Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

07.12.2015 um 21:28
Es kommt immer wieder vor, dass von vermeintlichen oder tatsächlichen Linksextremen Gewalt oder andere Straftaten wie Sachbeschädigung verharmlost oder relativiert werden. Geht man hier auf Allmy zu lasch damit um? Sollte härter durchgegriffen werden?

Und wird das allgemein in der Gesellschaft zu sehr verharmlost?

(Das soll kein Thread werden, wo es irgendwie annähernd darum geht, rechtsextreme Aussagen oder Handlungen zu relativieren - es geht hier um den Linksextremismus)


melden
Anzeige
Ja, Straftat bleibt Straftat und wer das befürwortet, muss sanktioniert werden
91 Stimmen (80%)
Nein, linke Gewalt oder entsprechende Aussagen sind anderes zu bewerten
10 Stimmen (9%)
Keine Meinung
6 Stimmen (5%)
Die Bullen sind Schuld
7 Stimmen (6%)

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

07.12.2015 um 21:41
Gewaltverherrlichungen sollten auf jeden Fall konsequent sanktioniert werden.
Ganz egal aus welcher Ecke diese kommen, ob nun von links oder von rechts, ob von oben oder von unten.....oder eben von den Bullen. :D

Mich persönlich nervt jedwelcher Extremismus sowieso.

Nachtrag: Hin und wieder treiben mich extreme Aussagen sogar aus dem Forum und ich muss für paar Tage pausieren um einfach meine Ruhe wieder bisschen zu finden.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

07.12.2015 um 21:46
@Aldaris
ja sollten sie. wird aber auch gut sanktioniert also kein grund zur klage...


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

07.12.2015 um 21:47
Straftaten sind und bleiben Straftaten, auch wenn diese von zweierlei Personen mit zweierlei Gedankengut ausgehen/ausgeführt werden. Wer diese Straftaten aufgrund von Verharmlosung etc. nicht als solche anerkennt, dem sollte man gehörig den Popo versohlen.


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

07.12.2015 um 21:56
@Aldaris

Es wird auf allmy schon gut damit umgegangen.


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

07.12.2015 um 22:06
Fishing for bonus points.

Die Kandidaten haben 12 Punkte. :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

07.12.2015 um 22:12
@Marianne48
Na zeig doch ein beispiel wo schlecht oder ungenügend damit umgegangen wird.


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

07.12.2015 um 23:39
Ich habe ja erstmal nur 'ne Frage gestellt...


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 07:49
@Aldaris
Aldaris schrieb: Es kommt immer wieder vor
Einmal im Jahr oder wie oft?
Aldaris schrieb:dass von vermeintlichen oder tatsächlichen Linksextremen Gewalt oder andere Straftaten wie Sachbeschädigung verharmlost oder relativiert werden. 
Verharmlost oder relativiert? Hm? Kannst du mal bitte ein paar konkrete Beispiele nennen, damit ich mir darunter etwas vorstellen kann?


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 08:27
Aldaris schrieb:Sollte härter durchgegriffen werden?
Ich würde mir wünschen, dass der Kampf gegen Links mit dem gleichen Engagement geführt wird wie der Kampf gegen Rechts. (Ganz allgemein, und nicht speziell auf dieses Forum bezogen.)
peekaboo schrieb:Kannst du mal bitte ein paar konkrete Beispiele nennen, damit ich mir darunter etwas vorstellen kann?
Aussagen wie "Bomber Harris do it again" oder "Nie wieder Deutschland" gelten in der Rechtsprechung regelmäßig als freie Meinungsäußerungen. Kein Staatsanwalt ermittelt da mehr.


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 08:40
KillingTime schrieb: Nie wieder Deutschland" gelten in der Rechtsprechung regelmäßig als freie Meinungsäußerungen. Kein Staatsanwalt ermittelt da mehr.
Warum sollte eine Aussage wie "Nie wieder Deutschland" deiner Meinung nach sanktioniert werden? Und was ist an dieser Aussage linksextrem?


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 09:23
peekaboo schrieb:Warum sollte eine Aussage wie "Nie wieder Deutschland" deiner Meinung nach sanktioniert werden?
Aus den gleichen Gründen, weswegen man zum Beispiel "Nie wieder Israel" sanktionieren würde.
peekaboo schrieb:was ist an dieser Aussage linksextrem?
Kein echter Linker würde sich am Hass auf sein Land abarbeiten, denn echte Linke haben nur einen Gegner: den "Klassenfeind".


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 10:00
Klar doch, denn Gewalt ist Gewalt egal aus welchem Lager sie kommt.


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 10:07
Mir wäre noch nichts in dieser Richtung aufgefallen. Ich hatte auch schon mehrfach das Logo der DKP im Avatar und habe mich für den Kommunismus ausgesprochen. Klar schmeckt das einigen Personen nicht, haben gleich Angst ich würde bei denen vorbei kommen und sie in ein Gulag verfrachten :D Aber ich betone es gern wieder, damit müssen sie klar kommen. Wenn ich mir dann anhören muss, ich sei ein roter Faschist, oder ein "Gesocks", und ich gehöre "Deportiert" dann frage ich mich was man hier eher Sanktionieren sollte. Einigen fällt es schwer, die politische Einstellung des anderen zu respektieren und vernünftig darüber zu Diskutieren.


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 11:05
"Alle Menschen sind gleich!"

So sperrt mich deswegen :popcorn:


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 11:17
peekaboo schrieb:Kannst du mal bitte ein paar konkrete Beispiele nennen, damit ich mir darunter etwas vorstellen kann?
Nö, falls du regelmäßig mit liest, sollte dir sowas bereits aufgefallen sein - falls nicht, dann lies mehr mit. Ich nagel hier keinen User persönlich an die Wand. Und was mit derartigen Aussagen gemeint ist, steht im Eingangspost, unter anderem Befürwortung von Straftaten.


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 11:58
Es geistern in den Medien, im I-Net, in den Köpfen der Menschen weltweit unsägliche Dummheiten herum. Dazu zählen auch die beiden Schlagsätze, die Du @KillingTime
hier reingestellt hast.

Dummheit ist vielfältig und leider ist es beinahe unmöglich, sie zu sanktionieren.

Darüber hinaus ist Dummheit weder ein Privileg der Rechten noch der Linken.

Meiner ureigenen Erkenntnis nach ist jedoch die Dummheit eines der verheerendsten, zerstörerischsten Uebel, vor allem die Dummheit des Herzens.

Ich habe mich mal auf die Suche gemacht nach Zitaten von jenen Menschen der Zeitgeschichte, die sich mit dem Phänomen der Dummheit auseinander gesetzt haben.

Sich selber nun mit der einen oder anderen dieser Aussagen mal etwas eingehender zu befassen, sich seine eigenen Ueberlegungen dazu zu machen, lohnt sich.....


• Dummheit beugt jede Gradlinigkeit. Jede!

© Raymond Walden
(*1945), Kosmopolit, Pazifist und Autor
Quelle: Walden, Sequenzen von Skepsis

------

• Es gibt keine Sünde außer der Dummheit.

Oscar Wilde
(1854 - 1900), eigentlich Oscar Fingal O'Flahertie Wills, irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor

-----

• Dummheit denkt Revolution und handelt Terror.

© Torsten Marold
(*1962), dt. Spieleautor

-----

• Dummheit wird gemacht
mit Werbung, Lügen, Macht.

© Erhard Horst Bellermann
(*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker
Quelle: »Dümmer for One«

-----

• Dummheit erwürgt Demokratie.

© Alfred Selacher
(*1945), Schweizer Lebenskünstler

----

• Kriege sind der Beweis für menschliche Dummheit.

© Fred Ammon
(*1930), Aphoristiker

----

• die weisheit zündet lichter an,
die dummheit brände.

© Harald Schmid
(*1946), Aphoristiker
Quelle: Schmid »Aphorismen von A – Z, Stadthaus Verlag, Blankenfelde bei Berlin, 2001

----

• Die Dummheit geht oft Hand in Hand mit Bosheit.

Heinrich Heine
(1797 - 1856), eigentlich Harry Heine, deutscher Dichter,
Erzähler und Romancier
Quelle: Heine, Almansor, 1820

----

• Die Dummheit war schon immer
der größte Widersacher der Freiheit.
© Peter Rudl
(*1966), deutscher Aphoristiker

----

• Auch wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France
(1844 - 1924), eigentlich Anatole François Thibault, französischer Erzähler, Lyriker, Kritiker und Historiker, Nobelpreis für Literatur 1921

----

• Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist leider gar nicht abzuhelfen.

Immanuel Kant
(1724 - 1804), deutscher Philosoph

-----

• Dummheit stellt sich in die erste Reihe, um gesehen zu werden;
der Verstand stellt sich zurück, um zu sehen.

Carmen Sylva
(1843 - 1916), Dichtername der Königin Elisabeth (eigentlich Pauline Elisabeth Ottilie Luise) Prinzessin zu Wied, Königin von Rumänien, deutsche Lyrikerin und neuromantische Märchenerzählerin

----

• Die Dummheit hat die stärkste Lobby!

© Thomas S. Lutter
(*1962), Lyriker und Musiker

----

• Vernunft ist, anders als Dummheit,
selten ansteckend.

© Hans Ulrich Bänziger
(*1938), Schweizer Psychologe und Schriftsteller
Quelle: »Überhaupt und kopfunter. Aphorismen und Gedanken«, Wolfbach Verlag Zürich © 2009

----

• Dummheit verbreitet sich durch Applaus.

© Dr. phil. Michael Richter
(*1952), deutscher Zeithistoriker
Quelle: »Wortschatz«, Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale), 2007

----


• Vernunft kann man niemandem aufzwingen, Dummheit schon.

© Dr. phil. Michael Richter
(*1952), deutscher Zeithistoriker
Quelle: »Wortschatz«, Mitteldeutscher Verlag Halle (Saale), 2007

----

• Wo Scham verfällt, greift Dummheit um sich.

Unbekannt

-----

• Die Dummheit scheint zu den intelligenteren Seuchen zu zählen, denn sie weiß überall ihren Nährboden zu finden.

© Martin Gerhard Reisenberg
(*1949), Diplom-Bibliothekar und Autor

----

• Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen – sagt man. Die Pharma-Industrie wird wohl bald eins erfinden, da der Bedarf weltweit steigt!

© Willy Meurer
(*1934), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist, M.H.R. (Member of the Human Race), Toronto

----

• Die Dummheit ... ist allseitig beweglich und kann alle Kleider der Wahrheit anziehen. Die Wahrheit dagegen hat jeweils nur ein Kleid und einen Weg und ist immer im Nachteil.

Robert Edler von Musil
(1880 - 1942), österreichischer Novellist, Dramatiker und Aphoristiker
Quelle: Musil, Der Mann ohne Eigenschaften, 1921-1942; gilt als einer der wichtigsten Romane des 20. Jhs. Der erste Band von drei geplanten erschien 1930, der erste Teil des zweiten 1932. Musil arbeitete bis zu seinem Lebensende 1942 an dem Roman

----

• Kleine Dummheiten sind Geschichten.
Große Dummheiten sind Geschichte.

© Erhard Horst Bellermann
(*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker
Quelle: »Dümmer for One«

----

• Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Johann Christoph Friedrich von Schiller
(1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
Quelle: »Die Jungfrau von Orleans«, Drama, enst. 1800-1801^

----

Ja gut, vielleicht bin ich mit meiner Zitatenbeigerei etwas ins OT geraten, ich hätte wohl besser grad mal einen Thread über die Dummheit eröffnet.


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 12:44
@Aldaris

Ich muss immer lachen, wenn Linksradikale behauptet, sie würden ja nur Sachen angreifen bzw. demolieren :D

Wäre mir neu, dass Polizisten Sachen sind.

Gerne wird sich ja auch damit geschmückt, dass Linksradikale noch nie jemanden getötet hätten. Stimmt natürlich schon grundsätzlich nicht, wenn z.B. an die RAF denkt, aber bezogen auf moderne Demos liegt das sicher nicht an besonderer Zurückhaltung von Autonomen, Schwarzem Block und Co., sondern an der Schutzausrüstung der Polizei sowie purem Glück.

Wer kiloschwere Pflasersteine, Flaschen, Brandsätze und Sprengsätze (Polenböller) auf Menschen schmeisst, nimmt für mich mindestens schwere Verletzungen der Zielperson in Kauf, viel eher direkt den Tod.

Lächerlicherweise fühlen sich die ,,friedlichen Demonstranten" ja auch noch provoziert durch die Schutzkleidung der Polizisten und betrachten sie quasi als Zielscheibe.


melden

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 13:15
Kc schrieb:Lächerlicherweise fühlen sich die ,,friedlichen Demonstranten" ja auch noch provoziert durch die Schutzkleidung der Polizisten und betrachten sie quasi als Zielscheibe.
Jop, obwohl die Polizei dazu da ist, die Menschen zu schützen und natürlich auch sich selbst. Kommt ja nicht selten vor, dass Polizisten schwer verletzt werden durch Pflastersteine etc.


melden
Anzeige

Sollen 'linksextreme Aussagen' hier stärker sanktioniert werden?

08.12.2015 um 13:41
Gleich in die Ostzone ausweisen!


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt