Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

194 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage, Geld, Meinung, Arbeit, Wirtschaft, Frage, Euro, Staat, Beruf, Gesetz, Armut + 19 weitere

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 16:50
@Syndrom

Das stimmt teilweise.
Das Problem, welches du ansprichst, basiert vor allem auf fehlender Solidarität und zu ausgeprägtem Konkurrenzdenken.

Ganz klar: nicht alle Arbeitgeber sind ,,schlecht", gierig, ausbeuterisch und so weiter.
Tatsächlich kann man gar nicht so richtig mit dem Finger auf jemanden zeigen. Doch es hat sich eine Situation herausgebildet, unter anderem durch starke Entfesselung des Kapitalismus, in welcher einfacheren Arbeitern, Angestellten und Dienstleistern eingeredet wurde, sie dürften alle anderen Menschen nur noch als Konkurrenten betrachten und ihre Arbeitskraft wäre nichts wert.
Damit wurde der wichtige Faktor der Solidarität aufgelöst, damit wurden Gewerkschaften und Interessenvertretungen der Arbeiter geschädigt.
Auch Gewerkschaftsfunktionäre beteiligten sich daran.

Zu oft interessiert den Arbeiter, Angestellten oder Dienstleister nur, dass SIE oder ER wenig(er) zahlen muss.


Ich glaube, diese Situation müssen wir überwinden. Soziale Gerechtigkeit fallen nicht einfach vom Himmel und bleiben bestehen.
Sie müssen genommen werden, eingefordert, durchgesetzt, verteidigt.
Ein ,,skrupelloser" Unternehmer sagt vielleicht:,,Du willst mehr Gehalt, sonst streikst du? Phh, mach doch, ich bekomme sofort 10 neue für deinen Posten."

Aber was wäre, wenn das nicht stimmt? Was wäre, wenn der Unternehmer dem neuen Mitarbeiter mindestens das gleiche Gehalt zahlen müsste, obwohl der erst eingearbeitet werden muss? Was wäre, wenn, vor allem wenn es um Gehaltsverhandlungen für die ganze Belegschaft in einem florierenden Betrieb geht, alle solidarisch streiken? Und sich nicht einschüchtern lassen?
Dann könnte der Unternehmer keine Aufträge mehr annehmen und erfüllen. Dann hätte ER einen massiven Schaden.
Ja, auch die Arbeiter, denkt man. Doch es lohnt sich in gewissen Situationen, zu kämpfen.


melden
Anzeige

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 16:50
MissGreen schrieb:Je nachdem muss man halt Abstriche machen
ich dachte das machen nur TierÄRZTE - machen das Hundefriseure auch? *staun*


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 16:57
Kc schrieb:Aber was wäre, wenn das nicht stimmt? Was wäre, wenn der Unternehmer dem neuen Mitarbeiter mindestens das gleiche Gehalt zahlen müsste, obwohl der erst eingearbeitet werden muss? Was wäre, wenn, vor allem wenn es um Gehaltsverhandlungen für die ganze Belegschaft in einem florierenden Betrieb geht, alle solidarisch streiken? Und sich nicht einschüchtern lassen?
Dann könnte der Unternehmer keine Aufträge mehr annehmen und erfüllen. Dann hätte ER einen massiven Schaden.
Ja, auch die Arbeiter, denkt man. Doch es lohnt sich in gewissen Situationen, zu kämpfen.
Das was du meinst - so verstehe ich es zumindest - ist ein Zusammenhalt de Arbeiter und Angestellten. Nur glaub ich nicht das dass noch jemals funktionieren wird. Dafür sind die Existenz- und Verlustängste viel zu sehr im Einzelnen manifestiert. Jeder denkt doch eh nur an sich selbst....und an das was er nicht verlieren will.

Gewerkschaften sind ja gut und schön - Betriebsräte vielleicht auch. Aber nur dann wenn sie selbst noch nicht unterwandert sind. Letzt-endlich will nämlich auch der Herr Betriebsratsvorsitzende eines nicht: Was von seinem Status abgeben.

Dazu bräuchte es mehr Märtyrer-Blut in deren Adern - dazu fehlt es an Opferbereitschaft.

Ich hab es in den letzten 6 Monaten zweimal bitterböse zu spüren bekommen, das es so ist. Große Klappe - nichts dahinter. Und der Herr Betriebsratsvorsitzende WARNTE mich eindringlich davor weitere Schritte zu unternehmen, geltendes Arbeitsrecht in der Fa. durch zu setzen.

Joo, da hat er den falschen gewarnt - LOL


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:01
TheBlob schrieb:Menschen auszunutzen um eigene dicke Gewinne einzufahren ist keineswegs egal - nochmal - der Arbeiter bekommt grade mal 20% dessen was die Firma an die er verliehen der Zeitarbeitsfirma einbringt,
Wie kommst du darauf? Möchte, wenn es dir recht sein sollte, bitte dafür mal eine Quelle sehen. Oder magst du mir erklären, woher du diese Kenntnis nimmst?


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:03
Funzl schrieb:Ich hab es in den letzten 6 Monaten zweimal bitterböse zu spüren bekommen, das es so ist. Große Klappe - nichts dahinter. Und der Herr Betriebsratsvorsitzende WARNTE mich eindringlich davor weitere Schritte zu unternehmen, geltendes Arbeitsrecht in der Fa. durch zu setzen.
Betriebsrat ist ja immer so eine Sache. Oft reden die dem Geschäftsführer ja nur nach dem Mund. Ein guter Betriebsrat ist leider viel zu selten vorhanden. Auch die Betriebsratsmitglieder sind leider nicht genügend informiert oder wissen nicht was sie alles dürfen und was ske alles verbesseen können.

Aber wer den Nerv und das Wissen beziehungsweise die Muse besitzt sich darin einzuarbeiten kann sich ja für den Betriebsrat aufstellen lassen. Die MA's sind doch froh, wenn sich einer richtig drum kümmert.


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:03
Orion91 schrieb:Da geht es offensichtlich um einen Arbeitscheuen Punk
Piss mir ruhig ans Bein... du hast keinen Schimmer wie die Welt da draußen ist, warum Menschen wie ich dem System den Rücken kehren ... aber mach ruhig, sauge ihre vorgegeben Weisheiten auf wie die Ratschläge deiner Eltern ... plapper alles nach was die dir vorgeben, denk niemals draüber nach, zweifel niemals deren Wörter an und sei immer artig und kritiklos .... so wirste es sicher weit nach Oben bringen, bist ja ein helles Köpfchen, richtig?


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:05
12,50.


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:05
@Orion91

Ähm ja, Hundefriseure sind wichtig. Braucht man. Man will ja nicht wie ein begossener Pudel rumlaufen :D

Also ich hab nichts gegen solche Tätigkeiten, wenn man davon leben kann und damit glücklich ist, ist doch alles wunderbar.
Die Frage ist im Business ja eigentlich nicht:,,Braucht jemand das?", sondern:,,Könnte jemandem das gefallen? Wie bringe ich Leute dazu, dass ihnen das gefällt?"

In Häkchen wirklich brauchen tun wir nur die wenigsten Sachen. Wir brauchen Nahrungsmittel, Unterkunft, wenn das Wetter es erfordert, brauchen wir entsprechende Kleidung. Das war's.
Aber so wollen ja die wenigsten leben, der Mensch will sich ja ausdrücken, ausleben, aktiv sein, tun, machen. Dafür braucht er andere Dinge, die über das rein zum Leben Notwendige hinausgehen.


melden
Orion91
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:06
@Kc

Manche kritisieren diesen "unnötigen" Konsum.


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:11
@Funzl

Solidarität ist möglich!
Richtig ist natürlich, dass sowas nicht ganz leicht zu bewerkstelligen ist, wenn vorher über lange Zeit spaltende Einstellungen erlernt und eingeübt wurden. Aber nichts fürchten in Häkchen schlechte und raubtierkapitalistische Konzerne (und auch Politiker) mehr, als Arbeiter, Angestellte, Dienstleister und Wähler, die mündig, selbstbewusst und solidarisch auftreten.
Dann würde offenbar, dass sie eben nicht nur die großmütigen Herren sind, für die man arbeiten darf und bezahlt wird, weil sie so nett sind.

Ich sehe mich nicht als Kommunist oder Sozialist. Im Gegenteil.
Doch glaube ich, dass die Verhältnisse wieder besser ausbalanciert werden müssen und dass Kapitalismus und Marktwirtschaft auf Dauer nur funktionieren, wenn die soziale Gerechtigkeit in einem gewissen Gleichgewicht bleibt. Arbeiter und Arbeitgeber müssen mehr auf Augenhöhe mit einander reden können.

Klar, Macht gibt man selten gerne ab und es braucht integere, standhafte Vertreter der Interessen der Arbeitnehmer.
Daneben kommt es auch stark darauf an, wie man die Interessen vertritt.


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:12
TheBlob schrieb:Piss mir ruhig ans Bein... du hast keinen Schimmer wie die Welt da draußen ist, warum Menschen wie ich dem System den Rücken kehren ... aber mach ruhig, sauge ihre vorgegeben Weisheiten auf wie die Ratschläge deiner Eltern ... plapper alles nach was die dir vorgeben, denk niemals draüber nach, zweifel niemals deren Wörter an und sei immer artig und kritiklos .... so wirste es sicher weit nach Oben bringen, bist ja ein helles Köpfchen, richtig?
Klasse Statement - danke :bier:


melden
Orion91
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:13
@TheBlob
@Funzl

Ja aber man kann doch nicht auf kosten anderer leben sein leben lang.


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:13
Kc schrieb:olidarität ist möglich!
Richtig ist natürlich, dass sowas nicht ganz leicht zu bewerkstelligen ist, wenn vorher über lange Zeit spaltende Einstellungen erlernt und eingeübt wurden. Aber nichts fürchten in Häkchen schlechte und raubtierkapitalistische Konzerne (und auch Politiker) mehr, als Arbeiter, Angestellte, Dienstleister und Wähler, die mündig, selbstbewusst und solidarisch auftreten.
Nicht mehr mit der heutigen Mentalität der breiten Masse, den Glauben daran habe ich verloren....


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:14
Orion91 schrieb:Ja aber man kann doch nicht auf kosten anderer leben sein leben lang.
Wieso? hast du doch bist zum heutigen Tag auch gemacht, oder nicht?


melden
Orion91
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:16
@Funzl

Ich bin erst 18, ausserdem koste ich nur meinen eltern etwas nicht dem steuerzahler.


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:17
@Orion91

Konsumkritik kann man doch weiter betreiben. Aber Konsumverzicht schafft man nur graduell, nicht total.

Was gut ist, denn Konsum ist auch stets ein Motor für Innovation gewesen. Das ging schon los mit den Frühmenschen.
Man konnte Beeren und Pilze sammeln und wenn man Glück hatte, fand man mal ein Tier, das gerade eben gestorben war, so dass man es (wenn man schon Feuer hatte) ebenfalls essen konnte. Aber man wollte sich nicht nur mit dem ,,gerade so" zufrieden geben.
Man wollte mehr. Also erfand man Speere, Pfeil und Bogen, Fallen, Jagdtechniken, Zubereitungsformen, man fand heraus, wie man Felle nutzen kann...

Konsum ist nicht grundsätzlich verwerflich. Der Mensch ist nunmal auch ein natürliches Wesen.


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:17
"nur"


melden
Orion91
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:18
@gastric

Werd ja bald eine Ausbildung machen


melden

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:21
@Orion91
"bald". Für ausbildungsplätze dieses jahr biste spät dran, es sei denn du versteifst dich auf eher unattraktive ausbildungen. Die meisten anderen sind mit ihren bewerberverfahren zumindest nahezu durch. Davon mal abgesehen könntest du schon jetzt in helferjobs einsteigen um zeit zu überbrücken. Mit 18 war ich schon von zu hause weg, weil es mir simpel gesagt sau peinlich war als "erwachsene" zu hause zu leben.


melden
Anzeige
Orion91
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie hoch sollte der Mindestlohn sein?

17.02.2018 um 17:22
@gastric

Will ja eine Hundefriseur Ausbildung machen.


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden