Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

175 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Weihnachten, Endzeit, 21.12.2012, EVA, DAX, Index

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

16.08.2011 um 19:12
van_Orten schrieb:Wenn Du mit dem 21.12.2012 Recht behälst lösche ich meinen Account
:troll: :D


melden
Anzeige
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

16.08.2011 um 19:13
@Fennek

Na was denn?
Wenn er so überzeugt davon ist spricht nix dagegen ;)


melden

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

16.08.2011 um 19:14
van_Orten schrieb:Na was denn?
Wenn er so überzeugt davon ist spricht nix dagegen ;)
Dagegen spricht, dass Endgae schon mehr als einmal versprochen hat, sich zu löschen, wenn eine seiner Vorhersagen nicht eintrifft.


melden

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

16.08.2011 um 19:15
@van_Orten
Nur dass es dann nix mehr zu löschen gibt.

BTW.: Welche seiner Aussagen bzgl. 21.12.2012 meinst du?
Weltuntergang und alle sterben oder Wende und alle sind glücklich oder eine seiner 123235 anderen Interpretationen?


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

16.08.2011 um 19:16
@Fennek

Egal, such Dir was aus.... Hauptsache er ist weg lol

@Taln.Reich

OK, das wusste ich nicht. Müssen wir dann durch nen Mod notariell beglaubigen lassen *gg*


melden

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

16.08.2011 um 19:17
Habt ihr es bald?


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

16.08.2011 um 19:19
Guten Tag Frau Notar.... ;-P

Muss aber jetzt eh weg, der Sport ruft.....


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

16.08.2011 um 22:48
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:Also konkrett kan man deine Antworten nun wirklich nicht nennen. Oder findest du dass die Formulierung "wenn die Knospe der Zeitprägung aufgeht!" konkrett?
also das verhält sich so:

jeden Mayazyklus kan man mit dem Wachstum einer Pflanze vergleichen.
nach dem Säen, Keimem, Reagieren, Sprießen, Blattbildung, Knospenbildung,
Bildung der Knospe, Zerstörung der Knospe, Blühen, Fruchtbildung hat sich die
Pflanze verwirklicht, ihren Lebenssinn erreicht.

Was fällt dabei auch? - Die Pflanze verändert ihre Struktur permanent und lässt
das zurück, was vollbracht wurde und hält das Fundament (den Wuchs) fest,
strebt aber dem Ziel entgegen, was sie selber bewusst noch nicht greifen kann,
aber in ihrer Anlage bereits vorgesehen wurde.
Am ende des Wachstumszyklus steht die Fruchtbildung und ohne die
vorangegangenen Stufen wäre dies nicht möglich gewesen.
Das ist zielgerichtetes Wachstum in letzer Konsequenz!

Wenn aber die Knospe aufgeht, tritt die Blüte zum Vorschein und die Knospe
wird dabei zerissen (zerstört) um aus ihr (!) etwas "Schönes" vorzubringen,
das wiederum die Voraussetzung ist, für die Frucht.
Mann kann das Beschirbene sehr gut bei der Paprikapflanze beobachten!

Was bedeutet dies in dem übertragenen Fall auf unser geistiges Leben,
wenn die Knospe der Zeitprägung aufgeht?
Doch nicht weniger, als dass unsere bestehenden Muster, welche bisher (!)
den Zusammenhalt unserer Existenz gewährleisteten aufgrund der des Wachstums
des Bewusstseins in Frage gestellt werden und auseinander driften, ja zerrissen
werden. An diesem Punkt befinden wir uns Momentan, erwaten die Blüte (das neue
Fundament) das uns befähigt, die Frucht des Bewusstseins durch den Geist zu erleben! :)

Im neunten und letzen Zyklus des Mayakalenders bedeutet daas nicht weniger,
als das erkennen unserer universellen Existenz und die gegenseitig Verbundenheit
uhserer Seele. Also eine höhere Ebene unseres Bewusstseins, die Werte, das was wir
suchen hat sich gewandelt und unsere Bedürfnisse liegen dann nicht mehr an der
Oberfläche, sondern charakterisieren das Erwachen und die Sehnsucht die in uns
schon immer angelegt war.
Natürlich wird man solches nicht erleben, wenn man sich bewusst dagegen wehrt und
Angst vor den höhere spirituellen Ebenen unseres Bewusstseins hat.

Der Schlüssel dazu ist die Liebe allein aus Erkenntnis durch das Bewusstsein.


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

16.08.2011 um 23:01
@geeky

du hast alles ja schon selber sehr gut erklärt, ja die Werte ändern sich und das
Geld hat nicht mehr die überragende Bedeutung für den Menschen (die Ausnahme bestätigt die Regel). Das Leben ist zu schön um es am Geld zu messen und du siehst ja, wie die
Guthaben auf der Welt verteilt wurden. Den Preis für unseren Wolstand muss ja schließlich
jemand zahlen, weil alles seinen Preis hat.
Ein leben im propagiertem Wohlstand wird für alle Menschen nicht möglich sein, schon allein
aus fundamentalen Gründen der Knappheit auf der Erde.
Aber bescheiden wir unseren Wohlstand und geben davon ab, an die Menschen die heute
den Preis zahlen, dann wäre für alles Menschen ein Leben möglich, das seinen Namen verdient, - in Bescheidenheit, ohne Hass und Mißgunst und im Bewusstsein über das, was wir sind - Menschen die Liebe verdienen!

So gesehen können wir diesen albernen Kleingrieg hier doch mal vergessen, oder (?), gerade dann, wenn er einseitig ist ;)

Wir beobachten hier im Thraed den DAX als Barometer des Zustandes der Wendezeit!


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

16.08.2011 um 23:14
@van_Orten
van_Orten schrieb:Ein Vorschlag:
Wenn Du mit dem 21.12.2012 Recht behälst lösche ich meinen Account in diesem Forum, wenn nicht löscht Du Deinen... OK?
also am 21.12.2012 liegt ja bereits alles für die weitere Zukunft für uns
prägende hinter uns und so gesehen hat dieser einzelne Tag allenfalls eine Bedeutung
durch seine Popularität und deswegen steht er ja auch hier als Bezugsgröße.
Nichtsdestotrotz wird es den DAX am 21.12.2012 schon längere Zeit nicht mehr geben
und von daher kann ich ganz gelassen deinen vorgeschlagenen Deal eingehen!
Sind ja nur noch 492 Tage oder so! :) Die Zeit vergeht wie im Fluge, worauf ich hier ja
schon mehrmals hingewiesen hatte... ;) Auch das ist ein Zeitzeichen!


melden

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

17.08.2011 um 07:39
endgame schrieb:Nichtsdestotrotz wird es den DAX am 21.12.2012 schon längere Zeit nicht mehr geben
und von daher kann ich ganz gelassen deinen vorgeschlagenen Deal eingehen!
Okay, und meine Wette?: wenn am 21.12.2012 der DAX noch existieren sollte, musst du mir und jeden anderen, der sich meiner Wette anschließt, täglich eine Flasche Bier zuschicken, bis er tatsächlich zu existieren aufhört. Sollte er jedoch im Zeitraum dazwischen zu existieren aufhören, müssen alle Skeptiker dir täglich eine Euro-Palette (Wikipedia: Euro-Palette) Bier schicken, von dem Zeitpunkt, wo er zu existieren aufgehört hat an. Ist das nicht eine gute Quote, für eine todsichere Wette?


melden

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

17.08.2011 um 10:15
@endgame
Und du vergleichst den Mayakalender mit einer Pflanze WEIL?
Nur weil Guru Calleman es gesagt hat?

Les doch mal die richtige Geschichte der Mayas........die würden sich heute im Grab umdrehen wenn sie deine Posts lesen würden ^^


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

17.08.2011 um 10:22
@Buchi04
Buchi04 schrieb:Und du vergleichst den Mayakalender mit einer Pflanze WEIL?
Nur weil Guru Calleman es gesagt hat?
einen schönere Metapher kann es nicht geben, sie ist lebendig!
Buchi04 schrieb:Les doch mal die richtige Geschichte der Mayas........die würden sich heute im Grab umdrehen wenn sie deine Posts lesen würden ^^
Ganz bestimmt hat jeder Mensch und jedes Volk, jede Kultur und jede Hochkultur auch ihre
Fehler, es ist ja alles nur ein Experiment, - das Experiment Mensch und die Hinführung zur Wahrheit!


melden

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

17.08.2011 um 10:24
endgame schrieb:einen schönere Metapher kann es nicht geben, sie ist lebendig!
So lebendig wie der Mayakalender, ja?


melden

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

17.08.2011 um 10:26
Am Tag des Weltuntergangs wird es meiner Meinung nach wichtigeres als den DAX geben


melden

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

17.08.2011 um 10:28
@endgame

Es wird sich also nach deinem lautstark propagierten "Ende dieser Welt" nichts Grundlegendes geändert haben: Die Reichen und Mächtigen werden auch weiterhin reich und mächtig sein und der übergroße Rest hat auch weiterhin nichts zu saen. Wozu dann also der Sturm im Wasserglas, den du hier seit Jahren so wichtigtuerisch veranstaltest, warum die ständigen Lügen von einschneidenden Veränderungen, die du dann auch auf mehrfache Nachfrage nicht einmal konkret benennen kannst?
endgame schrieb: Aber bescheiden wir unseren Wohlstand und geben davon ab, an die Menschen die heute den Preis zahlen, dann wäre für alles Menschen ein Leben möglich, das seinen Namen verdient
Mit solchen ebenso wohlklingenden wie hohlen Phrasen halten die Hirten in Kirche, Staat und Wirtschaft ihre Schäfchen schon seit Urzeiten bei Laune und zum Narren. Du gibst dir immer weniger Mühe zu verbergen, wessen Geistes Kind du bist - aber warum auch, zu verlieren hast du hier ja eh nichts mehr.


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

17.08.2011 um 12:54
@endgame

OK, ich komme dann am 22.12.2012 auf Dich zurück....


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

17.08.2011 um 14:01
@Buchi04
Buchi04 schrieb:So lebendig wie der Mayakalender, ja?
ja genau, alles steht im Wandel und das schneller als man denken mag,
unser Bewusstsein erweitert sich und schlägt sich nieder direkt auf das System,
tangiert direkt die Ikone der Welt, also das Geld und die Aktienmärkte, - den DAX! :)
Der DAX verkörpert förmlich unser System, bricht der DAX, bricht unser System,
ein ganz klarer, direkter Zusammenhang, weil alles an das Licht kommt, was auf
Betrug basiert und das ist unser Finanzsystem.


melden

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

17.08.2011 um 14:09
@endgame

Stimmt! Du hast ja so Recht. Zumal die Mayas ja so die Finanz/Wirtschaftsgenies waren ;)
Buchi04 schrieb:
Les doch mal die richtige Geschichte der Mayas........die würden sich heute im Grab umdrehen wenn sie deine Posts lesen würden ^^


Ganz bestimmt hat jeder Mensch und jedes Volk, jede Kultur und jede Hochkultur auch ihre
Fehler, es ist ja alles nur ein Experiment, - das Experiment Mensch und die Hinführung zur Wahrheit!
Was ist das schon wieder für eine "intelligente" Antwort? ^^
Ich habe damit gemeint das die Mayas nichts von dem behauptet haben, was du da daherquaselst!

Die Welt ist im Wandel, das Wirtschaftsystem wankt.....ja.....stimmt......aber nichts davon haben die Mayas angedeutet ;)

Achja, ich wechsle wieder in den anderen Thread, morgen solls ja ganz groß hergehen xD


melden
Anzeige
moorea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo steht der DAX am Tag des Weltuntergangs, 21.12.2012?

17.08.2011 um 14:17
@Buchi04

es geht ja um das Bewusstsein bei dem Kalender. Das Scheitern des Finanzsystems ist nur ein Aspekt der sich aus einem wachsenden Bewusstsein ergibt.


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt