Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

84 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Vegan ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.04.2019 um 09:53
Zitat von gastricgastric schrieb:wann wir ein bingo zusammenbekommen
Wenn man "Ich könnte das nicht" durch "Ich will das nicht ersetzt" kann ich ein Kreuzchen machen. Allerdings müsste es im Gespräch erstmal dazu kommen :D


melden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.04.2019 um 09:57
@KFB
In interpretationen bist du frei, der genaue wortlaut ist nicht so entscheidend, hauptsache der sinn ist einigermaßen vorhanden :troll:

Haste nicht mal bock vegan zu probieren? *steilvorlage*


1x zitiertmelden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.04.2019 um 10:02
@gastric
Zwischen "können" und "wollen" liegt aber ein weiter Graben :troll:
Zitat von gastricgastric schrieb:Haste nicht mal bock vegan zu probieren?
*BINGO*

Aber im Ernst, ich will das einfach nicht. Es war eine Heidenarbeit Bezugsquellen zu ermitteln, die ich guten Gewissens nutzen kann.
Aufgrund dessen, das die Preise mit dem Gulagdreck aus dem Discounter nicht konkurrieren können muss ich "zwangsweise" öfter mal vegetarisch oder vegan essen.
SpoilerManchmal schmeckt das sogar, sags nicht weiter :|



Irgendwas wollte ich noch, aber ich habs vergessen. Wäre ich kein Allesfresser, würde ichs auf den B12 Mangel schieben :troll:


1x zitiertmelden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.04.2019 um 10:13
Zitat von KFBKFB schrieb:Aber im Ernst, ich will das einfach nicht.
Dann machs doch einfach nicht :D Glaubst du ich fang jetzt an hier irgendwas rumzubrüllen und zu missionieren, dass das ja nun gar nicht geht und haste nicht gesehen und weißte nicht wieso.

Mir gehen bspw langsam die gründe aus kein fleisch zu essen, ohne in einer diskussion mit irgendwem zu landen.

Tierschutz biste der böse missionar
schmeckt nicht --> fleisch kann man auf so viele arten zubereiten, irgendwas davon schmeckt dir sicher
will ich nich --> das ja ganz komisch, warum denn nicht, is doch lecker?

Ich will doch einfach nur essen was ich will :cry:
Zitat von KFBKFB schrieb:Wäre ich kein Allesfresser, würde ichs auf den B12 Mangel schieben :troll:
Du isst ab und zu vegan, da haste eh ganz bestimmt b12 mangel und eisenmangel und dir fehlen proteine und sowieso findet man keine freunde mit salat und tofu lässt brüste wachsen und hoden schrumpfen :troll:


1x zitiertmelden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.04.2019 um 10:19
Zitat von gastricgastric schrieb:Dann machs doch einfach nicht
Mach ich auch nicht :D
Zitat von gastricgastric schrieb:Glaubst du ich fang jetzt an hier irgendwas rumzubrüllen und zu missionieren
Bin ich eigentlich nicht von ausgegangen :ask:
Zitat von gastricgastric schrieb:Tierschutz
:palm: Haben die Leute mal so 'nen Ekelbetrieb gesehen?
Zitat von gastricgastric schrieb:schmeckt nicht
Das ist sogar ein sehr gutes Argument. Ich bin nur allergisch, wenn jemand sagt, dass ihm etwas nicht schmeckt ohne es je probiert zu haben.
Das heißt wiederum nicht, das man jede Zubereitungsart probiert haben muss
Zitat von gastricgastric schrieb:will ich nich
Das führt bei mir zu Schulterzucken, geb ich zu :D Aber das ist doch die individuelle Entscheidung der Person also nehm ich das hin. Tut ja niemandem weh
Zitat von gastricgastric schrieb:tofu lässt brüste wachsen und hoden schrumpfen :troll:
Spoiler:cry: Ich liebe Tofu in sämtlichen Variationen (außer wenn er als Fleischersatz verkleidet ist) und ich mag meine Hoden wie sie sind


1x zitiertmelden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.04.2019 um 10:26
14 Stimmen für ja ... hach was ist das für ein lustiger Tach heut


melden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.04.2019 um 10:35
Zitat von KFBKFB schrieb:Haben die Leute mal so 'nen Ekelbetrieb gesehen?
Einmal das argument gehört "weils denen so schlecht geht, kauf ich nur von dort fleisch. Ich will keine glücklichen tiere töten". Durchaus eine schlüssige argumentation :D
Zitat von KFBKFB schrieb:Das ist sogar ein sehr gutes Argument. Ich bin nur allergisch, wenn jemand sagt, dass ihm etwas nicht schmeckt ohne es je probiert zu haben.
Das heißt wiederum nicht, das man jede Zubereitungsart probiert haben muss
So dachte ich bisher auch. Und dann kam diese einer person, die mir einreden wollte, dass mir das ganz bestimmt doch schmeckt. 45min mittagspause, 30min davon zugelabert werden mit "hast du schonmal dies probiert und jenes und das und das ist auch geil". Erschieß mich.....


1x zitiertmelden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.04.2019 um 10:38
Zitat von gastricgastric schrieb:Durchaus eine schlüssige argumentation
:lolcry:
Auch nicht schlecht, ich hab gestern überlegt ob ich nicht die Marketingabteilung von ****** leiten soll.
"Unsere Hühner sind so froh, wenn sie tot sind - ein glücklicheres Vieh hatten Sie nie auf dem Teller"
Zitat von gastricgastric schrieb:die mir einreden wollte, dass mir das ganz bestimmt doch schmeckt. 45min mittagspause, 30min davon zugelabert werden mit
Uff, das ist hart. Ich rede auch gern lang über Essen und die unzähligen Möglichkeiten die es so gibt. Aber ich erzähl doch einem Vegetarier/Veganer nicht, wie köstlich das Steak bleu war :palm:
Zitat von gastricgastric schrieb:Erschieß mich.....
Ich denk drüber nach :troll:


melden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.04.2019 um 14:51
Das Marketing koennte man damit auf die Spitze treiben:
Unsere Haltungsbedingungen scheinen nur deshalb so schlecht, damit unsere Tiere froh sind endlich sterben zu duerfen- Sie laufen gluecklich und entspannt ins Schlachthaus! :troll:

:mlp:


melden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.04.2019 um 14:51
@syndrom
Das ist ja mein Ansatz :troll:


melden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

09.04.2019 um 15:35
Die militanten VeganerInnen, auch als Salatisten bekannt, wurden auch schon musikalisch verewigt:

Youtube: EAV - Salatisten-Mambo (Offizielles Musikvideo)
EAV - Salatisten-Mambo (Offizielles Musikvideo)



1x zitiertmelden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

09.04.2019 um 16:09
Vegan-ismus? Ersatz für was? Wenn man Christ ist, muss man doch kein Fleisch essen.

Der Buddhismus tendiert vom Grundsatz her zum Verzicht auf Fleisch.


melden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

10.04.2019 um 18:47
Zitat von DoorsDoors schrieb:Die militanten VeganerInnen, auch als Salatisten bekannt,
Erst mal "Satanisten" gelesen :palm:


melden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.01.2020 um 08:25
Zumindest in England ist Veganismus nun als Religion eingestuft worden:
Dennoch bekam der Londoner in erster Instanz recht. Er sei geschützt durch das Diskriminierungsverbot des britischen Gleichstellungsgesetzes, befand der Richter. „Ethischer Veganismus“ sei nicht bloß eine Meinung, sondern ein „philosophischer oder religiöser Glaube“ und damit „wichtig“. Er verdiene Respekt in einer demokratischen Gesellschaft, erklärte der Richter. Laut seinen Anwälten hatte Casamitjana argumentiert, er sei ein „ethischer Veganer“, verzichte also nicht einfach bloß auf tierische Nahrungsmittel. Sein Lebensstil umfasse „viel mehr, als keine Lebensmittel mit tierischen Inhaltsstoffen zu essen. Es ist eine Philosophie und eine Weltanschauung, die die meisten Aspekte meines Lebens umfasst.“ Dazu zähle unter anderem die Vermeidung anderer Produkte, die dem Tierwohl schaden, wie Wolle, Leder oder an Tieren getestete Kosmetik.
https://www.welt.de/vermischtes/article204757298/Grossbritannien-Gericht-setzt-Veganismus-mit-einer-Religion-gleich.html

Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis "ethische Omnivoren" dasselbe Recht für sich in Anspruch nehmen ;)


1x zitiertmelden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.01.2020 um 10:34
@geeky
Was kennzeichnet "ethische omnivore"? Essen die nur unglückliche tiere aus massentierhaltung, weil es unethisch sei glückliche und gesunde tiere zu essen oder wie soll man sich das vorstellen? :D


melden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.01.2020 um 10:50
Es gibt durchaus Möglichkeiten, glückliche und gesunde Tiere zu essen, auch wenn religiöse Fanatiker das vielleicht als "unethisch" ansehen. Meine Karnickel zB vermehren sich so schnell, daß es das natürliche Gleichgewicht stören würde, kämen sie nicht schlußendlich auf den Tisch :D


melden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.01.2020 um 12:20
@geeky
Eigentlich fragte ich lediglich, wie im vergleich zum ethischen veganismus der ethische omnivore deiner meinung nach "aussehen" soll und dachte mir, ich zeige kurz eine von diversen möglichkeiten und wollte damit einen klitzekleinen humoristischen anschlag verüben.... aber hey, ging der anschlag des religiösen fanatikers eben schief. Auch nicht verkehrt :D


1x zitiertmelden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.01.2020 um 12:34
@Hyperborea
Hallo DL, ich "ja" gewählt, da ich Religion=Fanatismus setze.


melden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.01.2020 um 12:45
@gastric

Möglicherweise muss ich mich erst wieder daran gewöhnen, was Veganer als "klitzekleinen humoristischen anschlag" betrachten. Für mich las sich das eher so, daß sie Auch-Fleisch-Essern von vornherein jede Ethik absprechen würden und es für sie neben der verteufelten Massentierhaltung keine anderen Fleischquellen gäbe.
Zitat von gastricgastric schrieb:Eigentlich fragte ich lediglich, wie im vergleich zum ethischen veganismus der ethische omnivore deiner meinung nach "aussehen" soll
Ich hoffe meine Antwort war zufriedenstellend.


1x zitiertmelden

Ist Vegan-ismus eine Ersatzreligion ?

08.01.2020 um 12:54
Zitat von geekygeeky schrieb:Für mich las sich das eher so, daß sie Auch-Fleisch-Essern von vornherein jede Ethik absprechen würden und es für sie neben der verteufelten Massentierhaltung keine anderen Fleischquellen gäbe.
Und ich spielte lediglich mit dem begriff ethik, der von verschiedenen menschen vielfältig interpretiert werden kann.
Zitat von geekygeeky schrieb:Ich hoffe meine Antwort war zufriedenstellend.
Nö. Der ethische omnivore isst also fleisch von totgestreichelten muhs.... was trägt er an den füssen? Wie sieht die weitere verwendung von gebrauchsgegenständen aus, die unweigerlich mit tierischen komponenten bearbeitet wurden oder sogar daraus hergestellt? Was der ethische veganer ist, dass wird aus dem link schnell klar. Nix essen, anziehen oder nutzen, was tierwohl gefährdet. Wie genau sieht das beim von dir ins spiel gebrachten ethischen omnivoren aus? Das würde ich gern genauer wissen. Tier steckt in mehr, als nur nem hasenragout aus dem verschlag im garten, die sich stark vermehren dürfen und sollen.


melden