Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"SS" als Abkürzung vertretbar?

181 Beiträge, Schlüsselwörter: SS, Abkürzung

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 17:42
Funzl schrieb:Mich wundert nur das die Endziffer 1999 erlaubt ist - Quersumme wäre ja auch 28. Ein verdeckter, rechter Hinweis?
Dann dürften 2017 auch nicht dabei sein. 2x die 1+7. Also zweimal die 8, das wäre 88


melden
Anzeige

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 18:34
Abkürzungen an sich sind sowieso schon befremdlich, da sie mittlerweile über ein erträgliches Maß hinausgehen. Aber SS für Schwangerschaft finde ich unpassend, da es äusserst irritierend ist beim Lesen. Wenn jemand SS liest, assoziiert er in der Regel damit erst einmal keine Schwangerschaft. Aber interessant, dass man dann gleich eine Umfrage starten muss @borabora , wohl etwas unsicher diesbezüglich?


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 18:43
Meine Tochter hat auch als Initialen S... S...
Da haben wir gar nicht drüber nachgedacht, bei der Namensfindung.


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 18:46
Gibt eine Punk-Band die SS-Kaliert heißt... finds überhaupt nicht provokant... was es ja sein soll.


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 19:04
borabora schrieb:Bei Stuttgarter Kennzeichen gibt es nach dem S kein EX, glaub ich... :D
Doch gibt es... sogar sehr oft.


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 19:26
Tussinelda schrieb:Wenn jemand SS liest, assoziiert er in der Regel damit erst einmal keine Schwangerschaft.
Keine ahnung, wie das bei dir ist. Wenn ich einen thread über vögelei, verpatzte verhütung und ähnliches lese, dann denke ich bei SS zu allererst an schwangerschaft. Genauso, wie ich damals an der uni in erster linie bei SS an sommersemester gedacht habe und nicht an irgendetwas anderes. Im richtigen kontext denke ich bei mumu auch nicht an das kindliche wort für vagina, sondern an muttermund. Ohne kontext macht eine abkürzung keinen sinn..... mit kontext wissen die meisten, wie eine abkürzung zu deuten ist mMn.

mfg
AA


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 20:02
Funzl schrieb:Jup. Alternativ auch FO - TZ
Demnach wäre es in Ordnung, wenn es Kennzeichen mit SA CK gäbe.. hm, wird es wohl :D
Funzl schrieb:Ich denke mal "SS" für Schwangerschaft - das lässt sich aus dem Konsens heraus lesen.
Jepp u. das man nichts mit rechtem Gedankengut meinte... auch nicht versteckt! ;)
Tussinelda schrieb:. Wenn jemand SS liest, assoziiert er in der Regel damit erst einmal keine Schwangerschaft.
Dem stimme ich zu, wenn diese Buchstaben auf einer Hauswand geschmiert worden sind.
Sehe/lese ich sie in Beiträgen, wo es um Schwangerschaften geht, halte ich es für ein wenig zu weit hergeholt.

Wie schon erwähnt wurde, geht es eindeutig aus dem Text hervor, und beim lesen konzentriert man sich i.d.R. - in der Regel - auf den Text.
Tussinelda schrieb: Aber interessant, dass man dann gleich eine Umfrage starten muss @borabora , wohl etwas unsicher diesbezüglich?
Selbst, wenn ich unsicher wäre, hätte ich kein Problem damit. Ich wollte nur mal Meinungen hierzu hören.
Funzl schrieb:Schade - wäre ein Grund dort hin zu ziehen - S - EX 69
Haha, würd mir auch gefallen, wird aber nur einmal vergeben?
Und das wäre dann ich :P


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 20:06
@borabora
@gastric

also ich würd jetzt schwangerschaft nicht mit sommersemester vergleichen.

musste grad nachschauen: erstens dauert erstere idR länger und zweitens ist -schaft ja kein eigenes wort.
Tussinelda schrieb:da es äusserst irritierend ist beim Lesen. Wenn jemand SS liest, assoziiert er in der Regel damit erst einmal keine Schwangerschaft.
jo, würd ich auch sagen.


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 20:15
@Dogmatix
Tussinelda schrieb: Wenn jemand SS liest, assoziiert er in der Regel damit erst einmal keine Schwangerschaft.
Man kann das von sich sagen, was man beim Lesen empfindet, halte aber auch die Aussage für hergeholt, das das die Regel wäre..

SS nicht mit dem Thema zu verbinden, sondern....


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 20:18
So eine Diskussion kann auch nur in Deutschland stattfinden. Verdammt, SS könnte alles mögliche bedeuten...


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 20:20
@Dogmatix
Muss das eine etwas mit dem anderen zutun haben, um es gleich abkürzen zu dürfen?


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 20:21
@borabora

also, aus welchen gründen kürzt man ab? idR entweder um zeit oder platz zu sparen (wo z.b. dauernd von der s-schaft die rede ist). meinetwegen auch druckertinte.

wenn du schon kontext bemühst, dann tuts da auch n einfaches S.

wie gesagt, "-schaft" ist kein wort, nur n suffix.


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 20:29
@Dogmatix

Soweit ich gelesen habe, kürzen die meisten Leute das Wort mit DoppelS ab.
Wäre auch kein Problem, es nur mit einem S zu schreiben oder eben auszuschreiben.
Dogmatix schrieb:also, aus welchen gründen kürzt man ab? idR entweder um zeit oder platz zu sparen (wo z.b. dauernd von der s-schaft die rede ist). meinetwegen auch druckertinte.
Weil man kein Bock hat, das Wort immer auszuschreiben?^^


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 20:36
@borabora

ok, wenn du sagst, dass das so gebräuchlich ist.

aber stell dir vor, wo das noch hinführen könnte? da sucht vielleicht n junger kerl nach literatur zur ss und ... muss sich dann über schwangerschaften kundig machen!


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 20:39
@Dogmatix
Sind junge kerle nicht mehr in der lage dazu ihre suche zu verfeinern und zu konkretisieren? Ehrlich gesagt ist das wirklich eine düstere zukunftsaussicht.


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 20:52
Dogmatix schrieb:ok, wenn du sagst, dass das so gebräuchlich ist.
Sind Abkürzungen nicht gebräuchlich?
Dogmatix schrieb: da sucht vielleicht n junger kerl nach literatur zur ss und ... muss sich dann über schwangerschaften kundig machen!
Da kann man sich nicht früh genug drüber informieren :troll:

Demnach sollte man die Abkürzung SS perse verbieten?


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 21:34
Einmal damit angefangen, kann man auch gleich alle Abkürzungen vermeiden, weil sich zu Jeder etwas Anstößiges finden lässt.


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 21:53
Wie hier schon geschrieben, solange es nicht in Runenform geschmiert ist mag es meinetwegen Sau-Sack heissen!


:pony:


melden

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 22:27
Tussinelda schrieb:Wenn jemand SS liest, assoziiert er in der Regel damit erst einmal keine Schwangerschaft.
Die Leute lesen halt nur das, was sie lesen wollen! Und wer ohnehin überall gleich Rassismus und Nazitum vermutet...


melden
Anzeige

"SS" als Abkürzung vertretbar?

14.08.2017 um 22:33
@DerFremde
ja genau, Du hast sicher recht


melden
392 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt