Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

192 Beiträge, Schlüsselwörter: GEZ, Rundfunkbeitrag, Zwangsvollstreckungen
LuckyNuke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

27.05.2016 um 01:34
Studenten könns absetzen, soweit ich weiß.


melden
Anzeige

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 12:07
Langsam wird es lächerlich...

Ich habe einen Nachbarn, er ist eingedeutschter Kosovar, hat Frau und ein paar Kinder, guten Job, gute Kohle, dickes Auto .... alles ganz Normal ^^
Ich mache immer wieder für ihn so dies und das an Papierkram, Behördenzeugs, Kindergeldantrag, Einbürgerungs pipapo, weil er halt nicht so gut Deutsch versteht oder spricht bzw. schreibt. Ich mache das gerne, weil er so ein netter Typ ist. Schwamm drüber.

So, kürzlich bat er mich doch mal etwas nachzusehen in seinen Versicherungsunterlagen, hab ich gemacht und dabei auch in seinen Unterlagen rumgewühlt (er war dabei ^^) beim suchen von irgendwelchen Papieren fiel mir ein so:

[______________________________________________]

dicker Packen ungeöffnete Briefe von unseren Freunden vom Beitragsservice in die Hände.

Ich so: "Uiiiiii, alter Vatter guckst Du da nicht rein"?
Er so: "Nääh, isch guck doch garkeine deutsche Fernseher, gucke ich nur vom Heimat über Internet"

Puuuh, ich bat ihn darum das ich mal die Briefe durchgucken darf, ihm wars scheißegal ... also los.

Was da in den Briefen stand dürfte klar sein, eine Mahnung nach der anderen, Festsetzungsbescheid, Zahlungsaufforderung, wieder ne Mahnung ....

Halt halt halt, alle Maschinen STOP...und moment mal,

Nach dem Festsetzungsbescheid (ca. 1 Monat später) beginnt doch normalerweise das Vollstreckungsprozedere, oder wie oder was?

Ich habe alle Briefe geöffnet und sortiert, nach dem letzten Festsetzungsbescheid über ca. 700€, kam Monate später eine überaus nett und freundlich formulierte "Zahlungserinnerung" über fast 800€ ??? Wie kann denn das sein?

Bei mir und meiner Frau läuft das so ab: Der Beitragsservice bekommt garnichts von uns überwiesen, die Briefe (Zahlungserinnerung, Mahnungen, Vollstreckungsankündigung...) mach ich auf und hefte sie fein ab, gegen Mai kommt dann der Vollstreckungsbescheid, der Btw. ganz und garnicht so nett, sondern eher bedrohlich-unfreundlich geschrieben ist, danach kommt dann der Wisch von unserer Stadtverwaltung wo Konto- Lohn und/oder Sachpfändung angekündigt wird, das zahlen wir dann ohne die Mahngebüren zu beachten, fertig.

Ich habe mal noch weitere Nachbarn gefragt wie das bei denen läuft mit dem Beitragsservice, die Antworten waren erschreckend.

Nachbar 1: Zahlt monatlich, wird abgebucht - alles okay.
Nachbar 2: Zahlt so wie wir, einmal jährlich kurz bevor gepfändet werden soll - soweit so gut.
Nachbar 3: Zahlt garnichts und hat in noch niemals Post vom Service bekommen - Hä?
Nachbar 4: Zahlt garnichts, macht die Briefe nicht auf, wird aber per Post behandelt wie die Königin von England - raff ich nicht.

Alle haben wir etwas gemein: Wir haben alle keinen Widerspruch eingelegt oder Befreiung beantragt, Kontos sind gedeckt (keine Sperrkonten etc.), alle haben einen festen Job, alle wohnen schon Jahre hier in der Nachbarschaft.

Was ist da los? Wird da mit zweierlei Maß gemessen oder was?
Frei nach dem Motto: Bei dem einen drohen wir mit aller Härte die Lohnpfändung an und bei dem anderen schauen wir mal wie hoch wir den Jackpot kurbeln können und beim dritten lassen wir es lieber ganz bleiben, weil der so einen komischen Namen hat?

Das ist doch nicht fair ... Diese Behördenwillkür ist irgendwie doch langsam zum Knochen kotzen.

Oder kann mir das einer von Euch plausibel erklären?


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 12:31
@Spukulatius

keine Ahnung...ich gehöre auch zu den nicht zahlern. die letzten jahre haben sich etliche drohbriefe angesammelt, auch sehr unfreundlich formulierte sind dabei...

aber ich zahle zum verrecken nicht egal was da kommen mag. ich leg auch keinen widerspruch ein. ich kommunizier einfach nicht mit diesen lumpenhausenern^^

einen schufa eintrag haben sie mir verpasst...naja damit kann ich leben.

die verlangten 800€ kann der staat sich ja selbst drucken ohne den umweg über mich zu nehmen^^


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 12:33
@Spukulatius
Mich würde mal interessieren, was passiert, wenn ihr nach der Vollstreckungsandrohnung nicht zahlt. Händelt sich das Ganze dann, wie beim ganz normalen Gerichtsvollzieher, also Ratenzahlung vereinbaren, Betrag begleichen oder EV abgeben? Oder sind die Vollstreckungsbeamten der Stadt da irgendwie anders?


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 12:34
@EZTerra
EZTerra schrieb:einen schufa eintrag haben sie mir verpasst...naja damit kann ich leben.
Das heißt, bei Dir wurde schon versucht zu pfänden? Hast Du die EV abgegeben?


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 12:38
sie haben mir eine pfändung angedroht, aber ich habe lange bevor diese drohung kam mein konto in ein p-konto umgewandelt...

was ist eine ev? steh grad aufm schlauch^^ aber nein habe ich nicht, wie gesagt ich kommunizier nicht mit denen.


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 12:49
@EZTerra
Die EV ist die eidesstattliche Versicherung! Die gibt man ab, wenn der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht und man nicht zahlen kann / oder will.


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 12:50
@Black_Canary
So ein Mist, hab extra mal das letzte Schreiben abgetippt für Dich und dann hat Allmy einen Fehler und alles getippte ist weg oO

Kurzum, keine Ahnung, der Brief von der Stadtverwaltung ist so knallhart formuliert, da mache ich keine Experimente.
Es wird da ein Datum mit Uhrzeit und Zimmernummer genannt, wo man sofort aufkreuzen und bezahlen muss, sollte man den Termin verpassen. gibts sofortige:

-Lohn- Konto- Renten- Hartz- Pfändung
-PKW pfändung
-Hausdurchsuchung durch VZB und Polizei

Da zahlt man doch gerne ^^


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 12:57
@Spukulatius


Du, ich hab so eins auch schon mal bekommen :D Aber danke, dass Du Dir so eine Mühe gemacht hast :)


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 12:59
@Black_Canary
Und fandest Du den Wisch nicht auch richtig bedrohlich? So eiskalt, als wär man ein Verbrecher?


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 20:35
@Spukulatius
Spukulatius schrieb:So eiskalt, als wär man ein Verbrecher?
Was hast du denn erwartet? Die haben halt ne berechtigte Forderung gegen dich und auf die Zahlungserinnerungen und Mahnungen hast du ja nich reagiert.
Was wäre denn deine Vorstellung, wie man hätte reagieren sollen?

mfg
kuno


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

17.06.2016 um 21:30
Nein, in Österreich kann man das problemlos ignorieren.


melden
pumpkin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

18.06.2016 um 00:10
Wehe ihr zahlt nicht! :vv:


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

19.06.2016 um 21:51
@Spukulatius
Allerdings. Deswegen wird spätestens dann auch gezahlt :D


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

20.06.2016 um 08:16
@kuno7
kuno7 schrieb:Die haben halt ne berechtigte Forderung gegen dich
Naja, berechtigt ist halt die Frage, ne.

Und wenn man sich mal in Erinnerung ruft, mit welchen Mittelchen die gearbeitet haben, bevor der Rundfunkbeitrag mal eben stupide auf jeden Haushalt fiel, dann ist die Lust, denen Geld in den Poppes zu schieben, noch viel geringer.


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

20.06.2016 um 08:32
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Naja, berechtigt ist halt die Frage, ne.
Wenn die Forderung unberechtigt is, is es doch gar kein Problem, einfach Anwalt nehmen und Widerspruch gegen die Forderung einlegen, dann hat man spätestens nach der Gerichtsverhandlung Ruhe.

mfg
kuno


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

20.06.2016 um 08:52
@kuno7
@Kältezeit

Die Frage ist weniger rechtlicher Natur, denn ich bezweifel es, dass man in so einem Falle das Recht zugesprochen bekommen würde.

Die Frage ist eher moralischer Natur, ob es fair ist, dass Leute, die keinen Fernseher haben, dennoch dafür aufkommen sollen. Und da wird vermutlich jeder, der ein bisschen denken kann, zustimmen, dass dies höchst fragwürdig ist.

Ich finde ein Prinzip nach Pay TV eigentlich am besten - wer nicht bezahlt kann nicht gucken und umgekehrt. Dann kann man selbst entscheiden, für was man sein Geld ausgibt.


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

20.06.2016 um 09:36
@Black_Canary
Black_Canary schrieb:Ich finde ein Prinzip nach Pay TV eigentlich am besten - wer nicht bezahlt kann nicht gucken und umgekehrt. Dann kann man selbst entscheiden, für was man sein Geld ausgibt.
Und die Leute die es sich nicht leisten können?


melden

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

20.06.2016 um 09:57
@Geisonik
Die können sich die GEZ wohl auch nicht leisten, oder? Und bekommen immer Rechnungen, Mahnungen etc. Und müssen dann so oder so irgendwann zahlen. Wäre doch schön, wenn auch sie selbst entscheiden können. Wo ist da der Unterschied?


melden
Anzeige

Rundfunkbeitragsservice, bezahlt ihr?

20.06.2016 um 09:58
@Black_Canary
Black_Canary schrieb:Die können sich die GEZ wohl auch nicht leisten, oder?
Müssen sie auch nicht, denn sie werden befreit.
Wie willst du das bei einem Pay-TV System machen?


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt