Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

339 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dinge, Möbel, Sachen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

05.03.2021 um 18:20
Zitat von FunzlFunzl schrieb:Nicht nur du....ein Teil meiner Möbel sind ebenfalls Massivholzmöbel vom Sperrmüll...meist so aus 1860 - 1930 rum, die anderen Stücke hab ich von Oma geerbt,oder dazu gekauft.
Macht freude. Habe vor etliche zeit ein sperrmüllschrank aus der 60 bis 70 jahre aufgemöbelt. Neue griffen dran. So ein großen schuhschrank gibt es einfach nicht mehr zu kaufen. Und er sieht richtig stabil aus jetzt.

Bekomme jetzt bald neue esszimmer stühle.

Nur die alten aufgeben tut richtig weh. Waren aus gusseisen und haben alle farben gesehen die man sich voorstellen kann.

Mal waren sie silber, mal goldig, mal rot. Mal hatte jeder stuhl ein andere farbe. Dazu die kissen passend gefärbt und so hatte ich öfters ein neuen Look passend zu Tapete oder zu neue Tischdecke wenn dann eine drauf liegt. oder zu weihnachten rot gefärbt.

Mein Mann kam nach hause und das esszimmer war wie neu.

War nie so kitschig wie sich es liest. Es passte wirklich harmonisch.


1x zitiertmelden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

05.03.2021 um 18:28
Meine halbe Wohnungseinrichtung besteht aus dem Sperrmüll anderer.Das sind aber keineswegs Müllgegenstände, ganz im Gegenteil!Alles ansehnlicher Kram an dem ich mich erfreue, zur richtigen Zeit am richtigen Ort.


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

05.03.2021 um 18:33
@Vymaanika
Und was war dein größter Schatz?


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

05.03.2021 um 18:38
@Luna2019

Definitiv der Tisch aus Marmor, der hat seinen Ehrenplatz weg.Auf Platz zwei folgt direkt eine sehr ansehnliche Lampe, auf die ich jeden Tag blicke.Ich halte immer die Augen offen, echt wunderlich, was manche Menschen so wegwerfen.


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

05.03.2021 um 18:45
@Vymaanika
Früher haben die Leute es immer einkassiert und dann bei Ebay verscherbelt; weiß nicht ob das immer noch so ist? Ich wollte damals fast griffe uralte von einen Omi Schrank aus Messing
Gerne mitgenommen haben, hatte aber keinen Schraubenzieher dabei und es war ganz früh morgens war noch unbewüllt 😊


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

05.03.2021 um 19:02
@Luna2019

Ich vermute es mal, ohne es jetzt 100% konkret zu wissen.Auf Ebay wird doch alles mögliche verscherbelt und grade Kupfer ist extrem gefragt bei Sperrmüll, zumindest das weiß ich.Messing und co sind ja auch was wert.

Schade, also immer einen Schraubenzieher griffbereit haben, am besten gleich ein Schweizer Taschenmesser, da hast du gleich alles griffbereit. :)


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

06.03.2021 um 06:18
Zitat von klompje1klompje1 schrieb:Nur die alten aufgeben tut richtig weh. Waren aus gusseisen und haben alle farben gesehen die man sich voorstellen kann.

Mal waren sie silber, mal goldig, mal rot. Mal hatte jeder stuhl ein andere farbe. Dazu die kissen passend gefärbt und so hatte ich öfters ein neuen Look passend zu Tapete oder zu neue Tischdecke wenn dann eine drauf liegt. oder zu weihnachten rot gefärbt.

Mein Mann kam nach hause und das esszimmer war wie neu.

War nie so kitschig wie sich es liest. Es passte wirklich harmonisch.
Stühle aus Gußeisen......sowas gibt man weg? Keine Chance, die als Garten / Balkonstühle zu verwenden?

Wenn die Stühle definitiv weg müssen, würde ich versuchen die best-möglich zu verkaufen - Gußeisen ist nahezu unverwüstlich - die schön als "nachhaltig" anbieten, und man erzielt bestimmt einen guten Preis.

Vor gut zwei Jahren hab ich mal zwei so Parkbank-Füße aus Gußeisen verkauft...und nur aus Spass für nen glatten Huni angeboten..die waren schneller weg als ich "Butterbrot" aussprechen kann.
Zitat von klompje1klompje1 schrieb:sperrmüllschrank aus der 60 bis 70 jahre aufgemöbelt.
"Alte" Möbel waren im Grunde bis Ende der 50er / Mitte der 60er Jahre noch richtig stabil - wenn auch bereits Anfang der 40er die Sperrholz-Bauweise Einzug in die Massenmöbel-Produktion gehalten hat. Meist waren da bei Schränken / Buffets die Seitenteile aus Sperrholz, teilweise auch die Türfronten bzw. Füllungen ( Füllungen dann aus stabverleimter Platte - mit Sperrholz "überfurniert".

Die Stabilität dieser Möbel beruhte auf eine massive Rahmenkonstruktion, meist aus Nadelholz oft auch aus Buche.

Charme haben diese Möbel aus diesen Zeitraum allemal.....allerdings darf man nicht den Irrtum unterliegen das diese Möbel eines Tages Antiquitäten sein werden....das wird kaum der Fall sein - es sind Massenprodukte gewesen.

Hier mal ein Bild von meinem 40er Jahre Küchenbuffet - dient bei mir als Wohnzimmer-Buffet. Ebenfalls Sperrholz-Bauweise - stand ewige Jahre in einem Kohlenkeller, überall waren Kohlen und Briketts drinne - selbst in den Schubladen waren Eierkohlen eingelagert.

Dem entsprechend schlecht war der Zustand als ich es bekam ( für nee Pulle Schnaps und´n Kasten Bier)

Chemisches Entlacken war nicht möglich - das Entlackungsmittel hätte das Sperrholzfurnier ab
gelöst - das Buffet wäre zerstört gewesen.

Es blieb nur die eine Möglichkeit, ALLE Flächen von Hand mit Trapezklingen aus einem Teppichmesser abzuziehen - Anwendungsweise " Ziehklinge" - danach wurden alle Flächen von Hand geschliffen bis zur Körnung 400 - dann die Oberflächen geölt.

Schubladenböden und die Einlegeböden wurden durch Sperrholz bzw. alte Massivholzplatten ersetzt.


Hab ich jetzt seit gut 25 Jahren - und immer noch Freude daran :lv:

SAM 2080Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

06.03.2021 um 07:31
@Funzl
Sieht aus wie Lärchenholzfurnier.


1x zitiertmelden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

06.03.2021 um 08:40
@Funzl


Soviel arbeit hast du dir gemacht? Dann muss es dir dein schrank richtig angetan haben.

Die Stühlen geben wir nicht weg. Corona wird bestimmt vorüber gehen und dann werden auch wieder menschen eingeladen.

Nur wir werden älter und sie sind nicht sehr bequem. Sie waren so herrlich neutral, und ich habe sie gekauft weil immer andere Kissen drauf gepasst haben. Und sie zu alles passten. Zu modern (sah aus wie industrie style) und zu alt.

Das rad gefällt mir auch :-D

Ich kaufte so das nicht immer möbel ausgewechselt werden müssen, sondern Tapete oder Farbe regelmäßig erneuert werden kann, dann andere Kissen dazu und schon hat man günstig ein neuen Look. Oder mal abwechselung. Und bringt ein trotzdem ein bisschen modernität in der Wohnung.

Habe eine Couch, die wollte ich ganz lange nicht mehr, jetzt ist er durch. Und jetzt weine ich innerlich. Sie werden so nicht mehr gemacht, und ich überlege ihm neu beziehen zu lassen. Ist 40 jahre alt und wenn wir jetzt so eine sehen, liegt der Couch bei 3000 bis 4000 Euro. Neu beziehen, 1.500 Er liegt und sitzt so schön. Leider kann ich dies nicht selbst.

Der war auch neutral und passte sich sehr gut an.

Man wird wieder mehr drauf zurück kommen, da bin ich mir sicher. Die füße sind fest auf den boden wenn man drauf sitz.

Habe nicht gedacht das ich da doch so gerne dran kleben kann :-D

Und vor kurzum habe ich ein stühlchen mitgenommen. Ist zum schminkstühlchen geworden. Vor die vorherige besitzerin was es bestimmt alt, und jetzt gibt es dies vor gutes Geld neu zu kaufen. Haargenau so.

Da habe ich mich auch sehr drauf gefreut. Gereingt, und seiten gelackt.

Unser schlafzimmer habe ich vor kurzum neu gestylt und abgeschliffen und gestrichen. Richtig gut geworden. Schöne neue tapete, und ist wie neu. Gibt es so nicht mehr zukaufen. Dabei hat es richtig ein neuen look bekommen und sieht wirklich gut aus. Nicht wie selbst gemacht. So begleitet es uns seit viel Jahren.

Habe dann ein schönen riesen glas Bodenvase draußen entdeckt wo ich dann nur holzzweige drin gemacht habe.

Ja es macht mir große freude mal was zu entdecken. Meist bringe ich dann bei die menschen ein Blumensträußen vorbei als dank.


3x zitiertmelden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

06.03.2021 um 08:51
ps, ich hatte hier durch nie langweile ;-)


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

06.03.2021 um 10:41
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Sieht aus wie Lärchenholzfurnier.
Lärche...möglich - kann auch Kiefer sein ....irgend ein Nadelholz auf jeden Fall.


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

06.03.2021 um 10:41
Zitat von klompje1klompje1 schrieb:Dann muss es dir dein schrank richtig angetan haben.
Hat er auch - nach wie vor :)

mehr zum Thema später....


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

06.03.2021 um 11:46
Zitat von klompje1klompje1 schrieb:Ist 40 jahre alt und wenn wir jetzt so eine sehen, liegt der Couch bei 3000 bis 4000 Euro. Neu beziehen, 1.500 Er liegt und sitzt so schön. Leider kann ich dies nicht selbst.
Naja.....dann ist es doch im Grunde eine einfache Entscheidung:

Welches Budget hab ich für ne neue Couch?

Was kostet das neu aufpolstern lassen der "alten?"

Will ich die "alte" wirklich behalten?


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

06.03.2021 um 11:47
Zitat von klompje1klompje1 schrieb:Das rad gefällt mir auch :-D
Eines der allerersten GIANT Cadex 980 C die Anfang der 90er nach D kamen......das meiste ist aus Carbon....9,4 KG rum wiegt es...war damals ein Novum...und verdammt teuer...

Heut zu Tage lacht man über das Gewicht ^^


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

06.03.2021 um 14:32
Ich weiß es noch nicht @Funzl was wir mit der Couch machen. Das ist seit ein Jahr das problem.
Es wird zeit das wir uns entschließen.

Vielleicht klappern wir noch 2 geschäffte ab, aber ich bin vor neu beziehen lassen. Nach 40 jahre ist es immer noch ein guter Couch.

Muss dazu schreiben das ich es damals gebraucht gekauft habe. So lange ist er nicht bei uns.

Aber wir hatten immer viele Katzchen und fand das gelebt werden muss zuhause.

Und jetzt kommt das enkelkind und ich denke noch genauso. Robust und nicht zu empfindlich.

Tolles rad.

Mein gutes rennrad Golden haben sie nach 3 wochen geklaut. Trotz dickes schloß.

Das zweite auch. das dritte auch. Dan habe ich es aufgegeben und räder vom straßenrand mitgenommen oder gebraucht gekauft und auch dies aufgepäppelt.


1x zitiertmelden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

06.03.2021 um 19:43
Zitat von klompje1klompje1 schrieb:Das zweite auch. das dritte auch. Dan habe ich es aufgegeben und räder vom straßenrand mitgenommen oder gebraucht gekauft und auch dies aufgepäppelt.
sehr gut......die sind bei Dieben weit weniger beliebt - es sei denn es ist schon wieder ein Klassiker...


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

21.03.2021 um 14:56
@klompje1
@Bundesferkel
@Vymaanika
@Luna2019
@Vomü62
@osaki
@Capitano
@TatzFatal
@Rattenpinsel
@KAALAEL
@SchuhmannFu

Gestern mal wieder Glück gehabt....musste vor der Schicht noch kurz ins Nachbarstädtchen - bei jemanden Unterlagen abgegeben - und genau gegenüber fand ich dieses Schmuckstück.

Zustand: Makellos :)


SAM 2135Original anzeigen (0,2 MB)




SAM 2136Original anzeigen (0,2 MB)




SAM 2137Original anzeigen (0,2 MB)




SAM 2138Original anzeigen (0,2 MB)





SAM 2139Original anzeigen (0,2 MB)




SAM 2141Original anzeigen (0,2 MB)




SAM 2142Original anzeigen (0,2 MB)




SAM 2143Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

21.03.2021 um 15:11
@Funzl

du findest aber auch immer geile Sachen *mal ein bisschen neidisch bin*

Ich hab gestern in der "abstellecke" ein windlicht gefunden, schön saubergeschrubbt, nun wartet es auf der terrasse unseres treffpunktes auf schöne frühlingsabende ;)

20210321 150631Original anzeigen (4,1 MB)


1x zitiertmelden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

21.03.2021 um 15:19
Zitat von osakiosaki schrieb:du findest aber auch immer geile Sachen *mal ein bisschen neidisch bin*
Nicht " neidisch" sein - ist Energieverschwendung.....freu dich über das hier:
Zitat von osakiosaki schrieb:Ich hab gestern in der "abstellecke" ein windlicht gefunden, schön saubergeschrubbt, nun wartet es auf der terrasse unseres treffpunktes auf schöne frühlingsabende
genau so muß es sein- ein gefälliges Stück :lv:


melden

Nehmt ihr Dinge vom Straßenrand mit nach Hause?

21.03.2021 um 15:28
Erinnert mich daran, das ich mal ein große Grablaterne oder sowas gefunden hab. Die steht noch in der Scheune rum. Wollte ich eigentlich mal sauber machen und ne Kerze rein stellen und auf der Terrasse aufhängen. Aber dann vergesse ichs immer wieder...
Scheiß Alzheimer...


1x zitiertmelden