Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

351 Beiträge, Schlüsselwörter: Party, Stress, Silvester, Knaller

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

28.12.2018 um 22:47
Wer Böller knallen muss hat zu Hause keine Frau zum knallen!


melden
Anzeige

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

28.12.2018 um 22:52
Stonechen schrieb:Wer Böller knallen muss hat zu Hause keine Frau zum knallen!
So wie angeblich jeder Porschefahrer einen kleinen Schwanz hat?


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

28.12.2018 um 22:59
Ich knalle nicht, aber verbieten würde ich es nicht.


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

28.12.2018 um 23:08
Dies Jahr werd ich mir das Feuerwerk nur schnorren und vom Balkon aus zusehen.
Hätte zwar echt lust selbst etwas zu starten, aber dafür ist zu wenig Party.
Aber muss ja nicht immer sein und das Geld kann man dann auch mal sparen.


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

29.12.2018 um 00:01
@Bone02943

Wenn du das angeblich aus deinem Satz streichst liegst du goldrichtig. :)


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

29.12.2018 um 00:09
@Stonechen

Na dann weiß ich das richtig einzuschätzen. ;)


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 01:40
Wenn ihr das hier verbietet, dann feier ich das neue Jahr halt im Ausland. Ich lass mir doch nicht meinen Spaß nehmen, nur weil so viele zu behindert sind, um damit richtig umzugehen. :no:


melden
Lemniskate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 01:52
@Ford
Das ist eine sehr coole Idee, viele weitere sollen dir folgen.
Dann gäbe es silvester Touristik. Eine ganz neue Brange :Y:


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 01:54
@Lemniskate
Mangels Kontrollen aber auch mehr "Polenböller" und somit auch mehr abgetrennte Gliedmaßen. ;)
Passt schon, dass das in Deutschland bleibt. Lasst uns doch ein paar Freiheiten. Böllern und unbegrenzte Geschwindigkeit auf der Autobahn. :lv:


melden
Lemniskate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 01:56
Ford schrieb:Böllern und unbegrenzte Geschwindigkeit auf der Autobahn.
Ey!
Mach deine eigene Umfrage auf Oo


melden
Lemniskate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 01:56
Hier will ich böller verbieten!
Oo



Wenn schon keine Farbe dann ...eben keine böller :vv:


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 01:58
Umfragen sind doof und stinken. Darum erstelle ich keine. :P:


melden
Lemniskate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 02:05
@Ford
Fahr einfach fort -.-


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 02:05
Lemniskate schrieb:Fahr einfach fort -.-
:P:


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 02:40
@schnitzel

Oh Schitt! Was haben denn die da in den Kofferraum herein getan eine Handgranate? :D
Dann dürften wohl im ersten Bild denen wohl auch die Schüssel um die Ohren fliegen, falls
da und in in dem Video mit dem Auto überhaupt das Gleiche unter Böllern verstanden wird? ;)


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 09:18
Bemerkenswert finde ich, dass viele militante Nichtraucher zwar aus Angst
um die eigene Gesundheit dem rauchenden Nachbarn was auf die Mütze geben,
aber beim alljährlichen luftverpestenden und atemwegsbeeinträchtigenden
Abböllern an Silvester alle über das Jahr angesammelten Bedenken in die Luft schießen.


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 09:27
Ich mache an Silvester nichts.
Aber ich finde es dennoch witzig in welcher Zeit wir heute leben. Kaum wird irgendwas mit Feinstaub in Verbindung gebracht, sind so viele dagegen :D
Früher hat sich auch keiner was darum geschissen (sorry für den Ausdruck)
Schon seit jeher wurde so das Neujahr begrüßt und das alte verabschiedet. Und jetzt auf einmal kommt dann sowas? Ich meine dass Schießpulver nicht gesund ist, weiß jeder. Man sollte es daher nicht inhalieren oder in eine "Tüte" rollen. Das kommt noch weniger gut wenn man es anzündet :D

explosive cigar day of tentacle

Ich finde man sollte die Kirche bei dem Thema mal im Dorf lassen. Etwas das im ganzen Jahr über nur ein paar Minuten dauert oder eben auch mal ne Stunde. Eine Stunde von 8760 Stunden des ganzen Jahres.
Glaube daher dass man sich das nicht verbieten lassen wird. Denn was kommt als nächstes? Christkindlmärkte verbieten wegen Glühwein und Schnittverletzungen weil jemand ne Tasse fallen gelassen hat?


melden
aero
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von aero

Lesezeichen setzen

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 09:38
Nochmal eine warnung wie schön das klingt, böller nach YT-anleitung selber zu bauen, und was daraus werden kann.
Mit YouTube-Anleitung

Jugendlicher bei Selbstbau von Böller schwer verbrannt
Bei dem Versuch, Silvesterknaller zu bauen, hat sich ein 18-Jähriger in Niedersachsen lebensgefährlich verletzt.

Der junge Mann und zwei Freunde folgten einem Internetvideo zum Böllerbau.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/boeller-nach-youtube-anleitung-gebaut-junger-mann-schwer-verbrannt-a-1245818...


melden

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 09:39
@aero
Selber schuld sowas

Sorry aber sowas nenne ich Dummheit. Geschieht ihnen recht dann bei sowas. Solche Dummheit muss bestraft werden


melden
Anzeige

Am Silvester Raketen und Böllern verbieten oder nicht?

30.12.2018 um 09:43
CICADA3301 schrieb:Schon seit jeher wurde so das Neujahr begrüßt und das alte verabschiedet. Und jetzt auf einmal kommt dann sowas?
Schon aber es ist auch mehr geworden. Wo sich vor 30 Jahren jemand vielleicht eine Packung Raketen gekauft hat, sieht man immer mehr Katonweise aus den Läden schleppen. Da sind 30kg Feuerwerk keine Seltenheit.
Ich denke vorallem zu DDR zeiten gab es auch weit weniger Feuerwerk als nach der Wende.
CICADA3301 schrieb:Etwas das im ganzen Jahr über nur ein paar Minuten dauert oder eben auch mal ne Stunde. Eine Stunde von 8760 Stunden des ganzen Jahres.
Naja, also hier wo ich wohne wird eigentlich das ganze Jahr über geböllert. Feuerwerke allgemein sind auch viel mehr geworden. Es kann ja jeder Hans zu seinem Geburtsrtag ein Feuerwerk anmelden und das wird auch rege genutzt.
Ich hab Räumlichkeiten, für solche Feiern in der Nähe, und da sind öfter mal Feuerwerke. Im Sommer teils erst nach 23Uhr und dann nicht nur am Samstag.
Auch die Polenböller hört man das ganze Jahr über immer wieder mal.
Ab Oktober wird es dann natürlich wieder mehr und sobald auch der Verkauf in Deutschland erlaubt ist, dann ist jeder Tag am Nachmittag als wäre Silvester.

Aber verbieten sollte man es trotzdem nicht. Ich mag Feuerwerk, kann aber gut verstehen wenn es viele nur noch nervt.
Mich nervt es zum Teil ja auch, wenn ich schlafe und so ein Spaßvogel einen Polenböller in den Durchgang wirft, wo man dann im Bett sitzt und sich fragt was gerade passiert ist. Weil man im ersten moment gar nicht klar kommt vor Schreck. :D


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt