Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

437 Beiträge, Schlüsselwörter: Mörder, Soldaten, Tucholsky

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 10:57
,1281776230,Soldaten-sind-moerder


„Würde es Sie stören, wenn hier stünde ‚Metzger sind Fleischer?“

– Jochen Malmsheimer-


Wikipedia: Soldaten_sind_Mörder

Da ich in letzter Zeit hier auf allmy des öfteren Sperrbegründungen lass, in dem ausdrücklich
gesagt wird, das man mit diesem berühmten Spruch von Tucholsky eine ganze Berufsgruppe difamieren würde un das dies hier nicht erwünscht sei, wollte ich mal wissen, wie die Userschaft generell dazu steht.

Ist dieses Zitat, welches nun seit bereits fast 80 Jahren immer wieder für Diskussionen sorgt, nun wahr oder nicht?


melden
Anzeige
Ja, Soldaten sind Mörder
49 Stimmen (20%)
Ja, Soldaten sind potentielle Mörder
36 Stimmen (15%)
Ja, Metzger sind Fleischer
29 Stimmen (12%)
Nein, Soldaten sind niemals Mörder
13 Stimmen (5%)
Nein, Soldaten sind nicht per se Mörder
113 Stimmen (46%)
Ich weiss nicht
7 Stimmen (3%)

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 11:17
Ohne Soldaten würde es auch keinen Krieg geben, ist doch logisch oder? :|


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 11:17
Also ich bin finde wer andere Leute tötet ist ein Mörder, mal abgesehen von Notwehr. Ab er ich hab auch von schon von Soldaten gehört die absichtlich zu hoch oder allgemein am Gegner vorbeizielen. Hmmm und ein Bäcker bäckt Brötchen ich find der Vergleich hinkt ein wenig.


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 11:17
@jimmybondy
nach dem ich die sperrgründe gelesen habe, war ich fassungslos - es bedarf einer diskussion - dringend

soldaten gehorchen, sie erfüllen die pflichten, die ihnen auferlegt werden

"befehlsempfänger" sind sie und ich glaube, das lässt sich nicht in frage stellen

natürlich bin ich gegen eine armee, gegen die rekrutierung von soldaten
ein widerspruch ist die aussage: verteidigung des friedens - mit der waffe in der hand? -

sie benutzen diese auch somit ist "frieden" nicht mehr die kernverpflichtung, sondern das "verteidigen"

ist der schuß eines soldaten auf einen menschen ein mord? - oder wird ihm das genommen, weil er einen befehl dazu hat?

ein mir naher mensch sagte einmal: im krieg ballert man, weil man seine armselige haut retten wollte - es ging nicht um "große ziele" - man verteidigt ausschließlich sich selbst - schieße zuerst und du hast die chance einige momente länger zu leben

soldaten werden immer für interessen missbraucht -
siehe hier : http://www.saarbreaker.com/2010/04/wie-die-tter-ihre-opfer-verhhnen-infame-lgen-und-falsches-pathos-zum-tod-in-afghanist...

ein soldat tötet - auf geheiß - auf befehl - ist das ein mord? legitimiert mit staatlicher genehmigung?


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 11:24
Das ist eigentlich schwierig.

Auf jedenfall sind diejenigen Soldaten Mörder, die Gefangene, Zivilisten oder Gegner, die bereits aufgegeben haben, töten.
Ansonsten sind sie nur das Werkzeug der Elite, also der Regierungen mit unterschiedlichen Interessen und müssen diesen Konflikt für sie austragen... wer will da überhaupt noch Soldat werden?


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 11:25
@jimmybondy @Marakai
@Powermausi

hier ein zitat auch aus dem artikel
981 sprach das Landgericht Limburg einem wegen des folgenden Zitates Angeklagten einen Freispruch aus:

„Jeder Soldat ist ein berufsmäßig trainierter Mörder, jeder Ausbilder ein Anstifter zu Mordtaten, jeder Luftwaffenpilot ein professioneller Bombenwerfer, jede Armee ist eine Terrorbande.“
und ich denke, dieser freispruch sagt: dem ist so


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 11:39
jimmybondy schrieb:„Würde es Sie stören, wenn hier stünde ‚Metzger sind Fleischer?“
soldaten sind weder metzger noch fleischer :]


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 11:42
@canpornpoppy
@Mr.Dextar
@Marakai
@Powermausi
@jimmybondy
"Meine Einschätzung ist aber, dass wir insgesamt auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege, zum Beispiel ganze regionale Instabilitäten zu verhindern, die mit Sicherheit dann auch auf unsere Chancen zurückschlagen negativ durch Handel, Arbeitsplätze und Einkommen."/ZITAT]

diese aussage von horst köhler

dafür werden soldaten missbraucht


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 11:46
@jimmybondy

worum geht es denn bei der aussage explizit? um das wort mörder oder um die tat des leben nehmens?

ich hab den wiki-link gesehen.. aber.. nee ich mag nich so recht, sry ^^


melden
einsiedler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 11:52
Soldaten sind Helden !


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 12:02
@Powermausi

Ohne Soldaten würde es auch keinen Krieg geben, ist doch logisch oder?

:D :D :D

So wie damals in Ruanda als sich die Zivilisten gegenseitig mit Macheten niedermetzelten. Aber gut...da das nur ein Völkermord war und kein Krieg, geht das sicher ok, stimmts? :)


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 12:05
@einsiedler
"helden" -
Verloren das Land, das keine Helden hat?

Nein, verloren das Land, das Helden nötig hat.

Bert Brecht
das sind für mich z.b. helden

http://www.gedenkstaette-stille-helden.de/


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 12:08
@GilbMLRS
die frage ist, warum war keiner gegenwärtig - warum sind un-truppen abgezogen?


melden
einsiedler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 12:12
@kiki1962
Helden sind Menschen die für ihre Freiheit kämpfen und nicht stillschweigend untergehen.


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 12:16
jeder mensch ist ein potentieller mörder, da er das Potential hat, etwas/jemand anderen das leben zu nehmen...
wenn soldaten töten, dann sind sie mörder, wenn sie nicht töten, dann sind sie keine mörder. nur weil jemand lernt zu töten, wird er nicht automatisch töten. Das so zu pauschalisieren ist falsch...


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 12:17
@einsiedler
für "ihre" freiheit kämpfen ?


melden
einsiedler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 12:18
@kiki1962
Ja ?


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 12:20
@einsiedler
helden denken weniger an sich - meine ich

und eine heldentat wäre für mich z.b. , wenn jemand verhindert dass ein schuß aus einer waffe getan wird

oder heldenhaft wäre für mich, wenn sich einer vor den panzer stellt - usw . usf

für jeden ist halt jemand anderes ein "held" -


melden
einsiedler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 12:22
@kiki1962
Hast du schon recht, aber wer sich vor ein Panzer stellt naja.


melden
Anzeige

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

14.08.2010 um 12:28
@einsiedler
wollte damit sagen: nicht der im panzer sitzt ist der held, oder eine waffe führen kann, sondern jene die gewaltlos versuchen missstände zu verändern


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt