Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

79 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Freunde, Freund ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 14:34
Angenommen, euer bester Freund/ eure beste Freundin gesteht euch, dass er jemanden getötet hat.

Wie würdet ihr euch verhalten? Hört bei Mord die Freundschaft auf? Geht ihr zur Polizei?


1x zitiertmelden
Ich würde auf jeden Fall zur Polizei gehen.
16 Stimmen (27%)
Es kommt auf die Umstände und den Hintergrund der Tat an.
38 Stimmen (64%)
Ich würde meinen besten Freund niemals verraten.
5 Stimmen (8%)

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 14:39
@Pinkpony

Du schreibst "Mord" und dafür müssen bestimmte Dinge erfüllt sein, Tatbestände, so was wie Heimtücke oder Verbergen einer anderen Straftat, oder niedrige Beweggründe.

Und da erkenne nicht nichts wo ich sagen könnte, okay, ...

Nehmen wir ein Extrem, Hitler, immer wieder gerne, wäre die Tötung von dem legitim gewesen? Und gilt wenn das auch für Mord?

Generell wäre doch erstmal die Frage zu klären, kann es einen "gerechtfertigten" Grund für Mord geben.

Nein, ist nicht einfach, wir haben Länder wo die Tötung eines Menschen als Strafe rechtmäßig ist. Ist ja wohl kein Mord. Und was ist bei der Abtreibung, Föten sind wehrlos und sicher überrascht, ... ist das dann heimtückisch?

Also meiner Meinung nach ist der erste Beitrag für das Thema hier mehr als zu wenig ausgearbeitet.


4x zitiertmelden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 14:40
@Pinkpony
Du fragst nur für einen Freund, oder? Oo


1x zitiertmelden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 14:47
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Also meiner Meinung nach ist der erste Beitrag für das Thema hier mehr als zu wenig ausgearbeitet.
Ich habe da bewusst nichts groß weiter zu geschrieben. Ich spreche schon von Mord, also einer eindeutigen Straftat, die euch gestanden wird. Die Umstände sind wie ich finde erstmal unwichtig. Abtreibung zähle ich nicht, ist in Deutschland schließlich auch keine Straftat, weswegen man sich die Frage stellt, ob man zur Polizei gehen sollte oder nicht.
Zitat von ZiraelZirael schrieb:Du fragst nur für einen Freund, oder?
Für mich ist die Antwort klar. Bei einem Mord würde ich meinen Freund verraten.


3x zitiertmelden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 14:54
[x] ich würde auf ihn einreden bis er sich stellt und ihm mit alles was legal ist helfen. Niemals verraten.


2x zitiertmelden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 14:56
@abahatschi
Ja, das ist gut :note:
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Niemals verraten
Und wenn er sich nicht stellt?


1x zitiertmelden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 14:57
@Pinkpony
schwierig, weil ich es Zum Kotzen fände, von einem Freund in diese Position gebracht zu werden. Ich würde ihm sagen, dass er zur Polizei gehen muss, weil ich es sonst tun muss. Ich würde ihn unterstützen, begleiten, Anwalt besorgen etc


melden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 14:58
Zitat von PinkponyPinkpony schrieb:Und wenn er sich nicht stellt?
Weiter einreden und vor allem Mut. Das müsste doch klappen.


melden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 15:02
@abahatschi
@Zirael

Ist doch befremdlich, jeder Böse kann einen Freund haben. Mord ist Mord, ...

Und gibt ja für bestimmte Fälle Gesetze, man kann ja die Aussage bei Familienmitgliedern verweigern, ist doch mehr als genug.

Und noch mal ganz deutlich, Du gibst "Mord" vor, nicht Totschlag im Affekt.

Mord bedeutet, der Täter wollte einen anderen Menschen töten und hat das auch getan, da gab es einen Plan. Für mich ist der Drops damit gelutscht, ...

Ich habe keine Mörder als Freunde, ein Freund der einen Menschen ermordet ist sicher nicht mehr mein Freund. Gibt Grenzen.

Und da helfe ich auch nicht mit Anwalt, meine Freunde sind Menschen, die nicht zum Mord fähig sind, tun sie es, hab ich mich in ihnen geirrt und sie fallen aus der Kiste. Da sag ich, wer alleine einen Menschen gezielt ermorden kann, der sollte sich auch selber um einen Anwalt kümmern können.

Nein, da ist Ende, da rede ich auch nicht lange er soll sich stellen, der Zug ist lange weg, mein Ziel ist da nur noch, ihn schnell der Justiz zuzuführen. Da ist auch nichts mit "Verrat", ...


4x zitiertmelden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 15:03
@Pinkpony

Das ist ein Kindergartenthema oO


melden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 15:13
@nocheinPoet
Ich bin mir gar nicht sicher, wie ich dann in Zukunft zu meinem Freund stehen würde. Ich bin nur fest überzeugt, dass er für die Tat vor Gericht muss.


1x zitiertmelden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 15:13
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Ich habe keine Mörder als Freunde
Ich auch nicht.
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Da sag ich, wer alleine einen Menschen gezielt ermorden kann, der sollte sich auch selber um einen Anwalt kümmern können.
Ja, oder ich kümmere drum.

Und ich bin nicht hier um bei Dir vor Gericht zu stehen, mach doch was Du willst.


1x zitiertmelden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 15:27
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Mord bedeutet, der Täter wollte einen anderen Menschen töten und hat das auch getan, da gab es einen Plan. Für mich ist der Drops damit gelutscht, ...

Ich habe keine Mörder als Freunde, ein Freund der einen Menschen ermordet ist sicher nicht mehr mein Freund. Gibt Grenzen.
Angenommen dieser Freund wäre jahrzehntelang Missbrauchsopfer gewesen und hat sich trotz aller Therapie in einem "Kurzschluss" dazu entschlossen den Täter zu ermorden. Ihr wart dutzende Jahre befreundet und er/sie war sonst nie gewaltig oder anders auffällig.
Wärst du dir dann immer noch so sicher?


melden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 16:00
Sofern es nicht um Habgier, zwanghafte Eifersucht, sexuellen Missbrauch, psychopathischen Wahn etc. geht ... wird geschwiegen ^^


1x zitiertmelden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 16:02
Zitat von Capt.NoFutureCapt.NoFuture schrieb:Sofern es nicht um Habgier, zwanghafte Eifersucht, sexuellen Missbrauch, psychopathischen Wahn etc. geht ... wird geschwiegen ^^
Wollen wir das diskutieren? Oo
:troll:


melden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 16:03
@Pinkpony

Ich kann dir leider nicht folgen :engel: :'D


melden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 16:04
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Ich habe keine Mörder als Freunde,
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich auch nicht.
Ich hoffe auch, das keiner meiner Freunde ein Mörder ist, aber kann das natürlich nicht zu 100Prozent ausschliessen.


melden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 16:08
Besuche ich denjenigen im Knast.


melden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 16:24
Zitat von PinkponyPinkpony schrieb:euer bester Freund/ eure beste Freundin gesteht euch,
na, wer war's denn nun?


ohne genaue fakten kann man solche fälle nicht lösen!


melden

Angenommen euer bester Freund gesteht euch einen Mord...

14.02.2021 um 16:30
Die Frage im EP setzt voraus, dass mir mein Freund die objektive Wahrheit beichten würde, bei einem Mord eben auch die dazugehörigen Merkmale, welche die Tat zu einem Mord und nicht etwa zu Totschlag oder Körperverletzung mit Todesfolge machen. Das halte ich für wenig realistisch, viel wahrscheinlicher erscheint mir, dass er mir die Tat beichten würde, um Verständnis und vielleicht so etwas wie Absolution zu erhalten.

Je nach Qualität der Geschichte, die mir aufgetischt wird, würde ich ihm erforderlichenfalls helfen, die Leiche zu verbuddeln. Nichts weniger erwarte ich von einem besten Freund.


2x zitiertmelden