Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

351 Beiträge, Schlüsselwörter: Party, Stress, Silvester, Knaller
Lemniskate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

12.12.2018 um 22:01
@Ferraristo
Frag mal die 1,5 millionen hundebesitzer ob die gerne Silvester knallen oder es begrüßen das geknallt wird.
Denke mit 99% kommste da nicht hin.


melden
Anzeige

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

12.12.2018 um 22:02
Lemniskate schrieb:Da gäbe es andere effektivere Möglichkeiten Dampf abzulassen. Das auch noch das ganze jahr hindurch.
Ist halt nicht jedermanns Sache.
Ich würde es nur dort regulieren, wo es wirklich schlimm ist, sprich wenn man mit böllern beschmissen wird, wenn man schon 10 tage vorher anfängt und man zb die Nachtruhe nicht einhält.
Ferraristo schrieb:10000% Zustimmung. Dem Staat geht es einen feuchten Dreck an, was ich am Ende des Jahres mache, solange ich die Freiheit und körperliche Unversehrtheit anderer Menschen nicht gefährde. Und wegen ein paar Idioten etwas zu verbieten, wo 99% aller Menschen kein Problem damit haben und keine Probleme machen halte ich für verachtungswürdig.
Du musst natürlich gleich, volle Kanne draufhauen :D
Bei der persönlichen Freiheit muss man abwägen, wann man zu sehr in das leben anderer eingreift.
Auch bei einem nicht gerechtfertigten Lärm, greift man in die Freiheit des anderen ein.
Ich denke, die Anzahl derer, die sich durch das Geräusch belästigt fühlen, dürfte weittt über 1% liegen :D
Hierbei kann man die Sylvesternacht und andere Event als Ausnahme gelten , wenn sie einen Volksfestlichen Charakter haben, da sie im Hinblick auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt relevant sind. Es gibt ja nicht viele feste, wo verschiedene Menschentypen zusammen kommen, die sich ansonsten aus dem Weg gehen.


melden
Lemniskate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

12.12.2018 um 22:10
Sungmin_Sunbae schrieb:Ich würde es nur dort regulieren, wo es wirklich schlimm ist, sprich wenn man mit böllern beschmissen wird, wenn man schon 10 tage vorher anfängt und man zb die Nachtruhe nicht einhält.
Das ist doch schon geregelt. Geknallt darf erst ab einer bestimmten Uhrzeit erst am 31.
Halten sich allerdings viele nicht dran. Wie will man da eingreifen?
Das ist und bleibt unmöglich.
Sungmin_Sunbae schrieb:Hierbei kann man die Sylvesternacht und andere Event als Ausnahme gelten , wenn sie einen Volksfestlichen Charakter haben, da sie im Hinblick auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt relevant sind. Es gibt ja nicht viele feste, wo verschiedene Menschentypen zusammen kommen, die sich ansonsten aus dem Weg gehen.
Du meinst also das man ohne Knaller kein Silvester feiern kann weil dann ein wesentlicher Teil des gesellschaftlichen zusammen kommens fehlen würde?


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

12.12.2018 um 22:17
Lemniskate schrieb:Du meinst also das man ohne Knaller kein Silvester feiern kann weil dann ein wesentlicher Teil des gesellschaftlichen zusammen kommens fehlen würde?
Nicht ich meine es, sondern viele, die sich das Feuerwerk gemeinsam ansehen.
Das wirst du wohl nicht abstreiten, dass sich fast überall in der westlichen Welt im speziellen, sich tausende, zehntausende sogar Millionen versammeln und sich das Feuerwerk ansehen.
Lemniskate schrieb:Das ist doch schon geregelt. Geknallt darf erst ab einer bestimmten Uhrzeit erst am 31.
Halten sich allerdings viele nicht dran. Wie will man da eingreifen?
Das ist und bleibt unmöglich.
Bei uns in Salzburg knallt man bis auf ein paar Ausnahmen tatsächlich erst am Sylvesterabend.
Früher ging das schon 5-10 tage vorher los.
Liegt auch daran, dass die Kiddes heutzutage, am PC gammeln, wobei ich mir vorstellen kann, dass es in Städten mit vielen Jugendlichen aus prekären Verhältnissen sich daneben benehmen. Musste jetzt 10 Sekunden überlegen, wie ich nicht Assi sage :D


melden
Lemniskate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

12.12.2018 um 22:24
Sungmin_Sunbae schrieb:Nicht ich meine es, sondern viele, die sich das Feuerwerk gemeinsam ansehen.
Das wirst du wohl nicht abstreiten, dass sich fast überall in der westlichen Welt im speziellen, sich tausende, zehntausende sogar Millionen versammeln und sich das Feuerwerk ansehen.
Wie könnte ich.
Aber meine frage ging an Dich. Meinst du das diese vielen Menschen dazu selbst Knaller und Raketen benötigen um gemeinsam ins neue jahr zu feiern?
Meinst Du das ein professionelles (kostenloses) Feuerwerk was ca 30 Minuten oder länger geht, nicht reichen würde?


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

12.12.2018 um 22:27
Lemniskate schrieb:Wie könnte ich.
Aber meine frage ging an Dich. Meinst du das diese vielen Menschen dazu selbst Knaller und Raketen benötigen um gemeinsam ins neue jahr zu feiern?
Meinst Du das ein professionelles (kostenloses) Feuerwerk was ca 30 Minuten oder länger geht, nicht reichen würde?
Nochmals, nicht ich sehe dass so :D
Ich denke nicht, dass es reicht, ansonsten würde es ja viele nicht machen.
Mein Bruder zündet zb für die Kinder, die lieben es einfach und es ist ihr Feuerwerk.
Die dürfen natürlich auch nicht bis 12 aufbleiben, zumindest die kleinste nicht.


melden
Lemniskate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

12.12.2018 um 22:35
Sungmin_Sunbae schrieb:Nochmals, nicht ich sehe dass so :D
Also gut, ich versuche jetzt zusammen zu fassen.
Du meinst weil viele das jedes Jahr so machen ist das geknalle unabdingbar und muss dabei sein sonst wird es langweilig. Auch Dir langweilig.
Richtig?

Ich könnte es mir gut vorstellen wie es wäre wenn es am Silvester keine Knaller gibt.
Es würde gegröhlt und gesoffen wie immer schon. Es würde gekotzt und gebaggert getanzt und gelacht wie an jedem anderen tag an dem man feiert auch.
Was soll so schlimm sein wenn es diese kleinen Einzelfälle wo Autos beschädigt werden...und Häuser und Geschäfte. ..wo einige Menschen bei diesen seltenen Straßenschlachten echte angst haben, nicht gäbe.
Verstehe nicht warum das so als schlimm betrachtet wird.


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

12.12.2018 um 22:39
@Lemniskate
Zu den 1,5 Millionen Hundebesitzern zähle ich mit 4 dieser Vierbeiner auch. Ich zünde gern Feuerwerk und bisher hatte keinee der Hunde Panik davor. Liegt meines Erachtens nach oft eher am Besitzer. Wenn der einen auf Ooohhh das ist so schlimm Wuffi Hilfe Hilfe macht ist es kein Wunder das der Hund genau so reagiert.


melden
Lemniskate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

12.12.2018 um 22:47
Nebelstimme schrieb:Liegt meines Erachtens nach oft eher am Besitzer
Möglich.
Vermute aber das die meisten Tiere echte eigene Panik haben wenn derartige Geräusche und lichter draußen sind.
Meiner zb kommt aus Spanien habe ihn mit 4 Jahren zu mir geholt. Der hat schiss und es ist richtiger Stress für ihn. Er versteckt sich unter dem Bett oder er geht hoch ins Bad ...ich lasse ihn in ruhe. Ich kann ihm ja nicht wirklich helfen ausser ihm zu signalisieren das ich keine Angst habe.
Eine Freundin hat einen Hund der sehr sensibel ist, der große leidet körperlich so sehr das es unmöglich ist ihn damit zu konfrontieren. Sie fährt jedes jahr mit ihm weg, macht Urlaub dort wo nicht geknallt wird. Und das schon tage vor dem 31.
Eben weil sie immer wieder Leute n Dreck um Tiere oder kl Kinder scheren und schon sehr viel früher anfangen.

Dem Besitzer den Peter zuzuschieben ist mir zu platt.


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

13.12.2018 um 14:30
Leid tun mir die Tiere.

Ich schaue mir gerne Raketen an, Kracher mag ich nicht.

Böller sollte man verbieten, Leuchtraketen aber nicht.


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

13.12.2018 um 14:45
Interessant wäre es zu wissen wie viele Leute sich mit in Deutschland zugelassenem Knallzeug und wie viele sich mit selbst gebastelten oder im Ausland gekauften Knallern verletzen.
Mein inneres Gefühl sagt mir dass der Großteil der schweren Verletzungen wohl eher durch letzteres zustande kommt.

Die Frage ist ja letzten Endes auch wie viele Leute trotz eines Verbotes zu Silvester ein Feuerwerk abbrennen werden. Wenn sich diese ihre Knaller im Ausland besorgen und die staatliche Kontrolle verschwindet ist auch nichts gewonnen. Dann gibt es wohl eher mehr schwere Verletzungen.
An der Stelle wäre ich eher für eine zusätzliche Steuer auf Feuerwerkskörper (zusätzlich zur Mehrwertsteuer) (wenn es die nicht schon gibt). Die könnte beispielsweise den Kommunen zugute kommen (schließlich zahlen die dafür dass der Dreck wieder von der Straße kommt). Vorstellen könnte ich mir 10% für Höhenfeuerwerk (da haben ja viele was davon) und 20% für andere Knallkörper. Der Nachteil wäre natürlich dass die illegale Beschaffung von Knallkörpern durch höhere Kosten wieder zunehmen würde.


Oder gibt es schon eine Art extra Feuerwerkssteuer?


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

13.12.2018 um 14:54
"Nordfriesland ist weitgehend eine feuerwerkfreie Zone – wenn sich alle ans Gesetz halten. Pressestellen des Kreises, der Bundespolizei und des Multimar Wattforums betonen aus ihrem jeweiligen Blickwinkel die Vorschriften. Der Überblick:" findet sich im Link (gleichzeitig Quelle):

https://www.shz.de/lokales/husumer-nachrichten/knallharte-vorschriften-fuers-silvester-feuerwerk-id18686341.html


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

13.12.2018 um 15:29
@Doors
Ohje.... an die wildlebenden Tiere habe ich noch gar nicht gedacht. Die müssen ja furchtbar Angst haben.... Und die Kühe in den Ställen?


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

13.12.2018 um 15:35
@Katebeckett


Auf dem Lande gibt es eben andere Kollateralschäden beim Geballer und Geböller.


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

13.12.2018 um 15:38
@Doors
Ich wohne ja auf dem Land, und mache mir immer nur Gedanken um meinen Hund, der jedes Mal durch die Hölle geht. Er zittert die ganze Nacht vor Angst....Versteckt sich hinter der Badewanne.... unter den Stühlen... im Bett.... unterm Bett....

Ich selber habe daher noch nie geböllert ;)


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

13.12.2018 um 21:51
@Lemniskate
Etwas verbieten weil einige einfach nicht damit umgehen können?
Dann sollen sie sich keine Feuerwerkskörper kaufen wenn sie zu dumm oder zu besoffen sind.

Sorry aber was ich dieses Jahr schon alles gelesen und gesehen habe in den Nachrichten was man hier in D alles verbieten will oder wo Spinner wegen "Datenschutz" schreien kann ich nur noch den Kopf schütteln.

Ps. So verbringe ich Silvester. Ich sitze im bett, schüttel den Kopf, vielleicht schau ich dann über Sylvester auf Allmy rein :troll:


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

14.12.2018 um 03:49
Zum Jahreswechsel werden in Deutschland ca. 5000 Tonnen Feinstaub produziert, was ungefähr 15 Prozent der jährlichen Emissionen im Straßenverkehr entspricht. Da frag ich mich schon, ob das noch angebracht ist, nur um alte Traditionen beizubehalten oder um Aggressionen abzubauen.

Verbieten wäre allerdings etwas seltsam, angesichts jeder Menge anderer fragwürdiger und überflüssiger Feinstaubspektakel. Man könnte sich ja Mal den Spaß gönnen, und sich die jährlichen Emissionen aller weltweiten Rennserien ausrechnen, dagegen wirken die Feuerwerke vermutlich wie ein morgendlicher Spaziergang auf einer frischen Frühlingswiese.

So wie ich das sehe sind wir in Zeiten angekommen, in denen überflüssige Verschmutzungen und ein sinnloses verballern von Ressourcen zum puren Vergnügen der Vergangenheit angehören sollten.


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

19.12.2018 um 17:52
Das Geballere macht mich eher ratlos und ich habe die Begeisterung dafür nie verstanden.
Schön wäre es, wenn alle freiwillig darauf verzichten würden.


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

28.12.2018 um 18:46
Ach ja, seit heute ist ja großer Verkauf auch hierzulande. Man könnte meinen Silvester ist heute schon.


melden
Anzeige

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

28.12.2018 um 21:45
Komplett dämlich diese Tradition. Die armen Tiere und der gesamte, unnötige Müll!


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt