Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

192 Beiträge, Schlüsselwörter: GEZ, Rundfunkbeitrag, Zwangsvollstreckungen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 11:55
@Black_Canary
Black_Canary schrieb:Und private Sender lügen sicherlich auch, das halt ich für nen Gerücht. Nicht alles, was im ersten oder auf ZDF läuft ist wahr
Lügen ist ein hartes Wort, einigen wir uns darauf das nicht immer die ganze Wahrheit erzählt wird ;)
Aber dafür haben wir ja noch diverse andere Medien, private.
Und umgekehrt ist es eben genau so.
Und das ist der Grund warum wir alle davon profitieren, ob aktiv oder nicht.

zB der Spiegel kann nicht einfach aus der Luft gegriffene Dinge berichten die du zB auf der ZDF Seite gegenchecken kannst und umgekehrt.


melden
Anzeige

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 11:59
@Geisonik

Ja, darauf können wir uns einigen ;)

Ja, aber kann es nicht auch andersrum, dass ZDF beim Spiegel guckt? ^^ Ich denke, wenn dann ist es ein gegenseitiges Geben und Nehmen. ZDF und ARD sind ja nicht die ersten am Ort des Geschehens (es sei denn, sie heißen "Bild" ;D). Ich glaube trotzdem nach wie vor, dass es möglich wäre - ohne GEZ.


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 12:10
@Black_Canary

Wie siehts denn deiner Meinung nach mit anderen öffentlichen Einrichtungen aus, wie zB. Parks oder Straßenbeleuchtung, sollten die auch nur von denen bezahlt werden, die sie nutzen?

mfg
kuno


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 12:12
@Black_Canary
Black_Canary schrieb:Ich denke, wenn dann ist es ein gegenseitiges Geben und Nehmen
Na klar, aber das gäbe es eben nicht wenn es die eine Seite gar nicht gäbe ;)


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 12:14
@Geisonik

Also ich komme seit nun fast zwei Jahren komplett ohne TV Programm aus und nutze weder ÖR noch private Sender.

Um sich ein guten Eindruck der Nachrichtenlage zu verschaffen lese ich quer über die (privaten) Printmedien. Bisschen FAZ, Taz, Süddeutsche, Spiegel, Cicero, etc.
Ist für mich wesentlich einfacher so ein möglichst breiten Eindruck zu bekommen, insbesondere weil man die politische Stellung der Blätter ja kennt.
Bei ARD und ZDF finde ich die Einordnung extrem schwer. Eigentlich sollen sie unabhängig sein aber irgendwie sind es es ja doch nicht. Das ist so "wischi-waschi".


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 12:16
@kuno7
Deine Vergleiche sind schwachsinnig. Es ist doch was anderes, wenn ich generell Steuern für etwas zahle, als wenn ich eine Gebühr für eine explizite Sache bezahle, die ich nicht nutze. Es ist doch was ganz anderes, Du vergleichst Äpfel mit Birnen! Das ist genau so ein dummes Argument wie das mit dem Kindergeld. Du verlangst von mir, dass ich die GEZ bezahle, weil andere es ja nutzen könnten. Super. Willst Du mein Internet bezahlen? Du hast zwar nichts davon, aber ich könnte die 30 Euro mehr im Monat echt gut gebrauchen. Danke schon mal, Bankdaten bekommst Du per PN :*


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 12:17
@stanmarsh
stanmarsh schrieb:Um sich ein guten Eindruck der Nachrichtenlage zu verschaffen lese ich quer über die (privaten) Printmedien. Bisschen FAZ, Taz, Süddeutsche, Spiegel, Cicero, etc.
Ist für mich wesentlich einfacher so ein möglichst breiten Eindruck zu bekommen, insbesondere weil man die politische Stellung der Blätter ja kennt.
Bei ARD und ZDF finde ich die Einordnung extrem schwer. Eigentlich sollen sie unabhängig sein aber irgendwie sind es es ja doch nicht. Das ist so "wischi-waschi".
Das hat nichts mit dem von mir geschriebenen zu tun


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 12:24
@Geisonik

Ich wollte damit zeigen, dass ich so gut wie gar nichts vom Angebot der ÖR nutze. (Klar bekommt man zwangsläufig was mit, aber das ist nichts, was ich wirklich abrufe und was mir Mehrwert bringt)

Die meisten Gebührenkritiker hätten meiner Meinung nach auch nichts auszusetzen an einer Grundversorgung, vielleicht 5€ im Monat.

Aber das Privatvergnügen der Leute, das dürfen die Leute gerne selbst bezahlen. Um bei @kuno7 Darstellung zu bleiben. Öffentliche Parks mit einer Sitzbank und einem gemähten Rasen gerne, wer Achterbahnen im Park will, der darf selbst dafür bezahlen.


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 12:26
Seid ihr mittlerweile eigentlich schon beim angeblichen Bildungsauftrag der Öffentlich Rechtlichen angekommen? :troll:


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 12:30
@stanmarsh
Das gibt es schon und sowas nennt sich "Freizeitpark" und kostet auch Eintritt :D


@Kältezeit
Nein, möchtest Du den Anfang machen? :D


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 12:30
@Kältezeit

Gibt es den noch? Ich dachte, der wäre mit Ende der Sendungen dieser beiden Herren dann auch eingestellt worden ;)


hqdefault
integralrechnung 132 v img 16 9 l 1dc0e8


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 14:01
@Black_Canary
Black_Canary schrieb: Es ist doch was anderes, wenn ich generell Steuern für etwas zahle, als wenn ich eine Gebühr für eine explizite Sache bezahle, die ich nicht nutze.
Dann wärst du also dafür oder hättest wenigstens nichts dagegen, wenn die ÖR aus Steuergeldern finanziert würden?
Black_Canary schrieb: Du verlangst von mir, dass ich die GEZ bezahle, weil andere es ja nutzen könnten. Super.
Da hast du mich wohl missverstanden, ich verlange gar nichts von dir, ich habe bislang nur nach deiner Meinung gefragt.

mfg
kuno


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 14:02
@kuno7

Das hab ich nicht gesagt, ich habe Dir nur erklärt, dass es was völlig anderes ist, ob ich Steuern zahle oder GEZ!


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 14:07
@Black_Canary
Black_Canary schrieb:Das hab ich nicht gesagt
Habe ich ja auch nich behauptet, sondern dir eine Frage gestellt.
Ich glaube die Diskussion würde besser laufen, wenn du nicht immer irgendwas in mein Geschreibsel rein interpretierst. ;)

Also nochmal.
kuno7 schrieb:Dann wärst du also dafür oder hättest wenigstens nichts dagegen, wenn die ÖR aus Steuergeldern finanziert würden?
mfg
kuno


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 14:12
@kuno7
Wenn man schreibt gehört es dazu, dass man interpretiert, um den Gegenüber zu verstehen. Sonst würde ich nur lesen, was Du schreibst und nicht darüber nachdenken.

Und die Antwort lautet nein: aus den obigen Kommentaren ergibt sich alles weitere. Ich wäre dafür, dass die GEZ günstiger wird und / oder nur die Leute zahlen, die auch Fernsehen schauen. Wegen mir kann man den Code am Fernseher so verschlüsseln, dass man kein ARD / ZDF gucken kann, wenn man nicht dafür bezahlt oder wie auch immer man das löst - ich brauche es nicht, nicht anderes wollte ich damit sagen.


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 14:41
@Black_Canary
Black_Canary schrieb:Wenn man schreibt gehört es dazu, dass man interpretiert, um den Gegenüber zu verstehen.
Du hast jetzt aber schon ein paar mal etwas reininterpretiert, was ich nich gemeint habe, von daher bezweifle ich mal, dass dies deinem Verständnis dienlich sein könnte, aber das nur nebenbei.
Black_Canary schrieb:Und die Antwort lautet nein: aus den obigen Kommentaren ergibt sich alles weitere.
Eine Nachfrage hätte ich dann schon noch, nämlich die, ob du öffentlich finanzierte und für alle kostenlos benutzbare Einrichtungen generell ablehnst, oder gilt dies nur für den Bereich Medien und wenn ja warum?
Black_Canary schrieb:Ich wäre dafür, dass die GEZ günstiger wird
Ich denke auch, dass die ÖR etwas sehr "aufgebläht" sind und man ein sinnvolles Programm auch für deutlich weniger Geld hinbekommen sollte.
Black_Canary schrieb:oder nur die Leute zahlen, die auch Fernsehen schauen.
Das halte ich nich für optimal, da imho jeder die Möglichkeit haben sollte unabhängige öffentlich rechtliche Programme aus Gründen der Informationsbeschaffung zu empfangen, ohne hier zuvor etwas zu veranlassen zu müssen.

mfg
kuno


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 14:48
@kuno7
Nun denn, wenn ich das falsch interpretiert habe, dann tut es mir leid, aber das ist nun mal das Risiko bei einer Diskussion im Online-Bereich ;)

Nein, ich beziehe das lediglich auf den Bereich >GEZ<. Wenn es nach mir ginge, würde sich das Erste und Zweite genau so finanzieren wie es all die anderen Sender eben tun (schließlich kommt da auch Werbung) aber da dies scheinbar nicht geht, habe ich die o.g. Dinge aufgezählt, sozusagen als Kompromiss.

Und nun verabschiede ich mich in ein langes Wochenende!


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 14:53
@Black_Canary
Black_Canary schrieb: Wenn es nach mir ginge, würde sich das Erste und Zweite genau so finanzieren wie es all die anderen Sender eben tun
Dann wären sie aber nich mehr unabhängig, was die Finanzierung angeht, fänd ich eher suboptimal.
Black_Canary schrieb:Und nun verabschiede ich mich in ein langes Wochenende!
Na denn, viel Spass. :)

mfg
kuno


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 14:57
Merci :)


melden
Anzeige

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

25.05.2016 um 23:54
nö, bin noch befreit als azubi


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt