzählen *Gruuuselig*
Unsere beiden Mülleimer standen am Ende des Eingangsflurs direkt hinter einer Eisentür auf dem Treppenabsatz zum Keller runter. Eines Tages komm ich vom einkaufen und seh die Tür offen und wie sie da mit dem gesamten Oberkörper im Mülleimer rumwühlt, hörte Tütenrascheln und denk: so erwischt beim wühlen und spionieren. Iiiigitt !

Ich schleich mich an, und ruf gaaanz laut: Frau sowieso, was machen sie denn da im MÜLL !

Sie schreckt hoch, Hände dreckig und zittrig, Kopf hochrot, stammelt sie : ich wollt nur mal was gucken . . .

Ich wieder ganz laut : was wollen sie denn im Müll anderer Leute gucken?

Sie: Na aj, man muß ja aufpassen, was die anderen so wegwerfen . . .ob das da alles reingehört . . .

ich hab mich umgedreht bin in meine wohnung und mußte mir so das lachen verkneifen Alte dumme Schludertasche! Im Müll hat sie wohl nicht mehr gewühlt, und vor mir ist sie dann immer ganz schnell weggehuscht :)


1x zitiertmelden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

11.06.2021 um 14:25
Neugierige Nachbarn können auch vom Vorteil sein, wenn die genau wissen was los ist. Die sehen ja dann auch wenn was verdächtig komisch vorkommt.

Da ist es dann schon schön wenn die Polizei die Einbrecher schnappen, bevor die Einbrecher die Einbrecher überhaupt ans flüchten denken weil sie noch suchen. Das alles Dank aufmerksamer Nachbarn.


1x zitiertmelden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

11.06.2021 um 17:16
Hatte nie neugierige Nachbarn.
Oder ich interessiere mich so wenig für meine Nachbarn, dass mir ihre Neugier nie aufgefallen ist.


melden

Wie sehr nerven euch neugierige Nachbarn?

11.06.2021 um 19:02
Zitat von osakiosaki schrieb:ich hab mich umgedreht bin in meine wohnung und mußte mir so das lachen verkneifen Alte dumme Schludertasche! Im Müll hat sie wohl nicht mehr gewühlt, und vor mir ist sie dann immer ganz schnell weggehuscht :)
:D ich glaube so´ne Alte gibst in jeden größeren Wohnblock :)
Zitat von kiwifreshkiwifresh schrieb:Neugierige Nachbarn können auch vom Vorteil sein, wenn die genau wissen was los ist. Die sehen ja dann auch wenn was verdächtig komisch vorkommt.

Da ist es dann schon schön wenn die Polizei die Einbrecher schnappen, bevor die Einbrecher die Einbrecher überhaupt ans flüchten denken weil sie noch suchen. Das alles Dank aufmerksamer Nachbarn.
Neugierde und Aufmerksamkeit sind zwei paar Stiefel..


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Umfragen: Was ist das für ein Schlüssel?
Umfragen, 39 Beiträge, am 13.05.2021 von Kraftwerker
Kraftwerker am 10.05.2021, Seite: 1 2
39
am 13.05.2021 »
Umfragen: Denkt ihr 2021 wird besser als 2020?
Umfragen, 53 Beiträge, am 27.01.2021 von Teegarden
SophieBabee am 31.12.2020, Seite: 1 2 3
53
am 27.01.2021 »
Umfragen: Welche Geräusche mögt ihr am liebsten zum einschlafen?
Umfragen, 37 Beiträge, am 04.06.2021 von Fleabag
schmare87 am 26.05.2021, Seite: 1 2
37
am 04.06.2021 »
Umfragen: Fleisch vor oder nach dem Braten würzen?
Umfragen, 54 Beiträge, am 22.03.2021 von schmare87
schmare87 am 16.03.2021, Seite: 1 2 3
54
am 22.03.2021 »