weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

Diese Diskussion wurde von samael23 geschlossen.
Begründung: Nachdem was ich hier lesen muss schliese ich die Diskussion.

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 01:52
Habe mir mehrmals schonmal darüber Gedanken gemacht, welcher Mensch die größten Schandtaten auf diesem Planeten verrichetet hat. Über Sklaverei, Kriegstreiberei, Staatsverschwörungen, Hinrichtungen, Massaker, ethnische Säuberung, etc...
Welcher war (ist) der Grausamste ? Wer hat die gravierensten Verbrechen begangen ? Hier meiner Liste, die ich nach meinem geschichtlichen Wissen und nachforschungen zusammengetragen habe.


melden
Anzeige
Napoléon Bonaparte
3 Stimmen (3%)
Josef Stalin
9 Stimmen (8%)
George W. Bush
6 Stimmen (5%)
Saddam Hussein
2 Stimmen (2%)
Dschingis Khan
2 Stimmen (2%)
Kim Jong Il
1 Stimme (1%)
Papst Gregor IX.
4 Stimmen (3%)
Nicolae Ceaucescu
0 Stimmen (0%)
Ariel Scharon
4 Stimmen (3%)
Mao Zedong
10 Stimmen (9%)
Vlad III. Drăculea
9 Stimmen (8%)
Richard Nixon
3 Stimmen (3%)
Kaiser Nero
1 Stimme (1%)
Robert Mugabe
2 Stimmen (2%)
Robespierre
2 Stimmen (2%)
Slobodan Milosevic
1 Stimme (1%)
Adolf Hitler
55 Stimmen (47%)
Heinrich VIII. (England)
2 Stimmen (2%)
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 01:58
Was hat denn Napoléon Bonaparte ach so schreckliches gemacht Oo


melden

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 02:02
Ich habe meine Stimme dem Vlad gegeben. Als Begründung zitiere ich hierzu mal Wikipedia:
Die Pfählung war Vlads bevorzugte Art der Folter und Hinrichtung. Hierbei wurde je ein Pferd an die Beine des Opfers gespannt, und ein angespitzter Pfahl schrittweise durch den Anus in dessen Körper getrieben, bis er aus dem Mund hervortrat. Das spitze Ende des Pfahles war in der Regel geölt und nicht zu spitz gehalten, damit die Opfer nicht zu schnell durch Schock starben.

In vielen Fällen wurden die Opfer auch durch andere Körperöffnungen oder den Unterleib oder die Brust gepfählt. Kinder wurden manchmal gepfählt und dabei durch die Brust ihrer Mutter gedrückt. In anderen Fällen wurden die Opfer auf dem Kopf stehend gepfählt.

Der Tod am Pfahl war langsam und qualvoll, und sein Eintreten dauerte manchmal Stunden oder Tage. Vlad ließ oftmals die Pfähle nach verschiedenen geometrischen Mustern anordnen. Das gängigste Muster war ein Ring aus konzentrischen Kreisen. Die Pfahlhöhe entsprach dem Rang des Opfers. Die Leichname verwesten oft für Monate an den Pfählen


melden
Leutnant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 02:06
Da stehen aviele Leute, die ich irgendwie bewundere wie Hitler, Milosevic, Kaiser Nero...und gerade Vlad Draculea sollte am wenisten dastehen, schließlich hat er Europa vor den Türken und dem Übel der Islamisierung bewahrt.

Habe meine Stimme Papst Gregor gegeben.


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 02:28
Habe gerade überlegt,wieviele zig Millionen Menschen die Herren zusammen auf dem Gewissen haben,doch soweit reicht mein Vorstellungsvermögen doch nicht...


melden

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 02:33
Hitler ließ Millionen Menschen in Güterwaggons in Lager verschleppen, wo sie dann mishandelt, entkleidet und links und rechts von mit Reißig getarntem Stacheldraht umgeben ohne Fluchtmöglichkeit in Gaskammern getrieben wurden. Glück hatten da noch diejenigen, die erschossen wurden. Drei Lager, Belzec, Treblinka und Sobibor hatten gar keinen anderen Zweck als die Menschen möglichst schnell, mit dem geringsten Aufwand und dem höchsten "Durchsatz" zu vernichten. In manchen Lagern schmiss man Kanister mit Zyankali in die Gaskammern und heizte die Räume auf ca. 40°C auf um die Wirkung der Blausäure zu beschleunigen. In anderen Lager installierte man Dieselaggregate und leitete die Abgase in die Kammern. Es waren ganze "Forschungsabteilungen" damit beschäftigt, effizientere Methoden zu entwickeln, die Todesfabriken kamen stellenweise garnicht hinterher, immer wieder rollten neue Waggons in die Lager mit immer mehr Opfern.

Wer angesichts solcher Industrialisierung des Mordes noch Bewunderung für einen Barbaren wie Hitler und seine perversen Getreuen empfinden kann, der sollte mal professionelle Hilfe zu Rate ziehen. Demagoge kann jeder werden und Massen kann man auch mobilisieren ohne nebenbei ganze Volksgruppen auszurotten.

Für alle, die noch nicht genug haben, habe ich noch eine recht informative Seite. Zwar in Englisch aber das sollte im Jahre 2009 ja nicht das Problem sein, die Seite ist riesengroß, eine große Anzahl von Konzentrationslagern und Nebenlagern und auch die Vernichtungslager werden detailliert dargestellt, es gibt Zeugenberichte und Forschungsergebnisse sowie Hintergrundberichte über die Lagerführer, die Organisation dahinter und was aus den Lagerführern und Überlebenden wurde. Auch Demjanjuk wird darin erwähnt.

http://www.holocaustresearchproject.org/

Zieht euch warm an!


melden

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 02:51
Ich hab in der Aufzählung noch Chelmno vergessen...sry


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 03:02
@Leutnant
Du bewunderst Hitler? Was bist du den für ein Mensch? - ein Nazi vllt?


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 03:09
@Leutnant


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 03:11
@Leutnant
Und dann auch noch erst recht Vlad, findest du ihn toll, seine taten?


melden
RotFront
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 03:20
es fehlt die antwortmöglichkeit:
"die umfrage ist blödsinnig"
einzelne personen als übel darstellen, solche geschichtsbetrachtung ist flach und falsch


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 03:39
Ja richtig, Rotfront, von denen hat ja auch nieee jemand etwas übles getan oder soetwas, nicht wahr?


melden
RotFront
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 03:43
was verstehst du an meinem beitrag nicht dass du so völlig dran vorbei antwortest?


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 03:47
Ich verstehe deinen Beitrag, allerdings zu sagen, dass Draculea oder Nero nichts übles getan haben bzw. man sie nicht als übel darstellen sollte, ist schon sehr dreist.


melden
RotFront
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 03:55
das habe ich nicht geschrieben. einzelnen personen, mögen sie auch noch so "mächtige herrscher" gewesen sein, ohne berücksichtigung der historischen gegebenheiten als vorzeigebösewichte hinstellen, ist flach, dumm, falsch, dreist, lächerlich... . eben das habe ich geschrieben. mehr nicht. na, was solls, du wirst dich sicher nur wiederholen _-_ viel spass


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 03:55
Wenn man sich mal ernsthaft mit der sogenannten "Kulturrevolution" *pffff* auseinandersetzt, muss man erkennen, dass Mao sie alle topt.. :/


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 03:59
RotFront schrieb:das habe ich nicht geschrieben. einzelnen personen, mögen sie auch noch so "mächtige herrscher" gewesen sein, ohne berücksichtigung der historischen gegebenheiten als vorzeigebösewichte hinstellen, ist flach, dumm, falsch, dreist, lächerlich... . eben das habe ich geschrieben. mehr nicht. na, was solls, du wirst dich sicher nur wiederholen _-_ viel spass
Oh, und wenn man die historischen Begebenheiten berücksichtigt, ist Draculea also kein brutaler Mörder mehr.

Hier sind nicht wahllose mächtige Herrscher aufgezählt, wie du sicherlich bemerkt hast, sondern Massenmörder, zum Teil jedenfalls.

Warum Napoleon Bonaparte genannt wird, ist mir ein Rätsel, allerdings weiß ich, warum Nero oder ähnliche auf der Liste stehen, und das ganz sicher nicht wahllos, sondern aus gutem Grund, wieso sollte man sich also zurück halten sie als Übel dahin zu stellen.


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 04:02
@RotFront
Es wurden bestimmte Menschen zu auswahl gestellt, und diese bestimmte Menschen waren Herrscher und befehligten Üble taten, als sind sie Böse. Ich versteh da nicht was dir da nicht paast. Also wie hätte die Umfrage deiner Meinung nach aussehen sollen?


melden
RotFront
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 04:04
"Warum Napoleon Bonaparte genannt wird, ist mir ein Rätsel"

da gibst du mir selbst ein beispiel dafür warum ich recht habe - denk mal drüber nach

ich z.B. bin der überzeugung, dass napoleon ganz gut in die liste passt (ob er es auf platz 1 schafft ist eine andere sache).
wiederum könnte ich aber auch der meinung sein, dass nero nicht auf die liste gehört und ich das ja überhaupt nicht nachvollziehen kann.
das ergebnis ist völlig willkürlich, sagt gar nichts aus und nochmal: solche geschichtsbetrachtung ist flach.

ps: *selbstzensur*


melden
RotFront
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 04:05
"als(o) sind sie böse"
böse menschen? - willkommen im düsteren mittelalter... die aufklärung hat versagt


melden
Anzeige

Grausamster (Herrscher) aller Zeiten!

18.08.2009 um 04:48
Moment mal, Bonaparte war ein lupenreiner Feldherr durch und durch, so wie Wallenstein. Mir fehlt jetzt irgendwie die Grundlage, ihn mit Leuten wie Hitler oder Stalin zu vergleichen. Er hat eigentlich dieselben Mittel benutzt, die seine Gegner benutzten und seine Armee kämpfte gegen andere Armeen (das waren noch Zeiten). Eigentlich seh ich keine Veranlassung, ihn alleine in der Liste stehen zu lassen, sollte man dann auch solche Größen wie Wallenstein, Gustav Adolf von Schweden usw. mit aufführen, da er sich mit denen weitaus besser vergleichen lässt als mit Hitler.

Ihn nur wegen seinem Kaisertitel hier aufzuführen, das find ich einen etwas hinkenden Vergleich und zu wenig diferenziert.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden