Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

190 Beiträge, Schlüsselwörter: AFD, Rechtsruck
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

31.10.2015 um 22:44
Doors schrieb:Beschneidung persönlicher Freiheiten und Menschenrechte, Abbau demokratischer Strukturen, Abschaffung der Gewaltentteilung, Überwachung, Bevormundung, Konservierung überalterter Strukturen, Gewalt als Mittel der Politik
Das beschreibt ganz gut die derzeitige Situation.

Also ganz offensichtlich kein Merkmal rechtsgerichteter Politik.


melden
Anzeige
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 12:02
Deutschland braucht einen Linksruck...


melden
Hähnchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 12:46
Linksruck? Der Kommunismus ist schon lange gescheitert :D
Rechtsruck ist gut, damits mit Deutschland wieder aufwärts geht. Kann ja wohl nicht mehr sein, was im Moment in Berlin verzapft wird


melden

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 13:29
@Hähnchen

So richtig erfolgreich war der letzte "Rechtsruck" in der deutschen Politik ja nicht.


melden

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 13:31
Hähnchen schrieb:Rechtsruck ist gut, damits mit Deutschland wieder aufwärts geht. Kann ja wohl nicht mehr sein, was im Moment in Berlin verzapft wird
Wann ist Deutschland mit einem Rechtsdruck je aufwärts gegangen? ;)


melden
Amtrir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 13:31
Man kann politisch auch nicht viel nach rechts gehen, Politiker die nur mal Vorschläge gemacht haben, die nach rechts tendieren, und ich meine nicht rechtsextrem, die bekamen oft Kritik ab.


melden

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 13:46
Wer mit Kritik nicht umgehen kann, der sollte der Politik fernbleiben und daheim Briefmarken züchten oder Kaninchen sammeln.


melden
Hähnchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 18:52
Doors schrieb:So richtig erfolgreich war der letzte "Rechtsruck" in der deutschen Politik ja nicht.
Pallas schrieb:Wann ist Deutschland mit einem Rechtsdruck je aufwärts gegangen? ;)
So extrem meinte ich auch nicht. Ich möchte keinen zweiten, irren Diktator erleben ;)


melden

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 19:28
Ach so, nur so eine Art von Nationalsozialismus light.


melden

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 20:06
@Hähnchen

also Merkel waere dir lieber?
oder doch den Gabriel?


melden

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 20:25
Die Form der Galionsfigur hat keinen Einfluss auf den Kurs des Schiffes.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 20:51
Doors schrieb:Die Form der Galionsfigur hat keinen Einfluss auf den Kurs des Schiffes.
Wenn die Galionsfigur auf der falschen Seite sitzt, gibt es Krängung.


melden

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

01.11.2015 um 21:21
@KillingTime
er könnte auch die Figur der Gelleonsfigur gemeint haben :D


melden

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

02.11.2015 um 00:33
Eher einen Linksruck. Wobei das vielleicht auch schon egal ist, es sind alle Politiker doch irgendwie falsch und keiner kommt richtig mit der Situation zurecht. Ich hab keine Ahnung, was wir wirklich brauchen - aber keinen Rechtsruck.


melden
Amtrir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

02.11.2015 um 10:20
Ich füge mal Diagramme ein.

416px Politisches spektrum hufeisenmodel

300px Political chart DE.svg

425px Pain Politisches Spektrum

512px Wertekreis.svg

Vielleicht helfen diese Diagramme etwas bei, zu klären, wie weit man rechts gehen kann, ohne extrem zu werden.
Nach dem 3. Diagramm sollte die Repulikaner das maximal Rechte sein, was noch demokratisch ist.
Auch zeigt sich, dass die großen Parteien nicht umsonst Volksparteien sind, da sie viele Wähler anwerben und einen großen Bereich abdecken. Würde man die Parteien des Kaiserreichs darstellen, dann wären die Balken jeder Partei deutlich kürzer, da diese sich an eine bestimmte Personengruppe orientierten.
Das 4. Diagramm ist das komplizierteste, da es insgesamt 6 Eckpunkte hat, die verschiedene Richtungen anzeigt, wobei es noch eine Rolle spielt, ob eine Partei am Rand ist, was einer starken Ausrichtung entspricht, oder näher dem Mittelpunkt ist, was eine schächere Ausrichtung ist.


Wikipedia: Politisches_Spektrum
https://wiki.piratenpartei.de/Politisches_Spektrum


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

02.11.2015 um 11:14
Auf keinen Fall darf Deutschland rechter werden. haben ja gesehen was bei raus kommt. der einzige Weg für Deutschland ist links! man darf rechten keine Plattform bieten und sollte gehen diese vorgehen


melden
xshiningx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

02.11.2015 um 15:43
@davros2.0

Wie soll man denn deiner Meinung nach gegen Rechte vorgehen?


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

02.11.2015 um 15:46
@xshiningx

Ihre Kundgebungen und Demos und Parteien verbieten! Demokratie ist in Ordnung, aber nicht wenn es nach Rechts gehen könnte. Es ist total in Ordnung 1-2 kleine rechte Parteien zu erlauben, so lange diese unter den 5% bleiben. So kann man die Rechten eher kontrollieren, aber nur solange sie Verfassungskonform bleiben. Alles andere muss verboten werden. Von der CDU und SPD erwarte ich auch noch einen Ruck mehr nach Links.

Rechtes Gedankengut muss unterbunden werden da rechte schlecht sind. Haben wir ja schon erlebt...


melden

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

02.11.2015 um 15:52
davros2.0 schrieb:Ihre Kundgebungen und Demos und Parteien verbieten! Demokratie ist in Ordnung, aber nicht wenn es nach Rechts gehen könnte. Es ist total in Ordnung 1-2 kleine rechte Parteien zu erlauben, so lange diese unter den 5% bleiben. So kann man die Rechten eher kontrollieren, aber nur solange sie Verfassungskonform bleiben. Alles andere muss verboten werden. Von der CDU und SPD erwarte ich auch noch einen Ruck mehr nach Links.
Das hat mit "Demokratie" dann überhaupt nichtsmehr am Hut.


melden
Anzeige
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht Deutschland einen Rechtsruck?

02.11.2015 um 15:54
@Nerok

Mehr als wenn die Rechten irgendwann doch an die Macht kommen. Linke Politik ist immer besser.


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt