Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gendern im Gespräch

232 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frauen, Männer, Gendern ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 14:58
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Auch das ginge in Ordnung, es gibt kein Gesetz dazu.
Gibt es denn ein Gesetz, dass vorschreibt deinen CHef zu siezen oder mit Herr Sowieso anzureden?


2x zitiertmelden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 15:00
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:alle anderen reden Deutsch.
wer gendert redet kein Deutsch?


1x zitiertmelden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 15:09
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Gibt es denn ein Gesetz, dass vorschreibt deinen CHef zu siezen oder mit Herr Sowieso anzureden?
Nein. Habe ich das behauptet?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wer gendert redet kein Deutsch?
Nö, wer halt Deutsch nicht so beherrscht dass er ohne Gendern nicht verstanden wird, MUSS Gendern.
Alles doch kein Problem.


3x zitiertmelden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 15:32
@Abahatschi

ich bin gestern nacht im traum "gegentert" - beim rudern.

hatte mühe wieder ans ufer zu kommen... alles voller hoher WellInnen.


melden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 16:46
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Nö, wer halt Deutsch nicht so beherrscht dass er ohne Gendern nicht verstanden wird, MUSS Gendern.
Alles doch kein Problem.
es geht nicht ums Verstehen. Es geht ums Sichtbarmachen, Hörbarmachen

@Alienp.
doll.


1x zitiertmelden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 18:57
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Nein. Habe ich das behauptet?
Nein, wieso fragst du?
Habe ich behauptet, dass du das behauptet habest?

Oder nochmal zurück auf Anfang:
Eine Userin hatte diesen Satz innerhalb eines Zitates
Man darf die Sprache nicht konkret vorgeben."
Und der Satz ist Unsinn, denn genau das geschieht jeden Tag in Unternehmen.
Aber vielleicht dürfen die das gar nicht, deshalb meine obige Frage.


melden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 19:52
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:es geht nicht ums Verstehen.
Aha, also irgendein Gebrabbel.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Es geht ums Sichtbarmachen, Hörbarmachen
Die Einzigen die sich sichtbar machen wollen sind irgendwelche Gender Regel Erfinder.
Irgendwie traurig dass bei etwa 200 Gender Professuren (ABM?) es nur um die 70 nicht anerkannte Regeln gibt. Da muss man aber nachlegen.

Userens Abahatschi


melden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 20:22
@Abahatschi
Du hast Deinen nick falsch geschrieben


melden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 20:55
@Tussinelda
nick schreibt man so: Nick.

Userens Abahatschi


melden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 22:15
@Abahatschi
Du hast Deinen nick geändert......


1x zitiertmelden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 22:59
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Gibt es denn ein Gesetz, dass vorschreibt deinen CHef zu siezen oder mit Herr Sowieso anzureden?
Also ich duze meinen Chef. Manchmal sprech ich ihn mit Herr Chef oder Du Chef an. Aber lustig, dass Du Chefsein mit Mann und Herr gleichsetzt. :D ...als gäbe es keine Frauen in den Positionen. :D

Weiterhin gibt es viele Firmen, die dem amerikanischen oder skandinavischen Modell folgen und den Vornamen nennen, Skandinavien mit dem Du und amerikanisch mit dem Sie.
Was passiert also täglich in den Unternehmen, dass Du diese pauschale Behauptung aufstellst oder nach einem Gesetz dafür fragst?


2x zitiertmelden

Gendern im Gespräch

31.08.2021 um 23:09
Zitat von InterestedInterested schrieb:Also ich duze meinen Chef. Manchmal sprech ich ihn mit Herr Chef oder Du Chef an. Aber lustig, dass Du Chefsein mit Mann und Herr gleichsetzt. :D ...als gäbe es keine Frauen in den Positionen. :D
Das dachte ich auch gerade :)

Meinen direkten Chef duze ich ebenfalls, seine Chefin dagegen nicht, obwohl sie das immer gern halbherzig anbietet.


melden

Gendern im Gespräch

01.09.2021 um 01:12
Also mir das gendern mittlerweile richtig auf den Sack. Das wird total übertrieben. Bei mir auf der Arbeit wurde letzten nach einer Präsentation allen Gästen und Gästinnen gedankt die anwesend waren. Das ist doch nicht mehr normal...

Vor allem ist mir auf gefallen das normalerweise immer nur positive Sachen gegendert werden.
ABER wenn ein Mord passiert wird immer erst nach einem Täter gesucht.

Also mittlerweile kotzt mich das richtig an und bin total genervt davon.


melden

Gendern im Gespräch

01.09.2021 um 07:00
Eine Umfrage auf infratest-dimap.de bestätigt die Umfrage hier im Forum.
Auch eine dementsprechende Umfrage vom ZDF in Auftrag gegeben, zeigt eine deutliche 75% Ablehnung derartiger Verunglimpfung meiner Muttersprache!

Die Frage ist, was können wir dagegen tun, wenn und die "politisch korrektiven Medien" diese Scheiße wider willen einbrennen wollen?

Eine Möglichkeit wird ja deutlich in der rechten Balkengrafik im Kontext der parteilichen Zugehörigkeit gezeigt.
Gibt es eine relevante Petition, die ich unterschreiben kann, um diese Rotze abzuwehren?


2x zitiertmelden

Gendern im Gespräch

01.09.2021 um 07:08
Noch würde mal interessieren, kann man da als Otto normal Bürger irgendetwas tun? Ich mein ich will nicht die afd wählen. Aber durch den demografischen Wandel und der älter werdenden Bevölkerung werden momentan ja nur die Standart Parteien Spd, cdu und Grüne gewählt.
Aber mMn. Sind die alle echt bullshit.


melden

Gendern im Gespräch

01.09.2021 um 08:17
Zitat von Headhunter66Headhunter66 schrieb:Gibt es eine relevante Petition, die ich unterschreiben kann, um diese Rotze abzuwehren?
Zum Beispiel:https://vds-ev.de/gegenwartsdeutsch/gendersprache/gendersprache-unterschriften/unterschriften/#


melden

Gendern im Gespräch

01.09.2021 um 08:25
@Frau.N.Zimmer
VDS? Na das sollte man sich vielleicht noch einmal überlegen.


1x zitiertmelden

Gendern im Gespräch

01.09.2021 um 10:29
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:VDS? Na das sollte man sich vielleicht noch einmal überlegen.
Wer ist man?

@Headhunter66 Hat nach einer Petition gefragt und überlegen darf er wohl selbst, nicht wahr?

Auf den ersten Blick hab ich nichts Negatives gefunden. Außer so "zeifelhaften" Mitgliedern wie den ehemaligen Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Maxi Biewer, Peter Hahne, Ottmar Hitzfeld und ner ganzen Reihe von Professoren


.


1x zitiertmelden

Gendern im Gespräch

01.09.2021 um 10:31
@Frau.N.Zimmer
Beitrag von Tussinelda (Seite 6)
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Wer ist man?
jeder, der sich mit dem Gedanken trägt, sich für die Petition anzumelden.


1x zitiertmelden

Gendern im Gespräch

01.09.2021 um 10:32
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:jeder, der sich mit dem Gedanken trägt, sich für die Petition anzumelden.
Meine Güte :D DAS wird wohl auch jeder machen, ich hab es ja auch getan und brauchte keinen Vordenker.

Ich überlege sogar was von deinen Quellen zu halten ist und guck mich da lieber selbst um, bei dieser VDS


1x zitiertmelden