Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

340 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Arbeitslos, Hartz 4, Faul

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 10:49
@Braveheart17
richtige schlussfolgerung - d.h. es werden weniger leute im produzierenden bereich benötigt, das heißt aber auch "arbeitskräfte" werden frei

und das heißt wir müssen umdenken - der artikel weißt darauf hin und wenn du recherchierst wirst du sehen, dass seit jahren sozialwissenschaftler genau darauf aufmerksam machten

und wie reagiert die politik darauf - ein brüderle? der kennt das - auch von der leyen kennt die erhebungen und studien

. . .


melden
Anzeige
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 10:56
@kiki1962

Ja so ist das, dauert meistens ewig bis das Richtige durchgesetzt wird, meisten ist es bereits zu spät, aber na ja, vielleicht wachen die in der Politik i-wann auf, wenn wir Glück haben.


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 11:06
@Braveheart17
wir müssen aufwachen und uns positionieren - wir lassen uns spalten, weil wir meinen oder weil einzelne meinen einen besseren status zu haben - eben nicht so sind wie "die"

morgen kann man auch zu den "die" gehören auf denen andere rumhacken, hetzen, mit den finger zeigen -


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 11:10
@kiki1962
kiki1962 schrieb:wir müssen aufwachen und uns positionieren - wir lassen uns spalten, weil wir meinen oder weil einzelne meinen einen besseren status zu haben - eben nicht so sind wie "die"
Arroganz eben.
kiki1962 schrieb:morgen kann man auch zu den "die" gehören auf denen andere rumhacken, hetzen, mit den finger zeigen -
So tief werden wir bestimmt nicht sinken.


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 11:17
@Braveheart17
so tief bin u.a. ich gesunken -


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 11:19
@kiki1962

Ach du bist arrogant und hälst dich für was besseres?

Das glaub ich nicht.


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 11:28
@Braveheart17
ich bezog es auf deinen post
auf meine aussage, dass morgen andere jene sind, auf die man mit fingern zeigt und sie stigmatisiert zu einer "schicht" zu gehören

nein, ich halte mich nicht für was besseres, ich weiß wo ich stehe und ich weiß wie ich gesell. benannt werden: prekär, unterschicht, faul, träge . .

ob ich das wirklich bin wird nicht "ergründet" . . .


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 12:15
@kiki1962

Achso sorry habe es falsch verstanden, ich dachte du meintest wir gehören mit diesen Satz, das man zu den Leuten gehört die andere sticheln, aber du meintest in echt, das du zu den Leuten gehörst über denen schlecht geredet wird.


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 12:19
ich krieg insgesamt über 700 Euro hartz 4, davon wird auch die Wohnung bezahlt. Würde ich arbeiten gehn als Ungelernter würde ich vielleicht 200 Euro mehr verdienen, müsste aber dann voll die drecksarbeit machen. Wie gesagt, ich will arbeiten, aber ich will auch menschlich entlohnt werden und nicht wie ein osteuropäischer gastarbeiter.
Ein Argument gegen die derzeitige Regelung, Hartz-IV müsse grundsätzlich ein bestimmter Betrag sein. Ich bin für eine individuelle Regelung. Der oben zitierte Fall bekäme schon mal nichts. Dann könnte sich der Ungelernte mit seinem Arbeitslohn deutlich besser fühlen.


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 12:21
kiki1962 schrieb:nein, ich halte mich nicht für was besseres, ich weiß wo ich stehe und ich weiß wie ich gesell. benannt werden: prekär, unterschicht, faul, träge . .

ob ich das wirklich bin wird nicht "ergründet" . . .
Wenn, dann höchstens begründet - in deiner Einstellung zu bezahlter Arbeit.


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 12:33
@one-8-seven
Alle Achtung, hast ja hier ne feine Nummer abgezogen - vom kriminellen Outlaw zum verfolgten Sozialschmarotzer ;) Ich hoffe, du bekommst vom Amt schnell die Meldung, dass dein Hartz4-Anspruch abgelaufen ist. Ein Job ist eh besser für dich.

Hier, schau mal nach, ob was für dich dabei ist:
http://www.jobrapido.de/?q=ungelernt&adwords&gclid=CNiLnpb9s6QCFZEy3godfEw30g

Viel Erfolg! :)


melden
kollaps
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 13:32
@pprubens
ich hab mal ein Artikel über die "glücklichen Arbeitslosen" in meinem blog gepostet..wer Bock hat..kann ja mal reinschaun.


melden
Dr_freezy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 22:09
Ihr Deutschen tut mir echt leid, ihr verdient zu wenig für eure arbeit.
aber das betrifft eigentlich jedes land dass in der eu beigetreten ist und die währung angenommen hat.


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

02.10.2010 um 23:16
@Braveheart17
klar - ich empfange hartz iv - manchmal stocke ich auf, aber selten - immer seltener

clement schimpfte über sozialschmarotzer, westerwelle ließ auch seine missbilligenden worte über sie auskippen

der hinweis, dass geld für alkohol und zigaretten nicht mehr gezahlt wird - sind diskriminierende aussagen ich trinke nach wie vor gern einen schoppen guten weines und ich rauche auch gern eine genußzigarette

ja, ich lebe auf kosten der steuerzahler und ja, ich habe aber auch ein breites betätigungsfeld, ich sitze nicht zu hause und ich mache ohne aufsehen zu erregen z.b. winterdienste - u.v.a.m.

@pprubens
"bezahlte" arbeit - klar doch wie gesagt für 400 euro - die suchen laufend, weil andere das nach einer gewissen zeit aus schon mehrfach hier zu lesenden begründungen hinwerfen

und ja - ich neige auch zu der vorstellung: es sollte jeder nach seiner fasson glücklich leben

er sollte dies frei wählen können - aber hier gut zu heißen, dass jede arbeit recht ist, egal was es dafür gibt, sehe ich als verbrechen an
wer die kassen der firmen an gewinnen füllt, sollte dafür auch "belohnt" wer


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

03.10.2010 um 19:11
kiki1962 schrieb:wer die kassen der firmen an gewinnen füllt, sollte dafür auch "belohnt" wer
Na, lustige Antwort @kiki1962
So sehen das die Pleite-Banker ebenfalls und gönnen sich 50 Mio Provision. Und dagegen hast du sicher nichts, oder?


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

04.10.2010 um 07:24
@one-8-seven
lebst du in einer traumwelt? 1500 euro netto???? und du willst nichts arbeiten? ehm... probiers mal mit lotto aber so einen job wünchen wir uns denk ich alle aber das spielts nicht...


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

04.10.2010 um 09:30
Ich hab einen 400 euro job und einen Vollzeit job um über die runden zu kommen!!!!

Ich denke viele aber nicht alle sind zu faul zum arbeiten


melden
Strobo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

14.07.2014 um 21:12
Würde sagen das die meisten Arbeitslosen nicht faul sind, sondern Krank (psychisch oder was auch immer), und würden gerne Arbeiten gehen.


melden

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

21.12.2015 um 15:30
Ich war selbst schon kurzzeitig arbeitslos, habe aber schnell wieder Arbeit gefunden. ALG2 habe ich noch nicht bezogen. Ich verdiene gut, mein Hauptaugenmerk liegt aber nicht auf materiellen Dingen. Ein Bekannter von mir lebt seit Jahren von der Hand in den Mund (sprich ALG2), sagt aber auch Nachfrage Folgendes: "Der Leidensdruck ist einfach nicht groß genug. Nach einigen Jahren richtet man sich auch mit den 390,- oder 399,- Euro ein." Ist das so? Hat man keine Ansprüche mehr? Will man nicht lieber arbeiten, auch wenn es dann "nur" 200,- Euro mehr im Monat gibt? Wie ist es mit dem Wunsch nach einer Partnerschaft? Ist es nicht auch in genau dem Hinblick besser sagen zu können, dass man einen Arbeitsplatz hat, auch wenn man nicht viel verdient?


melden
Anzeige

An die Arbeitslosen - Seid ihr zu Faul zum Arbeiten?

21.12.2015 um 16:02
Mariella72 schrieb:Wie ist es mit dem Wunsch nach einer Partnerschaft? Ist es nicht auch in genau dem Hinblick besser sagen zu können, dass man einen Arbeitsplatz hat, auch wenn man nicht viel verdient?
Kommt drauf an. Ich habe ein H4 Pärchen als Nachbarn - beide so um die 30/35 rum.
Tagesbeschäftigung: Rauchen, Trinken - zum Fenster raus schauen - andere besoffen annerven.

Sie muß wohl alle paar Wochen mal arbeiten - damit ihre Stütze nicht gänzlich weg bricht...das macht sie dann ca. 2 -3 Wochen lang - danach ist sie wieder mal " krank" und ist wieder Zu Hause.

Ansprüche können die keine haben - zumindest kaum - wenn man sich ihren Style an sieht.

Sie leben also ein ruhiges, bequemes Leben ...scheinbar mit allen was beide erfüllt.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt